Deutschlands beste Edelmetallhändler

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 20.10.2014, 11:47

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Deutschlands beste Edelmetallhändler

Welcher deutsche Edelmetallhändler ist seriös? Und wo gibt es die besten Preise? Um das zu ermitteln, hat €uro am Sonntag zusammen mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) Deutschlands Edel­metallhändler getestet.

Dafür hat das DKI Testkunden losgeschickt, Internetangebote geprüft und Fragebögen an 20 Händler ausgegeben. Nur Exchange, Westgold und der TG Gold-Super-Markt beantworteten diese nicht. So haben sich 17 Edelmetallhändler dem größten deutschen Vergleich gestellt, der auf einem 170 Kriterien umfassenden Katalog und 220  Kundenkontakten beruht.

http://www.finanzen.net/nachricht/rohst ... er-3939206

Beitrag 20.10.2014, 12:15

oelideniz
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2014, 10:02
Ich habe mit Westgold, die bei der Umfrage nicht geantwortet haben, keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Beitrag 20.10.2014, 12:28

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1984
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Gibt es irgendwo mal eine Auflistung dazu? Der Artikel ist ja mehr eine Zusammenfassung.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 20.10.2014, 13:23

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
sw_trade hat geschrieben:Gibt es irgendwo mal eine Auflistung dazu? Der Artikel ist ja mehr eine Zusammenfassung.
Die vollständige Studie auf die sich der Artikel bezieht ist leider kostenpflichtig,
die Einzelergebnisse in Tabellenform sind jedoch frei abrufbar:
http://www.dk-institut.de/edelmetall-ha ... lhaendler/

Beitrag 20.10.2014, 14:04

Joe-unze
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.04.2011, 12:37
So ein Test ist ja durchaus interessant....aber...was bringt mir das?
Ein "wer hat die besten Preise" halte ich für total überflüssig da es einerseits eine Momentaufnahme ist und andererseits kann das ja auch jeder selbst vergleichen.
Was anderes ist da schon der Versand mit Firmenstempel auf dem Paket :shock:
Aber imho stellt sich die Frage nach einem guten Händler erst wenn etwas schief läuft.
Wie kulant ist der Händler dann?
Ich selbst habe schon einen der als sooo toll getesteten Händler auf meiner "schwarzen Liste" aufgrund eigener Erfahrung die ich nicht nochmal machen muss.
Auch gebe ich lieber ein paar Euros mehr aus wenn ich es dafür beim Händler meines Vertrauens bekomme.

Joe

Beitrag 20.10.2014, 18:16

STTL
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 11.10.2013, 17:57
Zitat aus dem Link von Datenreisender (finanzen-net):
So wurde 2013 moniert, dass fünf Händler ihre wertvollen Lieferungen mit Firmenstempel auf den Paketen verschickt haben. Faller Edelmetalle und Geiger Edelmetallhandel lieferten zudem nur mit normalen Transportunternehmen ohne hohe Sicherheitsvorkehrungen, was Diebstahl herausforderte. Das wurde behoben. Jetzt kommen alle Päckchen mit Wertkurier, nur bei Robbe & Berking sind sie noch nicht anonymisiert.

Normale Transportunternehmen ohne hohe Sicherheitsvorkehrungen, was Diebstahl herausforderte...

Da der Händler bis zur Zustellung haftet, muss mich das als Privatperson wenig interessieren. Es stellt sich zudem die Frage, ob man immer für eine 5-stellige Summe ordern oder den Wertkurier mit ca. 15-30 Euro bei einigen Unternehmen bezahlen will. Für mich ist DHL noch immer die bequemste Lösung, vor allem wegen der Sendungsverfolgung. Bei UPS bekomme ich am Morgen der Zustellung eine Benachrichtigung - ist dann meist zu spät. Dann erst wird geändert und nach Wunsch geliefert.

Das eine oder andere Mal hätte ich bei Degussa gekauft, wenn sie nicht so 'phantastische' Versandkonditionen hätten ...
Das waren noch Zeiten, als Silber Corner oder CoinInvest oder MyVALOR ab einer gewissen Summe versandkostenfrei lieferten!

Beitrag 20.10.2014, 19:28

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
...der TG Gold-Super-Markt beantworteten diese nicht.
Die haben mit wohl Ihrer Insolvenz keine Zeit mehr für Fragebögen smilie_08

Seltsamerweise kein Hinweis in Ihrem Shop, auch im Impressum nicht auf den Insolvenzverwalter.
Lediglich ein nebulöser Hinweis auf eine RAin als Treuhänderin für Vorauskasseleistungen.
Diese RAin trägt den gleichen Nachnamen wie der Insolvenzverwalter.

