KOMMENTARE zu Bilder EURER schönsten Schätze in Gold ...

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 15.03.2022, 20:32

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Dirk ich kann sie dir nur empfehlen. Ein schöner ersatz für meine spinne.
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 16.03.2022, 09:47

Benutzeravatar
Silberhai
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 05.09.2014, 19:46
Den Buffalo hole ich mir auch irgendwann, ist mir aber zurzeit zu teuer.
Die Preise werden schon noch günstiger werden. smilie_48

Beitrag 19.03.2022, 07:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5170
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@Florian, interessantes Stück smilie_01 .

@Oliver, immer wieder schön den Philharmoniker anzuschauen, ist auch meines Wissens der größte gängige Einunzer, hab auch einige. Hoffentlich hast Du nicht zu früh gekauft, die Kurse gingen die letzten Tage dann doch eher südlich. Aber wer weiß schon wie die weitere Entwicklung verlaufen wird.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 19.03.2022, 08:28

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Danke Bochum, ja es kommt eben doch auf die größe an smilie_02
Ich hoffe ja das es weiter runter geht, und eben vorsichtshalber, falls das nicht passiert - diese kleinen käufe. Bei 1700 € gehts sachte mit dem Krügi weiter smilie_06
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 19.03.2022, 08:55

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5170
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Falls es nächste Woche seitwärts oder weiter runter geht ist meinerseits erst mal ein Vreneli und eine 20 FF Marianne fällig. Bei 1.650 € werde/würde ich neu/weiter entscheiden smilie_01.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 19.03.2022, 21:12

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 26.12.2015, 21:13
Florian hat geschrieben:
18.03.2022, 13:45
Was Chinesisches :wink:
schönes Stück !! - ein 5 Ozer ?
( die 1 Oz Pandas haben ja 10 Yuan Nominal, deshalb 50 Yuan 5 Oz ? )
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen HEUTE noch alles WISSEN !

Beitrag 19.03.2022, 22:55

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2678
Registriert: 05.11.2011, 21:59
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
19.03.2022, 08:55
Falls es nächste Woche seitwärts oder weiter runter geht ist meinerseits erst mal ein Vreneli und eine 20 FF Marianne fällig. Bei 1.650 € werde/würde ich neu/weiter entscheiden smilie_01.
Vreni weißt Du ja... 1935L, 1947 und 1949 haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Nazi-KZ Gold. Ich achte immer darauf, dass mir nichts mit diesem Karma ins Haus kommt.

Bei der Marianne auch auf das Prägejahr aufpassen, 1907 bis 1914 haben Nachprägungen
https://www.bullionweb.de/artikel/gold/ ... ianne.html

Ansonsten ... sehr gute Entscheidung. Zwei wirklich tolle Klassiker im Gardemaß der LMU smilie_01
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 19.03.2022, 23:39

Schwundgeldfluechter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07.01.2022, 15:33
Sapnovela hat geschrieben:
19.03.2022, 22:55
...Vreni weißt Du ja... 1935L, 1947 und 1949 haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Nazi-KZ Gold. Ich achte immer darauf, dass mir nichts mit diesem Karma ins Haus kommt. ...
Dazu sagt die Swissmint:
Die Nachkriegsprägungen 1945 – 1949
Um die stark angewachsenen Goldbestände abzubauen und um der grossen Nachfrage nach
Goldmünzen gerecht zu werden, wurden von Februar 1945 bis April 1947 aus Goldbeständen
der SNB 20-Franken-Goldvreneli geprägt. Da der auf dem Notrecht beruhende Abwertungsbe-
schluss von 1936, im Gegensatz zum Münzgesetz von 1931, keine fixe Goldparität vorsah, ver-
sah man diese Münzen mit der Jahrzahl "1935", um auszudrücken, dass sie den gemäss
Münzgesetz erforderlichen Feingehalt aufweisen. Davon erhoffte man sich auch, Spekulationen
über die Herkunft des Goldes zu vermeiden. Um diese Stücke von den 1935 geprägten unter-
scheiden zu können und um den Charakter der Handelsware zu unterstreichen, stellte man der
Jahrzahl "1935" den Buchstaben "L" (Lingot = Barren) voran. Zur Prägung wurden bis anfangs
1947 ausschliesslich Goldbarren verwendet, die sich bereits vor 1939 im Besitze der SNB be-
fanden. Im Frühjahr 1947 waren die Vorkriegsbestände erschöpft. Die SNB liess daher Nach-
kriegsgold, u. a. aus russischen Beständen, verprägen. Mit der Jahreszahl "L 1935" wurden
insgesamt 20’008’813 20-Franken-Vreneli geprägt, davon 3,5 Mio. 1945, 7’108’813 im Jahre
1946 und 9,4 Mio. anfangs 1947.

