MDM und seine Angebote

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 12.09.2010, 10:31

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 26.06.2010, 16:28
Hallo, mal etwas generelles- ich habe wieder mal eine MDM -Angebot erhalten. Goldmünzen - Weltwunder. Nun gut der Preis bei Münze eins 39,90. Ich nehme das zur Kenntnis. Danach gehe ich auf die Seite- des Anbieters. Ich konnte leider nicht feststellen- wieviel Gramm.
Ich befinde- das ist derart- unmöglich. Ich soll kaufen und Zubehör etc. Aber so richtig weiß ich gar nicht- was ich kaufe. Herkunftsland ist klar und Größe - aber das Gewicht. Auch bei den anderen- Physiker und dann gibt es aus Nordkorea usw.Undurchsichtig. lg- meine Meinung

Beitrag 12.09.2010, 10:52

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Das betrifft leider nicht nur MDM ... wenn man sich den Blätterwald so durchschaut, der über das Jahr verteilt von diversen Anbietern im Briefkasten landet, fehlt sehr vielen (vorsichtige Formulierung! :) ) Angeboten eine der benötigten Informationen, um den reinen Materialwert der Münze ausrechnen zu können. Dafür wirds im AUsgleich bei Standardmünzen, deren Daten ohnehin jeder kennt, immer fett dazugeschrieben. Aber damit machen sie auch nicht ihr Geschäft.

Mal ist es die Feinheit, mal die Materialangabe. Immer wieder gerne vergessen wird auch die Gewichtsangabe. Dafür werden dann Glasmünzen in allen Facetten ihrer völlig überflüssigen Existenz beleuchtet. Und irgendwo muss der Platz im Prospekt für diese "neuen Sammelgebiete mit stetig wachsender Fangemeide" ja eingespart werden ...

Das ist leider einer der Gründe, weshalb ich über solche Anbieter nur die 10 EUR Abos abgeschlossen habe. Ein weiterer Grund ist, dass die wirklichen Schnäppchen immer mit einer automatischen Abo-Funktion versehen werden - und ab der Folgeausgabe völlig illusorische Preise aufgerufen werden. Wäre dem nicht so, hätten die mit mir durchaus den einen oder anderen Handel tätigen können :)

Beitrag 12.09.2010, 12:22

no name
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12.09.2010, 12:14
Wohnort: Baden-Württemberg
hallo zusammen, ich zwar ganz neu hier, aber ich lese schon seit einiger Zeit und vor allem regelmäßig mit.

Heute habe ich mich entschlossen, mich anzumelden, weil ich auch meinen Senf dazu geben möchte.

Das mit den Firmen wie MDM und reppa und natürlich auch andere, ist wirklich wahr. Sie bieten fast nur Münzen ohne wichtige Angaben an und jedesmal wenn man ein "Schnäppchen" bestellt, muß man sich darum kümmern, dass man das automatische Abo wieder löscht. Die einzigen lohnenden Münzen sind die 10-Euro Münzen, die ich mir auch bestelle.
Aber diese Geschäftspraktiken tragen wahrscheinlich auch dazu bei, dass diese Firmen hier (zum Glück) nicht gelistet sind.

Beitrag 12.09.2010, 19:49

siggirabu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 27.01.2010, 19:03
Wohnort: Dresden
Hallo an no name! Willkommen im Forum smilie_01
MDM hat fast nur abzock Angebote!
Gibt aber durchaus Jungs die noch schlimmer sind, ich sag nur BTN smilie_09

Beitrag 12.09.2010, 21:07

kischmisch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 09.09.2010, 07:13
Bei MDM war nur die 10 Euro Gedenkmünze interessant, aber die Limitierung auf 5 Stück lästig. Gut wenn man mehrere Adressen und auch noch eine Oma hat. Sie wird sich nur über die zukünftige Münz- und sonstige Werbung wundern... smilie_20
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Beitrag 12.09.2010, 21:26

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
Ich kann es mir nicht verkneifen:
Ich kann MDM mit gutem Gewissen NICHT weiter empfehlen. Und auf deren Lockangebote werde ich mich nicht einlassen.
Aber das steht schon an anderer Stelle hier im Forum. :wink:
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 12.09.2010, 21:31

kischmisch
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 09.09.2010, 07:13
KölschGold hat geschrieben:Ich kann es mir nicht verkneifen:
Ich kann MDM mit gutem Gewissen NICHT weiter empfehlen. Und auf deren Lockangebote werde ich mich nicht einlassen.
Aber das steht schon an anderer Stelle hier im Forum. :wink:
Da kann ich Dir nur zustimmen, bei den hier im Forum beschriebenen Schwierigkeiten an 10er zu kommen aber ein möglicher Weg
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Beitrag 12.09.2010, 21:43