Ah, in dem blauen Kasten unten rechts kann man weiter klicken und landet auf
http://anonym.to/?http://www.gold-super ... hrichtlich (besser mal die Linkherkunft verschleiern als Schutz für den Forenbetreiber)

http://goldpreis.co/2014/09/goldsuperma ... r-dem-aus/


Ansonsten hat STTL schon recht, ich nehm sowas auch gerne per DHL wenn das der Händler über seine Valorenversicherung extra versichert (er haftet ja sowieso), anstatt über nen auffälligeren Zusteller.
Daher sehe ich das auch nicht als Kritikpunkt für nen Händler, sofern der Absender unverfänglich lautet.

Goldhamster

Beitrag 21.10.2014, 10:24

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Traue keiner Statistig die du nicht selbst gefälscht hast.

Da muss PS-Coins.com ja echt ein Sauhaufen sein :evil:
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 25.10.2017, 16:27

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2352
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Das sind die 3 besten Gold-Händler Deutschlands

Das Ergebnis:
1. Platz: Degussa Goldhandel
2. Platz: GoldSilberShop.de
3. Platz: Kettner-Edelmetalle

http://www.dasinvestment.com/15-edelmet ... tschlands/
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 26.10.2017, 16:52

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Was nutzt mir das, wenn ich die anderen 12 nicht kenne?
Und ich habe es nur überflogen, aber haben die tatsächlich EINE Stichprobe gemacht, den VK an EINEM Tag von den Händlern erfragt und davon 30% ihrer Bewertung abgeleitet?
Ne, oder?

(Nicht, dass ich in irgendeiner Weise sagen will, die Shops seien schlecht!)
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 27.10.2017, 09:04

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
Solche Händlervergleiche bieten sicher einen Anhaltspunkt, aber wenn ich sehe, wer da unter den ersten drei Händlern ist, habe ich zumindestens bei einem der dreien Kopfschmerzen, wenn jemand behauptet, dass derjenige regelmäßig zu den günstigsten 30% der Händler gehören würde.

Meine stichprobenhaften Erfahrungen deuten eher in die gegenteilige Richtung.

Beitrag 29.10.2017, 09:06

MichaelEnd
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 01.10.2017, 07:17
Aha. Degussa gehört also zu den günstigsten Händlern. :lol:
Für mich gehört Degussa zu jeder Zeit, bei fast jedem Produkt, zu den teuersten Händlern überhaupt. Wie kann man zu so einem Ergebnis kommen?

Beitrag 29.10.2017, 09:25

Buddha
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 08.10.2017, 16:33
Wohnort: NRW
Auf welche Preise kann man sich denn beziehen wenn im Laufe eines Tages oder Stunde dieser schwankt wie ein Schiff.
Ich persönlich bin der Meinung vergleichen lohnt immer und wenn in der Nähe vom Wohnort ein Händler ist dann dort einkaufen so lernt man sich kennen.

Beitrag 29.10.2017, 16:00

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 01.06.2013, 14:03
Buddha hat geschrieben:Auf welche Preise kann man sich denn beziehen wenn im Laufe eines Tages oder Stunde dieser schwankt wie ein Schiff.
Ich persönlich bin der Meinung vergleichen lohnt immer und wenn in der Nähe vom Wohnort ein Händler ist dann dort einkaufen so lernt man sich kennen.
Schwankt wie ein Schiff:smilie_01 so ist es. Aber:
Um die Ecke?????????? Tolle Händler sind mir dassssss::

Anomymerverkauf SCHON ab 2000 € Euro.
Nicht vergessen dazu kommt eine Service Pauschale von 25 €
D.H. auch Verpackt vor die Nase geworfen.

Darauf kann ich verzichten.!!!!!!!!!!!!!!!
( einen anderen habe ich leide noch nicht gefunden)

War auch mit ein Grund, fast 2 Jahre gar nicht´s mehr zu kaufen.

Beitrag 29.10.2017, 18:49

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
glaube kaum, dass die zur selben Minute die Preise von mehr als zehn Händlern verglichen haben... das dürfte für die alleine schon technisch ein wenig schwierig sein :-)

und sobald auch nur ein paar Minuten dazwischen liegen, schwankt der Goldpreis auch gerne mal um 5 Euro nach oben oder unten, was den Vergleich dann nur begrenzt aussagefähig macht.

