Merkel wie lange noch?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 26.01.2018, 06:25

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1769
Registriert: 08.01.2011, 11:41
Wie lange wird diese 'schwarze' Politik weitergeführt?

Ich denke das Merkel es schafft die Groko zu bilden und es bis 2021 so weitergeht wie bisher

wenn dann bis dahin nicht das Wahlrecht für illegale Einwanderer eingeführt wurde werden dann CDU und SPD wegen den verursachten Schäden an Land und Leuten grossflächig abgewählt werden

was denken die werten Foristen?
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 26.01.2018, 06:47

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 24.09.2012, 16:10
KROESUS hat geschrieben:Wie lange wird diese 'schwarze' Politik weitergeführt?

Ich denke das Merkel es schafft die Groko zu bilden und es bis 2021 so weitergeht wie bisher

wenn dann bis dahin nicht das Wahlrecht für illegale Einwanderer eingeführt wurde werden dann CDU und SPD wegen den verursachten Schäden an Land und Leuten grossflächig abgewählt werden

was denken die werten Foristen?
Wenn Wahlen etwas ändern könnten, würden sie verboten. smilie_13

Beitrag 26.01.2018, 06:48

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 24.09.2012, 16:10
Aurargint hat geschrieben:
KROESUS hat geschrieben:Wie lange wird diese 'schwarze' Politik weitergeführt?

Ich denke das Merkel es schafft die Groko zu bilden und es bis 2021 so weitergeht wie bisher

wenn dann bis dahin nicht das Wahlrecht für illegale Einwanderer eingeführt wurde werden dann CDU und SPD wegen den verursachten Schäden an Land und Leuten grossflächig abgewählt werden

was denken die werten Foristen?
Wenn Wahlen etwas ändern könnten, würden sie verboten werden. smilie_13

Beitrag 26.01.2018, 07:00

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1769
Registriert: 08.01.2011, 11:41
da ist was dran

wie sagte Gandhi?

'Wir müssen die Veränderung sein die wir in der Welt sehen wollen!'
In unsicheren Zeiten kann Gold eine gute Wertanlage sein

Beitrag 26.01.2018, 11:21

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 365
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Merkel wird nicht zurücktreten. Abwählen geht auch schlecht.

Beitrag 26.01.2018, 11:23

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Könnte mir schon vorstellen das gerade die SPD weiter verliert. Die Grünen würden in der Opposition aber wohl etwas zulegen, warum auch immer. Insgesamt gehe ich von einer leichten Schwächung von Rot Grün aus. Die FDP wird sich sicher auch etwas verbessern können. Am Ende wird darauf ankommen was die CDU Wähler machen. Bisher ist die CDU ja mit um die 33 Prozent immer noch sehr stark im Vergleich zu den anderen Parteien. Dann ist da ja noch die AfD. Diese sollte bis zur nächsten Wahl bei 2x,xx% liegen. Wenn sie unter diesem Wert liegen sollte dann wird sich auch in 4 Jahren nichts ändern und es geht weiter bergab. Im Auge behalten sollte man auch die Entwicklung im Rest Europas. Von da könnten auch Impulse kommen. Interessant könnten auch die Verhältnisse in den Landtagen werden. Wobei ich mir nicht sicher bin ob die AfD dort ohne weiteres ihr gutes abschneiden bei der Bundestagswahl wiederholen kann.

Beitrag 26.01.2018, 11:39

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Wie lange noch weiss ich nicht, aber jeder Tag mit dieser Kreatur in der Politik ist eine Zumutung und ein Tag zu viel. Je schneller sie von der Bühne verschwindet, umso besser für uns alle.

Beitrag 26.01.2018, 17:36

Incantator
Winter, wie lange noch ?
Es wird diese abscheuliche Frau solange Kanzlerin sein, wie sie sich wieder der Wahl stellt und zur Kanzlerin gemacht wird. Glauben die Deutschen noch an reale Wahlen ?

Beitrag 26.01.2018, 17:42

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
ich glaube auf jeden Fall daran, dass die GROKO von vielen Lesern gewählt wurde. Sei es SPD oder CDU / CSU. So habt Ihr das bestellt und so werdet Ihr das auch bekommen. Gut beraten war, wer sein Vermögen vor staatlicher Plünderung bei Zeiten in Gold umgeschichtet hat - wie gesagt: Goldkauf und Goldverkauf ist nach einem Jahr Haltedauer steuerbefreit. smilie_57

Also beschwert Euch woanders und nicht auf dem Goldseiten.de Forum!

Geht einfach auf Lebensversicherung.de wird "nachbesteuert" oder auf "Festgeld bringt 0 Zins.de".
Goldinvestoren wissen nicht nur in Deutschland, warum er sich von dem Edelmetall etwas auf die Seite legen bzw. gelegt haben.
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 26.01.2018, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 26.01.2018, 17:47

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2766
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Indiana Jones hat geschrieben:...
Also beschwert Euch woanders und nicht auf dem Goldseiten.de Forum!
...l
Das falsche Baustelle, Kollega smilie_02
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 26.01.2018, 17:49

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
smilie_12

gut, dass wir uns hier unter dem Dach

https://forum.gold.de

tummeln und uns weniger um Stammtischgeschwätz kümmern müssen als die Kollegen auf Goldseiten.de. Der von mir geschätzte Bundestagsabgeordnete Boehringer kann von mir aus gerne auch hier einen Bericht veröffentlichen. Mein Vorschlag für die Überschrift: " 1 Jahr Bundestagsabgeordneter für die AFD - was hat es außer Tantiemen gebracht..."