Im März 1947 beschloss der Bundesrat, die nicht unumstrittene Nachdatierung aufzuheben und
somit auch den Buchstaben "L" vor der Jahrzahl wegzulassen. Nach dem Washingtoner Ab-
kommen von 1946 erachtete man es als zulässig, Gold, das während der Kriegsjahre von der
Deutschen Reichsbank übernommen wurde, zu verprägen. Die Münzen wurden nun mit der
richtigen Jahrzahl versehen. Den Bezug auf das Münzgesetz von 1931 hielt man mit der Rand-
schrift "AD / LEGEM ANNI / MCMXXXI" (nach dem Gesetz von 1931) fest. Mit
dem Ablauf des Fiskalnotrechts Ende 1949 wurden auch die Vreneliprägungen eingestellt.
Danach wären also nur die Jahrgänge 1947 und 1949 betroffen.

Beitrag 20.03.2022, 08:37

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5170
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Sapnovela hat geschrieben:
19.03.2022, 22:55
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
19.03.2022, 08:55
Falls es nächste Woche seitwärts oder weiter runter geht ist meinerseits erst mal ein Vreneli und eine 20 FF Marianne fällig. Bei 1.650 € werde/würde ich neu/weiter entscheiden smilie_01.
Vreni weißt Du ja... 1935L, 1947 und 1949 haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Nazi-KZ Gold. Ich achte immer darauf, dass mir nichts mit diesem Karma ins Haus kommt.

Bei der Marianne auch auf das Prägejahr aufpassen, 1907 bis 1914 haben Nachprägungen
https://www.bullionweb.de/artikel/gold/ ... ianne.html

Ansonsten ... sehr gute Entscheidung. Zwei wirklich tolle Klassiker im Gardemaß der LMU smilie_01
Schon klar. Das gemeine ist nur dass diese fast immer die günstigsten sind und im Händlerankauf auch so gut wie nie unterschieden wird.
Außerdem sind bei der Marianne die Nachprägungen oft besonders gut erhalten, logisch, weil diese weniger im Umlauf waren.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.03.2022, 08:52

Benutzeravatar
Florian
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: 16.07.2021, 18:57
bamboo one hat geschrieben:
19.03.2022, 21:12
Florian hat geschrieben:
18.03.2022, 13:45
Was Chinesisches :wink:
schönes Stück !! - ein 5 Ozer ?
( die 1 Oz Pandas haben ja 10 Yuan Nominal, deshalb 50 Yuan 5 Oz ? )
Ja ein 5 Ozer, obwohl uns die Chinesen 1,1 g pro Unze geklaut haben. :wink:

Kalligraphie China 150 Gramm Silber 2021 PP
Ja nee, is klar! :wink:

Beitrag 31.03.2022, 15:51

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 5170
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
@Oliver, Herzlichen Glückwunsch, hat was die Münze smilie_01 smilie_31 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 31.03.2022, 16:11

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Danke schön, ja gefällt mir und passt gut ins schatzkästchen :mrgreen:
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 31.03.2022, 17:25

Eastwood
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 521
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Tolle Münze wie der Büffel. Wie schön Bullion sein kann....Und spätestens in 5 Jahren war auch der Zeitpunkt top...

