Goldpreisprognosen II

Edelmetall-Themen, neue Bullion- und Sammlermünzen, historische Hintergründe, Fachwissen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 13.08.2017, 10:28

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
Das ist typisch, Herr Prof. Dr. Jones. Wir sollen also zukünftig erraten, welche Wörterbuchbedeutung wir einzelnen Begriffen in deinen Ergüssen zuordnen sollen. Nein danke, das hätte nicht mal Alfred Einstein gekonnt. smilie_20
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 13.08.2017, 10:48

Benutzeravatar
5 Sterne Croupier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 10.08.2017, 10:11
Mehrgoldfüralle hat geschrieben:Das ist typisch, Herr Prof. Dr. Jones.
Ich muss doch sehr bitten, mich nicht mit einem „Dummlaberer“ wie Prof. Dr. Jones zu verwechseln. Der befindet sich wahrscheinlich in einem Auslandseinsatz sonst wäre er schließlich hier. Ich spiele in einer ganz anderen Liga als diese „Pfeife“.

[img]http://up.picr.de/30069414hr.png[/img]
[img]https://forum.gold.de/userpix/8608_b_li ... erer_1.jpg[/img]

Beitrag 13.08.2017, 11:03

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Na bitte. Geht doch.

Selbstverleugnung ist allerdings was anderes smilie_20
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 13.08.2017, 11:11

Benutzeravatar
5 Sterne Croupier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 10.08.2017, 10:11
Und weil ich so ein lieber und hilfsbereiter Mensch bin verrate ich Dir sogar woher ich weiß, dass der Goldkurs Ende des Jahres wohl bei 1.400,00 Dollar liegen wird. Es ist ganz einfach: Dort verläuft aktuell das obere Bollingerband. Und jetzt viel Spaß beim Googeln, was das nun wieder bedeuted.

Beitrag 13.08.2017, 11:18

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
Bescheidenheit ist eine Zier, doch es geht auch ohne ihr smilie_20

Du solltest in Erwägung ziehen, erst mal richtiges Deutsch zu lernen, bevor du hier die Leute belehrst. Das bedeuted unter Anderem wenigstens zu wissen, wie man bedeutet schreibt. Auf, auf, mach dich auf die Socken.....
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 13.08.2017, 12:51

Benutzeravatar
5 Sterne Croupier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 10.08.2017, 10:11
Mehrgoldfüralle hat geschrieben:Bescheidenheit ist eine Zier, doch es geht auch ohne ihr smilie_20

Du solltest in Erwägung ziehen, erst mal richtiges Deutsch zu lernen, bevor du hier die Leute belehrst. Das bedeuted unter Anderem wenigstens zu wissen, wie man bedeutet schreibt. Auf, auf, mach dich auf die Socken.....
Da es hier der ein oder andere sehr genau zu nehmen scheint rege ich an, dass Du beim nächsten Oberlehrer Post die Formulierung " die Leute eines Besseren belehrst" wählst. Das bedeutet zwar nichts macht aber mehr Eindruck bei den Frauen und kostet nichts smilie_07

Beitrag 13.08.2017, 14:34

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
1400 USD zum Jahresende. Wie schaut's in Euro aus?
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 13.08.2017, 15:24

Benutzeravatar
5 Sterne Croupier
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 10.08.2017, 10:11
1 Euro mindestens 1.22 Dollar

Im Winter 2017/18 wird der Euro wie Schmidt`s Katze abgehen nachdem man ihr auf den Schwanz getreten ist. Wir bekommen nach der Bundestagswahl nämlich die Schuldenunion De Luxe. Die Franzosen haben eine Gesamtverschuldung, welche beim 3 fachen des Bruttoinladsproduktes liegt. Hab ich mir von Thorsten sagen lassen. Die Deutschen "nur" das 2 Fache!

Da kommt es dem Herrn Macron gerade Recht, wenn wir eine gemeinsame Arbeislosenversicheung und eine BANKENUNION im Superstaat EU gründen.

Das wird den Euro erst mal stärken.

Das Dicke Ende kommt dann zum Schluss, da nämlich die Schuldenorgie ausufern wird.

Beitrag 13.08.2017, 16:55

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6467
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Gottseidank endlich mal jemand, der bescheid weiß.

In welchem Kasino arbeitest Du denn? Vielleicht kann man Dich mal besuchen?



Aber mal Klartext:
Ich muss doch sehr bitten, mich nicht mit einem �Dummlaberer� wie Prof. Dr. Jones zu verwechseln. Der befindet sich wahrscheinlich in einem Auslandseinsatz sonst w�re er schlie�lich hier. Ich spiele in einer ganz anderen Liga als diese �Pfeife�.
Das nächste Mal fliegst Du raus, wenn Du einen User so beleidigst.

