Platin, das bessere Gold?

Bereich für Edelmetalle wie Platin, Palladium, oder Exoten wie Rhodium, Iridium, Niob, etc.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 01.04.2021, 07:26

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 593
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Vergleicht man die Performance der Edelmetalle im ersten Quartal 2021 so fällt auf, dass im Unterschied zu Gold und Silber die Gruppe der Platinmetalle eine signifikant positive Performance ausweist.

Performance seit Jahresanfang:
Iridium +70%
Rhodium +38%
Ruthenium +30%
Palladium +16%
Platin +16%
Silber -4%
Gold -5%
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 08.04.2021, 04:56

Benutzeravatar
Ankou
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 05.04.2021, 07:48
Prinzipiell finde ich Platin total interessant...
Aber wenn ich den Ankaufspreis mit dem Verkaufspreis sehe, krieg ich Wasser in den Augen. Um da mit Plus rauszugehen, muss ich also zwingend einen sehr stark steigenden Platinpreis erwarten.

Solange die Aufschläge so hoch sind, ist Platin für mich ein reines Sammlermetall und nix zum Anlegen.

Beitrag 09.04.2021, 08:27

Benutzeravatar
Siesta
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 593
Registriert: 16.12.2016, 20:45
Wohnort: Berlin
Ankou hat geschrieben:
08.04.2021, 04:56
...
Aber wenn ich den Ankaufspreis mit dem Verkaufspreis sehe, krieg ich Wasser in den Augen...
Mein aufrichtiges Beileid....bekommst Du nicht smilie_02

Die offiziellen Ankaufspreise des Handels liegen schon bei ca 5-10% auf den spot.
*One original thought is worth a thousand mindless quotings*DIOGENES

Beitrag 10.04.2021, 10:34

STTL
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 11.10.2013, 17:57
Die Kaufpreise bei den Händlern haben sich für Käufer in der letzten Zeit deutlich verschlechtert. Bis vor einigen Monaten haben sich viele beim "Belgier" eingedeckt, insbesondere Sammler-Ausgaben Lunar III und Queen's Beasts gab es zwischen 700 bis 900 Euro. Inzwischen sind die Preise dort so angestiegen, dass es sich nicht mehr lohnt. Manche haderten mit den hohen Versandpreisen, aber beim Ansammeln und höheren Kaufsummen (Platin / Silber) relativierte sich das schnell.
Ich selbst habe mehrfach aus Österreich Angebote finden können: Muenzzentrum Kovacic (Koala / Maple) und Halbedel (Ile of Man Noble) waren zwischen 840 und 950 zu bekommen, da war der Ankaufspreis hier schon höher, Nach zwei Lieferungen von Halbedel wurde man dort wohl darauf aufmerksam, dass man keine Ladenhüter hatte und erhöhte den Preis auf 1300 Euro für den Nobel. Nun kann man bei einem Spot um die 1000 Euro/oz gelassen sein.
Ob zyklisch oder antizyklisch: wie immer entscheidet der richtige Zeitpunkt über Kauf und Verkauf. Bekanntlich hat man da manchmal Glück und manchmal Pech - den jeweils besten Zeitpunkt erwischt keiner regelmäßig! Wer schon lange investiert, stellt zudem andere Erwägungen an, weil er nicht unbedingt etwas aufbauen muss wie ein Starter, der noch keinen Vergleich in seinen eigenen Investments hat und sich eher von verschiedenen Seiten / Motiven treiben lässt.

Beitrag 10.04.2021, 15:04

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
STTL hat geschrieben:
10.04.2021, 10:34
Die Kaufpreise bei den Händlern haben sich für Käufer in der letzten Zeit deutlich verschlechtert. Bis vor einigen Monaten haben sich viele beim "Belgier" eingedeckt, insbesondere Sammler-Ausgaben Lunar III und Queen's Beasts gab es zwischen 700 bis 900 Euro. Inzwischen sind die Preise dort so angestiegen, dass es sich nicht mehr lohnt. Manche haderten mit den hohen Versandpreisen, aber beim Ansammeln und höheren Kaufsummen (Platin / Silber) relativierte sich das schnell.
Das ist leider richtig, das WAR mal eine gute Quelle. Die Aufpreise sind dort jetzt deutlich höher, dazu ist der Spotpreis zwischen Oktober und Februar auch massiv angestiegen. Auch wenn der Pt-Preis letztens zurückkam, liegt er immer noch 40% höher als im Oktober. Bei Silber das Gleiche. Auch generell im Preis gestiegen und nicht mehr günstig beim Belgier. Schade.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 24.05.2021, 08:59

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Platin ist weiterhin mein Favorit bei den Edelmetallen.

