seriöse Händler in Berlin

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.02.2020, 01:31

golddicka
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 01.10.2014, 21:16
Seit dem neuen Gesetz würde mich mal interessieren welche seriösen Händler es alles in Berlin gibt die den 1oz Barren verkaufen
Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht mit "Ab und zu mal" vorbeischauen. Wie handhaben die das? Sollte man sich jedes mal ein neues Outfit aussuchen? XD Welche Abstände haben Chance auf maximalen Erfolg etc pp

Beitrag 05.02.2020, 08:42

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Beim ersten Besuch einen langen Mantel, ne Guy Fawkes Maske und ne AK47. Beim zweiten Besuch so nach nem halben Jahr ein Joker Kostüm und ne Smith&Wesson .50.
Sollte hinreichend sein um einen 1oz "Barren" abzuholen. Bei dem Outfit ist übrigens jeder Händler "seriös", so dass keine Gefahr für eine Fälschung mit Wolfram besteht und auch auf die Bonpflicht geschi..... wird.

Ich hab vergessen: natürlich nicht bei Händlern mit arabisch oder russisch klingenden Namen einkaufen. Es könnte nehmlich sein dass diese auf deine freundliche Frage mit der AK47 bzw S&W .50 mit ner RPG oder ne Ma Deuce antworten, was dein Einkauf zu einem abrupten Ende bringen würde...

Beitrag 05.02.2020, 09:25

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 28.11.2011, 14:16
und was, wenn der Assistent der deutschen Geschäftsleitung Carl Walther heißt? :twisted:
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 05.02.2020, 11:36

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Schöner deutscher Name aber noch misstrauischer wäre ich bei der Firmierung: Johann Reichhart und Nachf. Bulk und Einzel(n) smilie_07

Beitrag 07.02.2020, 14:48

golddicka
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 01.10.2014, 21:16
gibt auch non-trolling antworten? aber danke für euren humor

Beitrag 07.02.2020, 18:01

Yeti
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2015, 20:01
Ich kann nur aus dem Süden berichten. War an 2 Tagen hintereinander in derselben Filiale eines EM-Händlers. Habe sogar denselben Verkäufer vor mir gehabt. Hatte keine Probleme je 1 Oz zu bekommen (ohne Ausweis).
- Estados Unidos Mexicanos -

Beitrag 07.02.2020, 21:10

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2253
Registriert: 08.03.2012, 05:49
golddicka hat geschrieben:
07.02.2020, 14:48
gibt auch non-trolling antworten? aber danke für euren humor
Was genau ist eigentlich deine Frage? Das neue Gesetz und die Seriosität der Händler haben zunächst einmal gar nichts miteinander zu tun. Suchst du Händler, bei denen du öfter anonym kaufen kannst, als es nach Gesetz eigentlich zulässig wäre? In dem Fall wäre das allerdings genau das Gegenteil eines seriösen Händlers.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 08.02.2020, 00:17

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 368
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Ich denke mal, das es keinen User m/w/x hier gibt, der einen Händler in Berlin namentlich preisgibt der gegen das Gesetz verstößt.
Such bei Ebay und Konsorten wo Du selber abholen kannst. Ware gegen Kohle, und gut ist.
Da kannst Du dann quasi unendlich für Bares jeweils eine Unze kaufen.
Ob die dann echt ist, ist natürlich wieder eine andere Frage.
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 08.02.2020, 00:50

golddicka
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 01.10.2014, 21:16
Kann man bei Degussa und Proaurum schon von ausgehen dass die keine Fakes verkaufen?

Beitrag 08.02.2020, 01:11

Benutzeravatar
Spätlese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 368
Registriert: 29.09.2019, 15:35
golddicka hat geschrieben:
08.02.2020, 00:50
Kann man bei Degussa und Proaurum schon von ausgehen dass die keine Fakes verkaufen?
Grade die Degussa hat ja den Ruf, das die Schokotaler als Goldmünzen verkaufen.................. smilie_02 smilie_02
Ich habe so das Gefühl, als das ich die Fragen nicht so ganz verstehe.
Degussa sowie ProAurum verkaufen keine Fakes. Es sei denn, Du bestellst explizit sowas........... 8)

Edit: Du bist doch bei Gold.de. Dann gehe zu Händlern, die hier aufgelistet sind. Sind bestimmt auch einige in Berlin und Umland verortet. Da bist Du auf der sicheren Seite.
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 08.02.2020, 15:01

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Auf deine 5 Fragen ist präzise eingegangen worden und das es sich vielleicht komisch anhört liegt mit ziemlicher Sicherheit an der Fragestellung bei der nicht klar ist was man eigentlich will und sie deshalb in das Reich der skandinavischen Sagen gehören.

Sollten dies doch ernsthafte Fragen sein ist zu empfehlen die Suchfunktion zu benutzen bei der hunderte Ergebnisse herauskommen, die man je nach Gusto für sich interpretieren kann. Bei einem Member seit 2014 sollte man es erwarten können........so neu kann es ja nicht sein wie Foren funktionieren.....

Antworten