jetzt kaufen?

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 27.07.2015, 21:52

J.R.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 03.07.2014, 11:41
Ich weiss, die Frage ist banal, aber sollte man JETZT verstärkt Gold kaufen? Normalerweise soll man ja nicht bei sinkenden Kursen kaufen, aber es juckt schon irgendwie bei Unzenpreisen unter 1000 Euro.

Ich formuliere die Frage mal etwas anders: Kauft ihr derzeit verstärkt Gold oder eher weniger?

Grüße

Beitrag 27.07.2015, 22:22

Silberhamstern
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2012, 19:22
Warum nicht bei sinkenden? wird doch da günstiger.Versteh ich nicht.Dann schick ich Dir ne Unze für Tausend u. du legst einfach noch 500 dazu,wenn du lieber mehr zahlen möchtest smilie_10

Beitrag 27.07.2015, 22:27

Lucielentas
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 25.11.2010, 12:04
Ich weiss, die Frage ist banal, aber sollte man JETZT verstärkt Gold kaufen? Normalerweise soll man ja nicht bei sinkenden Kursen kaufen, aber es juckt schon irgendwie bei Unzenpreisen unter 1000 Euro.

Ich formuliere die Frage mal etwas anders: Kauft ihr derzeit verstärkt Gold oder eher weniger?

Grüße
... smilie_08 eigentlich kaufen wir immer und dazu Kaffee, Zigaretten, und Schnaps gegen das Nervenflattern smilie_11

Beitrag 27.07.2015, 22:28

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2226
Registriert: 08.03.2012, 05:49
J.R. hat geschrieben:Ich formuliere die Frage mal etwas anders: Kauft ihr derzeit verstärkt Gold oder eher weniger?
Eher weniger.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 27.07.2015, 22:38

delaboetie
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 21.09.2012, 23:04
Auch eher weniger!
Hell is empty-all the devils are here!
Shakespeare

Beitrag 28.07.2015, 00:20

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
J.R. hat geschrieben:Ich formuliere die Frage mal etwas anders: Kauft ihr derzeit verstärkt Gold oder eher weniger?
Ich kaufe bereits seit Anfang 2002 grundsätzlich regelmäßig (monatlich),
habe aber letzte und diese Woche noch einmal verstärkt nachgekauft.

Beitrag 28.07.2015, 05:24

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Nix zur Zeit. Treibt mir meinen Durchschnitts-EK hoch.

Ich tät's aber machen, wenn mein "Rentenziel" in Gold zur Zeit nicht deutlich übererfüllt wäre.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 28.07.2015, 08:54

Benutzeravatar
Polkrich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 728
Registriert: 07.02.2014, 11:30
Wohnort: Mittendrin
Pandas kann man immer kaufen ;).
Kaufe seit Jahresbeginn wie immer pö-a-pö nach. Gestern für 114€.
Immer kritisch bleiben....

Erfolgreich gehandelt mit diversen Mitgliedern
Bewertungen: http://www.gold.de/forum/polkrich-t8272.html

Beitrag 28.07.2015, 10:02

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3434
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Habe mir selbst einen gewissen Prozensatz für EM von meinen Gesamtersparnissen auferlegt, den ich nicht überschreite. Dieser ist seit Frühjahr erfüllt, kaufe deshalb momentan nicht.

Kann ja auch sein dass die Kurse noch weiter nachgeben bzw. in Zukunft noch mal ähnlich wie jetzt stehen, kann dann immer noch nachkaufen, ist ja nicht so als wären diese Kurse die letztmalige Möglichkeit nachzukaufen.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 28.07.2015, 16:48

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 441
Registriert: 24.07.2010, 10:08
@Ladon
ch tät's aber machen, wenn mein "Rentenziel" in Gold zur Zeit nicht deutlich übererfüllt wäre.
Mache mir auch gerade Gedanken, was ein gescheites "Rentenziel" ist. Ist garnicht so leicht, da man nicht weiss, wie lange die Uhr noch tickt :shock:

Der Durchschnitts-Ek steigt doch nicht bei fallenden Kursen??

Ich kaufe immer pö-a-pö nach, unabhängig vom Kurs.

Mit besten Grüssen
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Beitrag 28.07.2015, 17:29

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6630
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
@ michasi

Trotzdem ist der momentane Preis höher als mein Durchschnitts-EK. Das meinte ich. Wenn ich heute kaufe, zahle ich mehr als ich im Schnitt für das bereits vorhandene Gold per Gramm bezahlt habe.
Also treibt mir ein heutiger Einkauf immer noch meinen Durchschnitts-EK hoch, auch wenn der Goldpreis in Euro letzthin deutlich gefallen ist.

