China Einhörner (Unicorns)

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.05.2012, 14:51

Bullionstattsuppe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 29.02.2012, 15:11
Wohnort: Karlsruhe
Hallo liebes Forum,
ich habe vor kurzer Zeit ein paar Einhörner erworben. allerdings bisher eher die "billigen" und auch die sind schon teuer genug. Jetzt schiele ich gerade auf die PP ausgaben. die werden auch relativ häufig angeboten, allerdings sehe ich immerwieder sogenannte PP ausgaben die allerdings kein P auf der Münze aufgeprägt haben. Ich dachte eigentlich das wäre bei den PP Ausgaben so. Allerdings habe ich dieses aufgedrckte P im Netz jetzt nur bei der 94er und der 97er Ausabe gesehen. Kann mir jemand sagen ob das auf der 95er und 96er nicht aufgedruckt ist. Oder probiert da jemand seine gut erhaltenen Münzen als PP ausgaben zu verkaufen??
Und falls jmand das zufällig weiß. Ich finde im Netzt keinerlei angaben zu den Prägezahlen der 1 oz 1997 und den 2/3 oz Münzen. sind di wirklich nicht bekannt? kann man da nicht irgendwie eingrenzen wieviele es höchstens gibt?
schonmal danke im vorraus.
MfG BSS

Beitrag 23.05.2012, 16:27

Benutzeravatar
Sawyer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 18.12.2009, 21:08
1oz 96er sind nur in PP geprägt worden, daher keine Mintmark. Und wenn das P nur aufgedruckt ist, ist es sowieso eine Fälschung. smilie_02

Unicorn Mintages

Beitrag 23.05.2012, 17:01

Bullionstattsuppe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 29.02.2012, 15:11
Wohnort: Karlsruhe
ahahaha witz des jahres. smilie_10
ja aufgeprägt meinte ich.
dass das 96er nur in pp geprägt wurde ist mir neu. danke für den hinweis.

Antworten