Russland - Bashing - Meinungsmache ?

Tagesgespräch zu Wirtschaftsthemen wie Geldmarkt, Börse, Währung, Finanzkrise, Inflation aus Deutschland und der Welt

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 02.04.2018, 12:35

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
@Ken.Guru
bist du superman ? smilie_12
Ja. Du hast mich enttarnt. Es gibt aber außer mir noch andere Leute, die keine Scheuklapppen tragen.
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 02.04.2018, 13:56

Benutzeravatar
Ken.Guru
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 899
Registriert: 03.05.2012, 06:42
deine scheuklappen sind aber vorn zusammengebunden. :mrgreen:

ich finde nach wie vor das menschen eine viel zu hohe meinung von ihrer eigenen meinung haben. es hat aber durchaus entertainmentqualitäten deine meinung zu verschiedenen themen zu lesen. smilie_01
Diese Oneman Show hier hat soviel mit Meinungsfreiheit zu tun wie ein Zitronenfalter mit Zitronen falten. Meine Sperrung war wohl das Beste was mir passieren konnte. Danke an alle linken Weltverbesserer. Irgendwann merkt ihr wie bescheuert ihr seid.

Beitrag 02.04.2018, 17:31

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
@Ken.Guru

Ich vertrete stets meine Meinung, bin aber in der Lage, sie auch mal zu ändern. Das ist immer dann der Fall, wenn Argumente die ich für rational halte, nicht zu widerlegen sind.

Danke, dass du meinen Beiträgen Unterhaltungswert zubilligst. So sind sie nicht ganz unnütz.

smilie_24
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 03.04.2018, 01:42

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 524
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Russland schlägt zurück.

Die Maßnahmen Russlands auf die westlichen Strafmaßnahmen zeigen das alles nur großes Aufwirbeln von Staub war. Bin mal gespannt was als nächstes kommt in diesem Zusammenhang.

Das Endstück in diesem Schmierentheater wird sein wir boykottieren die WM in Russland. Oder falls nicht reicht eine Abwandlung davon.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 03.04.2018, 05:57

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6447
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
@ Chinese
Ich glaube überdies, dass diese "Maßnahmen" - hin wie her - so eine Art diplomatische Automatismen sind. Das sind (noch) keine wirklichen Krisen im Verhältnis.

Hat nicht sogar unser neuer AM gestern erst gesagt, dass wir Rußland als Partner brauchen?

Mein Tipp:
FUSSBALL-WM boykottieren wir nicht. DAS gäbe eine Revolution!
Die hochrangigen Politiker werden nicht hinfliegen.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 03.04.2018, 14:25

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 524
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Da sind wir dacor das ist die Abwandlung vom totalen Boykott.

Überlege gerade Endspiel Deutschland gegen Russland und Merkel ist nicht dabei?

Ok man darf ja auch Visionen haben ohne den Arzt aufzusuchen.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 03.04.2018, 16:10

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6447
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Die Jungs sind bestimmt froh, wenn sie nicht wieder in die Kabine kommt.

Die "Vision" (der gute, alte Helmut (der mit dem Käppchen), wenn ich mich recht erinnere?) ist aber eher, dass RU ins Endspiel kommt.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 10.04.2018, 10:02

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
Nachdem die Skripal-Sache droht, in die Hose zu gehen, muss nun wieder die syrische Giftgassau durch´s Dorf getrieben werden. Das, obwohl die Russen vor einigen Wochen ankündigten, dass genau das passieren würde. Und obwohl die vorherigen Giftgasangriffe entweder als fake oder false flag entlarvt sind, nachgewiesen u. a. durch Seymor Hersh. Allerdings ist nichts davon in unseren Hochleistungsnachrichten zu sehen oder hören.
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 10.04.2018, 10:22

Chinese
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 524
Registriert: 30.07.2011, 13:46
Heute Morgen habe ich mir beim lesen der Nachrichten gedacht das die Welt sich eigentlich mittlerweile in einem Krieg befindet. Auf der einen Seite die USA und ihre westlichen Anhängsel. Auf der anderen Seite Russland und China. Und ein großer Teil von neutralen Ländern die dem Treiben sicherlich mit Unbehagen zuschaut.

