Diskussionen zu Gold, Silber und Wirtschaft. Willkommen im Forum von Gold.de Preisvergleich für Gold und Silber - sowie im Marktplatz
(private Angebote und Gesuche) mit Edelmetallen, Münzen, Barren und Zubehör.
FORUM LOGIN
Zugangsdaten vergessen? Hier klicken
NEU HIER?
Als registriertes Mitglied hast du vollen Zugriff auf
alle Funktionen des Forums und den privaten Marktplatz.
vom: 29.05.2017, 05:59
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unser Familienhaus ist Baujahr 70.
Da hat man die Ziegel noch einfach auf den Dachstuhl gelegt. Blanker Beton am Dachboden, logisch. So wurde da gebaut. Und das war beileibe keine Billigbauweise, was meine Eltern da hingestellt haben.
Bei 1,67$ pro Barrel (ca 4 D-Mark) machst Du Dir keine Sorgen darum, dass die Hälfte der erzeugten Energie des ölfressenden Monsters im Keller dazu dient den Dachboden leicht zu erwärmen.
1974 kam die Ernüchterung mit der Ölkrise ... aber ob man bei der üblichen Bauweise sofort reagiert hat? Angesichts der Ennergieeffizienzwertes wohl eher nicht.
Energiesparen als Alltags-Konzept wurde da erst "erfunden".

P.S.
Nach meinem Verständnis ist bei dieser 79.000€ Sache eine WOHNUNG im Angebot. Beziehungsweise das Büro unten, das man umbauen könnte.
Das ist es, was man beim 360° Rundgang sieht, es ist auch von Erdgeschosswohnung die Rede. Bin unbeleckt was Immobilien angeht ... aber für mich sind da mitnichten 114m² Wohnfläche im Angebot.
Korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 29.05.2017, 09:51
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Irgendwie werden immer die negativen Sachen hervor gehoben, dabei wollte ich nur sagen das es eben Wohnungen für 1000 Euro der m2 gibt. Jemand der erstmal eine kleine Wohnung kaufen möchte ist doch mit solchen preisen gut aufgehoben. Als Alleinstehender oder als Familie bekommt man doch Wohnungen je nach Geldbeutel.
Später kann man diese Wohnung als Start für ein Haus her nehmen, als Kapitalbei nach einem Verkauf, oder die Mieteinnahmen in das neue Haus einfließen lassen.
Mehr wollte ich damit nicht sagen.
Ich wollte nur den Weg darstellen wie man letztendlich doch zum Haus kommen kann, eben klein Anfangen ist das Zauberwort.
So ist von Anfang an die Miete nicht zum Fenster raus geworfen, sondern fließt von Anfang an ins Eigentum ein.
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 29.05.2017, 12:01
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Na das hört sich doch schon anders an.

Klar gibt es - Ballungszentren mal ausgenommen - Wohnungen für 1.000 € pro qm. Mit etwas Fleiss und handwerklichem Geschick, kann man die auch mit wenig Geld recht schön gestalten.

Und ja, man kann, sofern die Entwicklung anhält so über die erste kleinere zu nächsten Immobilie kommen usw. usw..

Da bin ich überall vollkommen bei Dir.

Es ging mir bei allen Einwänden nur darum, dass man eben nicht für 1.000 € pro qm einen Neubau kaufen kann.

wasp hat Folgendes geschrieben:

Eine Wohnung kostet hier bei uns als Neubau ca.1000 Euro 2m,


Und es geht auch nicht darum, nur die negativen Sachen hervorzuheben, aber man sollte, wenn man auf die Chancen hinweist, eben auch auf die Risiken hinweisen. Und da können bei Immos, die man für 1.000 € pro qm bekommt, eben dann doch größere Sachen wie Heizung, Dach, usw. kommen.

lifesgood
vom: 30.05.2017, 06:23
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Mehr wollte ich damit nicht sagen.
...


Dann sagst Du es am besten das nächste mal gleich so, wie im letzten Posting ... wie Du siehst, versteht es dann sogar jemand wie ich.
Eine Gewerbeimmo, umbaubar zur Eigentumswohnung, war einfach ein ganz schlechtes Beispiel für 1000,- pro Quadratmeter für ein Haus. So stand es aber da. Da musste man nicht "negative Sachen" suchen.

