1 Unze Britannia

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 21.10.2011, 19:30

Benutzeravatar
SILBERDOLLAR
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 20.03.2011, 20:46
von wegen jährlich wechselndes motiv..

bei der 2009er dasselbe - also alle 3 jahre wiederholung? langweilige engländer smilie_58

Beitrag 25.10.2011, 13:42

Benutzeravatar
silverfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 07.06.2011, 14:40
Wohnort: ruhrgebiet
wer lust hat, kann hier nachsehen.

https://forum.gold.de/realistische-prei ... t3864.html
am golde hängt, zum golde drängt doch alles: dagobert duck

Beitrag 17.11.2011, 08:49

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
@SILBERDOLLAR

Hallo,

ich weis ist vielleicht hier nicht ganz passend, füge mal den Link ein http://muenzengold.de/americanbuffalogo ... index.html

hab ich ja noch nie gehört das es den American Buffalo in den Stückelungen 1/2 Oz, 1/4 Oz und auch als 1/10 Oz geben soll :?:

Weis da jemand hier im Forum mehr als ich unwissender

Viele Grüße

Camillo

Beitrag 17.11.2011, 09:37

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Doch, den Buffallo gibt es auch in kleineren Stückelung, nur hierzulande praktisch nicht zu bekommen.
In den USA gibt's die immer wieder mal (siehe ebay), die 1/2 Unze kostet dann aber meist das Doppelte der 1 Unze.
Ist dort wohl ein beliebtes Sammlerstück, also eigentlich total uninteressant.
Hoffe, ich konnte helfen... .

Beitrag 17.11.2011, 09:47

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1396
Registriert: 05.11.2011, 21:59
SILBERDOLLAR hat geschrieben:GIGANTISCH !!!



Meine ertste goldunze sollte ja der buffalo werden -

ähm... nix da, es gibt was schöneres... tolle prägung - typisch britannia smilie_01
hmm... ich mag diese ältere Dame aus dem Adelsgeschlecht der Welfen nicht so gerne... smilie_05
Die Vorderseite ist aber in der Tat gut gelungen. Dafür geht´s aber auch in Silber. Gold kaufe ich Stumpf nach Aufgeld... also give me Krügerrand. Bei Silber kann man spielen

Beitrag 17.11.2011, 09:55

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
camillo hat geschrieben: hab ich ja noch nie gehört das es den American Buffalo in den Stückelungen 1/2 Oz, 1/4 Oz und auch als 1/10 Oz geben soll :?:
Schau einfach hier:

http://www.gold.de/preisvergleich,75,Buffalo.html

"Der American Gold Buffalo zählt mit einer Feinheit von 999,9/1000 zu den reinsten Goldmünzen der USA. Er wird seit 2006 von der US Mint geprägt. Motive: auf der Vorderseite ein Indianer mit Federschmuck und der Aufschrift "Liberty", auf der Rückseite ein Büffel/Bison und den Schriftzügen "In God we trust", "E Pluribus Unum" und "United States of America". Außerdem sind der Nennwert, die Feinheit und das Unzengewicht angegeben. Stückelung: 1 Unze (seit 2006, Nennwert 50 US-Dollar), 1/2 Unze, 1/4 Unze, 1/10 Unze (alle seit 2008). "

smilie_24
Zuletzt geändert von goldjunge01 am 17.11.2011, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts ist so schlimm wie Halbwissen!

Beitrag 17.11.2011, 09:57

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
@Wiedehopf

vielen Dank, daß hilft mir doch wirklich weiter, die Münze ist wirklich wunderschön, smilie_01

obwohl ich mit der amerikanischen Politik nicht wirklich einverstanden bin,

Trotzdem nochmals vielen Dank

Camillo smilie_24

Beitrag 17.11.2011, 10:43

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
@goldjunge01

hallo, auch dir ein danke für die Info, mannomann da guckt man in der Weltgeschichte rum und die Lösung liegt so nahe smilie_03

auch die blinden werden irgendwann sehen, könnte mir selber in den allerwertesten treten, nicht zu fassen.