Eine niedergehendes Imperium will nicht akzeptieren das trotz eines Militärhaushaltes von über 700 Mrd Dollar und über 600 Militärbasen die Zeit der Alleinherschaft zu Ende geht. Jetzt noch ein juristisch in die Enge getriebener Trump der durch einen ernsten militärischen Konflikt in Syrien mit den Russen sich innenpolitisch Luft verschafft. Ich habe irgendwie den Eindruck das die Situation brandgefährlich ist um nicht zu sagen hochexplosiv.
»Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.« Albert Einstein

Beitrag 10.04.2018, 10:48

Benutzeravatar
Indiana Jones
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1064
Registriert: 12.10.2016, 17:33
...nicht zu vergessen der Kampf um "Kurdistan"
Zuletzt geändert von Indiana Jones am 12.04.2018, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 10.04.2018, 16:22

Benutzeravatar
Rollmops
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 14.10.2011, 17:26
Chinese hat geschrieben:Heute Morgen habe ich mir beim lesen der Nachrichten gedacht das die Welt sich eigentlich mittlerweile in einem Krieg befindet. Auf der einen Seite die USA und ihre westlichen Anhängsel. Auf der anderen Seite Russland und China. Und ein großer Teil von neutralen Ländern die dem Treiben sicherlich mit Unbehagen zuschaut.

Eine niedergehendes Imperium will nicht akzeptieren das trotz eines Militärhaushaltes von über 700 Mrd Dollar und über 600 Militärbasen die Zeit der Alleinherschaft zu Ende geht. Jetzt noch ein juristisch in die Enge getriebener Trump der durch einen ernsten militärischen Konflikt in Syrien mit den Russen sich innenpolitisch Luft verschafft. Ich habe irgendwie den Eindruck das die Situation brandgefährlich ist um nicht zu sagen hochexplosiv.
Oh die Welt befindet sich seit Jahren im Krieg,
Mir fällte es nur schwer festzulegen, wann er angefangen hat. War es 2011 mit Libyen oder doch schon mit dem Einmarsch im Irak oder noch früher. Die geziehlte Destabilieserung hat in den vergangenen Jahren immer weitere Kreise gezogen.
Die meisten Menschen interessieren sich nur nicht dafür, solange er weit weg geführt wird und einen nicht selber betrifft. Erst mit der Ukraine und der Flüchtlingskrise fingen Menschen an aufzuwachen. Und heute ist das Kriegsgeschrei lauter als seit Jahrzehnten.
Und trotzdem bin ich heute ruhiger als noch vor 2 Jahren, Denn die Fronten haben sich verändert. Und Giftgasangriffe sind die verzweifelten Versuche einer bestimmten Elite, den heissen Krieg mit Russland doch noch vom Zaun zu brechen.
„Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“
―William Shakespeare

Beitrag 11.04.2018, 09:33

Benutzeravatar
Sapnovela
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 05.11.2011, 21:59
Chinese hat geschrieben:Heute Morgen habe ich mir beim lesen der Nachrichten gedacht das die Welt sich eigentlich mittlerweile in einem Krieg befindet. Auf der einen Seite die USA und ihre westlichen Anhängsel. Auf der anderen Seite Russland und China. Und ein großer Teil von neutralen Ländern die dem Treiben sicherlich mit Unbehagen zuschaut.
Kalter Krieg reloaded, nichts wirklich neues. Ist wie auf dem Schulhof, wo die stärksten Schläger ihre Vasallen um sich sammeln. In der Zeit seit WW2 sind wir Westeuropäer mit der Pax Americana jedenfalls nicht allzu schlecht gefahren. Jedenfalls besser als viele unserer Nachbarn zur Zeit der kurzen deutschen Hegemonie in Europa davor oder als die Vasallen der Sowjetunion bis 1990.

Die hierzulande verbreitete Vorstellung auf gleicher Augenhöhe mit den USA etc. zu sein ist dabei das eigentlich überraschende... wer mit 150 fahrbereiten Panzern, keinem U-Boot und schräg im Wasser liegenden Schiffen meine eine Machtposition zu haben, muss schon arg blind sein. Wir haben absolut nix zu melden und werden im Gegensatz zu den Franzosen auch noch nicht mal ernst genommen. Daher entscheiden halt andere darüber was läuft.

Beitrag 11.04.2018, 11:56

Benutzeravatar
VfL Bochum 1848
Gold-Guru
Beiträge: 2766
Registriert: 31.01.2015, 11:29
Wohnort: NRW
Halbwegs passend zum Thema ein heutiger Artikel im Handelsblatt:



Rubel-Verfall

Russen rennen zu Wechselstuben – und kaufen Fernseher

Ein Euro kostet in Russland derzeit 80 Rubel – der Höchststand seit 2016. Firmen kündigen Preiserhöhungen an. Verbraucher kaufen auf Vorrat:

http://www.handelsblatt.com/finanzen/ma ... 62124.html
VfL Bochum? -Find ich gut!

