Münze mit Flecken - was tun?

Hier können Fragen zum Forum und den Forums-Funktionen gestellt und Probleme gemeldet werden

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 08.05.2012, 11:00

7711michi
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2012, 10:26
Hallo, habe heute meine Münzsammlung ausgepackt und musste feststellen, dass diese Münze trotz pfleglicher Behandlung und direktem Einkapseln nach dem Kauf ohne Betatschung meinerseits plötzlich diese Flecken aufweist. Mit einem handelsüblichen Silberbad lassen sie sich auch nicht entfernen.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Siehe Foto!

[img]https://forum.gold.de/userpix/5451_cana ... 2011_1.jpg[/img]

Beitrag 08.05.2012, 11:10

tgwg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011, 18:28
7711michi hat geschrieben:Hallo, habe heute meine Münzsammlung ausgepackt und musste feststellen, dass diese Münze trotz pfleglicher Behandlung und direktem Einkapseln nach dem Kauf ohne Betatschung meinerseits plötzlich diese Flecken aufweist. Mit einem handelsüblichen Silberbad lassen sie sich auch nicht entfernen.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Siehe Foto!

[img]https://forum.gold.de/userpix/5451_cana ... 2011_1.jpg[/img]
Such einfach hier im Forum nach dem Stichwort "Milchflecken" und Du wirst feststellen, dass es dagegen leider keine Mittel gibt. :(
smilie_13

Beitrag 08.05.2012, 11:40

Benutzeravatar
Nixgefunden
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 08.07.2011, 21:20
Wohnort: vorhanden
Guckst Du hier

https://forum.gold.de/alle-silbermuenze ... t3477.html

Gruß vom Nixgefunden
Dives qui sapiens est!

Beitrag 08.05.2012, 12:01

MapleHF
... bei den Maples kann man die Milchflecken schon fast als Echtheitsmerkmal betrachten smilie_20

Aber wenn Du die hässlichen Münzen loswerden willst, verschenk sie doch einfach. Ich würde Dir auch das Porto erstatten :D

MapleHF

Beitrag 08.05.2012, 13:53

fairag
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 07.05.2012, 15:40
Wohnort: 67346 Speyer
Hallo, denke schon, dass die Flecken den Wert mindern... hast Du viel bezahlt?
Oder sind die Flecken erst nachträglich angelaufen? Wenn die Münzen PP sind wirds schwierig, wenn nicht, spricht nichts gegen ein Bad... Gruß

Beitrag 08.05.2012, 13:59

Benutzeravatar
Goldrausch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 17.06.2011, 23:46
Irgendwie scheint der Milchfleck-Virus seinen Ursprung in Kanada zu haben :D
Grüße

Goldrausch

Meine Bewertungen: www.gold.de/forum/goldrausch-t5701.html

Beitrag 08.05.2012, 16:12

Benutzeravatar
harley
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 16.01.2011, 16:08
Wohnort: NRW
http://www.silber.de/forum/milchflecken ... 12211.html


lesenswerter Artikel im Schwesterforum :wink:
auf silber.de weit über 50 positive Bewertungen

http://www.silber.de/forum/harley-t7361.html

Beitrag 24.05.2012, 17:29

Benutzeravatar
pleitegeier
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 27.01.2012, 12:15
Wohnort: ösireich
hallo f OR um

ich habe heute eine 1 oz goldmünze US liberty bekommen.

ist der fleck in der mitte wertmindernd oder als anlagemünze nicht so gravierend ?

wie bekommt man den weg ?
oder soll man reklamieren ?

sie ist aus wien - philoro Bild

vielen dank und gruß smilie_24

Beitrag 24.05.2012, 18:03

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
pleitegeier hat geschrieben:hallo f OR um

ich habe heute eine 1 oz goldmünze US liberty bekommen.

ist der fleck in der mitte wertmindernd oder als anlagemünze nicht so gravierend ?

wie bekommt man den weg ?
oder soll man reklamieren ?

sie ist aus wien - philoro Bild

vielen dank und gruß smilie_24
Werden die Goldeagles auch ohne diesen Fleck produziert? Habe ich nämlich auch. smilie_04
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 24.05.2012, 21:29

Benutzeravatar
pleitegeier
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 27.01.2012, 12:15
Wohnort: ösireich
hat es vielleicht etwas mit 916/1000 gold zu tun ?
kann das bei den krügerrand auch vorkommen ?

smilie_14

Beitrag 24.05.2012, 23:31

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2192
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Der Krüger hat keinen Silberanteil. Der Eagle aber schon. Er besteht aus 916,6/1000 Au, 30/1000 Ag und 53,3/1000 Cu. Ob diese spezielle Legierung daran schuld ist, glaube ich nicht.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 25.05.2012, 05:36

