Wie viel Geld in Edelmetalle anlegen?

Hier können Mitglieder sich gegenseitig helfen, bzw. ihre Erfahrungen und Meinungen zu Grundsatzfragen posten.

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 12.11.2021, 13:10

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
KROESUS hat geschrieben:
12.11.2021, 10:28
wieviel Geld in EM?

Kauft Gold das Original

und zwar echtes Gold, Barren, Münzen, zum Spotpreis oder leicht darüber

so billig wie heute ist es morgen nicht mehr

von silber und Platin rate ich ab, das kostet beim Kauf immer Aufgeld zum Spottpreis

der € verliert, Gold béhält die Kaufkraft
Das machen wir ja, die foristen.
Es geht ja darum wieviel - seines vermögens, in prozent.
Man liest überwiegend was von 20 prozent, verteilt in Gold, Silber usw....wären ratsam
Da liege ich weit drüber, wen ich die selbst genutzte Imo außen vor lasse als vermögen, sind es rund 60 prozent. Der rest in Klv, und Cash bzw giral, bereit für nachkäufe smilie_02
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 28.11.2021, 17:13

Matthes
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2020, 12:05
Augustus hat geschrieben:
28.01.2010, 19:18
Das heisst übrigens nicht, dass ich mir gar nix mehr gönne !!! Im Gegenteil !!! Aber muss es immer das Handy für 180.- Euro sein, die teure Levis-Jeans, oder muss ich jede Woche mindestens 1 x beim Italiener essen gehen ??? Nö !!!
Lese mich grad ein bisschen durch Forum und bei diesem Beitrag aus dem Jahr 2010 wurde mir klar: Japp, die Inflation gibt es wirklich :lol:

Beitrag 28.11.2021, 18:22

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Matthes hat geschrieben:
28.11.2021, 17:13
Augustus hat geschrieben:
28.01.2010, 19:18
Das heisst übrigens nicht, dass ich mir gar nix mehr gönne !!! Im Gegenteil !!! Aber muss es immer das Handy für 180.- Euro sein, die teure Levis-Jeans, oder muss ich jede Woche mindestens 1 x beim Italiener essen gehen ??? Nö !!!
Lese mich grad ein bisschen durch Forum und bei diesem Beitrag aus dem Jahr 2010 wurde mir klar: Japp, die Inflation gibt es wirklich :lol:
smilie_01 smilie_02

Für 180 Euro bekommt man aktuell gerade mal sein Zubehör für das neue Top-Handy. Ladekabel, Netzteil, Panzerglasfolie und Handy-Hülle. smilie_02
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 28.11.2021, 19:36

Eastwood
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 27.01.2020, 09:52
Oliver hat geschrieben:
12.11.2021, 13:10

Das machen wir ja, die foristen.
Es geht ja darum wieviel - seines vermögens, in prozent.
Man liest überwiegend was von 20 prozent, verteilt in Gold, Silber usw....wären ratsam
Da liege ich weit drüber, wen ich die selbst genutzte Imo außen vor lasse als vermögen, sind es rund 60 prozent. Der rest in Klv, und Cash bzw giral, bereit für nachkäufe smilie_02
Bitte um Erklärung. Was meinst du mit Klv.

Kleinvieh? Bin echt nicht drauf gekommen... :?:
Willy Brandt 1968: "Wer einmal mit dem Notstand spielen sollte, um die Freiheit einzuschränken, wird meine Freunde und mich auf den Barrikaden der Demokratie finden, und dies ist ganz wörtlich gemeint.“

Beitrag 28.11.2021, 19:46

Puschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Er wird wohl Kapital(-bildende) Lebensversicherung damit meinen.

