Münzen Tube mit Kapsel ?

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Beitrag 06.06.2014, 14:18

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
Hallo,
ich habe meine Tube von AE und ML bekommen und habe festgestellt das es bestimmt nicht gut ist diese Münzen direkt übereinander zu stapeln ohne einen Schutz.
Meine Frage ist ist es möglich irgendwas dazwischen zu tuen oder die Münzen in Kapseln und dann in die Tube rein da es e´ja ein gewisses spiel gibt dachte ich vllt es würde passen.

Beitrag 06.06.2014, 14:32

Geldsammler
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 20.04.2012, 16:13
Wohnort: München
Zuerst habe ich gedacht: Was für eine banale Frage. Ist es aber nicht!
Keine Ahnung, wie sich z.B. kleine Klopapierschnipsel auf das Verhalten der Silbermünzen chemisch auswirken.
Bei Gold dürfte es egal sein.
Und: braucht man das überhaupt? Sicher: die Münzen liegen an bestimmten Stellen aufeinander und verursachen kleinste Kratzer. Aber am Rand? Mmmh. Ich denke noch mal nach. Mir selbst ist das ehrlich gesagt ziemlich egal. Die guten Münzen kommen in einzelne Kapseln. Die Massenware in Tubes und fertig.

Beitrag 06.06.2014, 14:42

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Ich habe meine in den Originaltubes, allerdings stopfe ich oben einen Styroporschnipsel rein - dann klappert nix.

smilie_24
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 06.06.2014, 14:45

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
Geldsammler hat geschrieben: Und: braucht man das überhaupt? Sicher: die Münzen liegen an bestimmten Stellen aufeinander und verursachen kleinste Kratzer. Aber am Rand? Mmmh. Ich denke noch mal nach. Mir selbst ist das ehrlich gesagt ziemlich egal. Die guten Münzen kommen in einzelne Kapseln. Die Massenware in Tubes und fertig.
Genau, bin halt noch Anfänger und möchte die Münze nicht zerkratze o.ä.

Beitrag 06.06.2014, 14:46

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
AuA hat geschrieben:Ich habe meine in den Originaltubes, allerdings stopfe ich oben einen Styroporschnipsel rein - dann klappert nix.

smilie_24
AuA
Was meinst du genau mit Schnipsel ? diese chips ?

Aber die Kapsel passen also nicht oder ?

Beitrag 06.06.2014, 15:28

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Ja. So einen Verpackungschip.
Was meinst Du mit 'Kapseln'?
Ich würde Billigkruscht nicht in einzelne Kapseln verpacken.
Milchflecken kriegen sie trotzdem und am Wiederverkaufswert ändert es auch nichts.

smilie_24
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 06.06.2014, 15:54

Benutzeravatar
AuCluster
Gold-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 13.12.2011, 22:46
Wohnort: Auf Schalke
Da die Maples wahrscheinlich alle Milchflecken bekommen werden, spielen kleine Kratzer nun auch keine Rolle mehr. Bei den Eagles mag das anders sein. Es soll Fetischisten (ja, auch hier im Forum) geben, die selbst auf einer EA-Bullionmünze absolut keine Kratzer akzeptieren. Zwischen den Münzen kann man entsprechend weichmacherfreie Plastik wie Polyethylen legen. Keine Baumwolle oder sonstige Naturfasern. Die geben bei höheren Temperaturen ordentlich Wasserdampf ab, so dass Korrosion bevorzugt ablaufen kann.
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.

Beitrag 06.06.2014, 15:59

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Wenn ich mal 'ne Tube abfasse, dann schweiße ich diese komplett ein und mache mir über den Rest keine Gedanken.

Falls ich sie mal verkaufen muss - ja dann werde ich natürlich mal nachsehen.

. . . nicht für mich, aber für den pingeligen Käufer. smilie_02

Beitrag 06.06.2014, 16:18

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 840
Registriert: 02.02.2013, 14:13
Wohnort: Ostseefjord Schlei und Madeira
K hat geschrieben:.
Wenn ich mal 'ne Tube abfasse, dann schweiße ich diese komplett ein und mache mir über den Rest keine Gedanken.

Falls ich sie mal verkaufen muss - ja dann werde ich natürlich mal nachsehen.

. . . nicht für mich, aber für den pingeligen Käufer. smilie_02

dieses Einschweißen von Tuben dürfte doch den Nachteil haben, dass sie sich nicht mehr so optimal lagern lassen oder nicht?
Erfolgreich gehandelt: ja

E PLURIBUS UNUM

Beitrag 06.06.2014, 16:28

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
eisendieter hat geschrieben: dieses Einschweißen von Tuben dürfte doch den Nachteil haben, dass sie sich nicht mehr so optimal lagern lassen oder nicht?
Da hast Du Recht, aber bei meinen 2-3 Tuben spielt dss keine Rolle.
Außerdem lassen die sich super mit Wäscheklammern auf der Leine aufhängen. smilie_02

Beitrag 06.06.2014, 16:45

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Ich nehme 2 Lagen Frischhaltefolie.
Billig und auch luftdicht.

Schönes WE!
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 06.06.2014, 19:19

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Oben in die Tube entweder einen Verpackungschip rein oder ein zerknülltes Tempo. So hab ich das immer gehandhabt. Wenn man sie einschweißt kann man sie dann übereinanderstapeln. Also daher kein Problem.