Danke

Camillo smilie_05

Beitrag 17.11.2011, 12:29

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
camillo hat geschrieben: könnte mir selber in den allerwertesten treten
Genaue Zeit und Ort bitte per PN smilie_37

Beitrag 31.12.2011, 11:08

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
TimoStyleZ hat Folgendes geschrieben:
dr.exe:
Zitat:
denke die Jahrgänge sind alle max 35€ wert im moment


Dann versuch mal welche von 2000, 2001, 2004, 2005, 2006 dafür zu bekommen

Fakt ist, dass der Sammlerkreis recht klein ist und momentanes Angebot / Nachfrage stark schwankend ist. Durchschnittswerte sind i.d.T. schwer zu finden.
Aber wenn du mir die o.g. Britannia zu 35€ verkaufen möchtest, gerne!

Nach meinen Studien liegen die Preise zwischen 30,00 Euro (2011) und 45,00 Euro etwa. (ohne die 1997PP natürlich)
Grüße
-------------------------------
von dr.exe
2004
http://www.ebay.de/itm/Silbermunze-.... ... 500wt_1172
Zurück zum Thema Britannia

@dr.exe
Ich bin auch ein Fan der Britannia, zugegeben bin etwas spät eingestiegen und durfte deshalb auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Bin natürlich auch bestrebt, günstig einzukaufen, sofern das möglich ist und für jeden Tip Dankbar. Allerdings ist die von Dir verlinkte Auktion und der erzielte Preis in keinsterweise ein Indikator dafür, das ältere Jahrgänge billig zu bekommen sind. Schau Dir mal das Höchstgebot und die Gebotsliste an.......lächerlich!! Die Münze ist m. E. nirgendwo hingegangen.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
-------------------
Erfolgreich gehandelt mit: moselianer, Liebertad1999, seuman, Joschi, Seeman79, Geddy

Beitrag 31.12.2011, 14:22

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15

Beitrag 31.12.2011, 16:20

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35

Beitrag 31.12.2011, 17:02

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
Wiedehopf hat geschrieben:Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15
Wenn Du alle gängigen Plattformen ingnorierst, dann frage ich mich, woher bekommst Du dann alle (inkl. 1997) Britannia für 30-35 Euro.....die Jahrgänge 2008-2012 das kann ich ja noch verstehen, aber die Jahrgänge 1997-2007.......es sei denn Du hast eine Zeitmaschine oder die Verkäüfer sind nicht klar bei Verstand.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
-------------------
Erfolgreich gehandelt mit: moselianer, Liebertad1999, seuman, Joschi, Seeman79, Geddy

Beitrag 31.12.2011, 17:48

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
dr.exe hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/5-Britannia-Samm ... 949wt_1395

schon nen ordentlicher preis oder?
Gibt wohl noch genug Leute mit zu wenig Ahnung oder zu viel Geld... :wink:

Beitrag 31.12.2011, 17:49

Benutzeravatar
Wiedehopf
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 23.10.2011, 20:26
hoplo hat geschrieben:
Wiedehopf hat geschrieben:Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15
Wenn Du alle gängigen Plattformen ingnorierst, dann frage ich mich, woher bekommst Du dann alle (inkl. 1997) Britannia für 30-35 Euro.....die Jahrgänge 2008-2012 das kann ich ja noch verstehen, aber die Jahrgänge 1997-2007.......es sei denn Du hast eine Zeitmaschine oder die Verkäüfer sind nicht klar bei Verstand.
Zeitmaschine habe ich nicht aber Geduld.

Beitrag 31.12.2011, 17:58

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
hoplo hat geschrieben:
Wiedehopf hat geschrieben:Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15
Wenn Du alle gängigen Plattformen ingnorierst, dann frage ich mich, woher bekommst Du dann alle (inkl. 1997) Britannia für 30-35 Euro.....die Jahrgänge 2008-2012 das kann ich ja noch verstehen, aber die Jahrgänge 1997-2007.......es sei denn Du hast eine Zeitmaschine oder die Verkäüfer sind nicht klar bei Verstand.
Es gibt auch noch einen MArkt ausserhalb des Internets.
Aber ich habe jetzt auch 3 Stück Online bestellt, 2010+2009+2007 für 98 inkl Versand. Ansonsten habe ich bei einem Münzhändler 2001er für 35€ mitgenommen. und von nem bekannten die 2002 gegen ne aktuelle bekommen.
Der rest fehlt mir noch, aber ich habe nicht vor mit dem Schnitt über 35€ zu kommen.
Habe mich mit ein paar aktuellen eingedeckt und die werden sicher auch mal gefragt sein, und dann tausch ich sie gegen ältere.