Jones hat hier monatelang genervt - aber er ist ein hier gemeldeter User und ich werde nicht dulden, dass er derart beschimpft wird. harte Bandagen sind okay. Verbalinjurien aus der unteren Schublade nicht. Kapiert?

In welcher Liga bist Du denn eigentlich? In der über oder der unter Dr Jones?
Andere gibt es schon genug

Beitrag 13.08.2017, 17:09

saho111
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 13.06.2017, 20:53
Auf Prognosen, die kurzfristig und auch noch auf einen Punkt treffen sollen, gebe ich überhaupt nichts. Das ist das gleiche wie auf "Rot" oder "Schwarz" setzen.
Wer von 10 Entscheidungen mehr als 5 Treffer hat, ist schon gut. Wer aber von 10 Aktien, zwei "Tenbagger" hat, hat schon gewonnen. Da können die anderen 8 in die Grütze gehen.

Beitrag 28.08.2017, 07:19

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2221
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Langsam wird es spannend, ob der schwache Dollar dem Goldpreis über die 1.300 $-Hürde hilft.

"Der Countdown läuft" https://www.godmode-trader.de/analyse/g ... ft,5482448

lifesgood

Beitrag 28.08.2017, 18:33

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
Jungejunge, heute ist wieder was geboten an den "Märkten". Jackson Hole wirft seine Schatten hinterher, jetzt haben sie sich drei Tage lang gegenseitig angelogen, dass sich die Balken biegen, und schon geht der muntere Währungskrieg weiter. Den Anderen wird schon was einfallen, wie sie ihre Währungen wieder runter kriegen. Mir sind die derzeitigen Auswirkungen nicht unrecht.
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 29.08.2017, 09:14

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Nordkoreas Raketentest treibt Goldpreis auf Jahreshoch

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 65011.html

Beitrag 30.08.2017, 09:39

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2793
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Analysten rechnen mit weiterem Euro-Anstieg

Der Euro springt erstmals seit mehr als zweieinhalb Jahren über die Marke von 1,20 Dollar. Notenbanker, Kim Jong Un und Donald Trump tragen dazu bei. Doch hinter dem Erstarken des Euro steckt mehr. Börsianer gehen von einem weiteren Wertgewinn aus:

http://www.teleboerse.de/devisen/Analys ... 06938.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 30.08.2017, 11:07

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 505
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Analysten rechnen mit weiterem Euro-Anstieg...
Das sind dieselben Analysten, die vor nicht allzu langer Zeit von der Parität im Währungspaar EUR/USD gesprochen haben...
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 30.08.2017, 13:32

Benutzeravatar
Peter L
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 17.01.2017, 02:43
Das sind dieselben Analysten, die vor nicht allzu langer Zeit von der Parität im Währungspaar EUR/USD gesprochen haben...
Auf die Meinungen von Anal-ysten darf man in der Tat nicht viel geben. Viel zu oft waren deren Anal-ysen von anderen (nicht unabhängigen) Vorgaben getrieben.

Beitrag 30.08.2017, 13:50

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2793
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Demjenigen, der aktuell und in naher Zukunft nicht verkaufen will, kann der gegenwärtige EUR-Kurs egal sein, im Gegenteil, hierdurch ergibt sich Gelegenheit für den Nachkauf.

Entscheidend ist schlussendlich immer der POG und eben auch das EUR-Dollarverhältnis beim tatsächlichen Verkauf, aber das wissen wir alle natürlich bereits, außer vielleicht die ganz Kleinen.... smilie_16
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 31.08.2017, 12:32

HenryMorgan
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 18.05.2016, 18:16
Gewisse Schwankungen hat man auch immer, weil hier einer pupst und dort einer eine Rakete testet.
Heute Gold bei 1103 Euro, vorgestern bei 1082 Euro.Geht öfters mal hin und her.

Beitrag 01.09.2017, 10:27

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2793
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Gold glänzt in unsicheren Zeiten

Nordkorea-Krise und politischer Hickhack in den USA verunsichern Anleger. Für manche ist Gold ein sicherer Hafen. Das Edelmetall gewinnt wieder an Glanz. Zudem stützt die jüngste Dollar-Schwäche ebenfalls das Interesse an Gold.:

http://www.teleboerse.de/rohstoffe/Gold ... 12415.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 01.09.2017, 14:49

Ginsterkatze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 11.12.2012, 12:59
Wohnort: Bayern
Seit 1972 kennt das Gold nur einen Weg......nach oben!
Es wird immer Rücksetzer und Übertreibungen geben,aber der Weg ist klar.
Die Frage ist nur,will jemand schnelles Geld oder langfristig anlegen.
Für langfristige,krisensicherdenkende Anleger,gibt es keine Alternative zu Edelmetallen!
Damit meine ich,das Zeug kaufen und lagern.
Statement Ende!

Antworten