Diskussionen zu Gold, Silber und Wirtschaft. Willkommen im Forum von Gold.de Preisvergleich für Gold und Silber - sowie im Marktplatz
(private Angebote und Gesuche) mit Edelmetallen, Münzen, Barren und Zubehör.
FORUM LOGIN
Zugangsdaten vergessen? Hier klicken
NEU HIER?
Als registriertes Mitglied hast du vollen Zugriff auf
alle Funktionen des Forums und den privaten Marktplatz.
vom: 30.07.2016, 11:45
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kursrally geht weiter

Platinpreis klettert auf 14-Monats-Hoch

In den vergangenen Wochen stiegen die Preise für Platin um Palladium jeweils um etwa 20 Prozent. Dank starker Wirtschaftsdaten aus den USA geht die Rally weiter. Doch Experten warnen vor Rückschlägen:

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/....monats-hoch/13942058.html
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 02.04.2017, 14:09
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Liebe Freunde der Weissmetalle,

was passiert eigentlich momentan in diesem Bereich? Während Palladium performt, kommt Platin nicht richtig in die Gänge. Mittlerweile haben wir auf Spotpreisniveau nur noch knapp 150 Euro Differenz zwischen beiden Metallen. Zwar gab es auch kurze Phasen in denen Pd teurer als Pt war, allerdings meist nur von kurzer Dauer.

Beiden Metallen ist gleich, dass sie eher industrielle Rohstoffe sind und weniger Geldcharakter aufweisen als Silber und Gold. Dies kann sich in einer, wie auch immer gearteten, Krise aber ändern.
Während vergangener Phasen von Goldverboten unterlagen die Weissmetalle keinen Besitzverboten und konnten aufgrund ihrer Wertdichte als Geldaequivalente genutzt werden.

Persönlich bin ich ein großer Fan von Pt und Pd und besitze in diesem Bereich sehr viele Münzen( keine Barren). Und da ich von weiteren Preissteigerungen beider Metalle ausgehe, werde ich auch weiter aufstocken, volumenmäßig allerdings weniger als bei Au und Ag. Besonders faszinieren mich Palladiummünzen. Hier gibt es kaum mehr als insgesamt 600.000 Unzen weltweit produziert seit 1967. Die tatsächlich existierende Zahl wird aufgrund von Einschmelzungen noch um einiges tiefer liegen. Sollte sich hier irgendwann ein Sammlermarkt entwickeln, dann...sky is the limit...bisschen Träumen wird noch erlaubt sein...

Wie schätzt Ihr momentan die Situation bei den Weissmetallen ein? Würde mich sehr über unterschiedliche Gesichtspunkte freuen.

Siesta
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 02.04.2017, 15:51
tdklaus Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ich habe mich schon immer schwer getan, die Kursschwankungen bei Pt ud Pd mit Nachrichten zur industriellen Anwendung zu korrelieren.

Von daher: völliges Fragezeichen, aber ein paar Ünzchen halte ich von beidem.

Für Ruthenium geht jetzt grade eine neue Anwendung aus der Forschungs- und Pilot- in die Produktionsphase - Fotomasken für Extremes Ultraviolett in der Halbleiterindustrie. Ob das irgendwas mit dem Ru-Spotpreis machen wird - genauso Fragezeichen...
vom: 02.04.2017, 16:34
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... ich hatte meinen 2008 privat spekulativ gekauften Palladiumbestand Ende November mit 125% Gewinn abgestossen. Im Firmenbestand haben wir noch Palladium mit einem Einstandspreis von 200 €/Oz.

Platin habe ich immer noch, aber den festen Vorsatz, sollte Platin nochmal so hoch stehen, dass man es 1:1 gegen Gold tauschen kann, werde ich das mit 80 - 90% des Platins machen.

An eine Monetarisierung der beiden Metalle glaube ich persönlich genausowenig wie an großartige Sammlerwertentwicklungen.

Beide Metalle hängen stärker als Silber und vor allem Gold von der industriellen Nachfrage ab. Ist man hier positiv gestimmt, sollte man darin investieren ... Wink

Um zu beurteilen ob etwas günstig oder teuer ist, sehe ich mir immer den 10-Jahres-Chart an.

Palladium: Hoch in den letzten 10 Jahren bei 752,95 € - Tief bei 122,02 € aktueller Kurs 747,49 €
Platin: Hoch in den letzten 10 Jahren bei 1.473,93 € - Tief bei 597,36 €, aktueller Kurs 889,46 €

Beide Metalle haben gemeinsam, dass sie sehr markteng sind. Ich erinnere mich noch gut als Platin 2008 wegen des Minenstreiks in Südafrika innerhalb weniger Wochen 50% Plus gemacht hat.

Allerdings war der Absturz danach mit rund 60% noch heftiger.

lifesgood
vom: 11.04.2017, 12:28
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tdklaus hat Folgendes geschrieben:
...Für Ruthenium geht jetzt grade eine neue Anwendung aus der Forschungs- und Pilot- in die Produktionsphase - Fotomasken für Extremes Ultraviolett in der Halbleiterindustrie. Ob das irgendwas mit dem Ru-Spotpreis machen wird - genauso Fragezeichen...


Spannendes Thema, allerdings unter Anlagegesichtspunkten nicht zu empfehlen. Der spread zwischen An- und Verkauf ist einfach viel zu groß. Sollte sich dieses mal ändern, würde ich auch in diesem Bereich investieren.
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 11.04.2017, 12:45
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lifesgood hat Folgendes geschrieben:
...Platin habe ich immer noch, aber den festen Vorsatz, sollte Platin nochmal so hoch stehen, dass man es 1:1 gegen Gold tauschen kann, werde ich das mit 80 - 90% des Platins machen.

An eine Monetarisierung der beiden Metalle glaube ich persönlich genausowenig wie an großartige Sammlerwertentwicklungen.

Beide Metalle hängen stärker als Silber und vor allem Gold von der industriellen Nachfrage ab. Ist man hier positiv gestimmt, sollte man darin investieren ...


Ich denke, dass wir eher eine Parität von Pd und Pt sehen werden, als die zwischen Au und Pt.
Sollte dies eintreffen werde ich einen Grossteil meiner Pd-Anlagemuenzen in Pt umschichten.

Aber die tollen Sammlermuenzen mit Miniauflage werde ich erstmal behalten, denn ich gehe mittelfristig von der Entstehung eines interessanten Sammlermarktes für Pd-Münzen aus. Momentan ist die Fangemeinde sehr klein und eingeschworen, sobald sich aber mehr Sammler für diesen Bereich interessieren sollten, werden die Preisniveaus unmittelbar anziehen. Schließlich ist der Markt volumenmäßig extrem klein. So wurden beispielsweise bisher in etwa 40mal so viele Krugerrands hergestellt wie alle jemals produzierten Münzen aus Palladium.

Bezüglich einer möglichen Monetarisierung stimme ich zu, solange der Besitz von Gold und Silber erlaubt ist. Sobald es hier aber zu Einschränkungen kommen sollte, ist es allerdings durchaus möglich, dass Pt und Pd teilweise diese Funktionen übernehmen.

Spannendes Thema und sehr interessanter Bereich. Schauen wir mal wie es so weitergeht...
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 03.05.2017, 07:24
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siesta hat Folgendes geschrieben:
...Ich denke, dass wir eher eine Parität von Pd und Pt sehen werden, als die zwischen Au und Pt...


Auf Spotpreisbasis haben wir nur noch einen Unterschied kleiner 100 Euro zwischen Pt und Pd.
Was geht da hinter den Kulissen ab??
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 18.05.2017, 12:57
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... mittlerweile ist der Unterschied wieder auf über 150 € gestiegen. Aber nicht weil Platin so toll laufen würde - Palladium kackt noch stärker ab.

lifesgood
vom: 18.05.2017, 13:17
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lifesgood hat Folgendes geschrieben:
... mittlerweile ist der Unterschied wieder auf über 150 € gestiegen. Aber nicht weil Platin so toll laufen würde - Palladium kackt noch stärker ab.

lifesgood


Das ist jetzt der dritte krasse Verlusttag in Folge. Besteht evtl ein Zusammenhang mit der Trump-Russland-Affaere? Seit drei Tagen steht der amerikanische Präsident auch bei ranghohen Republikanern nicht mehr so hoch im Kurs und die Russlandskeptischen Kräfte erscheinen gestärkt...
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 19.05.2017, 00:00
Lucky Hans Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vielleicht kommen die Weißmetalle wenn der Staat an Gold verdienen will und Mehrwertsteuer erhebt.Für meine ersten Nuggets 1990 habe ich auch noch 16% steuer bezahlt.
_________________
Wer länger schläft,wird später wach!
vom: 19.05.2017, 10:46
Siesta Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky Hans hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht kommen die Weißmetalle wenn der Staat an Gold verdienen will und Mehrwertsteuer erhebt.Für meine ersten Nuggets 1990 habe ich auch noch 16% steuer bezahlt.


Das wäre doch mal was. Im Handumdrehen erhöht sich dann der Verkaufswert unserer (Anlagegold-)Bestände, um ca 10%. Und wenn dann noch Pt und Pd davon profitieren...

Schlecht wäre dies allerdings für diejenigen, die noch massiv Bestände in Gold aufbauen wollen.
_________________
*Now back to the future and forward to the past*NMZS
vom: 19.05.2017, 11:07
Lucky Hans Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ja,die jüngeren Sammler-Horter kennen-glauben das nicht.
Zu meiner Anfangszeit mußte man für Gold Mehrwertsteuer bezahlen.
Noch ein Rätsel.Was ist das? smilie_08


_________________
Wer länger schläft,wird später wach!
vom: 19.05.2017, 11:50
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky Hans hat Folgendes geschrieben:
....
Noch ein Rätsel.Was ist das? smilie_08



Na, zumindest Dein Name und Deine Anschrift.
Find ich, gelinde gesagt, erstaunlich das im www zu veröffentlichen, wo hier doch fast jeder um absolute Anonymität bemüht ist smilie_11 .

Hoffentlich lesen hier nicht osteuropäische Innenarchitekten mit.
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 19.05.2017, 12:00
Lucky Hans Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Anschrift stimmt nicht mehr!
Bei uns auf dem Dorf sind die Türen den ganzen Tag offen.
_________________
Wer länger schläft,wird später wach!
vom: 19.05.2017, 12:07
Lucky Hans Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtrag!
Ich habe außerdem Schilder an der Türe!
Lieber Einbrecher,sollten Sie etwas Wertvolles finden,teilen wir es uns!
Wer bei mir was klaut,muß die Schwiegermutter auch mitnehmen! smilie_06
_________________
Wer länger schläft,wird später wach!
vom: 19.05.2017, 12:09
VfL Bochum 1848 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky Hans hat Folgendes geschrieben:
Die Anschrift stimmt nicht mehr!
Bei uns auf dem Dorf sind die Türen den ganzen Tag offen.


Das ist noch besser, da brauchen die Innenarchitekten wenigstens vorher nicht umständlich und geräuschvoll die Tür aufbrechen smilie_02 .
_________________
VfL Bochum? -Find ich gut!
vom: 19.05.2017, 20:47
Mehrgoldfüralle Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@Hans im Glück
Also da hat VfL recht, ich halte das auch für leichtsinnig, wenigstens.

Haste mal ein Foto von der Schwiegermutter smilie_20 Vielleicht ist das die Rettung.
_________________
"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
Adorno
vom: 19.05.2017, 21:53
lifesgood Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
... na wenn der Lucky Hans schon 1990 Gold gekauft hat, dann ist die Schwiegermutter nicht in unserer Altersklasse Wink
vom: 19.05.2017, 22:05
Mehrgoldfüralle Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ältere Frauen haben auch ihre Reize. Der neue Präsident von Frankreich wüsste da auch was dazu, aber der ist grad nicht online.........
_________________
"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
Adorno
vom: 20.05.2017, 11:49
Lucky Hans Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Habe über 200qm Wohnfläche voll unterkellert Dachgeschoß ca.60qm.
Wenn einer was klauen will(Außer Damenschuhe) muß er sein Esspaket mitbringen.
Ob sich das bei den paar Unzen lohnt ?Die meisten sind beim Bau draufgegangen.
Von der Schwiegermutter mache ich lieber kein Foto.Habe Angst um meine Kamera. smilie_13
_________________
Wer länger schläft,wird später wach!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Gehe zu:
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Copyright © 2009-2017 by Gold.de - Alle Rechte vorbehalten

Konzept, Gestaltung und Struktur, sowie insbesondere alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Missbrauch wird ohne Vorwarnung abgemahnt. Alle angezeigten Preise in Euro inklusive MwSt. (mit Ausnahme von Gold), zzgl. Versandkosten, sofern diese anfallen. Verfügbarkeit, Abholpreise, Goldankauf und nähere Informationen über einzelne Artikel sind direkt beim jeweiligen Händler zu erfragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Sie betrachten die Seite: Gold.de - Gold und Silber kaufen im Preisvergleich

Handcrafted with in Baden-Württemberg, Germany