20-Euro-Goldmünze 2010, Motiv Eiche, Serie Deutscher Wald

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 24.06.2012, 13:02

oli40
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 07.08.2011, 10:01
Der Ausgabepreis der Eiche lag bei 151 Euro incl. Aufschlag von 25 Euro.

Beitrag 24.06.2012, 13:04

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
motin hat geschrieben:...
Der zweite Sohn kommt im September zur Welt und auch für ihn gibt es natürlich einen Deutschen Wald.
Ja, Grundbesitz ist auch nicht zu verachten smilie_15

(Tut mir leid, den konnte ich mir nicht verkneifen - Sonntag ist Kalauertag)
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.06.2012, 13:07

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Ladon hat geschrieben:
motin hat geschrieben:...
Der zweite Sohn kommt im September zur Welt und auch für ihn gibt es natürlich einen Deutschen Wald.
Ja, Grundbesitz ist auch nicht zu verachten smilie_15

(Tut mir leid, den konnte ich mir nicht verkneifen - Sonntag ist Kalauertag)
Dann ist ja der Mischwald eh das beste......Monokulturen sind immer blöd....
Er kann seinem Sohnemann ja auch "Köpfe auf dem Silbertablett servieren"

<-------- smilie_16
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 24.06.2012, 13:15

Benutzeravatar
motin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 29.01.2011, 12:08
Wohnort: Niederösterreich
Nicht zu vergessen das Lunargetier

<---------- smilie_20
bisher gehandelt: JA - siehe meine Bewertungen http://www.gold.de/forum/motin-t5160.html#113777

Beitrag 24.06.2012, 16:16

Benutzeravatar
eichbaum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 14.07.2010, 10:09
Wohnort: bayern
Ladon hat geschrieben:
motin hat geschrieben:...
Der zweite Sohn kommt im September zur Welt und auch für ihn gibt es natürlich einen Deutschen Wald.
Ja, Grundbesitz ist auch nicht zu verachten smilie_15

(Tut mir leid, den konnte ich mir nicht verkneifen - Sonntag ist Kalauertag)
STIMMT: Schönheit vergeht, Tagwerk besteht :D
Ein Grüner ist erst dann richtig glücklich, wenn er anderen etwas verbieten kann.

Beitrag 24.06.2012, 16:50

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Also ich hatte direkt bei VSF bestellt und pro Person je eine bekommen. Hat mit Versad 190,62 € gekostet. Zwar ist der Aufschalg von 50,- unverschämt viel aber wir haben uns halt ein teueres Hobby ausgesucht
Also, mit Porto und Aufschlag von 25€ hat die Eiche 157,39€ gekostet, die 50€ Aufschlag kamen erst ab der Buche, die gab es dann für 190,62€ incl. Porto.

Das mit dem teurern Hobby stimmt ungefähr, aber welches Hobby kostet kein Geld?

Mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 24.06.2012, 17:26

halligalli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 30.11.2010, 23:18
Die Serie wird spätestens dann richtig wertvoll sein, wenn die Leute fragen :
Wo genau war noch Deutschland ??? smilie_16
Und die Ahnen beginnen zu erzählen...

Die Serie ist wirklich nicht schön ( und die Auflage noch immer zu hoch ! ) - aber in der Kunst sind oftmals die hässlichsten Werke zu Ruhm gelangt...

Beitrag 24.06.2012, 17:28

Schatzi
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2009, 18:51
Wohnort: Mittelfranken
In der Bucht geht die Fichte zu Preisen über 220 Euro weg. (Buche grob zwischen 200 und 250 Euro, Eiche etwa 280 Euro.)

Bei gleichbleibendem Goldpreis dürfte Vfs die Fichte zu 206 Euro anbieten.

Beitrag 24.06.2012, 19:06

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Friedrich 3 hat geschrieben:Dann ist ja der Mischwald eh das beste......Monokulturen sind immer blöd....
Wird es doch ein Mädchen?
Weiter oben schreibt doch motin: Ein 2. Sohn im September ... :mrgreen:

Beitrag 24.06.2012, 19:39

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 06.11.2010, 16:36
Schatzi hat geschrieben:In der Bucht geht die Fichte zu Preisen über 220 Euro weg. (Buche grob zwischen 200 und 250 Euro, Eiche etwa 280 Euro.)

Bei gleichbleibendem Goldpreis dürfte Vfs die Fichte zu 206 Euro anbieten.
Dann ist ein Verkauf über Ebay, dank der Gebühren derzeit ein leichtes Verlustgeschäft. 4...5 Wochen nach der Erstausgabe werden die Preise in der Bucht noch weiter nach unten gehen, sollte der Goldpreis nicht markant ansteigen.