Davon gehe ich jedenfalls stark aus.

Glückwunsch zum Fiat/Realtausch

Clint
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 31.03.2022, 17:32

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Das Buillionzeug ist für mich ein langfristiges Investment, von daher ist auch der derzeitig hohe kurs nicht tragisch - und wer weiß wo wir in einem jahr+ stehen. Zwischenverkäufe sind zwar möglich, aber nur bei fetteren gewinnmitnamen. Zum zocken ist anderer kram gedacht
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 31.03.2022, 18:29

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Oliver hat geschrieben:
31.03.2022, 16:11
Danke schön, ja gefällt mir und passt gut ins schatzkästchen :mrgreen:
Das glaube ich dir gerne.
Der Eagle 2022 und der Büffel sind auch meine Favoriten!
Habe ich keine von :lol: .... aber wird noch :wink:
Man kann nicht alles haben, jedenfalls nicht sofort.
Wunderschöne Münzen.
Gruß Dirk
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Beitrag 31.03.2022, 19:07

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Habe mir heute ein DE Original von 1923 gegönnt :-)
Wir sollten viel öfter NEIN! sagen und konsequent dabei bleiben!

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muß, was er nicht will" *Jean-Jacques Rousseau

Beitrag 31.03.2022, 19:28

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Waschmaschine hat geschrieben:
31.03.2022, 19:07
Habe mir heute ein DE Original von 1923 gegönnt :-)
Glückwunsch smilie_01 dann zeig doch mal smilie_14
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 31.03.2022, 20:16

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Oliver hat geschrieben:
31.03.2022, 19:28
Waschmaschine hat geschrieben:
31.03.2022, 19:07
Habe mir heute ein DE Original von 1923 gegönnt :-)
Glückwunsch smilie_01 dann zeig doch mal smilie_14
Ich war so frei °¿^

So langsam sammeln sich die Jahrgänge der harten Dollars an... dürfte nun schwierig und dann auch teuer werden Fehlende zu finden. Ich denke, dass ich mit denen (St. Gaudens) nun durch bin, es sei denn... ansonsten ist nun Miss Libertys Büste dran 8)

Aufgrund des relativ guten Wechselkurses heute morgen konnte ich noch 10 Kronen dazunehmen, hatte Glück, keine Nachprägung bekommen, Jahrgang 1909. :-)

Prima ist auf jedenfall, die mal im / zum direkten Vergleich hier mal direkt untereinander zu sehen smilie_01
Wir sollten viel öfter NEIN! sagen und konsequent dabei bleiben!

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muß, was er nicht will" *Jean-Jacques Rousseau

Beitrag 31.03.2022, 20:27

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Danke @ Waschmaschiene, das hab ich auch gerade gedacht die mal im direkten vergleich untereinander smilie_01 auch wen so alte schätzchens nicht mein gebiet sind, sieht schon geil aus smilie_01 smilie_01 smilie_01
Morgen versuche ich mal ein besseres bild gegen die jetzigen aus zu tauschen so das mal das güldene besser sieht smilie_39
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 31.03.2022, 20:58

Benutzeravatar
Waschmaschine
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 27.10.2013, 16:05
Wohnort: CCAA
Ich schmeisse dann noch den 1922er rein, der glatten 100 Jahre wegen. :-)

*edit
Habe ganz vergessen, zu Deiner Münze was zu sagen. Sie ist sehr schön, mir allerdings ein wenig zu "überladen" (Avers) und nicht begrabbelbar. Werde mir dennoch bestimmt auch mal eine zulegen. :-) Hätte ja gerne (auch) den 2009er

An den US und A Münzen mag ich besonders den nicht vorhandenen Personenkult, sowie den Freiheitsgedanken...
Tja...

p.s. Biete doppelten JG 1908 (ohne Motto) im Tausch gegen JG 1933 an :mrgreen:
Wir sollten viel öfter NEIN! sagen und konsequent dabei bleiben!

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muß, was er nicht will" *Jean-Jacques Rousseau

Antworten