Beitrag 28.11.2021, 20:09

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Eastwood hat geschrieben:
28.11.2021, 19:36
Oliver hat geschrieben:
12.11.2021, 13:10

Das machen wir ja, die foristen.
Es geht ja darum wieviel - seines vermögens, in prozent.
Man liest überwiegend was von 20 prozent, verteilt in Gold, Silber usw....wären ratsam
Da liege ich weit drüber, wen ich die selbst genutzte Imo außen vor lasse als vermögen, sind es rund 60 prozent. Der rest in Klv, und Cash bzw giral, bereit für nachkäufe smilie_02
Bitte um Erklärung. Was meinst du mit Klv.

Kleinvieh? Bin echt nicht drauf gekommen... :?:
Kapital Lebensversicherung
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 11:09

Benutzeravatar
Sapnovela
Gold-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Oliver hat geschrieben:
28.11.2021, 20:09
Kapital Lebensversicherung
Darf ich fragen, wie hoch die Dir versprochene Verzinsung ist? Ich hab seit 10 Jahren keine LV mehr gesehen, die sich lohnen würde.
Gehirnwäsche funktioniert wie richtige Wäsche - wenn sie das Objekt lang und heiß genug waschen, schrumpft es. (c) Volker Pispers

Beitrag 29.11.2021, 11:29

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Sapnovela hat geschrieben:
29.11.2021, 11:09
Oliver hat geschrieben:
28.11.2021, 20:09
Kapital Lebensversicherung
Darf ich fragen, wie hoch die Dir versprochene Verzinsung ist? Ich hab seit 10 Jahren keine LV mehr gesehen, die sich lohnen würde.
Da hast recht natürlich, hab aber einen alten vertrag der noch 4 % garantiezins hat. Läuft 2028 aus..
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 11:58

Boden
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 14.04.2020, 14:19
Oliver hat geschrieben:
29.11.2021, 11:29
Sapnovela hat geschrieben:
29.11.2021, 11:09
Oliver hat geschrieben:
28.11.2021, 20:09
Kapital Lebensversicherung
Darf ich fragen, wie hoch die Dir versprochene Verzinsung ist? Ich hab seit 10 Jahren keine LV mehr gesehen, die sich lohnen würde.
Da hast recht natürlich, hab aber einen alten vertrag der noch 4 % garantiezins hat. Läuft 2028 aus..
Ich habe bei meiner Versicherung nachgerechnet, wie hoch die Verzinsung -angeblich 4%!- tatsächlich ist. Hab auch die Versicherung angeschrieben, das 1. Schreiben war Nichtssagend, das 2. auch nicht viel aussagekräftiger. Ich bin auf eine tatsächlich lächerliche Verzinsung gekommen. Ursache: von den monatlichen Beiträgen wird ein Großteil für Verwaltung, Risiko, Gehälter usw. abgezweigt! Also die tatsächliche Verzinsung ist lächerlich, deshalb habe ich gekündigt.

Beitrag 29.11.2021, 12:35

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Versteh ich nicht. 4 % sind 4 % und fertig. Dazu kommt eine - zugegeben bescheidene - überschussbeteiligung, da wird nix ab gezogen.
Kann ich sehr schön bei der jährlichen übersicht nach vefolgen.
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 12:41

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Oliver hat geschrieben:
29.11.2021, 12:35
Versteh ich nicht. 4 % sind 4 % und fertig. Dazu kommt eine - zugegeben bescheidene - überschussbeteiligung, da wird nix ab gezogen.
Kann ich sehr schön bei der jährlichen übersicht nach vefolgen.
Dann hast du eine gute erwischt.

