eBay -Goldbarren

Hilfethemen zum Gold Preisvergleich und Kauf und Verkauf von Artikeln im Marktplatz

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 19.11.2010, 17:52

immerzuspät
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2010, 10:00
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Hallo,

bitte um Einschätzung dieses Angebotes :

http://cgi.ebay.de/1-Unze-Goldbarren-99 ... 3cb29fbf0f

....er hat einmal anscheinend nicht geliefert und wie ich sehe hat er neulich
1 Krügerfake für 8 Euro erstanden.
Bauchgefühl sagt ganz klar ................Finger weg !!!
Aber da etliche so denken werden,und auch so dachten ging einer dieser Barren
für weit unter 1000 Euros weg .
Wenn ich aber sehe was der sonst so vertickt........hat der keine Barren !!!

Geht Ihr bei solchen zwar echten Barren ,aber dubiosem Anbieter auf Nummer sicher und ignoriert Ihr sowas.......oder ........Nervenkitzel ..... :mrgreen:

Danke für Eure Meinungen,

LG immerzuspät
Erfolgreich gehandelt mit..waopme , silverlion ,Danke !

Beitrag 19.11.2010, 17:58

Benutzeravatar
Silber_Fuchs
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.08.2010, 12:49
Wohnort: BW
:shock: Nein - wegen 10% solch ein Risiko?

Beitrag 19.11.2010, 18:03

Benutzeravatar
Slater
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 10.09.2010, 10:59
Wohnort: Mühlhausen
Bloss Finger weg von solchen Angeboten.

2x negative Bewertung wegen der Unze + 2x wegen anderer Artikel.

Die "Negativbewerter" sind alle 4 100% Mitglieder und da kann man sich eigentlich auf deren Bewertung verlassen.

Ansonsten ist die Auktion auch selber mehr schlecht als recht von der Aufmachung.
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/slater-t2609.html

Beitrag 19.11.2010, 18:28

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Hallo, habe Verkäufer vor ca. 12 Stunden angeschrieben und folgende Fragen gestellt:
1. Handelt es sich 100 prozentig um einen Feingoldbarren oder etwa um eine NP mit Feingoldauflage?
2. Welches Motiv hat der zu verschickende Barren?
Habe bis jetzt keine Antwort erhalten und werde auf jeden Fall die Finger von diesem Angebot lassen.

Beitrag 19.11.2010, 18:38

Benutzeravatar
Jacky
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.08.2010, 20:04
Hat sich wohl erledigt... neue negative Bewertungen sind aufgetaucht!

Beitrag 19.11.2010, 18:39

silverlion
ganz unten steht, "der Barren wird mit einem anderen Motiv geschickt",
ich habe vor über 24 Std. angefragt, ob es auch ein Bild des tatsächlichen Barrens
gäbe: keine Antwort...

Beitrag 19.11.2010, 18:40

Benutzeravatar
Jacky
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.08.2010, 20:04
Ich habe mich geirrt... mit den 'neuen' Bewertungen, sorry. Bei so einem Profil würde ich nie und nimmer bieten!

Beitrag 19.11.2010, 18:44

immerzuspät
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2010, 10:00
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Hallo,

wow,den Zusatz :

"die unze hat wird mit einem anderen Motiv verschickt."

habe ich komplett übersehen smilie_03

na dann hat es sich auch für mich erledigt,danke für Eure Mühe.

LG immerzuspät

ist bezeichnend für unsere Kultur und Mentalität daß fast 90 % der Goldbarrenangebote
nur fakes sind,mehr oder weniger geschickt getarnt....arme Welt !
Ich finds zum ko....n !
Erfolgreich gehandelt mit..waopme , silverlion ,Danke !

Beitrag 19.11.2010, 18:51

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Hallo immerzuspät,

da kann ich Dir nur Recht geben. Auch find ich es schrecklich, wie viele noch auf diese
Gewichtsangabe Grain reinfallen und viel zu viel zahlen.

Beitrag 19.11.2010, 18:56

immerzuspät
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2010, 10:00
Wohnort: Kreis Karlsruhe
liam hat geschrieben:Hallo immerzuspät,

da kann ich Dir nur Recht geben. Auch find ich es auch fürchterlich, wie viele noch auf diese
Gewichtsangabe Grain reinfallen und viel zu viel zahlen.
Ja,solche Dinger meine ich.Neulich hat eine Gewinnerin für 5 Grain sage und schreibe 80 Euro bezahlt,Ihre Bewertung ....ein lapidares " Okay "
Wie dumm kann man sein ?
Solche Geschäfte sind doch nicht in Ordnung ,verstoßen zwar nicht gegen Recht und Gesetz,aber da würde ich bei dem Kameraden vorstellig werden und ihn sein Goldgeflitter schnupfen lassen.....den Rest will ich nicht posten.

LG immerzuspät
Erfolgreich gehandelt mit..waopme , silverlion ,Danke !