Beitrag 24.06.2012, 20:21

windfang
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 20.03.2011, 13:48
Davon geh ich auch aus. Auf Dauer bin ich der Auffassung, dass sich die Preise über 1-2 Jahre bei Spot + ca. 10 % einpendeln werden. Große Zunkunft werden die nicht haben zumal letztes Jahr der Hype um die Buch und erhoffte Wertsteigerung auch nach paar Tagen verflogen ist.

Lg

Beitrag 25.06.2012, 14:54

R(h)eingold
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2010, 09:38
Wohnort: Südwest Hessen
Hallo zusammen,

habe gerade den Ausgabepreis auf der VFS-Seite für die Fichte gesehen = 207,05 € PLUS 50,- € Aufschlag, also 257,05 €. Da kann doch was nicht stimmen, oder ?
207,05 € incl. Aufschlag wäre nachvollziehbar.

LG
Manfred

Beitrag 25.06.2012, 15:16

Rudi Ratlos
½ Unze Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 10.03.2011, 16:38
Der Ausgabepreis lt. VfS , wurde auf 207,05 Euro festgelegt.
Da sind die 50 .- schon enthalten
Es kommt noch ca.) 6.- Euro Porto dazu

Beitrag 25.06.2012, 15:19

tgwg
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011, 18:28
R(h)eingold hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe gerade den Ausgabepreis auf der VFS-Seite für die Fichte gesehen = 207,05 € PLUS 50,- € Aufschlag, also 257,05 €. Da kann doch was nicht stimmen, oder ?
207,05 € incl. Aufschlag wäre nachvollziehbar.

LG
Manfred
Die 207,50 EUR sind inkl. Aufschlag! Der Satz "Der Verkaufspreis richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis am 25. Juni 2012 zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von 50,00 Euro." meint, dass in dem Preis ein Aufschlag von 50 EUR enthalten ist.

Beitrag 25.06.2012, 15:31

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 24.07.2010, 10:08
@R(h)eingold:
Wo steht, das der Ausgabepreis 207,05€ PLUS 50€ Aufschlag beträgt??
Soweit ich das richtig interpretiere, steht dort:
Der Erstausgabepreis für die 20-Euro-Goldmünze „Fichte“ aus der Serie "Deutscher Wald" bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland in Weiden beträgt 207,05 Euro. Der Verkaufspreis richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis am 25. Juni 2012 zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von 50,00 Euro.

Das heisst, es wird der aktuelle Goldpreis vom Montag genommen, in diesem Fall 1256,40€ für die Unze, das wird dann durch 8 geteilt (1/8Oz) zzgl. 50€ ergibt in Summe 207,05€ zzgl. Porto. Beim Goldpreis vom Freitag wäre der Knopf fast einen Euro billiger gewesen, somit hat Schäuble wieder eine Mehreinnahme von knapp 200000€.

Mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 25.06.2012, 15:44

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
michasi hat geschrieben:Beim Goldpreis vom Freitag wäre der Knopf fast einen Euro billiger gewesen, somit hat Schäuble wieder eine Mehreinnahme von knapp 200.000€.
Lieber dem Schäuble das Geld zu 100% und dann weiter zu 50% nach EU,
als 100% in die EU.

So bleiben dem Schäuble 100.000€.

(Hört sich ja an, als wenn er das Persönlich bekommt. Der heißt doch nicht Wolff. Sowas würde der Schäuble nie machen!)
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 25.06.2012, 15:55

jogyli
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 23.09.2011, 12:45
Schon ein ziemlich anständiger Preis für die Größe. smilie_04
Aber dann werden sicher wieder in den nächsten Wochen die Zahlungsaufforderungen eintrudeln.

Beitrag 25.06.2012, 16:03

Silber100
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2009, 17:59
Kontaktdaten:
So schnell schiessen die Preussen nicht... hier steht, daß NICHT VOR DEM 3.7. versandt wird... : http://www.bullion-investor.net/2012/06 ... estgelegt/

Beitrag 25.06.2012, 16:07

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 24.07.2010, 10:08
jogyli schrieb:
Aber dann werden sicher wieder in den nächsten Wochen die Zahlungsaufforderungen eintrudeln.

Das ist richtig, die Münzen werden nicht vor dem 3.7. versandt, die Rechnungen gehen diese Woche schon raus. Auf der Seite der VfS steht:
Die Zahlungsanforderungen werden voraussichtlich ab dem 27.06. an die Kunden verschickt. Sobald der Betrag eingegangen ist, werden die Münzen versandt.

Man muss mal bis zuende lesen, denn auf Bullion-Investor steht: Ein Versand der Münzen ex VfS wird voraussichtlich nicht vor dem 3.7. stattfinden. In den nächsten Tagen werden an alle Sammler und Besteller die Rechnungen versandt.

Mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 25.06.2012, 16:43

Goldjunge99
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 26.02.2011, 13:08
Hallo,

dann kostet der Spaß dieses Jahr 213 Euro.

Antworten