Silberkauf bei diesen Preisen

Diskussion zur Geldanlage in Silber. Fachwissen zu Silbermünzen, Silberbarren und Sammlermünzen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 08.12.2010, 13:35

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
Ich weiss auch das ich mich für Silber entschieden habe aber ich blicke bei den Münzen nicht ganz durch... Wieso ist der Preis so unterschiedlich wenn der eigentliche Wert doch im Material steckt... Tut mir leid das passt wahrscheinlich eher nicht in diesen Thread aber die Frage muss sein^^

Beitrag 08.12.2010, 13:53

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Aniek hat geschrieben:Ich weiss auch das ich mich für Silber entschieden habe aber ich blicke bei den Münzen nicht ganz durch... Wieso ist der Preis so unterschiedlich wenn der eigentliche Wert doch im Material steckt... Tut mir leid das passt wahrscheinlich eher nicht in diesen Thread aber die Frage muss sein^^
Die verschiedenen Prägestellen verlangen unterschiedlich hohe Prägeaufschläge, so sind American Silver Eagle und Maple Leaf beispielsweise regelmässig teurer als Mexikanische Libertad oder Wiener Philharmoniker.

Beitrag 08.12.2010, 13:53

Spongebob
Hallo Aniek,

die Prägekosten sind unterschiedlich.
Der Maple und die Eagles haben einen Aufschlag seit dem 18.10.2010 von USD 0,50 pro Unze. Daher kommt im Eurobereich schon gut was zusammen.

Beitrag 08.12.2010, 13:55

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
... Ich danke euch vielmals... Wie gesagt ich bin ziemlich unwissend was die Materie angeht... Nun weiss ich dank euch aber schon mal was ich eher nicht kaufen sollte da man dann eher für nichts mehr zahlt falls ich das richtig verstanden habe...

Beitrag 08.12.2010, 13:58

silverlion
Geht es Dir nur um eine Anlage in das EM Silber, kaufst Du das, was pro Unze besonders günstig ist.
Stört es dich trotzdem, wenn manche Münzen Flecken haben: Nimm American Eagles.
Hoffst Du zusätzlich auf Sammlerwertsteigerungen oder stehst auf schöne Motive: Dann such Dir
etwas Schönes aus: Kookaburra, Lunar, Panda etc.

Disclaimer: ich bin kein Anlageberater,..blabla..

Beitrag 08.12.2010, 13:58

Benutzeravatar
Datenreisender
Gold-Guru
Beiträge: 9011
Registriert: 20.03.2010, 20:56
Spongebob hat geschrieben:Hallo Aniek,

die Prägekosten sind unterschiedlich.
Der Maple und die Eagles haben einen Aufschlag seit dem 18.10.2010 von USD 0,50 pro Unze. Daher kommt im Eurobereich schon gut was zusammen.
Den US-Kunden nimmt die US-Mint noch höhere Aufschläge ab. Aktuell kostet ein American Silver Eagle in den US und A um die 40 $. Trotzdem wird es wahrscheinlich demnächst keine American Silver Eagles mehr geben, da die US Mint nur Silber verarbeiten darf, das in den USA gefördert wurde.

Beitrag 08.12.2010, 14:03

silverlion
Maple und Eagle sind im Einkauf teurer,
erzielen dafür auch beim Wiederverkauf idR bessere Preise.

Beitrag 08.12.2010, 14:09

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
Ich seh schon alles nicht einfach aber was ist schon einfach... Also ich werde mich eher auf das Silber konzentrieren... Ich möchte ja keine Bildchen sammeln^^ Danke euch nochmal...

Beitrag 08.12.2010, 14:13

Leprechaun
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2010, 15:59
Wohnort: Freistaat Bayern
Aniek hat geschrieben:Also ich werde mich eher auf das Silber konzentrieren... Ich möchte ja keine Bildchen sammeln^^
dann hättest auch noch die Option Münzbarren zu kaufen, (Cook Island z.B.) und dafür gleich n Kilo oder so, sind ebenfalls nur die 7% Mehrschlechtsteuer drauf anstatt den vollen 19%.