Nix für ungut. In einem Forum kann man nur vom Geschriebenen ausgehen - nicht von dem, was der Schreiber sich gedacht hat. Dazu fehlen zu viele Faktoren, die normalerweise bei Kommunikation eine Rolle spielen. Z.B. der Gesichtsausdruck.
Glaub' nicht immer gleich, dass Dir jemand was böses will, nur weil er/sie etwas Unverständliches erklärt haben will.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 31.05.2017, 17:28
Herebordus Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Deutschen gehören zu den Ärmsten in Europa

https://www.youtube.com/watch?v=yYaFkjZFHiQ
vom: 01.06.2017, 10:49
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wie denkt das Land?

Wovor sich die Deutschen fürchten

Die Deutschen, das zeigt eine groß angelegte Studie, sind grundsätzlich sehr zufrieden. Doch die Umfrage verdeutlicht auch die Ängste und Sorgen der Menschen. Vor allem ein Problem wird immer drängender:

http://www.n-tv.de/politik/Wovor-si....hten-article19867727.html
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 01.06.2017, 14:33
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herebordus hat Folgendes geschrieben:
Die Deutschen gehören zu den Ärmsten in Europa

https://www.youtube.com/watch?v=yYaFkjZFHiQ



Genau was in diesem Video angesprochen wird habe ich schon mehrmals gepostet, die Deutschen pflegen andere Länder-Kinder um uns immer ärmer als Volk zu machen mit dem Slogan Wirtschaftsmacht in der Eu uns geht es gut.
Im Vergleich zu Afrika mag das stimmen, aber die Wirklichkeit in der Eu sieht deutlich anders aus wie das Video uns zeigt.
Dem ganzen mag das Volk auch nichts entgegen zu stellen, jeder der glaubt, durch Wahlen einer Partei würde sich das ändern, Pustekuchen.
Da raus zu kommen um die Verteilung wieder in Gleichgewicht zu bringen, bedarf es einer Rettung ähnlich wie es immer wieder Griechenland zu gute kommt.
Die Politiker überlebt das ganze Desaster mit Ihren fetten Diäten, die sich in einer Regelmäßigkeit ihre Gehälter erhöhen wo eine Hartz 4 Bezieher nur von Träumen könnte.
Dazu beziehen sie tägliche Essensgelder oder Verpflegungsgelder die dem Hartz 4 Satz entsprechen und dieses täglich.
Die Entscheidung diese Hartz 4 Sätze zu erhöhen, gleichen dann einer Verspottung wenn es für die Hartz 4 Bezieher ganze 8-9 Euro im Monat mehr geben wird.
Wir müssen davon abkommen und ein bedingungsloses Grundeinkommen sowie eine angemessene Rente im Alter zu zahlen.
Mit gewissen unterschieden sollte da eine Zahlung erfolgen, wer Mindestanforderungen erfüllt hat, wie zum Beispiel, hier einige Jahre gearbeitet hat und dazu beigetragen hat, Steuern zu zahlen.
Andere Länder machen uns das schon jetzt vor, zwar immer nur zu Studien zwecken, aber der Weg kann nur so bestritten werden wenn in Zukunft unser Land nicht völlig auseinander driften soll.
Alle Aussagen unseren Bürgen geht es gut halte ich sowieso für verlogene Mediale Stimmungsmachung unserem Volke geht es gut.
Wann werden alle aufwachen um dieses zu erkennen, da bliebe dann nur noch das Volk in einer Bewegung zu leiten um dieses ungerechte Verteilungsprogramm was Momentan läuft zu beenden.
In Streiks wie diese in Frankreich laufen ist in Deutschland gar nicht möglich weil die Bürger so geballt nicht bereit sind zu Streiken, wie es die Französischen Bürger immer mal wieder praktizieren.
Kapitalverbrennung auf höchsten Ebene ist das Ergebnis, und genau deshalb stehen wir ganz unten in der Liste, die im Video gezeigt wurde.
Verschleudert weiterhin Gelder die unserem Volke zu ständen, dann sind wir schneller am Ende angekommen.
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 02.06.2017, 07:23
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blubb.
Jaja, kennen wir doch alles.

Ich reise viel und eigentlich nur in Europa. Ich habe richtig viele europäische Länder gesehen. Ich bin kein Pauschaltourist und auch kein Backpacker (die neue Art des Pauschaltouristen).

In Europa gibt es außer ein paar Ländern mit geringer Bevölkerung (Schweiz, Norwegen ...) - und von denen beileibe nicht alle - kein Land in dem die Leute "reicher" sind als bei uns.
Vor noch gr nicht allzu langer Zeit wurde mit denselben Worten auf "unsere" Sozialschmarotzer geschimpft.

