Steigende Zinsen?!?

Aktuelle Änderungen, Updates und News zum Gold.de Preisvergleich, Forum und den Kleinanzeigen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 11.06.2015, 11:22

cb.david
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.12.2014, 23:13
Achtung Häuslebauer! Die Bauzinsen heben ab

Lange Zeit fielen die Baugeldzinsen ins Bodenlose. Dann im Mai die Überraschung: Baufinanzierungen verteuerten sich über alle Laufzeiten hinweg um 0,5 Prozentpunkte. Wer bereits ein konkretes Objekt im Auge hat oder seinen Kredit verlängern muss, sollte jetzt handeln.

http://www.focus.de/immobilien/finanzie ... 41936.html


Die Propagandamaschine läuft weiter auf HOCHTOUREN! Wo sollen die steigenden Zinsen herkommen :?:
Suche Gold & Silber im Raum Cottbus (Barzahlung) - einfach per PN melden

Beitrag 11.06.2015, 13:39

Louisdor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 04.03.2012, 00:53
Da bedarf es nur der richtigen Auslegung. Die Baufinanzierung kann selbst bei null Prozent steigen, wenn
sich das Ausfallrisiko erhöht und das Geld selbst unter diesen Bedingungen unmöglich jemals zurückgezahlt
werden kann. Eben ein Paradoxon! smilie_04
Zinserträge oder Zuschüsse auf Kredite müssen jetzt für alle her: Wir bauen auf und reißen nieder! smilie_01

Beitrag 11.06.2015, 18:58

*Edelweiss*
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 07.12.2013, 01:00
größere Korrektur bei den Anleihen und daher steigt die Rendite

alternative Kapitalverwendung in Anleihen ist momentan attraktiver als
in Krediten, daher müssen die Darlehensnehmer für neue Kredite mehr Zinsen
"bieten" um mit der Anleihen-Rendite konkurrieren zu können.

Aber: EuBund ist fast auf "Unterstützungslinie" somit wird die Korrektur
gebremst und im Gegenzug die Zinsanhebung ebenfalls

siehe Grafik:

[img]https://charts.mql5.com/8/87/eubundsep1 ... es-plc.png[/img]

Beitrag 11.06.2015, 21:04

cb.david
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.12.2014, 23:13
*Edelweiss* hat geschrieben:größere Korrektur bei den Anleihen und daher steigt die Rendite

alternative Kapitalverwendung in Anleihen ist momentan attraktiver als
in Krediten, daher müssen die Darlehensnehmer für neue Kredite mehr Zinsen
"bieten" um mit der Anleihen-Rendite konkurrieren zu können.

Aber: EuBund ist fast auf "Unterstützungslinie" somit wird die Korrektur
gebremst und im Gegenzug die Zinsanhebung ebenfalls

siehe Grafik:

[img]https://charts.mql5.com/8/87/eubundsep1 ... es-plc.png[/img]

zeig mir den chart mal langfristiger und ich zeichne dir einen ununterbrochenen abwärtstrend! (mit einen dicken stift und einen selbst gewählten zeithorizont mal ich jeden anleger das was er sehen will --> verkaufstraining im bankensektor)

und warum sollte man in anleihen mit minimalen renditen investieren wo man fast die selben risiken hat wie in dividenstarke aktien (oder dividenfonds, mischfonds). ich kauf em um meine paar euro in die nächste währung zu retten oder später bei kursexplosionen mein haus zu bezahlen...
Suche Gold & Silber im Raum Cottbus (Barzahlung) - einfach per PN melden

Antworten