Internet Zollanmeldung

Hier können Mitglieder sich gegenseitig helfen, bzw. ihre Erfahrungen und Meinungen zu Grundsatzfragen posten.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 23.07.2018, 13:59

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Hallo allerseits,

hat hier jemand Erfahrung mit der Internetzollanmeldung ?

Über
https://www.einfuhr.internetzollanmeldu ... content.do

kommt man zum Formular
https://www.einfuhr.internetzollanmeldu ... 2CC736E771

dort warten jede Menge Abkürzungen, Felder wie Statistikstatus...omg. Als Amateur hat man da viele Möglichkeiten Fehler zu machen.

Ich würde ungern mehrfach zum Zoll fahren... smilie_16
Falls jemand Erfahrung hat oder weiß wo ich das zur Not für wenige Euros ausfüllen lassen kann... bitte melden! Danke!

Es geht um die Einfuhr einer steuerfreien Münze aus San Marino.

VG
/sap

Beitrag 23.07.2018, 14:26

Lucky Hans
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 03.07.2016, 12:44
Wohnort: Unterfranken
Hallo! San Marino ist EU.
Da hat der Zoll nichts mit zu tun.
Wer länger schläft,wird später wach!

Beitrag 23.07.2018, 15:09

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Lucky Hans hat geschrieben:Hallo! San Marino ist EU.
Da hat der Zoll nichts mit zu tun.
Dachte ich ursprünglich auch, ist aber leider nicht so.
https://de.wikipedia.org/wiki/San_Marin ... sche_Union

Beitrag 23.07.2018, 18:48

Lucky Hans
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 03.07.2016, 12:44
Wohnort: Unterfranken
Ich habe schon nach Schweden,Norwegen,Ukraine,Gibraltar verschickt.
Normaler Paketaufkleber.Bei der Post nachgefragt.Kein Problem!
Wer länger schläft,wird später wach!

Beitrag 24.07.2018, 09:08

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Auf zoll.de:
Freiverkehrspräferenzen werden regelmäßig in Form einer Zollunion verwirklicht. Eine Zollunion der Europäischen Union besteht derzeit jeweils mit der Türkei, Andorra und San Marino,
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.07.2018, 10:38

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Ist ja alles gut und schön.

Zölle fallen ja auch nciht an, es muss jedoch dieses dusselige Formular richtig ausgefüllt werden, sonst fährt man mit leeren Händen wieder nach Hause.

Beitrag 24.07.2018, 11:06

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Die Sendung liegt Dir beim Zoll?
Nimm Dir "ein wenig" Zeit, wenn Du da hin musst.

Die "Sachlage" verstehe ich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht. Aber das hilft Dir nun auch nicht weiter.

Zoll darf nicht sein! Zollunion mit der EU!
Möglicherweise Einfuhrumsatzsteuer, die ggf. zu zahlen wäre.
Es ist mir ein Rätsel, warum Dir die Sendung nicht einfach zugestellt wurde. Vorstellbar wäre höchstens, dass sie reinschauen wollen. Aufmachen muss man selber.

Unter 500 € müsste sowieso alles in Ordnung sein (außer es ist Handelsware).
Das verlinkte Formular ist gewerbliche Zwecke ausgelegt (Du hast wahrscheinlich keine EORI Nummer). Da gibt's nur eins: Nerven behalten, anrufen und auf die Auskunftspflicht von Beamten klopfen. Spaßig wird das nicht.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 24.07.2018, 12:52

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Richtig. Die Sendung liegt beim Zoll und zum Abholen muss ich dieses Formular ausgefüllt mitbringen. Ich war schon da, reingeschaut haben sie, alles i.O.

Zoll als zu zahlender Geldbetrag fällt nicht an, die Waren müssen jedoch angemeldet werden. Daher die Frage, ob jemand weiß wie das Formular auszufüllen ist. Einige Dinge kann man raten, aber nicht alle smilie_17

EORI Nummer habe ich nicht, brauche ich als Privatperson auch nciht.