Ohne den Test im Detail gelesen zu haben, möchte ich einmal formulieren, dass die drei als ERSTE aufgeführte möglicherweise zu denen gehören, die die bunteste Webseite, die längsten AGBs und die kürzesten Reaktionszeiten per email haben, aber sicher gehören die drei nicht zu den 10% der Händler mit den regelmässig niedrigsten Preisen. Vermutlich hätte selbst ps-coins die da alle drei geschlagen.. :-) und 20 andere Händler hätten dies vermutlich ebenso getan.. aber ich lese diese Zeitung das ganze Jahr nicht und werde mir auch die aktuelle Ausgabe sicher nicht kaufen, um mir das durchzulesen... entweder die veröffentlichen das online und gratis oder die lassen das...

Beitrag 29.10.2017, 19:11

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
Vergleicht man dieses Wochenende, wo die Kurse relativ statisch sind, kommt man hinsichtlich der Preise (ohne Versandkosten, ohne Abholgebühren) auf folgende Übersicht:

[img]https://forum.gold.de/userpix/8539_verg ... 2017_1.jpg[/img]

Ich schließe daraus, dass die Tester die Preise für den Test nicht an diesem Wochenende gezogen haben :-)

Beitrag 30.10.2017, 06:16

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6664
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Koala und Co hat geschrieben:...
Um die Ecke?????????? Tolle Händler sind mir dassssss::

Anomymerverkauf SCHON ab 2000 € Euro.
Nicht vergessen dazu kommt eine Service Pauschale von 25 €
D.H. auch Verpackt vor die Nase geworfen.

Darauf kann ich verzichten.!!!!!!!!!!!!!!!
( einen anderen habe ich leide noch nicht gefunden)
Also man kann doch praktisch überall mal bei einem Händler rein schauen. Der muss ja nicht "um die Ecke" sein, damit er einen nicht "erkennt". Da lege ich 250 (+x) auf den Tresen und bekomme einen Sovereign rübergeschoben.
Von einer UNTERgrenze für anonymen Verkauf habe ich noch nie gehört.
Eine "Servicepauschale" zu zahlen, würde mir im Leben nicht einfallen.

Da rate ich dann doch, die Händlerliste hier von oben nach unten (oder von unten nach oben) durchzugehen bei jedem anzurufen (Rufnummer unterdrücken!).
Ich bin fest davon überzeugt, dass Du einen finden wirst, der Dir einen anonymen Kauf auch unter 2000€ ermöglichen wird. Und auch keine Servicepauschale verlangt.
Höflichkeit ist keine Schwäche - Empathie ist keine Dummheit - Moral ist nicht moralinsauer

Beitrag 30.10.2017, 09:35

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
Silbertresor (FALLER) und Kleiner sollen laut dem Test die schlechtesten sein, - das sehe ich anders..., hier die Testergebnisse ausführlicher:

http://www.finanzen.net/nachricht/priva ... er-5762155

Bei beiden schlechtesten würde ich völlig sorgenlos und unbedenklich einkaufen und bin sicher das eine oder andere Mal damit preisgünstiger zu fahren...als beim vermeintlichen Testsieger :-)

Beitrag 31.10.2017, 00:50

Koala und Co
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 01.06.2013, 14:03
@Ladon
smilie_14 , werde mir auf jeden Fall einen anderen aussuchen.

Der Händler ist auch hier dabei, ist eben nur Online manchmal günstig.

Beitrag 31.10.2017, 14:51

Benutzeravatar
gullaldr
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: 22.02.2013, 01:35
Für die Bewertung wurden bei dieser Untersuchung herangezogen: Preise/Konditionen (Gewichtung von 30 Prozent), Sicherheit/Transparenz (30 Prozent) Handel (20 Prozent), also Leistungs- und Produktumfang sowie Kundenservice (20 Prozent). Es ging also nicht nur um den günstigsten Händler.

Derartige Untersuchungen und Ranglisten sind aber sicherlich teils auch subjektiv. Sie können als ein Orientierungsleitfaden dienen, aber auch wenig mehr. Einige vorherige Forumsschreiber haben ja bereits darauf hingewiesen, dass beliebte Händler wie ps-coins gar nicht in die Liste mit aufgenommen wurden. Außerdem beruht die eigene Bewertung als "der beste" Händler für den einzelnen Käufer auf ganz unterschiedlichen Maßstäben bzw. Gewichtungen. Degussa hat z.B. ein bundesweites Filialnetz. Das ist für ortsnahe Käufer, die einfach mal im "Vorbeigehen" eine Münze kaufen möchten, von Vorteil. Einige Händler haben ein breites Sortiment oder eines, das eben gerade das Interesse eines bestimmten Käufers bedient, weil er dort exakt die Münzen findet, die er sucht. Dann ist dieser Händler für ihn vermutlich "der beste". Also, eine Orientierung ist eine solche Rangliste vielleicht, mehr aber nicht.

Antworten