Aztekenkalender - Stammfaden

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 16.01.2012, 10:04

Krüger77
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 21.02.2011, 10:27
EM-Hamster hat geschrieben:Endlich, nach 4 Wochen warten und schwitzen sind sie da,
direkt aus Mexiko, von meiner netten Briefträgerin heute überreicht:
Mein Aztekenkalender Set in PP!

und nun für Euch zum Betrachten.

Das Set besteht aus 5 Medaillen mit der Stückelung 1/10 OZ, 1/2 OZ, 1 OZ, 2 OZ und 5 OZ 999/1000 PP
Nun hast Du eine mexikanische Ausführung der MDM-Sonder-RAR-Prägungen "1200 Jahre Deutsche Münzgeschichte" :wink: (selbstverständlich in pp)

Beitrag 16.01.2012, 10:05

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
EM-Hamster hat geschrieben:Endlich, nach 4 Wochen warten und schwitzen sind sie da,
direkt aus Mexiko, von meiner netten Briefträgerin heute überreicht:
Mein Aztekenkalender Set in PP!
Was willst du noch damit, wo doch spätestens Ende 2012 die Welt untergeht? smilie_08

Beitrag 16.01.2012, 12:12

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
@silber100

Ich für meinen Teil informiere mich genau, bevor ich was kaufe. Das ist aber mit Zeit und Mühe verbunden
und dauert länger, als einen sinnlosen Spruch eben auf die Schnelle zu posten,
nur um auch was zu schreiben smilie_02


@goldjunge01

hast du zu Hause nicht jedes Jahr einen neuen Kalender und wirfst ihn am 31.12 wieder weg
Mein Mexikanischer ist zum Aufheben smilie_01
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 16.01.2012, 13:17

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
Silber100 hat geschrieben:sieht aus wie nachgemachte Fälschungen...kennt man ja aus China... da gibt es auch Original-Silberpandas mit Aufdruck "10 Yuan" und die identischen Prägungen ohne Währungsaufdruck, was die Billig-Fälschungen sind... ....
nicht, daß sich da in Mexico einer gefreut hat, einen doofen Abnehmer gefunfen zu haben

Die Bilder sind ein wenig unscharf, ok (EM-Hamster smilie_16 ) Ich habe die gleichen Münzen bekommen, sei versichert, es handelt sich um einer der schönsten Prägungen, allein qualitativ, die ich je gesehen habe. Mit einer ordentlichen Recherche, wie es EM-Hamster getan hat, ist auch ein Einkauf von so weit her kein Problem. Zudem ist der Verkäufer ein gewerblicher welcher smilie_24
Zuletzt geändert von Libertad1999 am 16.01.2012, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 16.01.2012, 13:21

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 30.04.2011, 16:18
Wohnort: Im Zelt am Creek
goldjunge01 hat geschrieben:
EM-Hamster hat geschrieben:Endlich, nach 4 Wochen warten und schwitzen sind sie da,
direkt aus Mexiko, von meiner netten Briefträgerin heute überreicht:
Mein Aztekenkalender Set in PP!
Was willst du noch damit, wo doch spätestens Ende 2012 die Welt untergeht? smilie_08

ich würde das mal als Wertsteigerung unter "besonderen Umständen" betrachten smilie_06

Beitrag 16.01.2012, 16:15

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
EM-Hamster hat geschrieben:@goldjunge01

hast du zu Hause nicht jedes Jahr einen neuen Kalender und wirfst ihn am 31.12 wieder weg
Mein Mexikanischer ist zum Aufheben smilie_01
Aber durch einen Aztekenkalender ein Loch bohren für die Aufhängung ...?

Na ich weiß nicht smilie_10

Beitrag 16.01.2012, 17:01

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 10.11.2010, 11:34
goldjunge01 hat geschrieben:
Aber durch einen Aztekenkalender ein Loch bohren für die Aufhängung ...?

Naja, irgendein großer Held der Geschichte hat das ja mal versucht... smilie_20
Erinnert ihr euch noch an das geile Bild von der Ebay Auktion?

Beitrag 16.01.2012, 17:16

TomTomGo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 15:58
Wohnort: Heilbronn
psychonaut-hh hat geschrieben:
goldjunge01 hat geschrieben:
Aber durch einen Aztekenkalender ein Loch bohren für die Aufhängung ...?

Naja, irgendein großer Held der Geschichte hat das ja mal versucht... smilie_20
Erinnert ihr euch noch an das geile Bild von der Ebay Auktion?
Was? Sag bloß... smilie_02 smilie_02
Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben!

Beitrag 16.01.2012, 17:33

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
psychonaut-hh hat geschrieben:
goldjunge01 hat geschrieben:
Aber durch einen Aztekenkalender ein Loch bohren für die Aufhängung ...?