Es gab vor Jahren mal ein Urteil, wonach KLV als legaler Betrug bezeichnet werden dürfen. Hintergrund: In der Regel ist eben NICHT nachvollziehbar, wie hoch der kapitalbildende, also der verzinste Anteil tatsächlich ist, da weder die Kosten noch die enthaltene Risikoprämie ausgewiesen werden. Nachforschungen verschiedener Verbraucherschutzorgnisationen haben ergeben, dass viele Gesellschaften bei KLV eine höhere Prämie vom gezahlten Beitrag abrechnen als für eine reine Risiko-LV verlangt wird. Sobald man eine KLV abschließt, scheint das Todesfallrisiko also zu steigen smilie_16
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 29.11.2021, 12:47

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Es ist eindeutig der aktuelle rückaufswert ausgewiesen, die bereits erteilte überschussbeteiligung, und möglichkeiten der stillegung usw...und ich zahle jährlich.
Provinzial vers.
Habe durchaus darüber nachgedacht die zu kündigen oder verkaufen....und in Em um zu schichten, aber ich denke ich lass sie einfach durch laufen. Der Versicherungsschutz ist ja auch ein faktor
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 12:57

Klecks
Gold-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Oliver hat geschrieben:
29.11.2021, 12:47
Habe durchaus darüber nachgedacht die zu kündigen oder verkaufen....und in Em um zu schichten, aber ich denke ich lass sie einfach durch laufen. Der Versicherungsschutz ist ja auch ein faktor
Die läuft noch gute sechs Jahre. Wenn du jetzt Kündigst, zahlst du wahrscheinlich drauf. Stillegen und das Risiko über eine (neu aubzuschließende) RLV absichern lohnt wahrscheinlich auch nicht, da höheres Eintrittsalter.

Kurz: Die paar Jahre würde ich sie auch durchlaufen lassen smilie_24
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 29.11.2021, 14:14

Benutzeravatar
SteveG
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 13.04.2018, 07:52
Ich hab meine KLV (Garantieverzinsung 3%) Anfang des Jahres verkauft.

Gründe:
- die Verzinsung gleicht nicht einmal die Inflation aus
- Überschussbeteiligungen gab es nie (bzw. in lächerlicher Höhe) und wird es über die Restlaufzeit wohl auch nicht mehr geben.
- das Geld liegt beim Versicherer. Kommt der in Schwierigkeiten, wird es schwierig und langwierig, an mein Geld zu kommen.

Ich habe sie verkauft, weil das deutlich mehr bringt als sie zum Rückkaufswert auszahlen zu lassen (waren bei mir über 10% mehr).
Das freigewordene Geld habe ich jetzt unter meiner Kontrolle und so angelegt, wie ich es für richtig halte.
Zuletzt geändert von SteveG am 29.11.2021, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 29.11.2021, 18:27

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Nun die 4 % gleichen derzeit auch nicht die Inflation aus smilie_04 nur, welches produkt tuht dies - garantiert ? Klar juckt es mir gewaltig in den fingern, nur die vorstellung allein dafür einige gramm Gold und Silber zu kaufen ist verlockend smilie_07 , aber niemand kann mir versichern das ich die 4 prozent im jahr dann bekomme. Das gegenteil ist sogar möglich, wen auch unwarscheinlich. Und für eine Immo ist es dann doch zu wenig....und Aktien, Btc, und dergleichen ist und wird nicht meins....
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 20:32

Puschel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 20.12.2020, 19:39
Bei der kurzen Restlaufzeit.........weiterlaufen lassen, so jedenfalls mein erster Gedanke
Vielleicht mal bei der Versicherung anrufen um sich den Verlauf der Klv bei "Beitragsfreistellung" ab einem gewissen Datum in Schriftform (!) einzuholen. Möglicherweise kann man sich so bis zum Fälligkeitsdatum die Beiträge sparen und erhält doch noch ein annehmbares Sümmchen und die Todesfallzahlung bleibt innerhalb der Restlaufzeit beinahe erhalten.
Einfach mal ausprobieren.
Eine Kündigung ist in aller Regel mit Verlust verbunden, in finanzieller Hinsicht sowie auch auf den von Dir erwähnten Versicherungsschutz im Todesfall.