Tigerdali
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 19.06.2011, 08:52
Hi ! Wenn ich das gelesen habe,habe ich meine Sammlung von Lunar II nachgeschaut....und der Hase hat auch die Milchflecken!Trotzdem,das nach dem Kauf waren die Münze nur im Kapsel und zusätzlich in Folie eingepackt .Hat jemand auch die 1Kg Silbermünzen mit Milchflecken gesehen?Oder geht es meistens um die 1 oz Münze?
Gruß Tigerdali smilie_04

Beitrag 25.05.2012, 18:12

cougar1984
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2011, 14:45
Wohnort: Köln
Hallo,

ich habe drei Philharmoniker aus Silber und 2 von denen weisen am Rand kleine, bräunliche Ablagerungen. Auf einem Foto wohl kaum zu erkennen. Ich lager die Münzen in einem Taschentuch eingewickelt, bei normalen Temperaturen im Safe. Kann man sowas mit einem handelsüblichen Silberbad beheben?! Die haben jetzt nicht die Welt gekostet, wäre aber trotzdem schade, wenn diese Ablagerungen nicht wieder weg gehen.



MfG

cougar1984

Beitrag 26.05.2012, 14:45

vfbdf1
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2011, 18:50
bei milchflecken klappts wahrscheinlich nicht so toll, aber eventuell kann ein ultraschallbad oder eine kleine polierung helfen :wink:

Beitrag 26.05.2012, 17:17

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 06.11.2010, 16:36
cougar1984 hat geschrieben:Hallo,

ich habe drei Philharmoniker aus Silber und 2 von denen weisen am Rand kleine, bräunliche Ablagerungen. Auf einem Foto wohl kaum zu erkennen. Ich lager die Münzen in einem Taschentuch eingewickelt, bei normalen Temperaturen im Safe. Kann man sowas mit einem handelsüblichen Silberbad beheben?! Die haben jetzt nicht die Welt gekostet, wäre aber trotzdem schade, wenn diese Ablagerungen nicht wieder weg gehen.



MfG

cougar1984
Also man sollte zumindest kein benutztes Taschentuch zur Lagerung verwenden. smilie_16
Spass beiseite, du kannst die Phill`s ganz normal ins Siberbad geben. Aber nach einiger zeit laufen die Dinger eh an, auch im Safe. Selbst eingekapselt kann dies passieren, dauert nur länger.

Beitrag 26.05.2012, 21:14

ichwillauch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05.11.2011, 19:40
Milchflecken ?
Kein Problem !
Ich nehm Euch die ärgerlichen Milchflecken , inklusive anhaftender Unzen zu -10% Schmelzpreis ab.
Kein Scherz ! smilie_14

Beitrag 27.05.2012, 11:12

cougar1984
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2011, 14:45
Wohnort: Köln
@Köni123: Hehe ne in 'nem benutzten Taschentuch sollte man sein Silber wirklich nicht lagern ;) . Dann werd' ich das bei Gelegenheit mal mit 'nem Silberbad versuchen.

Beitrag 27.05.2012, 11:33

Benutzeravatar
IrresDing
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: 12.02.2012, 01:12
Wohnort: im Grabe ruht sie
AuCluster hat geschrieben:
pleitegeier hat geschrieben:hallo f OR um

ich habe heute eine 1 oz goldmünze US liberty bekommen.

ist der fleck in der mitte wertmindernd oder als anlagemünze nicht so gravierend ?

wie bekommt man den weg ?
oder soll man reklamieren ?

sie ist aus wien - philoro Bild

vielen dank und gruß smilie_24
Werden die Goldeagles auch ohne diesen Fleck produziert? Habe ich nämlich auch. smilie_04
Das könnten Silberrückstände sein, welche entsprechende Patina gebildet haben.
Probiert mal die Münze in heißes ordentlich gesalzenes Wasser und einem Stück Alufolie zu werfen. Die Alufolie sollte die Münze berühren.

Beitrag 27.05.2012, 13:52

bau_deine_arche
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 24.04.2011, 08:40
Wohnort: Münsterland
Ich habe vor ein paar Tagen die Mint in Ottawa besichtigt und dieses Milchthema bei einer Führung auf den Tisch gebracht. Angeblich ist das Problem nicht bekannt. Ich habe mir die Email Adresse geben lassen und angekündigt, daß sie es Fotos von den Fotos von den Milchis bekommen. Wenn ich mehr weiß, melde ich mich hierzu noch einmal.

Habe die Freunde schon darauf hingewiesen, daß dieses Thema viele Investoren dazu bringt, lieber Lunare, Libertadso oder Phillies zu bunkern. Das hatten sie dann glaube ich schnell verstanden.
Der Tag wird kommen wie ein Dieb in der Nacht, der Tag wird kommen wenn es keiner erdacht.. Gold kann Vermögen schützen, aber nur Jesus kann ewiges Leben geben.

Beitrag 27.05.2012, 20:41

Benutzeravatar
pleitegeier
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 27.01.2012, 12:15
Wohnort: ösireich
@IrresDing

danke für den tipp.
aber ist das nicht die methode zum silberreinigen, polieren.
diese münze hat einen silberanteil aber
was passiert mit dem gold ?

Antworten