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
kischmisch hat geschrieben: Da kann ich Dir nur zustimmen, bei den hier im Forum beschriebenen Schwierigkeiten an 10er zu kommen aber ein möglicher Weg
Das muss jeder selbst wissen. Ich würde es trotzdem nicht tun.
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 12.09.2010, 21:49

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 26.06.2010, 16:28
siggirabu hat geschrieben:Hallo an no name! Willkommen im Forum smilie_01
MDM hat fast nur abzock Angebote!
Gibt aber durchaus Jungs die noch schlimmer sind, ich sag nur BTN smilie_09
nee, nicht no name- rapi - wir haben uns schon geschrieben. :roll:

Beitrag 13.09.2010, 08:33

Spongebob
@all

Also es gibt viele Händler (MDM, Reppa und so weiter) die natürlich verkaufen wollen.
Aber an denen ist genauso viel verwerflich wie an Media Markt oder Saturn oder wie die alle heissen.
Alle wollen verkaufen und natürlich wird ein Aufhänger Angebot gemacht mit einem vermeintlichen Superschnapper, damit die Leute kaufen.
Aber das machen wie gesagt alle so, deshalb finde ich es nicht gut MDM und Reppa und wie sie alle heissen an den Pranger zu stellen.
Was an den Pranger gehört, sind diese sch..... Abos die man aufgedrückt bekommt.
Ganz böse sowas.
Also Finger weg.

Beitrag 13.09.2010, 14:40

Benutzeravatar
Aurum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 07.09.2010, 11:31
Wohnort: Berlin
@all

Habe heute hier im Portal die Werbung gesehen: "25 x 10 € Silbermünzen für 250 €" (nur 1x pro Haushalt) bei Anlagegold24.de.

Diese können aber nur bei einem Mindestbestellwert von 500 € geordert werden, d.h. es müssen noch andere Produkte erworben werden.

Ist für mich ein ähnliches Lockangebot. Wie seht ihr das?

Beitrag 13.09.2010, 15:05

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Find ich eigentlich nicht, da der Großteil der restlichen angebotenen Münzen mehr oder weniger im allgmeinen Preisraster liegt. D.h. für die 2ten 250,- EUR Münzen zu fairen Preisen kaufen. Von daher fällt dieses Angebot für mich eigentlich nicht unter die Rubrik "Lockangebot", wie es sie für die bekannten Münzapotheken gibt.

Und da die 10er mindestens schon 2x als ausverkauft in der Liste gestanden haben, sehen das wohl einige andere ebenfalls so :)

Mist, ich hatte nur noch darauf gewartet, das die Hasen in der Liste auftauchen - jetzt sind se da, aber die 10er ausverkauft. Zu hoch gepokert :)

Beitrag 13.09.2010, 19:13

siggirabu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 27.01.2010, 19:03
Wohnort: Dresden
@Rapi, natürlich kenne ich Dich, ich meinte no name :-)

Beitrag 13.09.2010, 19:21

Benutzeravatar
KölschGold
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 415
Registriert: 05.04.2010, 00:11
Kontaktdaten:
Spongebob hat geschrieben:@all

Also es gibt viele Händler (MDM, Reppa und so weiter) die natürlich verkaufen wollen.
Aber an denen ist genauso viel verwerflich wie an Media Markt oder Saturn oder wie die alle heissen.
Alle wollen verkaufen und natürlich wird ein Aufhänger Angebot gemacht mit einem vermeintlichen Superschnapper, damit die Leute kaufen.
Aber das machen wie gesagt alle so, deshalb finde ich es nicht gut MDM und Reppa und wie sie alle heissen an den Pranger zu stellen.
Was an den Pranger gehört, sind diese sch..... Abos die man aufgedrückt bekommt.
Ganz böse sowas.
Also Finger weg.
Lockvogelangebote verstoßen aber auch nur gegen das UWG. Auch wenn es "alle" machen würden.
Ich gehe aber mal nicht davon aus, dass es sich bei MDM und Co um die im UWG erwähnten "Lockvogelangebote" handelt. Aber jeder einzelne definiert es halt (für sich persönlich) anders:
Deine eine kaufts, der andere nicht.

Zum Thema Abos (ohne jetzt ins OT zu geraten): Wer das Kleingedruckte liest, ist meistens im Vorteil. Ansonsten sind seriöse Internetplattformen, Verbraucherzentralen und im Notfall auch Anwälte die besten Freunde ;)
Ist das Niveau erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Beitrag 26.11.2010, 16:24

Benutzeravatar
Kilo-Weise
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 12.10.2010, 18:33
Wohnort: Hamburg
Habe heut den aktuellen MDM Email Newsletter bekommen normalerweise wird immer irgendwelches wertloses, harmloses Zeug beworben aber das schlägt für mich dem Fass den Boden aus und macht mich böse :twisted:

Bild

Im text wird dann noch großartig versprochen das man damit von steigenden Silberpreis profitieren wird. usw.

