X - Geldscheine ( Griechenland )

Hier können Fragen zum Forum und den Forums-Funktionen gestellt und Probleme gemeldet werden

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 26.08.2012, 08:33

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
Sollte der Euro scheitern und die Staaten führen ihre alten oder neue Währungen ( z.B.Nordeuro ) wieder ein, besteht ein mögliches Szenario einer Währungsreform darin, dass bei uns nur Eurobanknoten mit einem X in voller Höhe und alle anderen nur teilweise umgetauscht werdern.
Nicht umsonst hat man sich mit der Länderkennzeichnung der Euro-Banknoten ein Hintertürchen offengelassen.
Ich denke, viele Bürger sehen das ähnlich.
Wie bereits erwähnt, bin ich überzeugt, dass in anderen Euro Staaten X-Scheine gesammelt werden.
Der Aufwand ist gering, aber man sichert sich für ein mögliches Szenario ab.
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 26.08.2012, 09:37

Omega
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 19.02.2011, 18:45
Wohnort: NRW
ich sehe es ähnlich.
nichts genaues weiss niemand. Daher habe ich bereits meine großen Scheine in X umgetauscht. Meine 50,-- € - Scheine sind noch eine bunte Mischung, die aber nach und nach umgetauscht wird.

Ich glaube es ja nicht, aber was ist, wenn Griechenland aus dem Euro ausschert und zurück zur Drachme kehrt ?
Was ist dann mit den griechischen Euros ? Behalten Sie ihren Wert in Euro oder werden Sie in Drachme umgerechnet ( was ca. 50 % Verlust bedeuten würde )?

Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Ich tausche in X. Kostet ja nichts.
Omega

Der irrende Glaube ist der Tiefste !

Beitrag 26.08.2012, 11:45

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Sehe ich genauso, das tauschen in X Scheine kostet nichts. Sicher ist sicher.

Chinese
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 26.08.2012, 13:57

Benutzeravatar
ELKecko
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 28.11.2011, 18:26
Wohnort: Oberfranken
Totaler Schwachsinn nur Scheine mit X zu sammeln! Automaten (z.B. Geldeinzahlautomaten oder Fahrkartenautomaten) können gar nicht zwischen den verschiedenen Euroscheinen unterscheiden. Denen ist es völlig schnurz ob da ein X oder Y drauf steht. Sollte so was wirklich kommen, zahlt man sein Geld einfach wieder über so nen Automaten bei der Bank ein, oder wechselt es am Automaten in der Spielothek.

Beitrag 26.08.2012, 14:10

MapleHF
Du mußt es ja nicht machen, wenn Du nicht magst, aber ich hätte viel zu viel Respekt, als dass ich behaupten würde, es wäre totaler Schwachsinn, keine X-Scheine zu horten.

Nun, Dein Einwand mit den Automaten: Die sind Ratzfatz auf reinen EC-Karten-Betrieb umgestellt.

Aber wie gesagt, "Jeder wie er mag", nur den Respekt vor dem Anderen sollte man dabei nicht vernachlässigen und sich vielleicht auf seine gute Erziehung besinnen. Gerade wenn man seinen Bildungsgrad in der Signatur angibt, sollte man auch die Umgangsformen wahren, die ich zumindest bei einem Akademiker für selbstverständlich ansehe.

MapleHF

Beitrag 26.08.2012, 15:57

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Hier ist die Rechtsgrundlage.

Beschluss der Europäischen Zentralbank vom 20. März 2003 über die Stückelung, Merkmale und Reproduktion sowie den Umtausch und Einzug von Euro-Banknoten (EZB/2003/4).
Einzug von Euro-Banknoten

Im Beschluss ist festgelegt, dass der Einzug einer Euro-Banknotenstückelung oder -serie durch einen Beschluss des EZB-Rates geregelt wird, der zur allgemeinen Unterrichtung im Amtsblatt der Europäischen Union und in anderen Medien veröffentlicht wird.
"Wahrscheinlich" ist also einfach ein Einbehalten der fraglichen Nationenserie, sobald sie in eine Bank gelangen.

