Diskussionen zu Gold, Silber und Wirtschaft. Willkommen im Forum von Gold.de Preisvergleich für Gold und Silber - sowie im Marktplatz
(private Angebote und Gesuche) mit Edelmetallen, Münzen, Barren und Zubehör.
FORUM LOGIN
Zugangsdaten vergessen? Hier klicken
NEU HIER?
Als registriertes Mitglied hast du vollen Zugriff auf
alle Funktionen des Forums und den privaten Marktplatz.
vom: 13.05.2013, 11:58
Mithras Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das ist ein Thema, bei dem ich mich persönlich als seinerzeit recht exponiertes Mitglied der DDR-Opposition SEHR gut auskenne, und das ich gerade deshalb hierzuforum aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu detailliert öffentlich schildern möchte.

Nur soviel: Ich finde es verdammt gut, daß jetzt ENDLICH mal ein erster(!) Anfang mit seriösen Recherchen zu diesem Kapitel der Geschichte gemacht wird. Und auch bei mir dürfte bekannt sein, daß ich nun absolut kein Fan von Murksel bin, und vor allem auch definitiv nicht von den hyperkonservativen Schmonzetten a la "Welt", "Locus" oder gar der "Blöd"-"Zeitung" ... aber daß gerade die das jetzt aufs Tapet bringen, finde ich total gut, weil sie dadurch bei gewissen Leuten Glaubwürdigkeit gewinnen, die bei inhaltsgleichen Aussagen z.B. in der "Jungle World" oder der "konkret" smilie_24 sofort "üble Verleumdung durch den politischen Gegner" wittern und das Panier Unserer Großen und Geliebten Führerin[tm] hochhalten würden.

Ich kann jedenfalls in meiner Stasi-Akte (die ich noch Anfang 1990 in meiner damaligen Funktion als Mitglied im Bürgerkomitee zur Auflösung der Stasi komplett kopieren konnte, also völlig OHNE die "Schwärzungen"/Auslassungen gemäß "Stasiunterlagengesetz" der BRD) eine Menge Indizien (<---- wohlgemerkt: KEINE stringenten Beweise i.e.S.! .... aber daran wird gerade jetzt zum Glück wieder intensiver gearbeitet...) zur Arbeit nicht nur des IM "Czerni" finden (der spielt eh keine "wirkliche" Rolle mehr, außer, daß er jetzt ein kleiner Rechtsverdreher mit einer Kanzlei in Berlin ist...), sondern auch der ganz aktuell relevanten IMs "Erika" sowie "Larve". Und besonders zu letzterem schlummern in meinen Unterlagen (ca. 1700 Blatt, 4 dicke Leitz-Ordner: "Operativer Vorgang >Warmherz<") wohl ein paar recht brisante Sachen. Denn ich war 1988 aktiv an der Vorbereitung des Evang. Kirchentages in Rostock beteiligt, und habe dort auch mit dem für die Vorbereitung zuständigen "Superintendenten" Kontakt gehabt, der übrigens alles daran setzte, daß dort ja keine "Basisgruppen" wie unsere Homosexuellen-Arbeitskreise "eine öffentliche Bühne bekommen" sollten (... soviel zum sog. "Bürgerrechtler" JG...). Jedenfalls stehen Dinge in sinngemäß wörtlicher Wiedergabe in meiner Akte, die ich diesem Herrn nur unter 4 Augen gesagt habe. Wie die da wohl reinkamen?!? smilie_08

Und IM Erika war auch dafür bekannt, ihr "Christsein" seinerzeit eher im voll(!) DDR-konformen Sinne in der FDJ zum Tragen gebracht zu haben: nämlich, indem sie "aus christlicher Verantwortung heraus" jegliche "Umtriebe" im eben genannten Sinne zu unterbinden versuchte. Dazu habe ich Ausagaen vor allen von Freunden aus Jena und Berlin, die sie seinerzeit (frühe bis Mitte 80er Jahre) in ihrer Funktion als "Agitprop"-Sekretärin in der AdW erleben "durften" (und die z.T. auch in dem besagten Buch als Quelle zu Wort kommen).

Aber eines muß ich selbst als absoluter Nicht-Freund dieser Dame festhalten: Ihre Dissertation ist NICHT geguttenbergt!! Rein fachlich(!) hat die schon was drauf. Das verbindet sie mit dem oben von Ladon zitierten "hoch sensiblem Professor" ... nur, daß Merkel im Unterscheid zu Herrn Erhardt KNALLHART und eiskalt menschen- sowie freiheitsverachtend ist, also schon diese widerlichen toitonischen Eigenschaften aufweist, die man gern als "Führungsqualitäten" euphemisiert... smilie_54
(BTW: Das "verwitterte Großväterchen" gemäß Martenstein-Zitat oben gab's ja wenigstens noch zu: "Was schert mich mein Geschwätz von gestern?!" ... Merkel BRICHT einfach Verträge/Zusagen/etc., ohne mit der Wimper zu zucken - das ist dann schon eine ganz neue Qualität...)
_________________
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]
vom: 13.05.2013, 12:27
1000er Fein Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das Murkel "richtig rumdoktort" hatte ich ja nicht bezweifelt - nocht nicht .... *grins*
Das sie so lange an dem falschen Doktor von Luegenbaron festhielt war ein fehler,
n Jahr spaeter dann Amigo President ...

Was ich bei ihr absolut nicht verstanden hab war der Wendehals Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg - ich hatte ihr wirklich zuviel intelligenz zugetraut ... Da ging es nur um Waehlerstimmen und sonst wurde nicht ueberlegt ...

