Australien Super Pit 2020 - 5 Unzen Gold

Bereich für Edelmetalle wie Platin, Palladium, oder Exoten wie Rhodium, Iridium, Niob, etc.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 03.08.2020, 20:47

lifesgood
Kannst ja mal fragen, ob die auch Teppiche in Zahlung nehmen smilie_20

lifesgood

Beitrag 03.08.2020, 22:06

Benutzeravatar
Argentum Amicum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 09.10.2018, 11:31
Oliver hat geschrieben:
03.08.2020, 20:31
Ob SC mit sich handeln lässt ? Meine immer noch überflüssige 200 Euro Goldmünze plus 6 K :mrgreen: oder anstelle der 6 K noch 50 Super Pit Silberlinge und ne Phil Unze ?
smilie_35
Es ist doch ganz easy, Oliver.
Du bringst mir einfach ne 500er Masterbox mit 1 Unzern 999er Silberm0nzlein vorbei, ich drücke Dir dafür die 8.650 Euronen (ja, die Super Pit ist schon wieder teurer geworden) in die Hand und schon schickst Du die Bestellung für Deine Traummünze ab. :wink:

Win-Win-Win
Silbercorner macht Umsatz, Du bekommst die Münze noch bevor sie 10.000 Teuronen kostet und ich komme meinem Bestandsziel mit Ag wieder einen kleinen Schritt näher. smilie_02
Ruf...mich....an... smilie_39
Viele Grüße
Argentum Amicum

Beitrag 04.08.2020, 12:43

Benutzeravatar
Silversurfer1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Hallo zusammen.

passt nicht ganz in den Thread, sorry dafür.

Was würdet Ihr bevorzugen:

a) die genannte Super Pit 2020 5oz zu ca € 8600,00 ? oder
b) Maple Leaf 5oz 2018 zu € 10.000,00 ?

I know, da spielt nun Geschmack sicherlich eine große Rolle mit. Von daher, wo liegt der der wahrscheinlich größere numismatische Wert in der Zukunft ?

Danke Euch vorab.

Silversurfer1984
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 04.08.2020, 14:08

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: 06.11.2010, 16:36
[quote=Silversurfer1984 post_id=205511 time=1596541384 user_id=9545]
Von daher, wo liegt der der wahrscheinlich größere numismatische Wert in der Zukunft ?
[/quote]

Das kann dir keiner seriös beantworten. Wenn ich einen 5 Unzer haben wollte, im Zweifel hätte ich mich für das preiswertere Stück entschieden.

Beitrag 04.08.2020, 15:19

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2162
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Silversurfer1984 hat geschrieben:
04.08.2020, 12:43
Von daher, wo liegt der der wahrscheinlich größere numismatische Wert in der Zukunft ?
Moment, ich frage mal meine Glasku.... *KLIRR*
Himmelherrgotsakra smilie_43 Dabei war sie gerade erst in Reparatur :evil:
Hmm... Karten und Kaffeesatz sagen auch nix eindeutiges...

Im Ernst: Keiner weiß, was die Sammler "moderner" Numismatik in Zukunft interessiert. Was gestern noch heiß begehrt war, ist heute oft Ladenhüter. Z.B. die vor 2, 3 Jahren so beliebten colorierten Münzen, die wurden z.T. deutlich über den regulären Ausgaben gehandelt. Tja, und jetzt... Ich hab schon mal so ein farbiges Siberschweinchen (Lunar II) als Dreingabe vom Händler geschenkt bekommen. Sagt einiges über die Nachfrage aus, finde ich...

Wenn dir eine der Münzen gefällt und sie dir den Preis wert ist, dann kauf sie und freu dich daran.
Wenn du auf zukünftige Sammlerwerte spekulierst, lass es. Mit 99%iger Sicherheit wird die freudige Erwartung früher oder später in Fust umschlagen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 04.08.2020, 16:30

Goldmedaille
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 12.06.2019, 15:46
:wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
This signature is under construction!

Beitrag 04.08.2020, 21:05

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 681
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Das mit den numismatischen Werten hatten wir irgendwo schonmal angesprochen.
Letztendlich ist der numismatische Wert ein fiktiver Wert.
Egal, was ein Katalogpreis später mal angibt, wenn keine entsprechenden Käufer da sind, dann kannste den Preis eh knicken.
"Kloppen" sich mehrere Käufer darum, dann kanns auch mal was mehr werden.
Wer sich nur auf numismatische Wertsteigerungen versteift, wird vermutlich tatsächlich später enttäuscht und frustriert sein. :?
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 05.08.2020, 05:48

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich denke mal wen jemand 8 oder 9 K in Gold investieren möchte, macht er mit dieser Münze genau so wenig falsch wie mit einem Barren. Der Kurs wird letzten Endes den Wert bestimmen, ob jetzt ein Sammlerwert generiert wird, wage ich auch zu bezweifeln - dafür ist sie einfach zu "" fett "".
Falls die nochmal unter 8 fällt - schlage ich zu.
Mein Sohn, Frau und Glaskugel sagen - siehste hab ich dir gleich gesagt....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr smilie_37 smilie_37 smilie_59 smilie_57 smilie_57 smilie_59 smilie_29 smilie_29 smilie_29

Beitrag 05.08.2020, 07:44

Benutzeravatar
Silversurfer1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Danke Euch für Eure Tips!

Gebe da sehr gerne Recht, war eine unqualifizierte Frage.

Silversurfer
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 05.08.2020, 07:45

Benutzeravatar
Silversurfer1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 28.07.2020, 05:48
Oliver hat geschrieben:
05.08.2020, 05:48
Ich denke mal wen jemand 8 oder 9 K in Gold investieren möchte, macht er mit dieser Münze genau so wenig falsch wie mit einem Barren. Der Kurs wird letzten Endes den Wert bestimmen, ob jetzt ein Sammlerwert generiert wird, wage ich auch zu bezweifeln - dafür ist sie einfach zu "" fett "".
Falls die nochmal unter 8 fällt - schlage ich zu.
Mein Sohn, Frau und Glaskugel sagen - siehste hab ich dir gleich gesagt....
Hey Oliver,

dass sieht gerade ganz übel aus mit <8k. Geht eher derzeit an den Nordpol :shock:
Der mit dem Gold tanzt. The Wolf of Goldstreet. Fiatiminator.

Beitrag 05.08.2020, 19:52

Benutzeravatar
Spätlese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 681
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Silversurfer1984 hat geschrieben:
05.08.2020, 07:44
Gebe da sehr gerne Recht, war eine unqualifizierte Frage.
Finde ich nicht.
In diesem riesen-Durcheinander von Threads, die anscheinend nie bereinigt werden, kann man nur schwer sich entsprechende Antworten aus bestehenden Threads raussuchen. Es sei denn, man ist Rentner und hat den ganzen Tag für diese Sucherei zur Verfügung............... smilie_02
Von daher: Alles gut. smilie_24
Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

Beitrag 07.08.2020, 09:03

Benutzeravatar
Silberhai
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 05.09.2014, 19:46
Silversurfer1984 hat geschrieben:
04.08.2020, 12:43
Hallo zusammen.
Was würdet Ihr bevorzugen:
a) die genannte Super Pit 2020 5oz zu ca € 8600,00 ? oder
b) Maple Leaf 5oz 2018 zu € 10.000,00 ?

Nun, das ist aber nur meine private Meinung, aber ich würde in diesen Fall
für die Super Pit entscheiden. Ist eben billiger, obwohl die jetzt auch
schon fast bei 9k steht. 5oz Gold sind 5oz Gold. :wink:

Silberhai

Beitrag 07.08.2020, 11:27

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Silversurfer1984 hat geschrieben:
04.08.2020, 12:43
a) die genannte Super Pit 2020 5oz zu ca € 8600,00 ?
Erschreckend, dass diese Frage erst drei Tage alt ist und der genannte Preis bereits deutlich unter Spot läge.
Derzeitiger Preis: 8963 € und damit knapp 3% über Spot.

Was den Super Pit 5-Unzer in meinen Augen als den deutlich besseren Kauf erscheinen lässt als die Maple Leaf für 1500 € (17 %) über Spot.

Letztere hat vermutlich einen gewissen numismatischen Wert, der aber einerseits spekulativ ist und andererseits nur privat erzielen lässt.

Also: Maple Leaf 5oz inkl. Aufpreis nur dann, wenn man diese Münze wirklich haben will und einem das den Aufpreis wert ist.

Antworten