Preisentwicklung 10oz Lunar II

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 19.08.2012, 18:36

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2197
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hallo,

ich hab gerade mal geschaut, welches possierliche Tierchen man neben einem 10oz-Drachen aus dieser Serie noch günstig bekommt. Und da war ich doch ziemlich überrascht, dass der Drache fast überall nahe am Spot gehandelt wird (z.Z. rund 265 EUR), während die 3 Jahrgänge davor erst ab 340-350 zu haben sind.

Meine Frage ist jetzt, gab es die Jahrgänge zuvor auch zum Spotpreis, oder sind beim Drachen dieses Jahr nur die Auflagen so hoch? Sonst würde ich mir jetzt nämlich einen zweiten Drachen kaufen, ein/zwei Jahre warten und dann evtl. versuchen den gegen einen anderen Jahrgang einzutauschen. Meint ihr das klappt? smilie_08

Viele Grüße
Maciej

Beitrag 19.08.2012, 18:41

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Wahrscheinlich Auflagen zu hoch und der Hype zu Ende...alles wartet auf die Schlange...die Masse wird langsam ungeduldig.Ab mitte September solls wohl losgehen mit dem Run auf den neuen Wurm...
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 19.08.2012, 18:53

smilelover
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1762
Registriert: 03.06.2011, 13:48
Mensch Friedrich smilie_18 Mitte September! Am 03.09.2012 musst Du Gewehr bei Fuss stehen!

Lasst uns in bisschen hypen Leute. Noch nie war es so wichtig, den hässlichsten und lächerlichsten Schlangenkopf aller Zeiten als 1 oz AU zu besitzen....oder so ähnlich
smilie_20

http://www.perthmintbullion.com/us/Blog ... aunch.aspx

besonders gut gefällt mir der Satz
features designs celebrating the Year of the Snake - often referred to in China as the ‘Little Dragon’!
smilie_10
res ipsa loquitur

Beitrag 19.08.2012, 19:10

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Doch schon so bald...???Na da hätte ich ja fast das Gerenne verpasst und hätte blöd geschaut,wenn nix mehr da ist...

smilie_07
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 19.08.2012, 19:42

Benutzeravatar
Lumpi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 14.07.2011, 12:44
MaciejP hat geschrieben:Hallo,

ich hab gerade mal geschaut, welches possierliche Tierchen man neben einem 10oz-Drachen aus dieser Serie noch günstig bekommt. Und da war ich doch ziemlich überrascht, dass der Drache fast überall nahe am Spot gehandelt wird (z.Z. rund 265 EUR), während die 3 Jahrgänge davor erst ab 340-350 zu haben sind.

Meine Frage ist jetzt, gab es die Jahrgänge zuvor auch zum Spotpreis, oder sind beim Drachen dieses Jahr nur die Auflagen so hoch? Sonst würde ich mir jetzt nämlich einen zweiten Drachen kaufen, ein/zwei Jahre warten und dann evtl. versuchen den gegen einen anderen Jahrgang einzutauschen. Meint ihr das klappt?

Viele Grüße
Maciej
Meinen ersten 10 Oz Drachen habe ich mir in der Hype gekauft - 340 eu´s dafür berappt und war happy :lol: ===> smilie_40

Habe vor kurzen noch einige für 270 eu´s/Stk. dazugekauft, damit ich mit dem ersten im Durchschnitt
unter 300 komme.

Also nimm Dir Zeit und versenk nicht das Geld od. erlauern und nicht erlaufen smilie_02

Lumpi
Genieße das Leben ständig - du bist länger tot als lebendig !

Beitrag 19.08.2012, 20:23

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
2 Monate "Baby Dragon" Hype und ich könnte meinen ersten Drachen zu normalen Preisen kaufen...mal sehen
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Beitrag 19.08.2012, 20:37

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 31.01.2011, 22:31
Wohnort: in der mitte
Ach Marcijp

Ja es gab die 10 oz L II von der Maus bis zum Hasen etwas über Spot; damals.

Aber der Zug ist weg. Warum solte jemand einen Drachen mit einem älteren tauschen? Oder meinst du der Drache hat eine geringe Auflagezahl und die Chinesen kaufen morgen alle auf?

Und schau dir mal die Auflagen der L I an....... und Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Das Angebot ist fix, die Nachfrage ist ??????

Beitrag 19.08.2012, 21:46

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2197
Registriert: 08.03.2012, 05:49
puffi hat geschrieben:Warum solte jemand einen Drachen mit einem älteren tauschen? Oder meinst du der Drache hat eine geringe Auflagezahl und die Chinesen kaufen morgen alle auf?
Naja, heute sicher nicht. Nur die Jahrgänge 2009-2011 kosten zu Zeit etwa gleich viel. Mein Gedankengang war nun also ein/zwei Jahre zu warten, bis 2010-2012 möglicherweise gleich viel wert sind, und dann vielleicht gegen ein paar Euro Aufpreis zu tauschen. Klar, das ganze muss nicht funktionieren, könnte aber. :P

Die Info, dass auch ältere Jahrgänge mal in Spotnähe gehandelt wurden, hilft mir aber schon mal. Ich gehe also einfach mal optimistischerweise davon aus, der Drache steigt auch im Wert, nachdem die Schlange raus ist. smilie_24

Beitrag 19.08.2012, 22:18

ichwillauch
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05.11.2011, 19:40
Also , ich denke , der neue Schlangenwurm ist absolutes "must have" für die Spezialisten , die dann noch so einhundert oder zweihundert Jahre warten wollen und müssen ... smilie_13

Beitrag 19.08.2012, 22:25

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Wie nur 200 Jahre???Mensch Mädel...bist du optimistisch....Respekt smilie_06
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Antworten