Aber zwischen die Münzen noch was legen? Am besten noch ein Klarsichtfolie...Zeit und ggf. Geldverschwendung. Ne, völlig unnötig. Massenware. Rein für den Anlagezweck.
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 06.06.2014, 19:25

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Mountain.Lion hat geschrieben:Meine Frage ist ist es möglich irgendwas dazwischen zu tuen oder die Münzen in Kapseln und dann in die Tube rein da es e´ja ein gewisses spiel gibt dachte ich vllt es würde passen.
Also wenn man das jetzt unbedingt wollte, könnte man ja solche dünnen Papierblättchen zwischen die Münzen legen, die, die immer in den 10er-Packungen von Münzkapseln zwischen den einzelnen Kapseln liegen, um Kratzer zu vermeiden? Ich persönlich halte das allerdings für übertrieben ...

Beitrag 06.06.2014, 22:02

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
Ok, Also einfach irgendwas dazwischen legen was schützt und gut ist oder doch einfach übereinander ?
Ich meine Klar ich sehe es auch als Anlage und habe nicht vor es in zwei drei Jahren zu verkaufen allerdings bin ich noch neu dadrin und weiß nicht wie es gehand habt wird beim verkauf ob so etwas berücksichtigt wird.
Eine Frage noch das Anlaufen ist das beim Verkauf evtl. nicht gut für meinen verkauf oder ist das normal und lässt sich nicht vermeiden ? sollte man es vorher sauber machen die münze dann ?

Beitrag 07.06.2014, 07:17

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Die Milchflecken entstehen aus dem Material heraus und zeichnen sich dann an der Oberfläche der Münze ab. Man könnte das glatt mit Salzeinlagerungen in Ziegelsteinen vergleichen. Nach ein paar Jahren bilden sich weiße Stellen. Reinigen bringt nur oberflächlich etwas. Die Ursache wirst du nicht beheben können.

Ob Einschweißen wirklich was bringt ist fraglich. Kann man versuchen, kann man aber auch sein lassen. Ein Händler wird dir die Münzen später auch mit Milchflecken abkaufen. Für diesen zählt das Material. Für einen privaten Käufer hingegen zählt (zumindest bei vielen) die Oberfläche.

Äquivalent beim Gebrauchtwagenkauf. Versuch mal ein technisch einwandfreies Auto an den Mann zu bringen, wenn es innen und außen schmutzig ist. Eine fast aussichtslose Sache. Und dann versuchst du mal ein Auto zu verkaufen, was technisch einige Mängel hat aber schön auf Hochglanz poliert wurde. Die Psyche spielt hier eine entscheidende Rolle.

Also mein Tipp:
- Tubes kaufen
- sofern keine verschlossene Masterbox -> öffnen
- Inhalt überprüfen
- (Tubes wieder schließen nicht vergessen)
- Tubes in den Tresor oder in Bankschließfach
- keine Gedanken mehr drüber machen (vergessen)



EDIT: Nein, ich bin kein Autohändler. :wink:
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 09.06.2014, 15:34

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
ok, habe die Münzen einzelne in ein Stück Taschentuch eingewickelt und sie übereinander in die Tube gesteckt.

Mir ist aufgefallen das diese nach nicht mal 1 Woche schon Veränderungen an der Farbe zeigen kann das sein ?

Beitrag 09.06.2014, 16:40

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Eigentlich ist das ein schleichender Prozess. Die Veränderungen kommen nicht von heute auf morgen.

Jede Münze in ein Stück Zellstoff eingewickelt?? smilie_11
"Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug."
(Reinhard K. Sprenger)

Beitrag 09.06.2014, 16:44

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Mountain.Lion hat geschrieben:ok, habe die Münzen einzelne in ein Stück Taschentuch eingewickelt und sie übereinander in die Tube gesteckt.

Mir ist aufgefallen das diese nach nicht mal 1 Woche schon Veränderungen an der Farbe zeigen kann das sein ?
Also ich habe mir mal bei einer Bestellung Anfang des Jahres einen ML 2014 mit bestellt weil ich mir das neue Design der Münze mal in Natura anschauen wollte. Mir gefällt das neue Design auch ganz gut allerdings hatte er damals schon ein paar Stellen die verdächtig aussahen wenn man die Münze etwas im Licht gedreht hat. Kurze Zeit später wurden diese Stellen dann zunehmen zu Milchflecken. Die Münze hatte ich nach erhalt gekapselt.

Es wurde ja schon die Theorie geäußert das die MF mit einem Trennmittel zusammen hängen von dem dann Rückstände an der Münze bleiben. Durch das neue eigentlich schöne Design mit den Riffeln könnten sich die MF Probleme noch verstärken da so sicher mehr an den Münzen haften bleibt.
McSilver
___________
Bewertungen:
http://www.gold.de/forum/mcsilver-t8235.html
http://www.silber.de/forum/mcsilver80-t17333.html

Beitrag 09.06.2014, 17:36

Mountain.Lion
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.06.2014, 08:20
sw_trade hat geschrieben: Jede Münze in ein Stück Zellstoff eingewickelt?? smilie_11
Was ist so negativ ?

Beitrag 09.06.2014, 18:46

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Nicht negativ, aber lustig.
Weil: Bringt nix.

smilie_24
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Antworten