Lohnt es sich JETZT Silber zu kaufen???

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 09.08.2011, 22:36

Benutzeravatar
Goldbaron
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2011, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Wie ist eure Meinung dazu , da der Preis für Silber gesunken ist, würdet ihr Jetzt in Silber investieren???? Eine Unze hab ich mir schonmal bestellt :), naja ich warte bis in der nächten Woche die Preise für Gold zurückgegangen sind sobalt sich die Finanzmärkte leicht beruhigt haben und werde mir eine Unze Gold kaufen und Ende des Jahres bzw bei Höheren Preisen Verkaufen. Werde dann erst wieder in Gold investieren sobald ein starker einbruch gekommen ist und somit die Preise stark gesunken sind .


smilie_14

Beitrag 09.08.2011, 22:56

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
@goldbaron

Was macht Dich so sicher, das nächste Woche die Goldpreise in Keller gehen? smilie_08
Ich kann mir das persönlich nicht vorstellen, bei der momentanen Wirtschaftslage...

Tja ob das jetzt DER richtige Zeitpunkt zum Kaufen ist, das kann Dir hier leider auch niemand so recht beantworten.

Ich für mich kaufe jeden Monat egal wie die Kurse stehen.
Ich sehe meine Käufe im Sinne der Wertsicherung und habe auch nicht vor meinen EM Bestand abzubauen.
Denn RICHTIGEN Kursen bin ich nur all zuoft hinterher gelaufen und habe sie nie so recht erwüscht, aber unterm Strich ist mir das völlig egal. smilie_18

LG
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 09.08.2011, 22:59

Goldtroll
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 25.07.2010, 18:30
Ich persöhnlich warte noch ein wenig ab, bei fallenden Kursen werd ich ab sicher nachlegen. Überlege momentan sogar einen Teil zu verkaufen...

Beitrag 09.08.2011, 23:01

Benutzeravatar
Goldbaron
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2011, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
laguna96 hat geschrieben:@goldbaron

Was macht Dich so sicher, das nächste Woche die Goldpreise in Keller gehen? smilie_08
Ich kann mir das persönlich nicht vorstellen, bei der momentanen Wirtschaftslage...

Tja ob das jetzt DER richtige Zeitpunkt zum Kaufen ist, das kann Dir hier leider auch niemand so recht beantworten.

Ich für mich kaufe jeden Monat egal wie die Kurse stehen.
Ich sehe meine Käufe im Sinne der Wertsicherung und habe auch nicht vor meinen EM Bestand abzubauen.
Denn RICHTIGEN Kursen bin ich nur all zuoft hinterher gelaufen und habe sie nie so recht erwüscht, aber unterm Strich ist mir das völlig egal. smilie_18

LG
Naja, ich denke so nächte Woche wird die Aufregung an der Börse lansam abgeklungen sein und ich denke dass der Goldpreis ein wenig sinken wird, naja sind alles nur spekulationen, aber Wegen der Wertsicherung geb ich dir recht , eigentlich ziemlich egal wie die kurse stehen, so kann mans auch machen :)^^

Beitrag 09.08.2011, 23:02

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Goldbaron hat geschrieben:Wie ist eure Meinung dazu , da der Preis für Silber gesunken ist, würdet ihr Jetzt in Silber investieren???? Eine Unze hab ich mir schonmal bestellt , naja ich warte bis in der nächten Woche die Preise für Gold zurückgegangen sind sobalt sich die Finanzmärkte leicht beruhigt haben und werde mir eine Unze Gold kaufen und Ende des Jahres bzw bei Höheren Preisen Verkaufen. Werde dann erst wieder in Gold investieren sobald ein starker einbruch gekommen ist und somit die Preise stark gesunken sind .


smilie_
nächste Woche brummt der Bär bei über 1300 Euro die Unze smilie_02 jetzt wo die Nachfrage/Flucht extrem

am steigen ist ,halte ich 14 bis 1500 Euro noch im August für möglich smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
PS. was machste wenn die staatlich verordnete Einheitswährung aus einander bricht und es 4:1 getauscht wird smilie_02
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.08.2011, 23:03

Benutzeravatar
Goldbaron
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2011, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Was hast du denn alles in deinem EM Bestand wenn ich fragen darf..?? Auch Platin und Palldium??

