Reichsmark reinigen?

Hilfethemen zum Gold Preisvergleich und Kauf und Verkauf von Artikeln im Marktplatz

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.04.2013, 12:06

GoldenAnanas
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 09.09.2012, 11:08
Morgen,

ich hab von meinem Onkel, zum verkaufen, folgende Münzen bekommen:

http://s1.directupload.net/file/d/3216/d4hnkguy_jpg.htm


Nun stellt sich mir die Frag ob ich diese Münzen reinigen sollte?

Ich denke mal ein Silberputztuch kommt nicht in Frage, was ist aber mit einem Zitronensäure-Bad?

Gerade die drei Münzen im roten Kasten gehen auf Ebay für gutes Geld weg und ich will natürlich nichts "verschlimmverbessern"

Paar Ebay links:
http://www.ebay.de/itm/151017911212?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/230953893920?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/230953894023?ssP ... 1423.l2649
http://www.ebay.de/itm/400449376857?ssP ... 1423.l2649

Ich bin für jede Antwort dankbar :D


Gruß GoldenAnanas

Beitrag 05.04.2013, 12:16

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
GoldenAnanas hat geschrieben: Morgen,ich hab von meinem Onkel, zum verkaufen, folgende Münzen bekommen:
http://s1.directupload.net/file/d/3216/d4hnkguy_jpg.ht
Gruß GoldenAnanas
Hallo smilie_24
Laß die Münzen wie sie sind,such einen Münzhändler in Deiner Nähe...schätzen lassen...
Der Aufwand könnte sich lohnen.
Jede Reinigung alter Umlaufmünzen ist ein Risiko.
Dann lieber "dreckig" verkaufen.
Die Beispiele von Künker geben ja auch den Erhaltungsgrad und den
Fachkatalog an!!
Geputze Münzen könnten nur noch Schrottwert haben smilie_24
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 05.04.2013, 13:22

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4080
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Es gibt Sammler die kaufen Münze NUR ungereinigt, weil hier viel kaputt gemacht werden kann.

Wie Du ja schon richtig schreibst, mechanische Reinigung kommt grundsätzlich nicht in Betracht (mit Ausnahme von antiken und korrodierten Stücken aus Ausgrabungen bpsw), da diese Kratzer verursacht und den unnatürlichen sog. Elsterglanz. Solche Münzen gelten als berieben und bis auf sehr seltene Ausnahme durch die unsachgemäße Behandlung nur noch Materialwert.

Beitrag 05.04.2013, 18:07

GoldenAnanas
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 09.09.2012, 11:08
Danke für die Antworten.

Also nicht reinigen -> schätzen lassen -> verkaufen!



Gruß und sonniges We

GoldenAnanas

Beitrag 05.04.2013, 18:59

Benutzeravatar
Lumpi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 14.07.2011, 12:44
Hallo GoldenAnanas,

Die Münzen nur nicht reinigen - sie verlieren ihre Patina und ihre Schönheit welche die Zeit und der Umlauf auf sie gelegt hat.

Grüße Lumpi
Genieße das Leben ständig - du bist länger tot als lebendig !

Antworten