In Buntmetalle anlegen

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 14.07.2020, 14:15

lifesgood
Aha, der Chef der Copperbank ist bullish für Kupfer, das ist aber wirklich außergewöhnlich ... :wink:

lifesgood

Beitrag 14.07.2020, 14:19

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:
14.07.2020, 14:15
Aha, der Chef der Copperbank ist bullish für Kupfer, das ist aber wirklich außergewöhnlich ... :wink:

lifesgood
Na ja, für Helium schließlich auch, kann er sich dann ja mal in den Rachen sprühen smilie_02 ....
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 14.07.2020, 14:19

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Ein paar Tonnen Kupfer können nicht schaden. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 14.07.2020, 14:22

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Denn man tau:

https://www.gold.de/kaufen/kupfer/kupferbarren/
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 14.07.2020, 14:41

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Bei 5 kg Barren ist meist Schluss. Warum auch immer. Versteht kein Mensch. :wink:
This signature is under construction!

Beitrag 14.07.2020, 15:03

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
Was kann denn bei Geiger so schwer sein, eckige Barren oder Rundbarren herzustellen,

die schwerer sind als 5 Kilo ??? Von mir aus auch ein 25 Kilo Barren oder Medaille. smilie_08

Ich muss ihn ja nicht tragen. smilie_24
This signature is under construction!

Beitrag 17.07.2020, 19:41

Amenhotep IV
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 20.10.2018, 21:04
Wohnort: Deutschland
Kupferbarren. Wozu soll das bitte gut sein ?
Dann lieber in Silber investieren.
ECHN PH AEGYPT BC MCCCLI - BC MCCCXXXIV

Beitrag 16.02.2021, 12:11

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Investiert eigentlich jemand von Euch in Kupfer? Ich bisher nicht, Kupferbarren scheinen auch nicht sehr fungibel zu sein. Aber wer weiß schon was die Zukunft bringt.


Kupferpreis steigt auf Neunjahreshoch

Der Preis für das Industriemetall Kupfer hat einen mehrjährigen Höchststand markiert:

https://www.finanzen.net/nachricht/rohs ... ch-9813016
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 16.02.2021, 20:37

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 08.03.2012, 05:49
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
16.02.2021, 12:11
Investiert eigentlich jemand von Euch in Kupfer? Ich bisher nicht, Kupferbarren scheinen auch nicht sehr fungibel zu sein. Aber wer weiß schon was die Zukunft bringt.
Die Wertdichte von Kupfer ist noch geringer als bei Silber, d.h. du brauchst massig Platz, um nur relativ kleine Werte zu speichern. Die Aufpreise für Anlagebarren sind auch jenseits von Gut und Böse (zumindest war das so, als ich vor Jahren mal nachgeschaut hatte). Alternative wäre Elektroschrott vom örtlichen Elektriker zu sammeln. Der gibt den sicher gerne her, wenn er etwas höhere Preise als beim Metallhändler dafür bekommt.
Ich würde Kupfer eher über Minen (z.B. Southern Copper, Taseko) abdecken, wenn man denn unbedingt will.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 25.02.2021, 21:42

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Warum bei Kupfer nicht in klassische U.S. Copper Penny investieren? Enthalten 95% Kupfer, vielleicht findet man ja noch welche von vor 1982 im Unlauf. Selbst einschmelzen ist in den USA übrigens nicht legal. Auch die 2 Pfennig vor 1968 (?) waren aus reinem Kupfer. Ansonsten Kupfer bei Rohren für die Heizung... das ist auch eine Investition. smilie_07
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 26.02.2021, 00:33

mmjf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin - Brandenburg
Besitze einige Copperrounds und Copperbars aber nicht aus Investgründen, eher weil sie mir gefallen.
Fungibel sind diese nicht gerade.
Wenn man sein Hobby im Büro nicht vermissen möchte, kann man dort schöne Copperrounds platzieren ohne Angst zu haben, dass diese am nächsten Tag nicht mehr da sind. Und wenn sie verschwinden hält sich der Verlust in Grenzen.
Alles wird gut.

Beitrag 15.06.2021, 15:17

BirdofParadise
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 19.08.2020, 00:57
kennt jemand von Euch einen Nickel ETC in den man ein bisschen Geld stecken könnte?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/we ... l-101.html

Beitrag 15.06.2021, 18:03

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich hab mal überlegt in Physisches Kupfer zu investieren, langfristig, und dann im Keller in die hinterletzte Kiste ein sperren smilie_02 offenbar sind nur noch kilobarren zu haben, und dann wirds zu teuer....lassen wir das besser.....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 15.06.2021, 18:30

Roadrunner
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 20.04.2021, 14:04
Ich investiere in gar nichts. Ich bin Sammler und kaufe was mir gefällt. :wink:

Schauts Euch an, morgen lösche ich es wieder.

Beitrag 15.06.2021, 19:12

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Hübsch smilie_01 ...und doch...du investierst ....in dein Hobby und deine Sucht smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 15.06.2021, 20:22

Puschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 20.12.2020, 19:39
BirdofParadise hat geschrieben:
15.06.2021, 15:17
kennt jemand von Euch einen Nickel ETC in den man ein bisschen Geld stecken könnte?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/we ... l-101.html
Hätte mich auch gewundert, wenn grade die letzten Beiträge der jeweiligen Schreiber wirklich was zur Beantwortung der Frage beigesteuert hätten....... smilie_02 smilie_02 smilie_02
Daher stelle ich die Frage von BirdofParadise als Zitat erneut ein, da mich die Antwort dazu ebenso interessiert.
smilie_01

Beitrag 16.06.2021, 00:21

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 19.09.2017, 14:36
BirdofParadise hat geschrieben:
15.06.2021, 15:17
kennt jemand von Euch einen Nickel ETC in den man ein bisschen Geld stecken könnte?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/we ... l-101.html
Wisdom Tree Nickel
DE000A0KRJ44
alternativ: DE000A0V9Y40
Anlage in Buntmetalle?
Dann doch lieber XTrackers Silber DE000A2UDH55
Träumer erwachet.

Beitrag 16.06.2021, 09:59

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Ist es nicht ein bisschen spät im Zyklus, um noch auf den Zug Buntmetalle aufzuspringen? Es kam ja schon in der Tagesschau... smilie_06 Im Grunde ist das ein sicherer Kontraindikator.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 16.06.2021, 16:05

Roadrunner
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 20.04.2021, 14:04
Ich mag Buntmetalle sehr, besonders in physischer Form. :wink:

Beitrag 16.06.2021, 16:31

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Roadrunner hat geschrieben:
16.06.2021, 16:05
Ich mag Buntmetalle sehr, besonders in physischer Form. :wink:
Wenn man bedenkt, dass die meisten sog. "Buntmetalle" schlicht silbern sind... wie Cadmium, Blei, Zink, Zinn, Mangan oder Kobalt, dazu mehrheitlich noch giftig.... mag ich nur das Kupfer in physischer Form.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Antworten