Naja, irgendein großer Held der Geschichte hat das ja mal versucht... smilie_20
Erinnert ihr euch noch an das geile Bild von der Ebay Auktion?
Her mit dem Bild, das will ich sehen! smilie_20

Beitrag 16.01.2012, 17:51

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 10.11.2010, 11:34

Beitrag 16.01.2012, 18:40

Benutzeravatar
goldjunge01
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1553
Registriert: 10.07.2011, 20:12
psychonaut-hh hat geschrieben:http://www.ebay.com/itm/1-KILO-Silver-P ... 087wt_1046


Immer wieder zum Heulen...
Ich auch! Schockierend!

smilie_04 smilie_04 smilie_04

Beitrag 16.01.2012, 18:43

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Wer macht denn sowas ? - smilie_18

Beitrag 16.01.2012, 22:10

TomTomGo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 07.01.2012, 15:58
Wohnort: Heilbronn
smilie_12 .. Wer sowas bewusst macht wird das aber verschmerzen können..
Am kostbarsten sind immer die Dinge, die keinen Preis haben!

Beitrag 16.01.2012, 22:23

Benutzeravatar
Komet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.08.2011, 19:51
Wohnort: Deutschland
Da hat sicher einer scheiß Schießübungen mit ner Air Gun versucht :evil:
***********************************************************************************
Es ist nicht alles Gold was glänzt, gelegentlich tut's auch Nickel, but "In Gold we trust".

**Datenschutz**

Beitrag 16.01.2012, 22:47

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
So etwas kann man auch mit einem Krügerrand machen. Ein genialer Thread aus dem Goldseitenforum mit dem Thema Anfängerlehrgang: Wie prüfe ich einen Krügerrand 1oz auf Echtheit

http://www.goldseiten-forum.de/index.ph ... 1&pageNo=1

Beitrag 20.01.2012, 18:04

Benutzeravatar
rotchamp1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 13.11.2010, 13:05
Wohnort: Steueroase Deutschland
Mein 2011 Aztekenkalender ist mittlerweile angekommen. ( Auflage 1500 stck,....ich hab einen der letzten )
( und hat sich zu den anderen gesellt )!
smilie_01

Beitrag 26.01.2012, 20:51

Benutzeravatar
Silber_Fuchs
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.08.2010, 12:49
Wohnort: BW
Anmerkung:

Ich bin wirklich erschreckt, welche Aufschläge zum Kilopreis aktuell bezahlt werden :roll: - früher kostete die Münze 200€-300€ mehr als der Silberpreis. Bei Ebay gingen im Sommer/Herbst noch einige für 1000€-1200€ weg.
Und nun zahlen wir jeden Preis?, smilie_08

Beitrag 26.01.2012, 22:18

Cooly
1 Unze Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2011, 19:32
Ich finde die Dinger toll als Türstopper hinter der Haustüre---hebt sich doch schon etwas von den Baumarktdingern ab. smilie_10
Man muß nicht reich sein---nur unabhängig (André Kostolany)

Beitrag 01.02.2012, 13:27

Goldhase
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 09.11.2010, 11:47
Mein Aztekenkalender ist heute eingetroffen. Leider hat die Kapsel auf der Vorderseite einen langen Kratzer und auch die Holzbox weist zwei Kerben auf. Karton hat auch schon bessere Zeiten gesehen (Münze ist OK)

Habe sofort bei Anlagegold angerufen und dies moniert, worauf ich nur die Antwort erhalten habe, dass schon mehrere Beschwerden vorliegen würden und sie dies leider nicht ändern oder austauschen können, da keine Münzen mehr das wären (sind aber bei GFM noch im Shop) und aufgrund des "billigen" Preises auch nichts zu machen ist - was bedeutet, so wie ich das aus dem Gespräch entnehme, dass die Beschädigten billiger auf Anlagegeld verkauft worden sind und die bessern zum teuren Preis. wo bei 1645.- € (auch wenn es nur um die reine Münze geht) dann auch nicht wirklich ein Schnäppchen ist. smilie_18

Soll bedeuten - bei Anlagegold kriegt man anscheinend nur die Reste, die sie im anderen Shop nicht los werden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich kaufen da bei den Bedingungen sicher nicht mehr ein - schade - war der erste Reinfall bei einem Händler seit Jahren. javascript:emoticon(':(')

Beitrag 01.02.2012, 15:18

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Hallo Goldhase,

ich würde das Ding zurückschicken. Es handelt sich bei diesem Aufpreis (auch wenn es der reduzierte aus dem Newsletter war - immerhin noch >50% über Unzenpreis) zweifelsfrei und jederzeit nachweisbar um eine Sammlermünze. Und bei Sammlermünzen greift die Rücknahmeverweigerung, die EM-Händler in ihren AGBs haben (von wegen Waren die einem schwankenden Tagespreis unterliegen) definitiv nicht. Da Du die Münze online gekauft hast, besteht ein 14tägiges Rückgaberecht, beginnend ab Zugang der Ware beim Käufer (nicht Bestelldatum).
Da es sich um eine Sammlermünze handelt ist auch der Zustand der "Verpackung" (insbesondere der Holzbox) ein klarer Produktmangel (die Kapsel könnte man zur Not tauschen), da Sammlermünzen nur in tadelloser Erhaltung ihren Sammlerwert auch behalten.

lg, nsw
“The greatest tragedy in mankind's entire history may be the hijacking of morality by religion.”, Arthur C. Clarke
"Papierwährungen sind die Glasperlen des Industriezeitalters"

Antworten