Tja, das "Rentenziel" ...
Das wird abschließend kaum zu klären sein - nicht mal für sich selbst.
Allerdings wird "der Rest" so ab 50 oder 60 dann schon überschaubar. Mit "50 Jahren zu finanzieren" brauchst Du Dich da nicht mehr abgeben.
Ich denke, wenn man mit 65 noch weitere 25 Jahre rechnet, macht man nichts verkehrt. Eine solche Rechnung sollte grundsätzlich eine gewisse Toleranz haben. Zumindest ist es mMn ein ganz passabler Ausgangspunkt für solche Überlegungen.
Das was der Durchschnittsarbeitnehmer mit Durchschnittsgehalt im Laufe eines Durchschnittserwerbslebens "eingezahlt" hat, ist auch so eine Marke, die man benutzen kann. Oder eben angepasst an die eigenen Bedürfnisse. Ich denke diese Einzahlungen, für den Lauf des Erwerbslebens addiert, stellen auch einen Anhaltspunkt dar, was weg gebunkert sein sollte.

Ich persönlich "gleite" eher ins Nichtstun. Selbständig und unabhängig kann ich es so organisieren, dass ich halt einfach Schritt für Schritt weniger mache und in ca. 10 Jahren wird der Punkt erreicht sein, wo ich nicht mehr zurück lege sondern abhole. So hat man genug Flexibilität um die "Imponderabilien" der Lebenserwartung auszugleichen ... Ist allerdings eine glückliche Konstellation, die das ermöglicht. Das ist mir schon klar.
Ich glaube nicht daran, dass Wissen uns retten kann. Das Beständige in der Geschichte sind Gier, Verblendung und eine Leidenschaft für das Blut (Cormac McCarthy)

Beitrag 28.07.2015, 23:16

Silberhamstern
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2012, 19:22
Ich denke,der Grundstock ist bei jedem anders.Ich sag mal so,ein 2,5 Peso Stück pro Monat ist für mich im Moment ein Grundstock,fallen die Preise weiter,wird daraus ein 5 Peso Goldstück.Bricht Panik nach unten aus,weiss ich was ich zu tun hab,dann gibts für wenig Geld,viel Material,bei Silbersturz Kilobarren. smilie_23

Beitrag 29.07.2015, 14:15

blublub
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 29.01.2013, 12:55
Sorry für Ot. Geht Silber.de als Forum wieder an den Start? Ist es ein Fehler, evtl. meines Rechners? Oder ist und bleibt das Forum geschlossen? Stelle die Frage hier rein da der thread relativ neu ist und wohl bald wieder verschwinden wird. Für eine Antwort bedanke ich mich recht herzlich.

Beitrag 29.07.2015, 14:18

marola60
½ Unze Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 31.08.2014, 21:19
Wohnort: Norddeutschland
Silber.de baut die Internetpresentation um und wird bald wieder erreichbar sein!

Beitrag 29.07.2015, 15:17

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
marola60 hat geschrieben: Silber.de baut die Internetpresentation um und wird bald wieder erreichbar sein!
Dies wurde auch von Seiten der Silber-Admins seit 2 Wochen im Silberforum so angekündigt.
28/29.07. ist das Forum wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Beitrag 29.07.2015, 16:34

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Jetzt kaufen? Wenn man anschließend niedrigere Kurse verkraftet, dann ja. Zarte Gemüter hingegen sollten sich momentan andere Hobbys suchen.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 29.07.2015, 16:42

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
sw_trade hat geschrieben:Jetzt kaufen? Wenn man anschließend niedrigere Kurse verkraftet, dann ja. Zarte Gemüter hingegen sollten sich momentan andere Hobbys suchen.


hab ich gemacht :mrgreen:

Andere Väter haben auch hübsche Töchter, an EM denke ich im Moment so gar nicht.
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 29.07.2015, 17:08

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Du musst es auch wieder übertreiben. smilie_07
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 29.07.2015, 17:27

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3434
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
eisendieter hat geschrieben:
sw_trade hat geschrieben:Jetzt kaufen? Wenn man anschließend niedrigere Kurse verkraftet, dann ja. Zarte Gemüter hingegen sollten sich momentan andere Hobbys suchen.


hab ich gemacht :mrgreen:

Andere Väter haben auch hübsche Töchter, an EM denke ich im Moment so gar nicht.
Um welche hübschen Töchter handelt es sich denn? Würde mich mal interessieren smilie_16
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 29.07.2015, 17:34

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
eisendieter hat geschrieben:
sw_trade hat geschrieben:Jetzt kaufen? Wenn man anschließend niedrigere Kurse verkraftet, dann ja. Zarte Gemüter hingegen sollten sich momentan andere Hobbys suchen.


hab ich gemacht :mrgreen:

Andere Väter haben auch hübsche Töchter, an EM denke ich im Moment so gar nicht.
Um welche hübschen Töchter handelt es sich denn? Würde mich mal interessieren smilie_16


Mehr so eine Metapher, ich beschränk mich da seit ein paar Tagen bloss mit einer - und siehe da,
Kursrutsche - so what? smilie_15
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Antworten