Excel Liste

Hier können Mitglieder sich gegenseitig helfen, bzw. ihre Erfahrungen und Meinungen zu Grundsatzfragen posten.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 05.04.2013, 09:29

Benutzeravatar
El Greco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 29.11.2012, 13:18
Wohnort: Stuttgart
Hallo an alle,

ich habe eine Excel Liste erstellt zur Verwaltung von Münzen und Barren. Hier ein paar Screenshots zur Gold-Liste. Hab das ganze auch für Silber. Ist jemand bereit sie zu bewerten? Wäre auch für Anregungen sehr dankbar. Wer Lust hat schreibt mir seine E-Mail-Adresse.


Bild
Bild
Bild


Danke im Voraus

Gruß
El Greco[/img]
Erfolgreich gehandelt:

Auf gold.de mit: Sophira, Molch40, Schwarzerkater, edelbär, Enno+Tara, Mitchi
Auf silber.de mit: Jules, Flo, mk111

Beitrag 05.04.2013, 11:32

Benutzeravatar
camillo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 05.04.2011, 14:44
@El Greco

hallo, habe eben deine Excel Liste angesehen, muß sagen die gefällt mir besser als meine.

Viele Grüße

Camillo

Beitrag 05.04.2013, 11:40

bioframe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 19.05.2011, 10:49
Wohnort: Bayern
Wow, tolle Liste. Gafällt mir richtig gut.
smilie_01
hier bisher 20x erfolgreich gehandelt! negative Erfahrungen 0 [null]
Hier findest Du meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/bioframe-t2911.html

Beitrag 05.04.2013, 16:59

Benutzeravatar
MaciejP
Gold-Guru
Beiträge: 2184
Registriert: 08.03.2012, 05:49
Hat die Liste eine automatische Kursabfrage? Falls ja, würde mich interessieren, wie man das implementiert bzw. wo dieser Kurs dann abgefragt wird.

Beitrag 05.04.2013, 17:53

Benutzeravatar
K
Gold-Guru
Beiträge: 3160
Registriert: 11.08.2011, 17:50
.
Hallo El Greco,

wende Dich doch mal an "Michasi" aus dem silber.de-Forum
der ist da wohl Spezi auf dem Gebiet und kann Dir vielleicht wertvolle Tips geben.

Beitrag 05.04.2013, 21:22

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: 17.11.2012, 23:44
Hallo El Greco,

technisch und optisch sieht das sehr schoen aus, und wie ein Vorredner muss ich sagen, schoener als meine Listen - als Sammler lege ich aber noch mehr Wert auf Details als nur auf den Wert der Muenzen.
Bei Muenzen gehoert fuer mich der Durchmesser dazu, die Feinheit (Legierung), dann also Gewicht (Unzen und Gramm) und Feingewicht (Gramm), egal ob Gold oder Silber und auch bei modernen Muenzen natuerlich das Jahr, sonst hast Du bei Deinen Koalas, Pandas und Kookas schnell den Ueberblick verloren.

Falls Du Handelsgold oder Silber hast, durchaus auch den Nominalwert einfuegen.
Bei aelteren Muenzen aber auch beim Neukauf, falls Du numismatisch interessiert bist und auch mal eine Proof bzw. pp dazwischen legst immer auch die Prägequalitaet und Erhaltung. Ebenso fuer Horter nicht wichtig, aber fuer Sammler z.B. bei Kaisergold: Katalognummer (Jaeger), und Münzstaette.

Last but not least: einen Schluessel, wo Du Deine Schaetzchen lagerst: kann Dir umstaendliche Sucherei ersparen, wenn Du mal etwas bestimmtes anschauen oder verkaufen moechtest (z.B. T = Tresor, H = hohler Baum, O = bei Oma auf dem Dachboden). Natuerlich nur falls Du wie viele hier diversifizierst smilie_11
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 06.04.2013, 07:03

Crossby
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2013, 08:17
Wohnort: Düsseldorf
wenn man nicht dumm ist kann man das alles noch selber einfügen...
also toll gemacht El Greco !!!

Beitrag 06.04.2013, 09:50

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 329
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Sinjawski hat geschrieben:Hallo El Greco,

technisch und optisch sieht das sehr schoen aus, und wie ein Vorredner muss ich sagen, schoener als meine Listen - als Sammler lege ich aber noch mehr Wert auf Details als nur auf den Wert der Muenzen.
Bei Muenzen gehoert fuer mich der Durchmesser dazu, die Feinheit (Legierung), dann also Gewicht (Unzen und Gramm) und Feingewicht (Gramm), egal ob Gold oder Silber und auch bei modernen Muenzen natuerlich das Jahr, sonst hast Du bei Deinen Koalas, Pandas und Kookas schnell den Ueberblick verloren.

Falls Du Handelsgold oder Silber hast, durchaus auch den Nominalwert einfuegen.
Bei aelteren Muenzen aber auch beim Neukauf, falls Du numismatisch interessiert bist und auch mal eine Proof bzw. pp dazwischen legst immer auch die Prägequalitaet und Erhaltung. Ebenso fuer Horter nicht wichtig, aber fuer Sammler z.B. bei Kaisergold: Katalognummer (Jaeger), und Münzstaette.

Last but not least: einen Schluessel, wo Du Deine Schaetzchen lagerst: kann Dir umstaendliche Sucherei ersparen, wenn Du mal etwas bestimmtes anschauen oder verkaufen moechtest (z.B. T = Tresor, H = hohler Baum, O = bei Oma auf dem Dachboden). Natuerlich nur falls Du wie viele hier diversifizierst smilie_11
Hallo Sinjawski,

alle Deine Wünsche erfüllt das Programm AP Münze, das ich schon seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedenheit als Sammler benütze. Da kannst Du auch 2 Bilder (Avers,Revers) der Münzen mit einfügen.
Mehr Infos über PN.

Gruß
ebsas smilie_24

Beitrag 07.04.2013, 10:32

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Hier mal ein Screenshot meiner Liste:

Bild


mit besten Grüssen, Michael
[/img]
Meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/michasi-t4456.html

Antworten