Palladium das neue Gold?

Bereich für Edelmetalle wie Platin, Palladium, oder Exoten wie Rhodium, Iridium, Niob, etc.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 20.09.2019, 14:00

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Obacht, Palladium hat heute sowohl in $ als auch in € ein neues Allzeithoch (Intraday) generiert :!:

Performance 2019: EUR +35,69 % | USD +30,82 % / nicht schlecht!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 20.09.2019, 16:44

Benutzeravatar
Tiras
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 11.07.2016, 15:36
Wohnort: Baden
Mich würde wirklich interessieren, ob es bei den PKW-Herstellen bereits Pläne gibt, bei Benzin-Katalysatoren Palladium durch Platin zu substituieren. Bei dem momentan vorhandenen Platin-Überangebot sicher ein lohnenswerter Gedanke.
Das Universum entstand, als Gott durch Null dividierte.

Beitrag 26.09.2019, 01:39

Benutzeravatar
Stempelglanz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 14.01.2016, 02:19
Wohnort: Europa und Asien
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
20.09.2019, 14:00
Obacht, Palladium hat heute sowohl in $ als auch in € ein neues Allzeithoch (Intraday) generiert :!:

Performance 2019: EUR +35,69 % | USD +30,82 % / nicht schlecht!
Wohldem,der frühzeitig einstieg.
Schade ist leider nicht ganz so mein Steckenpferd.
Hab nich gt ein einziges Stückchen im Geldspeicher. smilie_03
Lieber etwas mehr,als viel zu wenig !
(Dagobert Duck)

Bewertungen : https://forum.gold.de/stempelglanz-t10051.html

Beitrag 26.09.2019, 07:16

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Ich auch nicht.
Das zeigt aber mal wieder das Kursverläufe äußerst schwer zu prognostizieren sind. Ich habe für Palladium diese Rallye nicht vorausgesehen, wie wohl die meisten hier, wüsste jetzt auch nicht worauf diese basiert.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 15.10.2019, 11:40

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Weiter geht die Palladium-Rallye!


Palladium: Frisches Allzeithoch

Palladium hat am Dienstag angesichts eines knappen Angebots im Verbund mit den Gewinnen des Goldpreises bei 1.726,95 US-Dollar je Feinunze ein frisches Allzeithoch erreicht:

https://www.godmode-trader.de/artikel/p ... -2,7787164
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 15.10.2019, 12:18

blubb
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 11.04.2016, 21:05
Ist doch mittlerweile völlig irrational. Bin dafür, dass der Titel geändert wird in "Palladium der neue Bitcoin?"...

Beitrag 15.10.2019, 12:41

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2675
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Da hast Du nicht Unrecht. Wenn man sieht, dass im Herbst 2008 der Preis pro Unze noch unter 200 € lag. Allerdings lag der zuvor (im Jahr 2000) schon mal bei 1.200 €.

lifesgood
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 15.10.2019, 14:17

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
lifesgood hat geschrieben:
15.10.2019, 12:41
.... Allerdings lag der zuvor (im Jahr 2000) schon mal bei 1.200 €.

lifesgood
Hätte ich Palladium zu Spekulationszwecken würde ich jetzt verkaufen, glaube irgendwie nicht dass die Rallye noch so ganz lange anhalten wird. Dann erlebt eventuell das nächste Nischenedelmetall einen Hype, Platin vielleicht?!
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.12.2019, 14:55

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Knapp 2000 Dollar je Unze - Palladium-Preis übersteigt Gold-Rekordhoch

Palladium teurer, als Gold jemals war

https://www.manager-magazin.de/finanzen ... 00972.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.12.2019, 16:39

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
...Ich muss mir dringend einen Flux Kompensator anschaffen :roll:
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 12.12.2019, 16:51

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3518
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
...oder nen Defibrillator, wenn Palladium weiter so gen Norden wandert und man keins hat, so wie ich smilie_04 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 12.12.2019, 17:01

Benutzeravatar
Oliver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich hab auch keins und will auch keins. Aber mit Platin bin ich am liebäugeln....da ist Potenzial Mittel und Langfristig....und das Zeug nimmt nicht soviel Platz weg wie Silber..... smilie_60
smilie_37SCHAAAALKE smilie_37

Beitrag 13.12.2019, 00:20

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 305
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Mein Plan für den Jahreswechsel:

Palladium weiter halten.
Platin ETCs kaufen und die Mwst. sparen.
Silber physisch zukaufen
Gold abwarten
Träumer erwachet.

