Stiftung Warentest: nur 10 % in Gold anlegen

Diskussion zum Thema Investieren in Goldmünzen oder Goldbarren, Vorteile und Risiken, Medien-Hype oder sicherer Hafen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 01.02.2013, 23:52

Quinar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 762
Registriert: 05.01.2012, 02:22
Zur Ausgangsthese:

10% Au halte ich für eher knapp bemessen,allerdings empfinde ich die Größenordnung nicht als völlig absurd.
15-18%Au+5-7%Ag ist meine etwaige Linie.

Bei kleineren Vermögen(ohne Immos z.B.) ist möglicherweise die Erweiterung von dem genannten 20-25% Edelmetallbereich auf etwa 1/3 anratenswert.

Antworten