Glaubt Ihr, dass Anlagesilber bald höher besteuert wird?

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Glaubt Ihr, dass Anlagesilber bald höher besteuert wird?

Ja, das glaube ich.
16
19%
Ja, das glaube ich.
16
19%
Ja, das glaube ich.
16
19%
Nein, das glaube ich nicht.
5
6%
Nein, das glaube ich nicht.
5
6%
Nein, das glaube ich nicht.
5
6%
Weiß ich nicht.
3
4%
Weiß ich nicht.
3
4%
Weiß ich nicht.
3
4%
Mir doch egal, ich kaufe immer.
4
5%
Mir doch egal, ich kaufe immer.
4
5%
Mir doch egal, ich kaufe immer.
4
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 84

Beitrag 20.07.2010, 11:29

MapleHF
Argentum13 hat geschrieben: Private Verkäufe dürften dann aber weiterhin steuerfrei bleiben...oder findet sich auch da eine Möglichkeit, für den Fiskus etwas abzuschöpfen...? Merke: Der Staat holt es sich da, wo auch etwas zu holen ist. :!:
... wenn der Staat beim privaten Verkäufer die MWSt. haben möchte, müßte er auch dem privaten Käufer die Vorsteuer erstatten und das wird er sicher nicht tun, denn dann wäre ja eine MWSt.-Erhöhung ad absurdum geführt.

MapleHF

Beitrag 20.07.2010, 11:38

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
@ MapleHF

Da hast du natürlich recht! Ich hab' nur einfach mal ins Blaue hinein überlegt, dass ich als Finanzminister (jetzt ist es endlich raus...smilie_06 ) bei einer kommenden Gold-Hausse gerne auch partizipieren möchte.

Bei Immobilien wird ja schon die Grundsteuer erhöht (die können die Leutchen ja nicht so ohne weiteres unter den Arm nehmen und damit weglaufen :mrgreen: )...da muss es doch möglich sein, den Leutchen auch in ihre goldene oder silberne Tasche zu greifen....

[Ist ja gar nicht unser Thema, also lassen wir's an dieser Stelle]

Noch einen schönen Tag!

Argentum13

Beitrag 20.07.2010, 11:49

Golddeifel
Mal angemerkt, gehört zwar in Silber de. aber es sind bestimmt auch einige S-Sammler hier.
Die Überlegung der Finanzministerien geht ja schon dahin, die 10 Euro Silbermünzen in Gewicht, Größe und Stärke zu reduzieren und der Hammer finde ich, es soll sogar der Silbergehalt auf 625 reduziert werden um mehr Geld in die Staatskassen zu spühlen.
Ich kauf dann keine mehr. smilie_18

Beitrag 20.07.2010, 12:10

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Wurde dies nicht schon mal bei den DM-Silberlingen gemacht - und es hat sie danach keiner mehr haben wollen? Irgendwas in der Art gab es schon mal. Aber selbst danach dürften 10 EUR in weniger Silber immer noch besser sein als 10 EUR in vollem Papier :)

Aber ganz so interessant wie derzeit ist die Münze dann natürlich nicht mehr, da muss ich Dir rechtgeben. Aber dafür dürfte man wenigstens wieder welche bekommen.

Beitrag 20.07.2010, 12:25

MapleHF
Golddeifel hat geschrieben:Mal angemerkt, gehört zwar in Silber de. aber es sind bestimmt auch einige S-Sammler hier.
Die Überlegung der Finanzministerien geht ja schon dahin, die 10 Euro Silbermünzen in Gewicht, Größe und Stärke zu reduzieren und der Hammer finde ich, es soll sogar der Silbergehalt auf 625 reduziert werden um mehr Geld in die Staatskassen zu spühlen.
Ich kauf dann keine mehr. smilie_18
... als Optimist könnte man das auch so interpretieren, dass die mit einem enormen Anstig des Silberpreises rechnen smilie_08

Beitrag 20.07.2010, 13:39

Golddeifel
nameschonweg hat geschrieben:Wurde dies nicht schon mal bei den DM-Silberlingen gemacht - und es hat sie danach keiner mehr haben wollen? Irgendwas in der Art gab es schon mal. Aber selbst danach dürften 10 EUR in weniger Silber immer noch besser sein als 10 EUR in vollem Papier :)

Aber ganz so interessant wie derzeit ist die Münze dann natürlich nicht mehr, da muss ich Dir rechtgeben. Aber dafür dürfte man wenigstens wieder welche bekommen.
Ich glaube, das war bei den 10 DM Münzen die hatten meines Wissens nur 625/1000 bis ca.1998.
Ich muß dir wiedersprechen,die Papierzehner kann man immer noch zum Hintern putzen benutzen :idea: ( versuch das mal mit ner Münze - Aua :twisted: ) denn viel mehr, glaube ich, sind die sowieso bald nicht mehr wert.

Antworten