Oder die Super-Streok-Franzosen. Toll wie gut es denen geht ud was die Gewerkschaften dort für Macht haben. Ja! da muss man wirklich neidisch sein. Bei denen läuft die Verteilung mal ganz anders deswegen.

Mr geht dieses ewige "buhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuh wir armen Deutschen" sowas von auf den ...
Weinerliches, spaßbefreites Getue. Meist von Leuten, die sich gern als "harte Jungs" präsentieren.
Oder von jemandem, der nicht müde wird seinen Reichtum zu betonen.
_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 02.06.2017, 08:21
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
word up Ladon smilie_01

Zusätzlich muss man auch konstatieren, dass Deutschland der größte Profiteur der Gemeinschaftswaehrung Euro ist. Durch den ( im Vergleich zur DM ) schwachen Euro wurden die deutschen Produkte für's Ausland noch attraktiver und der deutsche Arbeitsmarkt stabilisiert.

In den Südländern Europas ist genau das Gegenteil der Fall. So ist der Euro aus Sicht Griechenlands beispielsweise viel zu stark, hemmt die Exportmoeglichkeiten und führt zu steigender Arbeitslosigkeit.

Das ist die Krux bei einer Gemeinschatfswaehrung in stark unterschiedlichen Wirtschaftsraeumen.
Und Deutschland ist hierbei definitiv ein Nutznießer.
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 02.06.2017, 11:02
Mehrgoldfüralle Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@Ladon
Zitat:
Oder von jemandem, der nicht m�de wird seinen Reichtum zu betonen.

Sei doch nicht so streng. Immerhin hat er seit längerem die Bilder von seinem Geld nicht mehr gepostet. smilie_20

@Siesta
Jein. Deutschland exportiert nicht nur Waren, sondern das Geld um sie zu bezahlen gleich mit. Das Problem wäre leicht zu lösen, indem Deutschland seine Löhne an die Situation anpassen würde.
_________________
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.
vom: 02.06.2017, 11:22
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ja so ist das hier, wenn man eine Meinung zu einer Sache hat und diese die Kritiker nicht widerlegen können, wird's ganz schnell persönlich und holt Alte Kamellen hervor.
Du hast das und das getan-gemacht, was meldest du dich hier zum Wort.
Kleinkariertes Denken was auch schnell seine Unterstützer finden und diese dann auch einsteigen.
Wenn ein Moderator so gegen User hier aufschlägt bleibt nur die Frage der Neutralität des Moderators zu klären.
Dazu muss ich mal an die Betreiber ran treten, ladon ist auch nur ein Digitales Rädchen im Forum.
Die Orgelpfeifen von Trittbrettfahrer nehme ich mal nicht ganz zu ernst.
Die im Video zu sehenden Grafiken gibt es gar nicht alles gelogen und erfunden, glaubt man Deinen Worten weil Du es ja anders kennst und auch durch eine Grafik beweisen kannst.
Die Mühe musst Du dir schon machen.
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 02.06.2017, 11:32
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mehrgoldfüralle hat Folgendes geschrieben:
@Ladon
Zitat:
Oder von jemandem, der nicht m�de wird seinen Reichtum zu betonen.

Sei doch nicht so streng. Immerhin hat er seit längerem die Bilder von seinem Geld nicht mehr gepostet. smilie_20

@Siesta
Jein. Deutschland exportiert nicht nur Waren, sondern das Geld um sie zu bezahlen gleich mit. Das Problem wäre leicht zu lösen, indem Deutschland seine Löhne an die Situation anpassen würde.


Zumindest ist meines echt, schon mal darüber nachgedacht das genau diese scheine mal ein Sammelwert entwickeln können weil man diese abschaffen möchte.

Dein Gedanken von Löhne angleichen kann ich nur unterstreichen.

Ja wir haben den nutzen, aber nur weil die Löhne so gering sind und der Profit nicht wirklich an die Arbeiter weiter gegeben werden.
Einige Firmen bei uns sind übergegangen Gratifikationen aus zu geben, abhängig vom Gewinn dieser Firmen werden die Gelder an die arbeitende Belegschaft bezahlt.
Dieser Ansatz ist gut, ich kenne das aber nur in erster Linie von Autounternehmen und vereinzelte Firmen.
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 02.06.2017, 22:12
sw_trade Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blubb.
_________________
„Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug.“
- Reinhard K. Sprenger -

Ignore list:
wasp
vom: 02.06.2017, 23:47
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smilie_12 Zündkerze smilie_22
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 03.06.2017, 04:31
kontrast Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wasp nimm es locker, alle Deine Kritiker neiden es Dir um Deine Münzen und Scheinchen, der ein oder andere von denen haben nur wie sagtest Du "Flitter" und das schlimmste, nur aus Silber. smilie_20
vom: 03.06.2017, 07:22
Ladon Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wasp hat Folgendes geschrieben:
Ja so ist das hier, wenn man eine Meinung zu einer Sache hat und diese die Kritiker nicht widerlegen können, wird's ganz schnell persönlich und holt Alte Kamellen hervor.
...