Beitrag 24.07.2018, 13:13

seconds2fall
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2015, 14:20
Zollunion mit EU = richtig
Keine Zollgebühren = richtig
keine Anmeldung durch Zollfreiheit und Zollunion = falsch

Neben der Zollunion mit San Marino, gibt es weitere, z.B. auch ein Zollabkommen mit der Türkei. Das heißt aber nicht, dass darauf verzichtet wird, Waren, die innerhalb der Zollunion versendet werden, nicht meldepflichtig sind. Das zumindest ab einer Summe x des Warenwertes. Und wenn ich Sapnovela richtig verstanden habe, dann geht es nicht darum Zollgebühren zu ermitteln, oder anfallende Kosten, sondern um die Anmeldung der Waren, um diese abholen, oder einführen zu können. So schwer ist das nicht zu verstehen.... Ich selbst habe in San Marino auch immer wieder mal bestellt, aber durch die Unterschreitung des Warenwertes dieses Prozedere noch nie hinter mich bringen müssen. Glück für mich, schade für Sapnovela, denn sonst könnte ich womöglich helfen.

Beitrag 05.10.2019, 15:42

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3229
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Alter schützt vor Torheit nicht smilie_52 .


Senior schmuggelt Goldmünzen und D-Mark-Scheine

Goldmünzen, D-Mark-Scheine und weiteres Bargeld im Wert von mehr als 65 000 Euro haben Zollbeamte bei Geisingen (Kreis Tuttlingen) im Auto zweier Senioren entdeckt. Nach Angaben des Hauptzollamts Singen vom Freitag sprachen die Ermittler den 88 Jahre alten Autofahrer und seine 78-jährige Begleiterin vergangene Woche auf einem Parkplatz an:

https://www.t-online.de/region/id_86564 ... heine.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 05.10.2019, 21:25

Benutzeravatar
Spätlese
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.09.2019, 15:35
Tja, wirklich etwas dumm gelaufen.............
Wenn es alles "Sachen" aus einem Schließfach sein sollten, so ist das halber Kram. Da kommt bis auf eine kleine Kostennote nichts weiter.
Hatte der Senior aber ein wie auch immer geartetes Konto bei einer schweizer Bank, dann geht der Tanz erst los.
Offenlegung aller Konten und Bewegungen der letzten 10 Jahre und Anzeige wegen Steuerhinterziehung.
Da kostet dann die Brühe mehr wie die Brocken, wenns´s ganz dumm läuft................. :oops:
Aber Goldmünzen und D-Mark-Bestand lassen ja eigentlich auf nur ein Schließfach schliessen.
Nichts bedarf so sehr der Reform wie die Gewohnheiten anderer Leute. (Mark Twain)

Beitrag 06.10.2019, 06:50

Benutzeravatar
lifesgood
Gold-Guru
Beiträge: 2489
Registriert: 07.10.2012, 10:27
Wohnort: zwei
Seit 2017 gibt es den automatischen Informationsaustausch: https://www.efd.admin.ch/efd/de/home/th ... -aia-.html

Anonyme Konten in der Schweiz gibt es für Ausländer nicht mehr.

lifesgood
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag 06.10.2019, 10:55

Benutzeravatar
Spätlese
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.09.2019, 15:35
@lifesgood:
Upps, stimmt auffallend was Du schreibst.
https://www.gevestor.de/details/schweiz ... 21436.html
Seit Anfang 2018 sind die wohl jetzt auch dabei beim AIA.
Danke für Korrektur !!
Nichts bedarf so sehr der Reform wie die Gewohnheiten anderer Leute. (Mark Twain)

Beitrag 06.10.2019, 13:10

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 3229
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Spätlese hat geschrieben:
06.10.2019, 10:55
@lifesgood:
Upps, stimmt auffallend was Du schreibst.
...
Alles was der lebensfrohe lifesgood schreibt stimmt immer smilie_06 .
VfL Bochum? -Find ich gut!

Antworten