Beitrag 09.08.2011, 23:06

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
@goldbaron

Wem galt deine letzte Frage?
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 09.08.2011, 23:06

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
Goldbaron hat geschrieben:Was hast du denn alles in deinem EM Bestand wenn ich fragen darf..?? Auch Platin und Palldium??

natürlich auch Indium , falls die Ausserirdischen landen smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.08.2011, 23:08

Benutzeravatar
Goldbaron
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2011, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Meine Frage bezog sich auf dich laguna96


Wenn die Außerirdischen Landen, wie geil is dass den xD

Beitrag 09.08.2011, 23:10

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
alibaba hat geschrieben:
Goldbaron hat geschrieben:Was hast du denn alles in deinem EM Bestand wenn ich fragen darf..?? Auch Platin und Palldium??
natürlich auch Indium , falls die Ausserirdischen landen smilie_02
Gruss
alibaba (grins)
Ich auch--weil wir Kumpels sind smilie_01 ---auch mit den Außerirdischen smilie_02
T
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 09.08.2011, 23:13

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
Ich besitze Gold und Silber...
Nur mehr Silber als Gold, da ich nicht jeden Monat rund 1200€ mal so über habe... smilie_18
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 09.08.2011, 23:13

Benutzeravatar
Titan
Gold-Guru
Beiträge: 3907
Registriert: 07.03.2011, 13:15
Wohnort: Berlin
Goldbaron hat geschrieben:Wenn die Außerirdischen Landen, wie geil is dass den xD
Das ist etwa so geil wie die Landung von Kolumbus in Südamerika---da wurde zur
Begrüßung Gold VERSCHENKT...halte Dein Gold also bereit-und jetzt nicht verkaufen
T.
"Das Leben ist Schwingung.Verändere Deine Schwingungen--
und Du veränderst Dein Leben"
"Die kürzesten Wörter ( ja,nein ) erfordern das meiste
Nachdenken"
Pythagoras von Samos

Beitrag 09.08.2011, 23:18

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
der Inda sucht schon akribisch weit mit einer gigantsichen Anlage smilie_02

nur im eigenen Land lässt er die Kinder verhungern :roll: vermutlich sind die Ausserirdischen wichtiger smilie_02


" Indira wurde verstossen ,weil sie ein Mädchen ist "

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.08.2011, 23:19

Benutzeravatar
mittwoch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 08.08.2011, 22:35
So genannte private Veräußerungsgewinne, also Gewinne durch den Verkauf von Edelmetallen, sind nach der Spekulationsfrist steuerfrei. Die Spekulationsfrist ist eine Haltefrist von 1 Jahr. Wird innerhalb der Haltefrist verkauft, so müssen die Gewinne versteuert werden, wenn sie über der Freigrenze von 511,99 EUR pro Jahr liegen. Danach sind physische Anlagegüter wie Edelmetalle von der Abgeltungssteuer befreit. Fallen steuerpflichtige Gewinne an (Verkauf innerhalb der Haltefrist), so muss diese der Investor eigenverantwortlich in der Einkommenssteuererklärung anmelden. (-> gold.de-FAQ)
Nur falls deine Unze sich vermehren oder durchs Dach schlagen sollte.

Beitrag 09.08.2011, 23:23

laguna96
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 14.04.2011, 10:06
mittwoch hat geschrieben:
So genannte private Veräußerungsgewinne, also Gewinne durch den Verkauf von Edelmetallen, sind nach der Spekulationsfrist steuerfrei. Die Spekulationsfrist ist eine Haltefrist von 1 Jahr. Wird innerhalb der Haltefrist verkauft, so müssen die Gewinne versteuert werden, wenn sie über der Freigrenze von 511,99 EUR pro Jahr liegen. Danach sind physische Anlagegüter wie Edelmetalle von der Abgeltungssteuer befreit. Fallen steuerpflichtige Gewinne an (Verkauf innerhalb der Haltefrist), so muss diese der Investor eigenverantwortlich in der Einkommenssteuererklärung anmelden. (-> gold.de-FAQ)



smilie_09...na Sicher doch... smilie_09

smilie_13 Ich kenne keinen der das freiwillig machen würde, auch wenn´s nicht legal ist...
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau...