Das scheint nicht richtig rüber gekommen zu sein und daher hast Du es wohl falsch verstanden.
Ich präzisiere es etwas: Du verschwurbelst die besten Ansätze. Grundeinkommen z.B. - würdest nicht immer gleich hyperventilieren wüsstest Du, dass ich da völlig auf Deiner Linie bin. Aber bei Dir geht das dann überganglos in einem Brei der Selbstbemitleidung unter.

wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Du hast das und das getan-gemacht, was meldest du dich hier zum Wort.
...

Aha. Wo hast Du das gelesen?
Niemandem wurde derartiges gesagt.

wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Kleinkariertes Denken was auch schnell seine Unterstützer finden und diese dann auch einsteigen.
...

Für jemanden mit so empfindsamer Seele ganz schön ausgeteilt.
"Kleinkariert" also. Wenn Du einen anderen User kleinkariert genannt hättest und der wäre, wie Du, von sensiblem Gemüt und würde sich bei mir beschweren ... dann wäre das ein Grund für eine Sperre.

wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Wenn ein Moderator so gegen User hier aufschlägt bleibt nur die Frage der Neutralität des Moderators zu klären.
Dazu muss ich mal an die Betreiber ran treten, ladon ist auch nur ein Digitales Rädchen im Forum.
...

Buhuhuhuhuhu.
Schnief.
Mama!
Herr Lehrer! Der da hat mich geschubst!
Heulsuse! (Das ist meine Replik auf "kleinkariert" smilie_20 )

Mach was Du willst. Kannst Dich ja als Nachfolger bewerben.

Aber hör auf User zu beleidigen, wie folgend ...
wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Die Orgelpfeifen von Trittbrettfahrer nehme ich mal nicht ganz zu ernst.
...

Orgelpfeifen.
Soso.
Aus dem Munde von jemandem der, wohlwollend ausgedrückt, in jeder Antwort auf ein Posting das ihm nicht zustimmt, eine persönliche Beleidigung sieht? Und sogleich höhere Instanzen anruft.
Das ist schon sehr verstörend muss ich sagen.

wasp hat Folgendes geschrieben:
...
Die im Video zu sehenden Grafiken gibt es gar nicht alles gelogen und erfunden, glaubt man Deinen Worten weil Du es ja anders kennst und auch durch eine Grafik beweisen kannst.
Die Mühe musst Du dir schon machen.
...

Ich hatte gesagt, dass das VON DIR alles olle Kamellen sind, die wir schon tausendmal gehört haben.
Es geht nicht um Daten, sondern um Dein weinerliches Getue.


P.S.
Ich habe dem Betreiber den Thread bereits "verlinkt" (mach ich immer in solchen Fällen; kommentarlos natürlich).
Und bitte: Du tust grad so, als könntest Du mir bei "meinem Boss" Schwierigkeiten machen. Soll das ein Witz sein?
Bist Du Dir noch im Klaren darüber, was das hier ist? Ich sag's Dir: ein Internetforum.
Die User (Ja, auch diejenigen, die gelegentlich mit dem Putzeimer durch die Threads gehen) sind "freiwillig" hier. Und die allermeisten lesen halt mal rein, wenn sie das Portal nutzen. Nicht mehr und nicht weniger.




Und nun: btt, bitte.

_________________
When the Four Horsemen galloped, a stock of gold pieces, cunningly concealed or surreptitiously carried, has often meant the difference between living and dying.

Roy W Jastram (The Golden Constant; 2009; ISBN: 978-1-84720-261-1)
vom: 03.06.2017, 08:39
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Was hat denn Dein Buhu mit sich gezogen, der Stein des Anstoßes um alte Kamellen aufzuwärmen.
Jemand der andauernd sein Reichtum präsentiert ,hier im Forum hart auftritt und letztendlich eine Mimose ist.
Zitate von Dir
Mr geht dieses ewige "buhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuhuh wir armen Deutschen" sowas von auf den ...
Weinerliches, spa�befreites Getue. Meist von Leuten, die sich gern als "harte Jungs" pr�sentieren.
Oder von jemandem, der nicht m�de wird seinen Reichtum zu betonen.

Darauf folgend
Immerhin hat er seit längerem die Bilder von seinem Geld nicht mehr gepostet.

Eindeutige Bedeutung und Herabwürdigung meiner eins. was hat das noch mit dem Beitrag zu tun.
Ich kann auch zu allen Deinen Beiträgen ein grooßes BUhh hinterlassen, ist das die Art und Weise wie man mit Leuten unterschiedlichster Meinung um gehen soll.
Man muss nicht gleicher Meinung sein, aber das abdriften immer wieder, um den Usern hier im Forum zu zeigen was ich doch für ein Mensch bin, ist nicht okay, weil sowas immer eine Folge hat. Man hat es gut sehen können welche Schläfer nur darauf warten um ihren Senf zu meiner Person anhängen und nichts zum Post schreiben Hauptsache man kann mit mischen.
Wer sich auf meine Kosten hin belustigen möchte ,darf mich gerne mal zu hause besuchen,eine Pulle Bier, dann kann ich mit lachen.
Das mit den Orgelpfeifen meine ich so ,wenn jemand sich zu diesen Tröt nur mit einem Buhhbla äußert und das schon alles war, nach dem Motto, Hauptsache mal reingepfiffen.
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 03.06.2017, 09:00
sw_trade Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ladon. Das Internet ist anonym und bietet allen Individuen eine Bühne. Manche schmücken ihr Szenenbild noch richtig aus bzw. versuchen es, um ein stimmiges Theaterstück aufzuspielen. Sie scheitern aber an an ihrer Darstellung oder bereits im erstem Satz...oder Wort.
Lesenswert hierzu: E. Goffmann.

Studien und Diskussionen zum Wohlstand. Achtung! Wer sich die Hände selbst noch mit Arbeit schmutzig machen muss (tatsächlich), der kann zwar trefflich über Wohlstand philosophieren, wird ihn aber nie erleben. smilie_16 smilie_24

Achtung. Dieser Beitrag stammt von sw_trade. Da es in der Vergangenheit immer Irritationen gab und noch gibt, wer was schrieb (obwohl alles recherchierten ist) und mit welchem User man eine Dilemmasituation erlebt, wollte ich es nochmal für den einen oder anderen hervorheben.
_________________
„Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug.“
- Reinhard K. Sprenger -

Ignore list:
wasp
vom: 03.06.2017, 09:14
wasp Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ja ja so kann man das auch nenen, ich kann ja mal hier Posten welche Reichtümer und wie viel Tausend Unzen Gold und Silber der ein oder andere schon verkauft hat, die Nachrichten habe ich noch alle, ob das für die User dann noch so gut aussieht mit Ihrem Image hier im Forum bezweifle ich.
Der ein oder andere steht in meinem Anhang, Usern mit denen ich nicht handeln würde.
War ja auch zu lange ruhig im Forum, einer lässt sich immer finden wo man einsteigen kann, wenn man sonst nichts zu sagen oder zu Posten hat.
Du darfst gerne die alten Kamellen für Dich noch einmal aufarbeiten damit Du Dein Seelenfrieden finden mögest.
Oder besser gönne Dir eine Kur weil ich Dich mal verwechselt habe und Du nun kurz vor einer Berufsunfähigkeit stehst wegen dieser Geschichte.
Man oh man was haben die User alle für Sachen noch im Kopf an schwirren die mit mir zu tun hatten, nee trader
_________________
Gehandelt mit Rh,und andere, nicht mit swtriade - mehrrollen$füralle - granddesaster -lifenodeath
vom: 03.06.2017, 10:18
sw_trade Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Reflexion der sozialen Kompetenz in Form einer "Ignorelist" mit derzeit schon 4 Namen (in kürzester Zeit mit steigender Tendenz) bestätigt mir die Darstellung eines einzelnen Namens
immer mehr. smilie_11



Und keine Panik, mich interessiert das Geblubber von irgendwem nicht mehr. smilie_15 Daher kann das Thema auch weiter gehen. Ich bin mir jedoch sicher, dass aus irgendeiner Ecke noch ein Blubb geblubbert kommt... smilie_15
_________________
„Aus Furcht zu weit zu gehen, gehen wir oft nicht weit genug.“
- Reinhard K. Sprenger -

Ignore list:
wasp
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Gehe zu:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany