Münzen und Barren: Ankaufspreise fast identisch

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 25.09.2012, 14:37

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
Onepiece hat geschrieben:wer hingegen Barren fälscht, wandert soweit ich weißt nicht in den Bau dafür
Nicht? :shock: *gleich mal die Kuchenform rauskram und den Ofen anheiz*

Beitrag 25.09.2012, 16:52

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2340
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Goldfriese hat geschrieben:
Onepiece hat geschrieben:wer hingegen Barren fälscht, wandert soweit ich weißt nicht in den Bau dafür
Nicht? :shock: *gleich mal die Kuchenform rauskram und den Ofen anheiz*
Ich glaube das bezieht sich nur auf das Fälschen von Barren, die trotzdem komplett aus Gold sind. Wenn du Barren aus Wolfram o.ä. herstellst und die als Goldbarren verkaufst, ist das trotzdem strafbar. Wohingegen das Herstellen von Münzen auch dann strafbar ist, wenn sie vollständig aus Gold bestehen.

Antworten