Alle Nachrichten gelöscht...

Hier können Fragen zum Forum und den Forums-Funktionen gestellt und Probleme gemeldet werden

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 19.04.2016, 19:32

Silberbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 13.01.2010, 21:18
Wohnort: im Osten
IrresDing hat geschrieben:Im Zeitalter von Photoshop zwar sicherer, aber letztlich keine Garantie.
Absolute Sicherheit gibt es fast nicht. Mit Photoshop/Gimp zu hantieren ist aber Aufwand und schreckt meistens ab. Und dann noch die gewünschte Münze mit eingeblendetem Fotodatum auf die Ausweiskopie zu bekommen, wird richtig schwer!!
IrresDing hat geschrieben:Ich würde zusätzlich zu einem solchen Foto immer ein Treffen ausmachen, nur um zu sehen ob sich das Gegenüber darauf vorbehaltlos einlässt oder sich windet.
Auch das mache ich oft so... :oops:
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit Silbersucher, franzv, Silberfuxx, Donki, Tobi306, Auruhm, jaeger19, motin, platypusi, Beluga, DuraAce, Denar, airforcemom, spikla, John Ruskin, Aurargint, Auerbach und silverflute.

Beitrag 19.04.2016, 19:41

kaufmax
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 04.03.2011, 18:06
ppuuhhh!!
Offenbar wieder einmal Schwein gehabt.

Wollte beim Tread-Eröffner Silber und auch Gold kaufen.
Aber irgend etwas hielt mich davon ab.

Vielleicht war es das umfangreiche und günstige Angebot von einem `neuen` Mitglied.

Alles natürlich noch lang kein Beleg für betrügerische Absichten.

Mal sehen: vielleicht werden wir hier noch aufgeklärt.

Beitrag 19.04.2016, 20:35

Benutzeravatar
qayqwertz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 31.07.2011, 18:27
verlasst Euch nicht auf eine Ausweiskopie bzw. ein Bild von einem Ausweis. Diese Masche wird schon seit Jahren ausgenutzt (es werden sich Bilder/Ausweiskopien besorgt, wozu es genug Möglichkeiten gibt) und dann einfach der Name vom Ausweis für die Überweisung übernommen (wird durch unser tolles Bankensystem nicht mehr kontrolliert ob jetzt Huber oder Donald Duck stimmt).

Denkt immer daran, dass Euch der Betrüger i.d.R. einen Schritt voraus ist. Betrüger haben Tage und Wochen Zeit sich immer wieder neue Maschen und Konstrukte auszudenken (wo Otto-Normale nie drauf kommen würde).

Eine Ausweiskopie (vor allem per Mail) bietet Euch im Zweifelsfall keinerlei Sicherheit. Hier hat sich einfach bewährt lieber auf ein Geschäft zu verzichten oder eben bei bekannten und bewerteten Forianern zu kaufen. Das ist zwar teilweise (ehrlichen) Neulingen gegenüber ungerecht, aber bei Neulingen kann mann es ja auch umdrehen... Neuling schickt/überweist als Erster. Denn auch "alte Hasen" haben mal klein und neu angefangen und sich Ruf und Vertrauen erarbeitet.
Bewertungen:http://www.gold.de/forum/qayqwertz-t3480.html

Beitrag 19.04.2016, 20:47

Silberbug
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 13.01.2010, 21:18
Wohnort: im Osten
qayqwertz hat geschrieben:Eine Ausweiskopie (vor allem per Mail) bietet Euch im Zweifelsfall keinerlei Sicherheit.
Hier ging es nicht um eine einfache Ausweiskopie! Die könnte ich recht einfacht via Gimp fälschen.
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit Silbersucher, franzv, Silberfuxx, Donki, Tobi306, Auruhm, jaeger19, motin, platypusi, Beluga, DuraAce, Denar, airforcemom, spikla, John Ruskin, Aurargint, Auerbach und silverflute.

Beitrag 19.04.2016, 21:15

Benutzeravatar
qayqwertz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 31.07.2011, 18:27
Das ist ja auch relativ egal ob Bild oder Kopie solange das Ding per Mail kommt und Du nicht das Originaldokument in Händen halten kannst (ist zwar auch keine 100%ige Sicherheit) und in das Bild dann noch ein oder zwei Münzen rein "manipulieren" ist auch kein Hexenwerk.

Es gibt genügend Möglichkeiten ohne großen Aufwand an Bilder und Kopien von Ausweisdokumenten mit Realdaten ran zu kommen (ich werde hier allerdings nicht auf das "wie" eingehen)

Wie gesagt, das kann alles gut gehen und mag ggf. auch das Wohlgefühl etwas verbessern, aber verlassen kann man sich nicht darauf (und darum ging es mir).
Bewertungen:http://www.gold.de/forum/qayqwertz-t3480.html

Beitrag 19.04.2016, 21:29

silverflute
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 07.11.2010, 09:35
Wohnort: Münchner Umland
Ich habe ihm 2x - vor und nach der Thread-Eröffnung - angeboten, alles angebotene Gold und einen Großteil des Silbers abzukaufen und bei ihm abzuholen.
Habe keine Antwort bekommen...........

Beitrag 20.04.2016, 07:18

regdk25
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2014, 13:49
Wohnort: Zwiesel
Ja klar, bei Abholung geht ja sein Plan nicht auf smilie_11 smilie_11

Beitrag 20.04.2016, 07:41

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2219
Registriert: 28.11.2011, 14:16
qayqwertz hat geschrieben:Das ist ja auch relativ egal ob Bild oder Kopie solange das Ding per Mail kommt und Du nicht das Originaldokument in Händen halten kannst (ist zwar auch keine 100%ige Sicherheit) und in das Bild dann noch ein oder zwei Münzen rein "manipulieren" ist auch kein Hexenwerk.

Es gibt genügend Möglichkeiten ohne großen Aufwand an Bilder und Kopien von Ausweisdokumenten mit Realdaten ran zu kommen (ich werde hier allerdings nicht auf das "wie" eingehen)
Unbestritten. Aber ein klein wenig kann man sich auch da gegen absichern: Foto "out of the Box" verlangen, also direkt vom Speicher der Kamera ohne irgendeine Bearbeitung (auch keine Verkleinerung etc.). Dann die Exif-Daten auslesen (Eigenschaften -> Details). Wenn das Bild bearbeitet wurde, steht da drin, mit welchem Programm:

Bild

Ansonsten steht da nur die Firmware bzw. interne Sfoftware der Kamera, die dann natürlich zum weiter unten angegebene Kameramodell passen sollte.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 20.04.2016, 08:02

Benutzeravatar
Goldfuchs25
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 19.11.2014, 12:41
Bitte den Thread bezüglich "Weltweit" und "Bugs" im Nachbarforum beachten!

http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... pageNo=551

LG vom Goldfuchs smilie_08
Bär und Bulle können keinen Fuchs fangen.

Beitrag 20.04.2016, 08:21

Benutzeravatar
LunarBerlin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 13.06.2013, 09:51
Wohnort: Berlin
Goldfuchs25 hat geschrieben:Bitte den Thread bezüglich "Weltweit" und "Bugs" im Nachbarforum beachten!

http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... pageNo=551

LG vom Goldfuchs smilie_08
Wozu ?
Um den EINEN Beitrag zu lesen, der auf DIESEN Faden hier verweist ? Da erschließt sich mir irgendwie die Logik nicht...

Hier wurde jeder gewarnt, Info's wurden ausgetauscht und ich gehe mal davon aus das Forenteam bezüglich Sperrung des Users informiert.
Mehr gibt's nicht zu sagen, oder ?
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod...

Es muß niemand meiner Meinung sein, aber er muß sie als meine Meinung respektieren...

Beitrag 20.04.2016, 08:37

Benutzeravatar
Goldfuchs25
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 19.11.2014, 12:41
LunarBerlin hat geschrieben:
Wozu ?
Um den EINEN Beitrag zu lesen, der auf DIESEN Faden hier verweist ? Da erschließt sich mir irgendwie die Logik nicht...

Hier wurde jeder gewarnt, Info's wurden ausgetauscht und ich gehe mal davon aus das Forenteam bezüglich Sperrung des Users informiert.
Mehr gibt's nicht zu sagen, oder ?
Doch!!

So wird der Zusammenhang zwischen "Weltweit" und "Bugs" erkennbar.

LG vom Goldfuchs smilie_08
Bär und Bulle können keinen Fuchs fangen.