Beitrag 31.12.2011, 18:18

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
Wiedehopf hat geschrieben:
hoplo hat geschrieben:
Wiedehopf hat geschrieben:Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15
Wenn Du alle gängigen Plattformen ingnorierst, dann frage ich mich, woher bekommst Du dann alle (inkl. 1997) Britannia für 30-35 Euro.....die Jahrgänge 2008-2012 das kann ich ja noch verstehen, aber die Jahrgänge 1997-2007.......es sei denn Du hast eine Zeitmaschine oder die Verkäüfer sind nicht klar bei Verstand.
Zeitmaschine habe ich nicht aber Geduld.
Na dann....
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
-------------------
Erfolgreich gehandelt mit: moselianer, Liebertad1999, seuman, Joschi, Seeman79, Geddy

Beitrag 31.12.2011, 18:18

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
dr.exe hat geschrieben:
hoplo hat geschrieben:
Wiedehopf hat geschrieben:Ich gebe meinem Vorredner recht.
Wenn man etwas Geduld an den Tag legt, bekommt man alle Britannia für zw. 30,- und 35,- Euro.
Nur ist das Angebot im Vergleich zu anderen Silberunzen im Moment recht mager. Weiss nicht genau, woran das liegt, aber ich vermute, dass wegen der kürzlichen Kurseinbrüche bei Silber die Leute ihre Münzen erst mal behalten.

Ich jedenfalls übe mich in Geduld, so komme ich immer wieder mal zu einer Britannia für einen fairen Preis. Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .

Guten Rutsch! smilie_15
Wenn Du alle gängigen Plattformen ingnorierst, dann frage ich mich, woher bekommst Du dann alle (inkl. 1997) Britannia für 30-35 Euro.....die Jahrgänge 2008-2012 das kann ich ja noch verstehen, aber die Jahrgänge 1997-2007.......es sei denn Du hast eine Zeitmaschine oder die Verkäüfer sind nicht klar bei Verstand.
Es gibt auch noch einen MArkt ausserhalb des Internets.
Aber ich habe jetzt auch 3 Stück Online bestellt, 2010+2009+2007 für 98 inkl Versand. Ansonsten habe ich bei einem Münzhändler 2001er für 35€ mitgenommen. und von nem bekannten die 2002 gegen ne aktuelle bekommen.
Der rest fehlt mir noch, aber ich habe nicht vor mit dem Schnitt über 35€ zu kommen.
Habe mich mit ein paar aktuellen eingedeckt und die werden sicher auch mal gefragt sein, und dann tausch ich sie gegen ältere.
Na dann...
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
-------------------
Erfolgreich gehandelt mit: moselianer, Liebertad1999, seuman, Joschi, Seeman79, Geddy

Beitrag 31.12.2011, 18:28

Benutzeravatar
eurone
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 04.02.2011, 19:21
@Wiedehopf
Die Spinner mit ihren überhöhten Preisen, z.B. bei ebay, Hood oder MA-Shops ignoriere ich einfach... .
riiiichhhhtich.
DIESE Plattformen kann man nun wirklich nicht zur Preisermittlung heranziehen.

Es gibt alles wenn man weiss wo.Gucks Du:http://www.heubach-edelmetalle.de/nocac ... 829212.htm

Wenn es in deiner nähe einen Exchange oder Reisebankladen gibt sind die Chancen ziemlich hoch etwas zu
bekommen.
In der Regel sind die Preise auf die aktuelle Münze bezogen.Habe erst kürzlich Libertad Mexico 1985 und 88 für
29 Eus bekommen.
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.

Beitrag 01.01.2012, 11:31

Benutzeravatar
hoplo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 20.08.2011, 18:05
Wohnort: Rhein/Pfalz
@dr.exe
@Wiedehopf

Auch wenn unsere Meinungen bzgl. der Beschaffung von Britanniamünzen einen gewissen „Spread“ haben......Frohes Neues smilie_24 und jedem das seine auf der Suche nach seinen Lieblingsmünzen.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.
-------------------
Erfolgreich gehandelt mit: moselianer, Liebertad1999, seuman, Joschi, Seeman79, Geddy

Antworten