Wer nicht weiß, welche Lorbeeren Herr Boehringer sich und der AFD rund um das Thema Gold schon lange erworben hat sei der folgende Link wohlgemerkt nur zum Einstieg empfohlen:

https://www.welt.de/politik/deutschland ... -Geld.html

DANKE, Herr Boehringer

für den Einsatz für Ehrlichkeit und Rechtschaffenheit nun endlich auch im Bundestag!
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 26.01.2018, 18:03, insgesamt 4-mal geändert.

Beitrag 26.01.2018, 17:54

Buddha
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2017, 16:33
Wohnort: NRW
Ich möchte gerne wissen was ihr gegen Frau Merkel habt ?
SIE macht doch Nichts .

Sorry der musste sein smilie_02

Und wenn dann sind es bald noch mindenstens 4 Jahre. smilie_04
Bei einigen Menschen denk ich mir. "der dreht bestimmt auch das Quadraht bei Tetris "

Beitrag 26.01.2018, 18:48

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 365
Registriert: 12.02.2016, 13:38
Buddha hat geschrieben:Ich möchte gerne wissen was ihr gegen Frau Merkel habt ?
SIE macht doch Nichts .
Sie kann nichts.

Internet ist Neuland und die Energiewende klappt auch nicht. In anderen Bereichen erkennt man genauso keine Kompetenz bei AM.

Beitrag 26.01.2018, 21:00

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Das ist aber jetzt wirklich frech, der Frau zu unterstellen nichts zu können. Sie kann hervorragend sitzen, äh aussitzen. Sie kann auch schöne Reden halten ohne viel zu sagen, aber das können sie ja fast alle. Wenn man sich manche ihre Äußerungen anhört, dann kann man schon an ihrer Zurechnungsfähig zweifeln. Ich glaube aber schon das sie tatsächlich noch von so vielen gewählt wird. Wen soll man denn sonst auch wählen, zumindest von den moralisch erlaubten?

Beitrag 26.01.2018, 21:10

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 524
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Also man sollte Merkels Leistungen nicht kleinreden.

Es gibt wenig Politiker die eine solche Energiewende hingelegt hätten. Auch wäre es einem Schröder niemals gelungen ganz Eurpa gegen sich aufzubringen. Und das muss man neidlos anerkennen, die unkontrollierte Zuwanderung die immer noch anhält ist schon eine Meisterleistung. Kein anderes Land in Europa hätte diesen Ergeiz und Durchhaltewillen. Wenn Deutschland was macht dann auch richtig!

Wenn Sie jetzt noch aus Östereich wäre?
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 26.01.2018, 21:32

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
tja, scheinbar kann man "hierzulande" eine Welle auch abwärts reiten.

Zurück bleibt meist nicht mehr als unsägliches " Blub,blub..."

Wem das ungenehm scheint, der wählt scheinbar noch immer den selben blub,blub...
... sei es blub oder blub smilie_34

Beitrag 26.01.2018, 23:02

Incantator
Wenn Sie jetzt noch aus Östereich wäre?[/quote hat geschrieben:
Was hat das mit Österreich zu bedeuten ???

Beitrag 27.01.2018, 00:41

mmjf
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 12.10.2015, 19:06
Wohnort: Berlin
Unser früherer Kanzler Helmut Schmidt sagte mal: "wer Visionen hat soll zum Arzt gehen". Unser Land leidet darunter, dass seit Merkel nicht oder zu wenig darüber diskutiert, gestritten und gesprochen wurde, wo man mit diesem Land eigentlich hin möchte.
Und in der Flüchlingskrise hätte sich die Kanzlerin an die Spitze der Diskusion stellen müssen, wie das Land "das schaffen will". Statt dessen folgte nichts von ihr, außer "Grenzen auf".
Merkel ist verbraucht. Sie wrkt resigniert. Aber wo sind die deutschen Macrons? Wo eine Vision?
Mehltau ist der schleichende Tod. Wenn Merkel zurück tritt könnte sie in die Geschichte eingehen. Dann würde es eine Zwischenzeit geben in der die Karten neu gemischt werden.
Alles wird gut.

Beitrag 27.01.2018, 10:07

Goldsegen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 04.12.2016, 12:49
Wie heißt es so schön, der Prophet taugt im eigenen Lande nichts...

Euch geht es doch (sehr?) gut!
Warum mosert ihr rum?
Langeweile?
Goldpreis zu hoch/zu niedrig?

Die Groko ist gewählt. Dr. Merkel macht weiter.

Seit Merkel ist der DAX gestiegen.
Gold.de hat sich etabliert.
Wenig Arbeitslose.
Konjunktur brummt.

Da hat der Deutsche gut nörgeln smilie_02
Gold zu haben hätt ich gern, doch ists für mich noch viel zu fern...

Beitrag 27.01.2018, 11:32

wondahbwoy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 12.11.2012, 22:26
Deutschland hat wohl fertig...Obiges ist nur eine Momentaufnahme. Und die ist auch noch oberflächlich.
Schon mal die Target2 Salden gesehen?

Der Familiennachzug der Invasoren bricht dem Land früher oder später, wie geplant das Genick.

Aber klar, mit Tomaten auf den Augen...viele lernen nur durch Schmerz. Das sind dann meistens die Ersten, die schreiend davon laufen. Ich wünsche es keinem.

Merkel hat gar nichts geleistet, es ist Volksverrat was sie macht.

Recherchiert mal, wie viele Leute das Land verlassen und was das für Leute sind...das ist signifikant. Wer kann, flüchtet...

Antworten