Beitrag 14.12.2019, 12:25

Goldsegen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 04.12.2016, 12:49
Hätte hätte Edelmetallkette...

Hätte ich Palladium, würde ich es jetzt auf jeden Fall verkaufen.
Ich hätte aber wahrscheinlich höchtens 1 od 2 Unzen.
Glaube nicht, das dieser Hype längerfristig ist.
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...
Palladium zu haben hätt ich gern...

Beitrag 14.12.2019, 13:32

Goldsegen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 04.12.2016, 12:49
Und warum unterscheiden sich die Preise Platin/Palladium so stark voneinander?
Ist Palladium nicht ein Platinmetall mit nahezu gleichen Eigenschaften??
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...
Palladium zu haben hätt ich gern...

Beitrag 14.12.2019, 13:55

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2253
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Die EIgenschaften sind ähnlich, aber nicht identisch. Palladium wird bspw. in Katalysatoren für Benzinfahrzeuge eingesetzt, Platin überwiegend für Dieselfahrzeuge. Die Ereignisse um den Dieselskandal in den letzten Jahren dürften auch ein gutes Stück für den Preisrückgang mitverantwortlich sein. Beide Metall haben ihre eigne Zyklik. Palladium entwickelt sich ähnlich zu Technologiewerten, Platin eher mit Industriewerten. Ich sehe bei Platin aktuell auch einen günstigen Einstiegszeitpunkt, zumindest wenn man einige Jahre warten kann.

Eine Anmerkung noch zu physisch gegen ETC: Hatte das mal überschlagen, wer mit Kurssteigerungen von 200% oder mehr rechnet, kommt trotz der 19% MwSt. besser mit einer Münzen- bzw. Barrenanlage. Darunter ist der Gewinn mit Zertifikaten o.ä. höher.
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 14.12.2019, 20:08

blubb
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 11.04.2016, 21:05
Jepp, ab 76% Kurssteigerung ist das der Fall (Sparer-Pauschbetrag aber nicht eingerechnet).

Beitrag 15.12.2019, 11:33

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 305
Registriert: 19.09.2017, 14:36
blubb hat geschrieben:
14.12.2019, 20:08
Jepp, ab 76% Kurssteigerung ist das der Fall (Sparer-Pauschbetrag aber nicht eingerechnet).
76%,solche Träume habe ich nicht,mir reichen bei meinen Platin ETCs die 12% der letzten 5 Monate.
Da zahle ich gerne die paar Euro Steuern.
Träumer erwachet.

Beitrag 15.12.2019, 15:07

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2253
Registriert: 08.03.2012, 05:49
blubb hat geschrieben:
14.12.2019, 20:08
Jepp, ab 76% Kurssteigerung ist das der Fall (Sparer-Pauschbetrag aber nicht eingerechnet).
Wie kommst du auf nur 76%?
„Wenn der Durchschnittsmichel Gold kauft, kann er keine Fehler machen.“ – „Gold fliegt nicht weg.“

Beitrag 15.12.2019, 16:31

blubb
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 11.04.2016, 21:05
Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer hatte ich auch nicht bedacht.^^ Macht aber nicht viel aus.

Einkaufspreis: a
Verkaufspreis: b

Ohne Kirchensteuer fallen doch insgesamt 26,375% Kapitalertragsteuer und Soli auf den Gewinn an, d.h. 73,625% des Gewinns darfst du behalten.
Gewinn nach Steuern: (b-a)*0,73625

Münzen kosten im Einkauf 19% extra, die man nicht wieder sieht.
Gewinn nach Steuern: b-a*1,19

Oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?

Der Rest ist eine Rechenübung. Gleichheit erreicht man bei b/a = 1,72, d.h. 72% Kurssteigerung. Darüber sind Münzen (und Barren) steuergünstiger.

Antworten