Wenn Dir die Beiträge nicht wehtun, dann weiterbedienen bis zur Fälligkeit, wenn es rechnerisch halbwegs Sinn macht.
Vielleicht macht Dir die Versicherung auch ein gutes Angebot, da mit Garantien verbundene "Altverträge" für das Versicherungsunternehmen in heutiger Zeit nicht grade "gewinnbringend" sein könnten.
Verschiedene Möglichkeiten einfach mal anfragen und dann selber rechnen.... smilie_60

Beitrag 29.11.2021, 20:39

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Oliver hat geschrieben:
29.11.2021, 18:27
Nun die 4 % gleichen derzeit auch nicht die Inflation aus smilie_04 nur, welches produkt tuht dies - garantiert ? Klar juckt es mir gewaltig in den fingern, nur die vorstellung allein dafür einige gramm Gold und Silber zu kaufen ist verlockend smilie_07 , aber niemand kann mir versichern das ich die 4 prozent im jahr dann bekomme. Das gegenteil ist sogar möglich, wen auch unwarscheinlich. Und für eine Immo ist es dann doch zu wenig....und Aktien, Btc, und dergleichen ist und wird nicht meins....
Hi Oliver....
ich bin da ganz bei dir. Im Moment verkaufe ich sogar Barren Silber.
Bin am umschichten in Gold. Ich habe wirklich Vertrauen in Gold (in dem was ich habe), auch wenn ich jetzt noch nicht kaufe. Ich warte noch und verkaufe Silber wenn es ein wenig Gewinn verspricht. Keine Münzen, nur Barren... Münzen werden nicht verkauft! Bin irgendwie sowieso in der Umstrukturierungsphase :wink: .
Grüße
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Beitrag 29.11.2021, 20:44

Benutzeravatar
Oliver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1128
Registriert: 19.10.2019, 07:34
Wohnort: Nordpool
Ich bin auch in der Umstruckturierungsphase. Von Fiat auf Em smilie_02. Am Samstag hab ich einen Schicken Silberbarren ein gesammelt, 2 weitere folgen noch wenns so bei 19,50 € spot dann erdet. Au bei 1400, ein kleiner barren darfs sein smilie_03 wenn nicht dann nicht
smilie_37 smilie_37Gold und Silber lieb ich sehr, deshalb will ich immer mehr

Beitrag 29.11.2021, 20:50

Benutzeravatar
Alles_Klar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 27.01.2021, 12:28
@Dirk: Wenn Du nicht extrem silberlastig aufgestellt bist, würde ich das nicht machen.

Wenn die Verteilung nicht zu sehr auf eine Seite hängt, dann würde ich die Gewichtung langsam durch die Zukäufe ändern. Dauert zwar länger, aber wenn dann gerade das steigt, was man verkauft hat, ärgert man sich auch.

Wir können alle nicht in die Zukunft schauen, aber Silber tendiert zu stärkeren Ausschlägen als Gold. Wenn's mal losgeht kann es auch wie 2008 - 2011 richtig abgehen.

Beitrag 29.11.2021, 20:57

Benutzeravatar
Dirk64
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 20.01.2021, 17:25
Alles_Klar hat geschrieben:
29.11.2021, 20:50
@Dirk: Wenn Du nicht extrem silberlastig aufgestellt bist, würde ich das nicht machen.

Wenn die Verteilung nicht zu sehr auf eine Seite hängt, dann würde ich die Gewichtung langsam durch die Zukäufe ändern. Dauert zwar länger, aber wenn dann gerade das steigt, was man verkauft hat, ärgert man sich auch.

Wir können alle nicht in die Zukunft schauen, aber Silber tendiert zu stärkeren Ausschlägen als Gold. Wenn's mal losgeht kann es auch wie 2008 - 2011 richtig abgehen.
Ich war... extrem silberlastig und bin es immer noch. Ca. 50 - 50...
Die Kilobarren wäre ich gerne schon los. Wenn Silber, dann ehr Münzen und die dürfen dann auch gerne 5, 10 Unzen oder auch 1 Kilo haben. Die gebe ich auch nicht ab..... nur die "normalen" Barren gehen jetzt, nach und nach weg ....
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Antworten