Beitrag 08.12.2010, 14:16

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
Also Münzbarren... Hm ist das das gleiche wie Münzen nur überdimensional?

Beitrag 08.12.2010, 14:19

silverlion
Gibt es in Barrenform mit Pseudonennwert oder auch gleich die
1kg Silbermünzen überdimensioiniert

Beitrag 08.12.2010, 14:23

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
Also das sind dann "Mamamünzen"... Ich danke für die Informationen...

Beitrag 08.12.2010, 14:23

Leprechaun
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2010, 15:59
Wohnort: Freistaat Bayern
wenns um die Besteuerung geht ja.

Die Frage ist eher, ob du deine Investition langfristig, spekulativ, oder eben einfach nur um Tag X vorzubeugen als Zahlungsmittel tätigen willst.

Mit nem Kilobarren Brot zu kaufen wird schwer, da sind dir die Silber 10er z.B. nützllicher :>. Bei Münzen gibts halt die reinen Anlagemünzen und die Sammlermünzen, bei denen die Chance auf Wertsteigerung dann prozentual deutlich höher ist als bei vorgenannter Investition.

Der Münzbarren is primär rein zur Anlage gedacht, mit dem Boni halt was fürs Auge mitzuliefern. Zweiter Vorteil is der vergüngstigte Mehrwertsteuraufschlag, der sonst mit 19% draufhaut.

Lg

Beitrag 08.12.2010, 14:23

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 486
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Aniek hat geschrieben:Ich seh schon alles nicht einfach aber was ist schon einfach... Also ich werde mich eher auf das Silber konzentrieren... Ich möchte ja keine Bildchen sammeln^^ Danke euch nochmal...
es ist aber auch manchmal schön, so eine Schütte voll verschiedener z.B. Kookaburras auf dem Tisch zu verteilen und nach Jahren zu sortieren
8)

Beitrag 08.12.2010, 14:25

silverlion
Und alle so schön gekapselt...

Beitrag 08.12.2010, 14:25

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 486
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Leprechaun hat geschrieben:wenns um die Besteuerung geht ja.

Die Frage ist eher, ob du deine Investition langfristig, spekulativ, oder eben einfach nur um Tag X vorzubeugen als Zahlungsmittel tätigen willst.

Mit nem Kilobarren Brot zu kaufen wird schwer, da sind dir die Silber 10er z.B. nützllicher :>. Bei Münzen gibts halt die reinen Anlagemünzen und die Sammlermünzen, bei denen die Chance auf Wertsteigerung dann prozentual deutlich höher ist als bei vorgenannter Investition.

Der Münzbarren is primär rein zur Anlage gedacht, mit dem Boni halt was fürs Auge mitzuliefern. Zweiter Vorteil is der vergüngstigte Mehrwertsteuraufschlag, der sonst mit 19% draufhaut.

Lg
stimme voll zu zu - aber leichter lassen sich ja die Kg-Plattenn stapeln...

Beitrag 08.12.2010, 14:31

Leprechaun
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2010, 15:59
Wohnort: Freistaat Bayern
[quote="HerrHansenstimme voll zu zu - aber leichter lassen sich ja die Kg-Plattenn stapeln...[/quote]

:P
absolut, macht die Entscheidung für den Ort der Lagerung um einiges einfacher.

Beitrag 08.12.2010, 14:33

silverlion
Für Stapelbauer empfehle ich die hier:

http://store.scottsdalesilver.com/produ ... g-Estimate

Beitrag 08.12.2010, 14:35

Benutzeravatar
HerrHansen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 486
Registriert: 21.10.2010, 11:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
die sind ja richtig fein smilie_01

Beitrag 08.12.2010, 14:36

Aniek
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2010, 12:31
http://www.mdm.de/s10euro3

Was hat es denn beispielsweise mit diesen 10Euro Silbermünzen auf sich... Es steht da das es sich um echtes Silber handelt, jedoch finde ich irgendwie nichts zu Gewicht oder Feinheitsgrad (hoffe das ist das richtige Wort)...

Antworten