Beitrag 11.04.2018, 12:40

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Die Russen bauen sukzessive ihre Goldbestände aus, die Verschuldung ist auf einem niedrigen Niveau. Dollar und € Länder sind hoch verschuldet. Der Rubel fällt, das ist doch logisch. Wie viel Politik wird da wohl im Wechselkurs stecken.

Beitrag 11.04.2018, 15:50

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Rollmops hat geschrieben: Oh die Welt befindet sich seit Jahren im Krieg,
Mir fällte es nur schwer festzulegen, wann er angefangen hat. War es 2011 mit Libyen oder doch schon mit dem Einmarsch im Irak oder noch früher. Die geziehlte Destabilieserung hat in den vergangenen Jahren immer weitere Kreise gezogen.
Ich denke, der Krieg began am 11.9.2001. Damit ging auch die recht chaotische, aber dennoch freie Periode 1989 bis 2001 zu Ende.

Beitrag 11.04.2018, 16:18

Benutzeravatar
Rollmops
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 14.10.2011, 17:26
Cardy hat geschrieben:
Rollmops hat geschrieben: Oh die Welt befindet sich seit Jahren im Krieg,
Mir fällte es nur schwer festzulegen, wann er angefangen hat. War es 2011 mit Libyen oder doch schon mit dem Einmarsch im Irak oder noch früher. Die geziehlte Destabilieserung hat in den vergangenen Jahren immer weitere Kreise gezogen.
Ich denke, der Krieg began am 11.9.2001. Damit ging auch die recht chaotische, aber dennoch freie Periode 1989 bis 2001 zu Ende.
Auch ein Ansatz, nur wer hat da wen den Krieg erklärt?
Denn wenn wir bei der offiziellen Lesart bleiben, war auch das nur eine Racheaktion.
Was die Hintergründe betrifft, bin ich die Letzte die dazu eine Meinung hat.
Es sei denn... :twisted:
Die Russen waren es.
„Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“
―William Shakespeare

Beitrag 11.04.2018, 21:19

Benutzeravatar
Mehrgoldfüralle
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1944
Registriert: 09.11.2015, 21:27
Wohnort: Erde
@Rollmops

Glaube ich nicht, dass das auch die Russen waren. smilie_20 Die kommen nämlich großteils mit den Grundrechenarten klar. Drei Wolkenkratzer mit zwei Flugzeugen zum Einsturz zu bringen schaffen auch die Saudis nicht. Die Zahl der Verschwörungstheorien, bei denen man die ersten drei Silben streichen kann, nimmt seit Jahren stetig ab.

Edith

weist mich noch auf folgenden

http://www.egon-w-kreutzer.de/005/tk180411.html

neuen Beitrag hin.
Wir werden in interessanten Zeiten gelebt.

Beitrag 11.04.2018, 22:38

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Erstaulicher Beitrag aus dem Mittagsmagazin zum Giftgasangriff.

https://m.facebook.com/groups/455672744 ... 2As%2AsH-R

Beitrag 12.04.2018, 04:44

Benutzeravatar
Kursprophet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 17.12.2010, 13:08
soll man sich jetzt erst noch bei ``Fressebuch ``registrieren
um da dann das Mittagsmagazin streamen zu können oder wat ? smilie_40

Never ever , ka*king Facebook ist ja nun echt ein völliges No Go :evil:

Beitrag 12.04.2018, 11:12

Benutzeravatar
McSilver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 24.09.2013, 09:12
Wohnort: Sachsen
Kursprophet hat geschrieben:soll man sich jetzt erst noch bei ``Fressebuch ``registrieren
um da dann das Mittagsmagazin streamen zu können oder wat ? smilie_40

Never ever , ka*king Facebook ist ja nun echt ein völliges No Go :evil:
Hallo Kursprophet,

ich kann deine ablehnende Haltung gegenüber Facebook schon verstehen. Ich habe mich, so traurig es klingt, zu informationszwecken dort angemeldet. Es empfiehlt sich natürlich sich zu anonymisieren.

Hier jetzt ein Link zur Mediathek. So ab Minute 16:20. Läuft glaube so 5-10 Minuten der Teil.
http://mediathek.daserste.de/Mittagsmag ... d=51522460

Antworten