erfolgreich gehandelt: 1 mal

Beitrag 09.08.2011, 23:26

Benutzeravatar
mittwoch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 08.08.2011, 22:35
Ich kenne keinen, der das im Internet dann auch noch rumposaunen würde... nix für ungut.. ;)

Beitrag 09.08.2011, 23:26

Benutzeravatar
plutokrat
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2011, 02:11
Wohnort: Utopia
Goldbaron hat geschrieben:Wie ist eure Meinung dazu , da der Preis für Silber gesunken ist, würdet ihr Jetzt in Silber investieren???? Eine Unze hab ich mir schonmal bestellt :), naja ich warte bis in der nächten Woche die Preise für Gold zurückgegangen sind sobalt sich die Finanzmärkte leicht beruhigt haben und werde mir eine Unze Gold kaufen und Ende des Jahres bzw bei Höheren Preisen Verkaufen. Werde dann erst wieder in Gold investieren sobald ein starker einbruch gekommen ist und somit die Preise stark gesunken sind.smilie_14
Dein Grundgedanke ist ja schön, also Silber und Gold zu kaufen, aber es ende des Jahres wieder verkaufen zu wollen nicht... oder denkst du wirklich mit der Rendite könntest du dann wieder neu einkaufen???
Das ist nur Spekulation... Gold steigt noch weiter, die Börse wird bis ende des Monats noch zu tun haben und Silber denke ich korregiert noch ein bisschen länger(Glaskugel aus der Hand leg)...
Je mehr die Wirtschaft leidet desto mehr wird Gold zur Alternative werden und weiter klettern... Rücksetzer entstehen bei Sicherheit im Markt und im Währungssystem... wie weit wir davon entfernt sind muss jeder selber beurteilen...:wink:

Die Gedanken die uns lenken führen oft in ein großes Nichts
Wir illusionieren das Vollkommene und vergessen die Welt in der wir leben

Beitrag 09.08.2011, 23:27

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
mittwoch hat geschrieben:
So genannte private Veräußerungsgewinne, also Gewinne durch den Verkauf von Edelmetallen, sind nach der Spekulationsfrist steuerfrei. Die Spekulationsfrist ist eine Haltefrist von 1 Jahr. Wird innerhalb der Haltefrist verkauft, so müssen die Gewinne versteuert werden, wenn sie über der Freigrenze von 511,99 EUR pro Jahr liegen. Danach sind physische Anlagegüter wie Edelmetalle von der Abgeltungssteuer befreit. Fallen steuerpflichtige Gewinne an (Verkauf innerhalb der Haltefrist), so muss diese der Investor eigenverantwortlich in der Einkommenssteuererklärung anmelden. (-> gold.de-FAQ)
Nur falls deine Unze sich vermehren oder durchs Dach schlagen sollte.
für weitergabe von Informationen steht ihn ihr Bankberater gerne kostenlos systemtreu nach allen Seiten offen

hilfsbereit uneigennützlich gerne zur Verfügung smilie_02

Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 09.08.2011, 23:38

Benutzeravatar
mittwoch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 08.08.2011, 22:35
Ooch ich nehm die ollen rottigen Unzen vom Vorjahr zu einem guten Preis ab, dann erspart er sich den Stress..

Beitrag 09.08.2011, 23:42

Benutzeravatar
Milly
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 02.04.2011, 16:38
Es hat bloß noch nie jemand geklärt, on lifo oder fifo gilt, oder gar lofo.

http://de.wikipedia.org/wiki/First_In_% ... _First_Out

Solange gilt: Bitte auf jedem Krügerrand das Kaufdatum notieren, damit ja bloß keine Verwechslungen entstehen und Du den falschen, erst relativ frisch erworbenen Krügerrand veräußerst :mrgreen:

Auf Jahreszahlen der Prägungen ist dagegen kein Verlaß. Lunar I Silber gab es ja mal 2 Jahre im Voraus :lol:

PS: Meine Axtienpapiere werden immer nach FIFO berechnet, von der Bank.
Müßte man mehrere Depots aufmachen, wenn das nicht paßt.

Gesperrt