Die Nachfrage nach Platin steigt robust und zwar stärker als die Angebotsseite (auch nach der Wiederaufnahme aller Förderaktivitäten in RSA). Somit haben wir das dritte Jahr hintereinander ein Angebotsdefizit - ca. 158.000 Unzen dieses Jahr.
Pt Demand changes.JPG
Pt Supply changes.JPG
Besonders gefällt mir diese Entwicklung vor dem Hintergrund der schwachen Investment-Nachfrage, denn das heißt, dass die industrielle Nachfrage die das Metall vom Markt nimmt, dominiert. Investment-Platin sieht man irgendwann wieder.
Das World Platinum Investment Council geht davon aus, dass der Shift von Palladium zu Platin bei Kfz Katalysatoren der entscheidene Nachfragetreiber ist. Insbesondere aus China kommt zusätzliche Nachfrage, da dort die Abgasvorschriften schärfer geworden sind und sich die chin. Abnehmer stark am Spotmarkt eindecken (nicht über forward hedge books wie die OEMs aus dem Westen).

https://platinuminvestment.com/ <- Hier kann man verschiedene PDFs runterladen, alles recht verständlich.

Weiterhin erscheint mir Pt im langfristigen Vergleich am günstigsten, wobei das natürlich auch vom Zeitraum abhängt, den man betrachtet. Allerdings ist Pt bei längeren Zeiträumen generell der underperformer.
Pt Vs AG vs Au.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 24.05.2021, 09:09

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich hätte schon lange Platin in meiner Schatzkiste, wen da die MwSt nicht wäre. Natürlich meine ich die Physische Form - eine andere kommt für mich sowieso niemals in Frage - auch wen ich normalerweise niemals nie sage. Und viele schicke Taler gibt es auch nicht auf dem Markt, jedenfalls keine die jährlich wieder kehren als Buillions.
Diese 19 Prozent gönne ich Mama Merkel oder wem auch immer nicht und müssen ja auch erst mal wieder rein geholt werden, im Fall des wiederverkaufes an Händler....
Schönen schlunz Montag allen...
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 24.05.2021, 11:48

heppus123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 31.05.2017, 12:22
Wohnort: Sachsen
Ein wenig, oder auch mehr, Pt/ Pd sollte man schon im Tresor, oder wo auch immer, liegen haben. Zum sammeln ist es mir auch zu teuer, ich habe immer gekauft wenn es günstig war und das Motiv ist mir eh egal. Für irgendwelchen Sammlerkram werden doch auch die übelsten Aufgelder bezahlt, bei Platinmetallen hingegen winden sich Viele hin und her :!:
Muss man nicht verstehen. smilie_40
ford ( Jeder Kunde kann seinen Wagen beliebig anstreichen lassen, die Farbe muss nur Schwarz sein.)

Beitrag 24.05.2021, 16:57

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
24.05.2021, 09:09
Und viele schicke Taler gibt es auch nicht auf dem Markt, jedenfalls keine die jährlich wieder kehren als Buillions.
Das stimmt nicht. Die Auswahl ist kleiner, ok. Aber es gibt
- Philies
- ML
- Lunare
- Britannia
- Känguru
- American Eagle
- Queens Beasts (ok Serie läuft aus)
Oliver hat geschrieben:
24.05.2021, 09:09
Diese 19 Prozent gönne ich Mama Merkel oder wem auch immer nicht und müssen ja auch erst mal wieder rein geholt werden, im Fall des wiederverkaufes an Händler....
Die steuerliche Situation ist genau wie bei Silber. Kaufst Du auch kein Silber sondern nur MwSt freies Au?
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 24.05.2021, 17:10

Benutzeravatar
Oliver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Also ich finde zwischen 19 % MwSt und der Differenzbesteuerung bei Silber
Besteht durchaus ein winziger - sehr kleiner Unterschied. Zum Vergleich ein und die selbe Münze beim selben Händler aus Silber und Platin aber ok das sieht mit den Prozenten wohl jeder anders
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 25.05.2021, 05:40

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
24.05.2021, 17:10
Also ich finde zwischen 19 % MwSt und der Differenzbesteuerung bei Silber
Besteht durchaus ein winziger - sehr kleiner Unterschied. Zum Vergleich ein und die selbe Münze beim selben Händler aus Silber und Platin aber ok das sieht mit den Prozenten wohl jeder anders
Wie gesagt, die steuerliche Situation ist absolut die Gleiche, das ändert sich nicht dadurch, dass Du bei einem ausgewählten Händler keine Pt-Münzen mit Differenzbesteuerung bekommst. Die Auflagen bei Pt sind geringer als bei Ag, daher gibt es schon ein bisschen höheres Aufgeld. Aber 32% wie bei dem von Dir verlinkten Angebot muss keiner zahlen, der sich ein bisschen Mühe macht und sucht.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 25.05.2021, 11:19

heppus123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 31.05.2017, 12:22
Wohnort: Sachsen
Sapnovela:
Die Auflagen bei Pt sind geringer als bei Ag, daher gibt es schon ein bisschen höheres Aufgeld. Aber 32% wie bei dem von Dir verlinkten Angebot muss keiner zahlen, der sich ein bisschen Mühe macht und sucht.
smilie_01 smilie_01
ford ( Jeder Kunde kann seinen Wagen beliebig anstreichen lassen, die Farbe muss nur Schwarz sein.)