gab dann auch gleich ne böse Antwortmail an Niels Hagemann falls dieser wirklich existiert

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe das Handelshaus MDM bisher immer für ein seriöses Unternehmen gehalten. Durchaus vorhandene Preisaufschläge zu anderen Onlinehändlern waren in akzeptablen Bereichen. Was ich allerdings in diesem Newsletter sehen muss, halte ich für mehr als unseriös und wird nicht nur dazu führen, dass sie mich als zukünftigen Kunden verlieren sondern es wird auch dazu führen das ich Menschen in meinem Umfeld vor Ihnen warnen werde.
Ich bitte sie daher etwaige Kundendaten, Reservierungen, laufende Bestellungen, Newsletterabos usw. zu stornieren bzw. zu löschen.
Achso seid hiermit bitte gewarnt smilie_02

Beitrag 26.11.2010, 17:53

Benutzeravatar
Der Bär
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 17.12.2009, 17:56
Wohnort: nördlich
Kontaktdaten:
Nun... da ist aber auch eine Präsentationskasette und ein Zertifikat dabei.
Ich finde, da sind die 400€ Aufschlag durchaus gerechtfertigt.


smilie_10
Gimon darake no yo no naka kotae ha mitsu karanai mama.
Watashi no namae wa usagi desu.
www.silber.de

Beitrag 26.11.2010, 18:58

no name
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12.09.2010, 12:14
Wohnort: Baden-Württemberg
Der Bär hat geschrieben:Nun... da ist aber auch eine Präsentationskasette und ein Zertifikat dabei.
Ich finde, da sind die 400€ Aufschlag durchaus gerechtfertigt.


smilie_10
und das Zertifikat ist bestimmt handgeklöppelt smilie_10

Beitrag 26.11.2010, 19:29

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 26.06.2010, 16:28
hallo, sicher doch - ich warte noch auf die zweite 10er- ski- dann ist mit MDM auch vorbei- das ist kein service- ich habe heute die eisenbahn bekommen - ein halbes paket mit bunten zettel und heftchen - eine zwei euro münze war dabei.
aber das habe ich alles entsorgt- bis auf die gekapselte zwei euro- ein hübsches nikolausi - für jemanden.

was ich nicht begreife- das die kursmünzensätze so teuer sind.
jedenfalls kommen die mir nicht in die tüte- die habe ich jeden tag in der brieftasche.

lg

Beitrag 27.11.2010, 06:31

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
MDM - ja, das ist so eine Erfahrung, die für mich nur für ein kurzes Gastspiel reicht.

Als Sammler der Silberzehner in PP habe ich mich dazu durchgerungen, dieses Sammelgebiet mit der Reduzierung des Silbergehalts einzustellen und das obligatorische Belegexemplar in Stempelglanz beiseite zu legen.

Oh- ein ein Abo der Silberzehner für 10 EUR/STck bei MDM - spart mir den Gang zu Sparkasse - Zeit ist eh meist knapp. Gesagt, getan, online bestellt, Mail erhalten, alles ok.
Mittwoch kommt die schriftliche Bestätigung per Post mit dem Hinweis, dass ich regelmäßig über das Erscheinen neuer "Münzen" durch Zusendung per Ansicht informiert werde.

Darauf habe ich natürlich keinen Bock, deshalb habe ich bereits am Donerstag alles wiederrufen. Diese Machenschaften halte ich für etwas daneben. Ich habe mich vorher schon immer aufgeregt, das sich von allen möglichen Firmen per Post mit "Angeboten" überhäuft werde. ALs Anlagegold24-Kunde kennt man das ja, aber überteuerte "Münzen" (naja z.T. ja auch Medallien) zur Ansicht mit quasi automatischer Kaufverpflichtung - nein Danke!

Beitrag 27.11.2010, 09:46

k.sch1
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2010, 21:54
HerrHansen hat geschrieben: Mittwoch kommt die schriftliche Bestätigung per Post mit dem Hinweis, dass ich regelmäßig über das Erscheinen neuer "Münzen" durch Zusendung per Ansicht informiert werde.

Darauf habe ich natürlich keinen Bock, deshalb habe ich bereits am Donerstag alles wiederrufen. Diese Machenschaften halte ich für etwas daneben. Ich habe mich vorher schon immer aufgeregt, das sich von allen möglichen Firmen per Post mit "Angeboten" überhäuft werde. ALs Anlagegold24-Kunde kennt man das ja, aber überteuerte "Münzen" (naja z.T. ja auch Medallien) zur Ansicht mit quasi automatischer Kaufverpflichtung - nein Danke!
Ich glaub das ist eher deren Standardpassus... Ich nutze die 10er Abo-Funktion auch und habe bisher noch keine "anderen" als die gewünschten 10er zugesandt bekommen.

Antworten