Aber sich auf X-er zu spezialisieren kann ja Spaß machen; kosten tut's auch nix. Also kein Grund zur Aufregung, oder?
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 26.08.2012, 18:38

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
Eben, ich glaube auch nicht, dass es kommt, trotzdem versuche ich, nur noch "X"er zu haben.
Warum? Wurde schon genannt: Super-Mario und Konsorten haben mich in den letzten Monaten gelehrt, dass es nichts gibt, an was sie nicht denken würden, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, warum nicht also auch sowas?

Zum Thema Verträge, Statute, etc.: War da nicht mal so ein Vertrag... Maastricht hieß der, erinnert sich noch wer dadran?... smilie_08

Beitrag 26.08.2012, 19:01

Suedwester
Wer hortet eigentlich noch Banknoten? Ob X oder Y, der Euro verliert doch ständig an Wert.

Beitrag 26.08.2012, 19:21

MapleHF
Natürlich verliert der Euro, wie auch (fast) jede andere Währung auf der Welt ständig an Wert.

Dennoch sind wir momentan von einer Hyperinflation noch weit entfernt.

Kannst Du mit Sicherheit sagen, dass wir vor einer starken Inflation nicht noch in eine deflationäre Phase laufen? Ich kann es nicht und möchte dann auch nicht Gefahr laufen in einem solchen Szenario meine Edelmetalle für lau verkaufen zu müssen, um meine Grundbedürfnisse decken zu können. Da ich aber auch für dieses Szenario gewappnet sein möchte, halte ich eben auch ein wenig cash. Teilweise in Giral- und teilweise in Bargeld.

Meines Erachtens gehört auch das zu einer vernünftigen Diversifizierung. Evtl. mit einer Beimischung von Fremdwährungen in cash.

MapleHF

Beitrag 26.08.2012, 19:32

Benutzeravatar
ELKecko
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 28.11.2011, 18:26
Wohnort: Oberfranken
MapleHF hat geschrieben:Du mußt es ja nicht machen, wenn Du nicht magst, aber ich hätte viel zu viel Respekt, als dass ich behaupten würde, es wäre totaler Schwachsinn, keine X-Scheine zu horten.

Nun, Dein Einwand mit den Automaten: Die sind Ratzfatz auf reinen EC-Karten-Betrieb umgestellt.

Aber wie gesagt, "Jeder wie er mag", nur den Respekt vor dem Anderen sollte man dabei nicht vernachlässigen und sich vielleicht auf seine gute Erziehung besinnen. Gerade wenn man seinen Bildungsgrad in der Signatur angibt, sollte man auch die Umgangsformen wahren, die ich zumindest bei einem Akademiker für selbstverständlich ansehe.

MapleHF
Tut mir leid, falls sich jemand angegriffen fühlte. Natürlich kann jeder machen was er will, ich denke jedoch, dass die Vorsicht hier ein bisschen übertrieben ist. Wenn wirklich über Nacht die Euros mit z.B. Y, nur noch die Hälfte wert wären, ginge auf einen Schlag das komplette Vertrauen in die Währung verloren und keiner würde sie mehr halten wollen. Glaube nicht, dass so was den Euro in den übrig gebliebenen Euroländern stärken würde.

p.s. Geldeinzahlautomaten auf reinen EC-Karten-Betrieb umzustellen, dürfte etwas kompliziert sein :wink:

Beitrag 26.08.2012, 21:09

Benutzeravatar
Onepiece
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 11.12.2011, 15:38
ELKecko hat geschrieben:Wenn wirklich über Nacht die Euros mit z.B. Y, nur noch die Hälfte wert wären, ginge auf einen Schlag das komplette Vertrauen in die Währung verloren und keiner würde sie mehr halten wollen. Glaube nicht, dass so was den Euro in den übrig gebliebenen Euroländern stärken würde.
Vorsicht. Es ist ja jetzt schon schön zu sehen, dass die Leute gegeneinander aufgebracht werden sollen, billigste Vorurteile werden rausgeholt und durch die medialen Posaunen groß aufgebauscht. Könnte mir gut vorstellen, dass nach so 3-4 Wochen langer Kampagne gegen die Griechen im Sinne von "Schmarotzer", etc. eine Halbierung der gr. Scheine nicht als Vertrauensverlust, sondern ganz im Gegenteil, durch die Posaunen sogar noch als "habens verdient, den Dreck will eh keiner" verkauft würden...

Unterschätzt nicht die teuflische Gerissenheit dieser Leute, sieht man von dem Standpunkt aus, dass sie nichts Gutes für uns tun wollen, auf ihr Treiben, so kann man nicht umhin, ihre "Leistungen" zu bestaunen...

Beitrag 27.08.2012, 00:49

Benutzeravatar
TimmThaler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 16.01.2011, 03:58
Wohnort: wilder Osten
ich halte es für hochgradigen Schwachfug, daß irgendein Superspezialist in Politik oder EZB auf die Idee kommt, 'über Nacht' alle Eurobanknoten z.B. mit Y drauf für kraftlos zu erklären und damit den Euro irgendwie sinnvoll zu 'stabilisieren'.:

Gründe (Gegenargumente smilie_10 ):

a) der Bargeldumlauf macht nur wenige % des gesamten Eurobestandes aus, das Gros ist Giralgeld/Buchgeld (Kleinvieh macht bekanntlich Mist)

b) die Y-Serie macht wiederum nur wenige % des gesamten Banknotenbestandes aus (Kleinvieh macht bekanntlich auch hier Mist)

c) es ist rein zufällig gesteuert wen diese Tretmine träfe, insofern man in ganz Euroland Stress und Unmut vieler heraufbeschwören würde für minimalen ökonomischen Effekt im Promillebereich - siehe a) und b) (kann uns Politikern doch egal sein)

d) würde gegen Grundprinzipien einer konvertiblen Währung verstoßen, Euro-Banknoten sind gesetzliches Zahlungsmittel, egal wo sie gedruckt wurden (Gesetze kann man brechen, die Folge wären dann massenweise Klagen)

e) der personelle und Kontrollaufwand, völlig identische Geldscheine nur wegen eines Buchstaben nicht mehr anerkennen zu lassen kann gar nicht über Nacht blitzartig und vorher unbemerkt eingeführt werden, man müsste Beschlüsse fassen, hunderttausende Merkblätter drucken, Geldannahmeautomaten umprogrammieren usw., eine unentdeckte Vorbereitung scheint unmöglich (man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen).

Ihr merkt, die Gegenargumente sind nicht so besonders stichhaltig. X zu sammeln ist ein netter Zeitvertreib, ähnlich nett wie die Eulen aus Athen sofort in irgendwelchen Automaten zu versenken, bringt aber nichts ausser vielleicht ein wenig Spaß an der Freud.
Manche sagen, die Regierung sei unfähig. Das stimmt nicht. Die sind zu allem fähig!
*
Erfolgreich gehandelt mit: Joschi, silverlion, Horst, MelXX, Wetterfrosch, nameschonweg, Jimpanse, Todeja, Edelmetallinvestor, xmio, Robin8888, Goldschürfer, eugene

Beitrag 27.08.2012, 07:25

ultima materia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 13.04.2011, 16:50
smilie_20 das mit den X-Scheinche mach doch immer wieder Fun smilie_23 , sollten wir alle Drei Monate wiederholen :wink:

Beitrag 27.08.2012, 07:40

Benutzeravatar
tdklaus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 30.07.2010, 10:21
Nein, jetzt wird es Zeit, das größere Problem anzusprechen - wenn die Dominosteine im Euro zu fallen beginnen, dann sind doch von den deutschen Euro-Münzen zuerst die A=Berlin wertlos, bei deren Schuldenstand...

Evt. auch die Hamburger, falls die es nicht in die Süddeutsch-/Westösterreich-/Padanische Union schaffen, die dann dem Nordeuro beitreten wird.

Diese Geschichte hat, falls mal die Zeitung mit den grossen Buchstaben drauf anspringen sollte, echtes Potential - ich sehe schon die Buden aus dem Boden springen: "wir kaufen ihre bald wertlosen GR-Scheine zu 50%"

smilie_10

Ernsthaft - jeder soll machen was ihn persönlich ruhig schlafen läßt.

Beitrag 27.08.2012, 09:48

gerhol
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 06.07.2011, 11:45
Einziehen von Geldscheinen geht ganz einfach... Es werden neue Geldscheine gedruckt... wegen Fälschungssicherheit etc passiert dies sowieso alle Jahre. Am besten sammelt dann alle Scheine aller Länder ;-)

Beitrag 27.08.2012, 13:27

noses
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 12.04.2011, 21:28
MapleHF hat geschrieben:Du mußt es ja nicht machen, wenn Du nicht magst, aber ich hätte viel zu viel Respekt, als dass ich behaupten würde, es wäre totaler Schwachsinn, keine X-Scheine zu horten.
Respekt muß man sich erarbeiten und derartige Aussagen wirken dabei eher gegenteilig. Wenn Dir sonst kein anderes Argument zum Verständnis verhilft: Es war beabsichtigt, daß sich insbesondere Banknoten außerhalb der Landesgrenzen verbreiten (deswegen auch die national gestaltete Seite – sie sollte so etwas wie ein kostenloser Werbe-Flyer werden, der sich von alleine in ganz Europa verteilt). Einzelne Serien"abzuklemmen" würde es gar nicht bringen. Aber Kapitalverkehrskontrollen der Art "wenn Du physikalisches Geld einzahlen willst, schauen wir uns Deinen Paß an und wenn Dein Rüssel uns nicht gefällst, weil Du PIG bist, behalten wir Deine Kohle und schicken Dich ohne wieder nach Hause" erscheinen erschreckend sinnhaft. (Viel zu spät sind sie trotzdem; damit das funktioniert, hätte man die Griechen schon vor mehr als einem Jahr komplett einmauern müssen.)


noses.

Beitrag 27.08.2012, 13:36

MapleHF
noses hat geschrieben:
MapleHF hat geschrieben:Du mußt es ja nicht machen, wenn Du nicht magst, aber ich hätte viel zu viel Respekt, als dass ich behaupten würde, es wäre totaler Schwachsinn, keine X-Scheine zu horten.
Respekt muß man sich erarbeiten und derartige Aussagen wirken dabei eher gegenteilig. Wenn Dir sonst kein anderes Argument zum Verständnis verhilft: Es war beabsichtigt, daß sich insbesondere Banknoten außerhalb der Landesgrenzen verbreiten (deswegen auch die national gestaltete Seite – sie sollte so etwas wie ein kostenloser Werbe-Flyer werden, der sich von alleine in ganz Europa verteilt). Einzelne Serien"abzuklemmen" würde es gar nicht bringen. Aber Kapitalverkehrskontrollen der Art "wenn Du physikalisches Geld einzahlen willst, schauen wir uns Deinen Paß an und wenn Dein Rüssel uns nicht gefällst, weil Du PIG bist, behalten wir Deine Kohle und schicken Dich ohne wieder nach Hause" erscheinen erschreckend sinnhaft. (Viel zu spät sind sie trotzdem; damit das funktioniert, hätte man die Griechen schon vor mehr als einem Jahr komplett einmauern müssen.)


noses.
... ich weiss ja nicht, wo und wie Du aufgewachsen bist. Für mich gehört es zu den ganz normalen Umgangsformen unter zivilisierten Menschen, dass man sich darüber austauscht, wenn man unterschiedlicher Meinung ist aber nicht von vornherein die Meinung des Anderen als totalen Schwachsinn bezeichnet.

Das ist aber auch alles, was ich zu dem Thema noch schreiben möchte.

MapleHF

Beitrag 27.08.2012, 14:49

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
@ noses

ich habe mich gerade über dich geärgert, weil ich ja nicht vorm lesen weiss was Du für einen Unsinn in einem verletztenden Ton von Dir gibst. Meine Zeit ist weg!

Da vergeht einem die Lust die Beiträge noch durchzulesen. Ich denke jeder im Forum hier kann seine freie Meinung äussern und desto unterschiedlicher die Meinungen, desto besser. Aber man sollte einen gewissen Respekt den anderen Teilnehmern entgegenbringen.

Chinese
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 27.08.2012, 14:58

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
noses hat geschrieben: wenn Du physikalisches Geld einzahlen willst . . .
. . . . . . . smilie_08

Beitrag 27.08.2012, 15:12

Aileron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 25.05.2012, 08:30
Wems Spaß macht, der kann ja seine gehorteten Scheinchen hier eintragen:

http://de.eurobilltracker.com/

Ich für meinen Teil bin ganz happy daß es keinen cointracker gibt :D

Gesperrt