Sovereign Fälschung ?

Hilfethemen zum Gold Preisvergleich und Kauf und Verkauf von Artikeln im Marktplatz

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 18.09.2012, 12:46

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Da kann man ja froh sein, dass der umgekehrte Weg nicht funktioniert. Also z.B. Blei durch irgendeinen Trick die Dichte von Gold zu verleihen. Unmoeglich.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 18.09.2012, 14:31

Benutzeravatar
thEMa
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2010, 15:04
Nun, es ist eben auch die implizite Fälschungssicherheit ("höchste" Dichte, "höchste" Korrosionsbeständigkeit), die Gold zu der Bedeutung verholfen hat , die es hat.
Ceterum censeo anatocismum esse delendum

Der Zins, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Beitrag 18.09.2012, 16:35

mini_me
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: 23.06.2012, 19:53
hallo forum,

hab mit großem interesse diesen thread verfolgt -hatte vor in naher zukunft handelsgold mir zuzulegen. ua vreneli und eben die sove.

da kann einem ja angst und bange werden!! :shock:

ich tendiere nun fast dazu, mir KEINE davon zuzulegen -weil die beiden vergleichsbilder für mich, fast absolut identisch sind.

als leihe kann man mir da schnell einen bären aufbinden. smilie_04

hat man denn probleme, beim umtausch dieser münze?
nehmen wir an, ich hätte die gefälschte münze von einem händler hier gekauft -wird der sich anstellen?

grüße

ps:
das testverfahren find ich eine geniale idee -mein exfreund aus der schulzeit war sänger und er erwähnte ständig etwas von einem 5-kopf-mikro. würd dies den test, bzw den reverenzbereich genauer abstecken?!

Beitrag 18.09.2012, 16:44

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Hi ! smilie_24

hoffe, du bist raus aus der Klinik..... smilie_01

Nu mal keine Panik...... gefälscht wird schon eher seltener " Sammlerkram" , banale ( rel. Spot-nahe ! ) Münzen eher selten, bei einem seriösen Händler gekauft unwahrscheinlich ( sic ! NICHT unmöglich, logo , s.o. ) ...dennoch sollte da dann Kulanz und Umtausch kein Problem sein....
eine schöne alte Goldpatina, ein wenig Abrieb....mindert ggf. den Preis, ist aber oft auch Zeichen der Echtheit !

Also jetzt deswegen nicht völlig von den schönen alten Sachen abwenden.....das wäre übertrieben !

P.S. unter meinen vielen Handelsgüldenen habe ich ( bisher ....* hüstel* ) noch keine Fälschung entdeckt....
Und ja, ich habe schon einige tauchgewägt..... smilie_02
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 18.09.2012, 16:58

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Wirklich Leute, echt sch... dieser Thread... smilie_43

Da hab' ich mich früher mal dazu entschlossen, in Sovs und Rands zu investieren, weil mir von Reichmarks wegen der vielen Fälschungen abgeraten wurde und nun so was... .

Wenn man das alles hier so liest, könnte man ja meinen, jeder zweite Sovereign wäre eine Fälschung. Wirklich, wie weiter oben geschrieben, ihr macht einem den Sovereign Kauf ganz schön madig! :evil:

smilie_10

Beitrag 18.09.2012, 17:15

Benutzeravatar
Historix
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 16.05.2011, 21:58
Ich habe es mir z.B. zur Regel gemacht, alle gekauften Münzen zu wiegen und zu messen....wenn möglich auch direkter Vergleich mit bereits vorhandenen Stücken... einige davon mal als " Referenzstücke" tauchgewägt....smilie_39

Wie gesagt, ausser exotischen Jahrgängen / Prägestätten halte ich Standardhandelsgold für recht zuverlässig......ein Schnäppchenpreis für einen Sachsen oder Grosherzog Hessen bei den RM z.B. sollte einen dann halt stutzig werden lassen.... smilie_46

Ausserdem natürlich...der Klang auf meinem alten Nussbaumtisch..... smilie_20
Gold ist schön....schönes Gold ist schöner !
BAZINGA !

Beitrag 18.09.2012, 18:30

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
Nochmal an die Paranoiker: :wink:
Ich schrieb doch oben extra, daß ich noch keine einzige Gußfälschung eines Sovereign gesehen habe - und durch meine Hände sind (ohne Übertreibung!) TAUSENDE Sovereigns gegangen.

Also Leute: "Keine Panik auf der Titanic!!" 8) Im Unterschied zu rowdyhaften "Jugendlichen" aus einem bestimmten Kültürkreis sind das WIRKLICH absolute EINZELFÄLLE!
Die von mir verlinkte Prägefälschung ist aus Anlegersicht absolut okay .... bis auf die 0,07g fehlendes Rauhgewicht. Und damit gilt sowas durchaus noch als "bankenüblich"! smilie_01 Hab das Teil ja auch in einer fachkundigen Wechselstube gekauft.
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 08.11.2013, 23:32

ufr
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.05.2013, 22:03
Habe auch aktuell vom Händler einen Sovereign gekauft, der mir nach genauem Messen mit Schiebelehre und Wiegen hinsichtlich der Maße sonderbar vorkommt:

Gewicht: 7,94 g (normal: 7,98 g)
Durchmesser: 22,26 mm (normal: 22,05 mm)
Randhöhe: 1,47 mm (normal 1,52 mm)

Haltet Ihr die Münze trotzdem für echt?

Bild
Bild

Beitrag 09.11.2013, 09:00

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Maße und Gewicht sehen gut aus. Sovereigns sind Massenprodukte und keine präzise gefertigten Einzelexemplare. Zudem sind sie zu verschiedenen Zeiten in verschiedenen Kontinenten geprägt worden.

Vergleiche: http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... post225107
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 09.11.2013, 09:42

ufr
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 02.05.2013, 22:03
Hallo AuCluster, danke für den super Link!
Das wird meine Wochenendbeschäftigung :D .

Antworten