Beitrag 20.04.2016, 08:45

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 370
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Wir haben den User zur Klärung des Sachverhaltes kontaktiert und geben Bescheid, sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen.

Beitrag 20.04.2016, 09:25

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4621
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Der ist bestimmt schon untergetaucht und befindet sich WeltWeit auf der Flucht.
Wie sagt der Lateiner: nomen est omen smilie_02 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.04.2016, 12:22

regdk25
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2014, 13:49
Wohnort: Zwiesel
smilie_20 smilie_20 smilie_09

Beitrag 20.04.2016, 12:40

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:Der ist bestimmt schon untergetaucht und befindet sich WeltWeit auf der Flucht.
Wie sagt der Lateiner: nomen est omen smilie_02 .

d.h., er bewegt sich quasi im INTERPOLaren Raum? smilie_49
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 20.04.2016, 20:37

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1323
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: Ich bin dann mal weg.
Klecks hat geschrieben:
Unbestritten. Aber ein klein wenig kann man sich auch da gegen absichern: Foto "out of the Box" verlangen, also direkt vom Speicher der Kamera ohne irgendeine Bearbeitung (auch keine Verkleinerung etc.). Dann die Exif-Daten auslesen (Eigenschaften -> Details). Wenn das Bild bearbeitet wurde, steht da drin, mit welchem Programm:

Ansonsten steht da nur die Firmware bzw. interne Sfoftware der Kamera, die dann natürlich zum weiter unten angegebene Kameramodell passen sollte.
Hallo Klecks,

leider lassen sich die Exif-Daten einfach nach Belieben bearbeiten.

z.B. http://www.heise.de/download/exiftool.html

LG
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Beitrag 21.04.2016, 11:26

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
Richtig,

Exif-Daten zu bearbeiten ist ein Klacks, mein leiber Klecks.

Hoffe für alle betroffenen, dass sie ihr Geld zurück bekommen.

Grundsätzlich würde ich umgehend Strafantrag wegen das Verdachts auf Betrug stellen, dies ist
a) direkt bei der zuständigen Staatsanwaltschaft möglich (wobei in dem Falle wohl fraglich)
b) bei jedem Polizeirevier vor Ort, alle Unterlagen / PNs / Ausdruck Überweisung mitnehmen

Viele Grüße
Goldhamster

Beitrag 21.04.2016, 13:24

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2219
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Natürlich kann man das. Deshalb habe ich ja auch geschrieben:
Unbestritten. Aber ein klein wenig kann man sich auch da gegen absichern
Wobei man auch diese Änderungen nachvollziehen kann (allerdings nur mit forensischen Methoden und Mitteln).

Um die Exif zu ändern, muss man auch erst mal wissen, dass es a) diese Daten gibt, und b) dass man sie ändern kann. Zumindest die kleinen Gelegenheitsbetrüger dürften m.M.n. damit schon zu 80-90% raus sein.

Absolute Sicherheit gibt es nicht. Das ist wie bei Einbrüchen: Man kann sie nicht zu 100% verhindern, man kann nur den nötigen Aufwand erhöhen. Idealerweise so weit, dass es sich für die Gauner nicht mehr lohnt.

Zum Strafantrag: Die meisten Betrugsverfahren werden eingestellt. Bei kleineren Beträgen wegen Geringfügigkeit, ansonsten weil keine Betrugsabsicht nachweisbar ist (Betrug bedingt den Vorsatz). Man sollte sich also nicht zu viel erwarten.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 22.04.2016, 14:10

Benutzeravatar
Forum-Team
Moderator
Beiträge: 370
Registriert: 21.07.2011, 16:47
Wir haben den User am 20.04.16 angeschrieben und um Klärung des Sachverhaltes gebeten.
Stand 22.04.16 kam noch keine Reaktion.
Wir haben den Account von "WeltWeit" nun sicherheitshalber gesperrt machen hier erst mal zu.
Im Bewertungsbereich kann ein Faden zu "WeltWeit" erstellt werden.
Falls "WeltWeit" hier mitliest und ggf. Kontakt zu Nutzern zur Klärung aufnehmen möchte, bitte an die im Impressum angegebene Mailadresse (oder Antwort auf die von uns gesendete Nachricht) eine Mail schicken.
Sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen, geben wir in diesem Faden Bescheid.

Gesperrt