Beitrag 19.11.2010, 20:51

silverlion
wobei es eigentlich nur dann wirklich unfair ist, wenn die Abkürzung "gr" da steht,
weil nicht jeder weiss, dass Gramm lediglich "g" abgekürzt wird.
Aber wenn schon Grain ausgeschrieben dran steht...
Schlimmer finde ich, dass es erlaubt ist "Goldmünze" zu schreiben, wenn lediglich
vergoldet ist, und dann "NP" oder irgenwo unten im Text extra ganz klein "copy" mit
dabei steht. Ich habe schon einige ohne Mitzubieten auf ihre mauen Angaben hingewiesen,
Antwort immer nach dem Motto "selber Schuld, wenn nixt kannst lesen".

Beitrag 19.11.2010, 20:56

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
[quote="silverlion"]wobei es eigentlich nur dann wirklich unfair ist, wenn die Abkürzung "gr" da steht,
weil nicht jeder weiss, dass Gramm lediglich "g" abgekürzt wird.
Aber wenn schon Grain ausgeschrieben dran steht...
Schlimmer finde ich, dass es erlaubt ist "Goldmünze" zu schreiben, wenn lediglich
vergoldet ist, und dann "NP" oder irgenwo unten im Text extra ganz klein "copy" mit
dabei steht. Ich habe schon einige ohne Mitzubieten auf ihre mauen Angaben hingewiesen,
Antwort immer nach dem Motto "selber Schuld, wenn nixt kannst lesen".[/quote]


Dann meld die "Angebote" mit der Mail an eBay... Wird sich wohl ähnlich wie die Versteigerung von Verpackungen etc dann ein wenig regulieren und durchaus den ein oder anderen Abschied zur Folge haben.

Ansonsten muss halt der Käufer bei so einem Angebot mal klagen... Denn das ist eine bewusste irreführung und somit nicht erlaubt.

Beitrag 19.11.2010, 21:10

silverlion
Das mit dem Melden habe ich auch schon 2x probiert, die Bucht meldet sich nicht zurück,
das Angebot läuft weiter. Solange sich der Käufer nicht beschwert läuft wohl gar nichts,
bringt ja Gebühren und die Käufer merken es nicht mal, oder schlucken die Kröte.

Beitrag 19.11.2010, 22:13

Benutzeravatar
Jacky
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.08.2010, 20:04
liam hat geschrieben:Hallo immerzuspät,
Auch find ich es schrecklich, wie viele noch auf diese
Gewichtsangabe Grain reinfallen und viel zu viel zahlen.
Vielen Dank! das kannte ich noch gar nicht. Wieder was gelernt

Beitrag 19.11.2010, 23:31

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Die nächsten Opfer: 130456509423
Muß mir nochmal erklären lassen, wie man ein Link erstellt - ist mir nicht gelungen.

Beitrag 19.11.2010, 23:39

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
liam hat geschrieben:Die nächsten Opfer: 130456509423
Muß mir nochmal erklären lassen, wie man ein Link erstellt - ist mir nicht gelungen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 509423&ru=

Einfach die Adresszeile ins Forum posten... Das wird dann automatisch durch die Forensoftware in einen Link umgewandelt.

Hier muss man beachten, dass er das als richtige Masche macht... Siehe die bisherigen Auktionen. :?

Beitrag 19.11.2010, 23:48

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Danke für den Link und Tipp.

Beitrag 20.11.2010, 00:22

immerzuspät
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2010, 10:00
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Boah,regt mich sowas auf !! Und durch die neuen Ebaygesetze kann man die user nicht mehr warnen.

5 grain sind 324 mg also 0,324 gramm für jetzt 66 Euro !!!

das wäre ein Unzenpreis von 6335 .- Euro !!!

Kann man sowas nicht anzeigen ? Hat hier einer Kontakt zu Kripo,Staatsanwaltschaft ?
Gab doch mal die Sendung , " Nepper,Schlepper,Bauernfänger "
Also solchen Anbietern gehört das Handwerk gelegt finde ich.

:evil: immerzuspät
Erfolgreich gehandelt mit..waopme , silverlion ,Danke !

Beitrag 20.11.2010, 00:25

silverlion
wenn ich mich erinnere, wie überrascht ich als Erstkäufer war, wie klein
so ein echter Goldbarren im Verhältnis zur erwarteten Grösse war - wie
naiv muss man sein, um da nachher noch eine gute Bewertung abzugeben?
Ich habe auch mal jemanden angeschrieben, der für über 300 eine Nachprägung
Philharmonikerunze ersteigert und gut bewertet hat, ob er/sie/es sich im
Klaren sei, dass das kein echtes Gold sei: keine Reaktion.

Beitrag 20.11.2010, 00:28

silverlion
@immerzuspät:
Leider ist das nicht illegal, Gewicht steht genau dran
und entspricht der Wahrheit. Auch wenn es Schei..e ist
Habe heute eine Verkaufsanzeige zwischen diesen ganzen
Grainauktionen gesehen, wo einer nur beschrieben hat, was
grain wirklich ist und Infos zum EM-Kauf anbot.
Hat auch nix geholfen...

Antworten