Beitrag 26.05.2021, 08:58

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 19.09.2017, 14:36
Platin hat sich in den letzten 12 Monaten sehr gut entwickelt,läuft leider aktuell seitwärts,die Luft ist raus. Gewinnmitnahmen nicht vergessen.
Träumer erwachet.

Beitrag 26.05.2021, 10:44

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Salami6 hat geschrieben:
26.05.2021, 08:58
Platin hat sich in den letzten 12 Monaten sehr gut entwickelt,läuft leider aktuell seitwärts,die Luft ist raus. Gewinnmitnahmen nicht vergessen.
Platin ist in Euro ca. 42% gestiegen.
Aber was ist in den letzten 12 Monaten nicht gut gelaufen?
Dax +35%
Dow +40%
S&P +41%
Nasdaq +45%
Silber +64%
Bitcoin + 350%

Man könnte auch sagen Fiat ist generell schwach. Was eine Überraschung!
Gut +10,5% bei Gold waren im Vergleich ein Flop. Gold war auch schwach.

In was @Salami6 sollten Deiner Meinung die mitgenommenen Gewinne umgeschichtet werden?
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 26.05.2021, 11:14

Salami6
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 19.09.2017, 14:36
@sapnovela
Gewinn umschichten in Aktien:27.05.2021 um 0.30 Uhr,aktueller Kurs
Daimler : 77,60€
Eon 10,03€
RWE 32,14€
Telekom 17,15€
BASF 66,91€
Platin: 980,74€/oz.
Ich wohne auf dem Land,in meinem Heimatort wird aktuell sehr viel Geld in die Häuserrenovierungen gesteckt.
Die Leute haben Angst vor Inflation und wissen nicht wohin mit dem Geld.
Zuletzt geändert von Salami6 am 26.05.2021, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Träumer erwachet.

Beitrag 26.05.2021, 11:36

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Salami6 hat geschrieben:
26.05.2021, 11:14
...
Die Leute haben Angst vor Inflation und wissen nicht wohin mit dem Geld.
Sicher nicht ganz unberechtigt.
Ich frage mich allerdings oft, ob die damit eine steigende Inflationsrate von, sagen wir 3-4 %, oder eine Hyperinflation meinen, für beides muss meistens das Schlagwort Inflation herhalten.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.05.2021, 12:54

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Salami6 hat geschrieben:
26.05.2021, 11:14
@sapnovela
Gewinn umschichten in Aktien:
Daimler
Eon alternativ RWE
Telekom
BASF
Ich wohne auf dem Land,in meinem Heimatort wird aktuell sehr viel Geld in die Häuserrenovierungen gesteckt.
Die Leute haben Angst vor Inflation und wissen nicht wohin mit dem Geld.
Sieht nach einem gewissen Home-Bias aus, vier Dividendenwerte aus Deutschland? smilie_06
BASF ist ok, die Telekom-Bilanz ist durch hohen Goodwill und niedrige Pensionsrückstellungen entstellt, E.On und RWE müssen nach 10 Jahren Talfahrt erst mal zeigen, dass ihre neuen Geschäftsmodelle nachhaltig funktionieren und Daimler ist bestimmt nicht mein Top-Pick bei den Autowerten.
Bleibt BASF, hab ich schon. Wenn jetzt in Aktien, dann in einen weltweiten Small-Cap-Indexfonds.

Ich erwarte, dass sich Platin besser schlägt als Dein Mix aus diesen vier Werten. Wir können in einem Jahr ja mal nachsehen.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 26.05.2021, 14:28

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 4447
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Sapnovela hat geschrieben:
26.05.2021, 10:44
...
Gut +10,5% bei Gold waren im Vergleich ein Flop. Gold war auch schwach.
...
Gut, man könnte aber auch gegenargumentieren und behaupten, Gold ist eben als Asset (noch) unterbewertet gegenüber Aktien, Immobilien und Co. Das wäre ein klasse Argument für den aktuellen Kauf von Gold, da es dann wahrscheinlich noch nachzieht.
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.05.2021, 14:57

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2121
Registriert: 05.11.2011, 21:59
VfL Bochum 1848 hat geschrieben:
26.05.2021, 14:28
Sapnovela hat geschrieben:
26.05.2021, 10:44
...
Gut +10,5% bei Gold waren im Vergleich ein Flop. Gold war auch schwach.
...
Gut, man könnte aber auch gegenargumentieren und behaupten, Gold ist eben als Asset (noch) unterbewertet gegenüber Aktien, Immobilien und Co. Das wäre ein klasse Argument für den aktuellen Kauf von Gold, da es dann wahrscheinlich noch nachzieht.
Das wäre eine Möglichkeit der Argumentation, aber Wirecard war auch schwach in den letzten 12 Monaten... smilie_06

Außerdem... wer braucht ein Argument, um sich Gold zu kaufen? smilie_02
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 26.05.2021, 21:00

Pitupey
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 08.05.2021, 18:35
In der Schweiz gibts echte ETFs, da kann man Platin ohne Aufschlag kaufen. Von der UBS und der ZKB. Ich hab da all mein Platin bis auf eine einzige Münze als Anschauungsobjekt.

Antworten