Bank in Österreich kauft für 170.000 Euronen Falschgold an..

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 01.12.2011, 18:18

Silber100
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2009, 17:59
Kontaktdaten:

Beitrag 01.12.2011, 18:25

silberschreck
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 18.02.2011, 11:28
Wohnort: zuhause
Hut ab vor dem der das geschafft hat smilie_12

mfg

Beitrag 01.12.2011, 18:26

michi852
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 29.09.2010, 12:29
Ich glaub da mach ich mal Urlaub smilie_23
Erfolgreich gehandelt mit: waopme, Silberjohann, goldundsilber, boleo, Spitzley

Beitrag 01.12.2011, 18:40

Silber100
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2009, 17:59
Kontaktdaten:
ich hab auch noch ein paar falsche Krügerrand, wo auf der Rückseite "Copy" steht... vielleicht nehmen die die auch... wäre auch mit 1250,- zufrieden :-)

Beitrag 01.12.2011, 18:58

ichwillauch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05.11.2011, 19:40
... das waren doch tatsächlich Bronzebarren mit Blattgoldüberzug ... smilie_12
Wenn das eine Ratingagentur erfährt ... smilie_20

Wie blöde darf man eigentlich sein , um in einer Bank zu arbeiten smilie_08

Beitrag 01.12.2011, 19:02

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1549
Registriert: 10.07.2011, 20:12
Hoffentlich verkaufen sie die nicht an ahnungslose Touristen smilie_20
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 01.12.2011, 19:09

Benutzeravatar
Silberfischchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2011, 22:21
Ja wie dreist... smilie_11
Silberfischchen hat hier auch schon erfolgreich gehandelt... :)

Beitrag 01.12.2011, 19:11

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
die wären was für ebay
da wird sowas dankbare Abnehmer finden zu einem den Verlust stark minderndem Preis
Angebotstext:
haben wir als Kreditsicherung reingenommen, der Kunde hat gesagt, das ist Gold, dann wird das wohl so sein
glänzt jedenfalls toll golden
Garantie ausgeschlossen

Beitrag 01.12.2011, 19:14

Benutzeravatar
Silberfischchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 31.08.2011, 22:21
TiloS hat geschrieben:die wären was für ebay
da wird sowas dankbare Abnehmer zu den Verlust stark minderndem Preis
Angebotstext:
haben wir als Kreditsicherung reingenommen, der Kunde hat gesagt, das ist Gold, dann wird das wohl so sein
glänzt jedenfalls toll golden
Garantie ausgeschlossen
Genau smilie_20 smilie_20
Silberfischchen hat hier auch schon erfolgreich gehandelt... :)

Beitrag 01.12.2011, 19:24

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
Was für Vollpfosten........unglaublich!!!


------------------------------------------------
Gott muss lieben Dumme Menschen, es gibt soviele davon (Rambo III)

Beitrag 01.12.2011, 19:52

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 564
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
da weht nun ein eiskalter Wind durch den Arbeitsvertrag des Bankangestellten. Kann mir gar nicht vorstellen, dass der sowas, ohne Prüfung und Freigabe vom Leiter der Bank, darf - vielleicht war der es auch selbst smilie_18

Beitrag 01.12.2011, 20:10

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Libertad1999 hat geschrieben:da weht nun ein eiskalter Wind durch den Arbeitsvertrag des Bankangestellten. Kann mir gar nicht vorstellen, dass der sowas, ohne Prüfung und Freigabe vom Leiter der Bank, darf - vielleicht war der es auch selbst smilie_18
Denk mal an die vielen Posts wegen "Diskussionen Betrug in der Bucht"...
Ich kenne viele Bankangestellte,für die ist EDELMETALL ein Fremdwort...sind doch auch nur
Menschen mit einem bestimmten Horizont.
Wir sind IMMER NOCH eine Minderheit mit unserem Wissen-deswegen ja auch der Austausch hier... smilie_01
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 01.12.2011, 20:43

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
.
Hab'erst gedacht es ist 'ne Ente,
aber in der Krone steht es auch :

http://www.krone.at/Oesterreich/Falschg ... ory-304040

:lol:

Beitrag 01.12.2011, 22:24

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 30.07.2011, 13:46
wie sagt der Bänker: Sind doch Peanuts!
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 01.12.2011, 22:35

Benutzeravatar
Fellenteee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 29.09.2011, 17:42
Hauptschule lässt grüßen.
Wichtig ist nur, dass die Arbeitskräfte billig sind
lol

Beitrag 02.12.2011, 05:18

Benutzeravatar
eichbaum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 14.07.2010, 10:09
Wohnort: bayern
Einem Hauptschüler wäre das mit Sicherheit NICHT passiert. Der Bankangestellte hat mit Sicherheit studiert smilie_11 smilie_09

Beitrag 02.12.2011, 06:14

Ottonormalverbraucher
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 20.05.2011, 15:43
Was regt Ihr Euch denn auf?
Ganz normales Geschäft :-)

Echte Bronze gegen etwas buntes Papier, das unbegrenzt gedruckt werden kann ;-)

Sorry - das fehlte mir irgendwie noch hier.

Beitrag 02.12.2011, 06:28

Benutzeravatar
Goldrausch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 17.06.2011, 23:46
Hallo,
na ich bin da skeptisch, bei diesem Betrag und bereits bei viel niedrigeren Gegenwerten erfolgen üblicherweise aufwändige Prüfungen bei Goldankauf. Normalerweise wird Gold nicht angekauft, sondern zum Inkasso hereingenommen und dann an Landesbanken etc. weitergegeben. Erst nach Annahme bei denen erhält der Kunde Gutschrift.

Ihr müsst immer dran denken; wenn der Mitarbeiter einer Bank all seinen Prüfungspflichten, die er gemäß betrieblichen Vorgaben hat, nachgekommen ist und keine Fehler gemacht hat (vorsätzlich oder fahrlässig), so bleibt die Bank auf dem Schaden sitzen.
Kann ihm ein Verstoß gegen Vorschriften oder Fehler nachgewiesen werden, zahlt die Versicherung der Bank (oder des Mitarbeiters) .....

Insofern liegt der Bank immer daran, die Schuld beim einzelnen Mitarbeiter zu suchen smilie_22
Grüße

Goldrausch

Meine Bewertungen: www.gold.de/forum/goldrausch-t5701.html

Beitrag 02.12.2011, 07:18

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
Guten Morgen,

schlaues Kerlchen, der hat jetzt 4 Kilo Gold und wird sich ganz schnell in ein schönes Land absetzen und seinen Lebensabend genießen.

Wäre zu schön wenn er die Bank verarscht hätte, würde es ihm gönnen smilie_01

Grüße

Camillo

Beitrag 02.12.2011, 07:50

Benutzeravatar
captainfuture
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 27.09.2011, 15:55
vielleicht bin ich kein masstab, aber 4 kg gold würden mir nicht ausreichen. nicht mal für den lebensabend...

Gesperrt