Das Perverse: Ueber Nacht wurden in voller Panik alle Reaktoren abgeschaltet ohne zu ueberlegen,
und wir importieren strom und exportieren atomkrafttechnik ...
Deutschland wird bestimmt Weltmeister im Meiler Aufbau wenn wir es nicht schon lange sind,
nur eben jetzt in anderen Laendern ...

Ihr Doktor war in Physik wa? Alter ick glaub die hatte das falsche Wahlfach ... smilie_18
vom: 13.05.2013, 12:43
Mithras Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dausi, es ist noch perverser: Ihr Doktor ist in KERNphysik... Noch Fragen?!
_________________
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]
vom: 13.05.2013, 13:36
AuCluster Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mithras hat Folgendes geschrieben:
Dausi, es ist noch perverser: Ihr Doktor ist in KERNphysik... Noch Fragen?!


Nee, ihre Arbeit mit dem Thema

"Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden"

beschäftigt sich mit der Berechnung chemischer Bindungen, also keine Kernphysik.
_________________
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.
vom: 13.05.2013, 13:53
k1 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1000er Fein hat Folgendes geschrieben:
k1 - so gewinnste bei mir keinen Blumenkorb. .....


Muss das überhaupt jemand der geneigten Silber- Gold.de- und GSF-Leser, denen dein Lebensentwurf hinlänglich bekannt ist?
Wünsch dir viel Erfolg im neuen Arbeiter-und Bauernparadies 2.0,
die Maoris entwickelten seit meinem letzten Besuch in Bucklands Beach ja erstaunlicherweise eine gewisse äh chauvinistische Unaufgeschlossenheit den Europäern gegenüber....

hallo Tut,
ja, ich weiss, alle in einen Sack, du triffst keinen verkehrten,
-verweise trotzdem nochmals auf die vorseitige Liste der Talente, die dann D regieren , wenn Angela und Schwarz-Gelb abgelöst werden.
Keine Illusionen, wohin die Reise gehen wird, ein einziger Blick auf die linksgrün und gewerkschaftlich heruntergewirtschafteten Bundesländer reicht völlig.
Wenn mir vor zwei Jahren jemand prophezeit hätte, BW wird im Länderfinanzausgleich zum Nehmerland, hätt ich lauthals aufgelacht...
Galt`s Gulch werden wir in Europa nicht finden,
dh, vielleicht doch, danach...


K1
_________________
landing at John Galt´s gulch,

gern gehandelt mit silberbaron
vom: 13.05.2013, 14:26
tut.anch.amun Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitat:
...alle in einen Sack, du triffst keinen verkehrten,
-verweise trotzdem nochmals auf die vorseitige Liste der Talente, die dann D regieren , wenn Angela und Schwarz-Gelb abgelöst werden

Neutral Musst das jetzt kommen? smilie_18
Iss ja wie im Märchen...
Thumbnail, Klicken um zu vergrößern.

http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1648477.1365940249/640x360/spd-bundesparteitag-augsburg-gabriel-claudia-roth.jpg
... nur der böse Wolf der diese Witzfiguren (gut genährt sind sie ja schon) auffrißt fehlt smilie_49
Naja... man bekommt eben das, was man haben will
Würg
Grüsse
Tut
_________________
" Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels "
vom: 13.05.2013, 17:23
Ginsterkatze Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Welcher Politiker befindet sich nicht im Zwielicht???

Ich denke das keiner(egal welcher Farbe) im klaren Licht steht.Wie Vampiere/Guhls,immer das Licht(echtes,nicht Blitzlichtgewitter) meidend!

Sieht das einer anders?
vom: 13.05.2013, 17:33
AuCluster Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die von Tut gezeigten Personen sind doch vollkommen belanglos. Die Helden unserer Zeit sind diese Herren:

Thumbnail, Klicken um zu vergrößern.

_________________
Within our mandate, the ECB is ready to do whatever it takes to preserve the euro. And believe me, it will be enough.
vom: 13.05.2013, 18:19
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@ AuCluster

Nein, "belanglos" sind sie nicht. Sie sind, wie die von Dir gezeigten eben auch, zwar Marionetten, aber sie HABEN sehr wohl auch selber Fäden in der Hand ... sonst wäre es doch wirklich egal, welche Partei gerade an der Macht wäre. Gänzlich egal ist es aber nicht (ich kann nur keinen sehen, den ich gern oder wenigstens ohne Unbehagen an der Macht sähe - ich finde doch nicht die einen kompetenter, nur weil sie gerade mal die Steurn nicht erhöhen wollen (sie werden es doch trotzdem tun))

Das ist ein komplexes Geflecht von Abhängigkeiten und verquickten Machtstrukturen, wo man nicht einfach und linear sagen kann "der" sagt "dem" was er zu machen hat.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 13.05.2013, 18:53
Ginsterkatze Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@Ladon
Ganz genau.Alles was den Mächtigen ,sollten sie an die Hebel kommen,zusätzliches Geld in die maroden Kassen bringen,wird Programm!
Auch wenn erst mal nach der Wahl 12-18 Monate ins Jahr gehen.Sie werden die "Guten"Ideen der Wahlkampfgegner ausführen(Denn im Kopf hatten sie Sie schon,nur im Wahlkampf waren sie hinderlich.Stimmenverlust!)!
War schon immer so,wird immer so sein!Leider!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Gehe zu:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Copyright © 2009-2016 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany