Betrüger bei ebay unterwegs mit Messing-Krügerrand Münzen

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Gesperrt

Beitrag 11.04.2011, 11:23

Benutzeravatar
Blaubronco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 26.12.2010, 23:12
Wohnort: Hamburg
Hallo,

auch das angegebene Gewicht von 31 gr. stimmt nicht mit dem Gewicht Krügerrand überein - Krüger wiegt über 33 gramm.
Anzeige ist aber geschickt gemacht, Betrug wird man nicht nachweisen können.

Gruß Blaubronco
Man sollte jede Münze von zwei Seiten betrachten

Beitrag 11.04.2011, 11:33

Fin
Silberhamster hat geschrieben:Mit Mitgliedern kann ich Kontakt aufnehmen, ich muß es nur versuchen, geht allerdings nicht so einfach wie früher
Wie machst Du das?
Mitgliedsname: a***a( 0 ) EUR 15,50 11.04.11 07:32:23 MESZ
Mitgliedsname: v***3( 0 ) EUR 15,00 11.04.11 03:48:43 MESZ
Mitgliedsname: t***t( 189) EUR 2,00 10.04.11 23:56:21 MESZ
Mitgliedsname: 1***o( 107) EUR 1,50 10.04.11 20:07:27 MESZ
Startpreis EUR 1,00 10.04.11 19:20:01 MESZ
Wie kontaktierst Du den derzeit höchstbietenden a***a(0)?
Klickst Du ihn - dann:
Um die Sicherheit von eBay als Marktplatz zu gewährleisten, werden mitgliedsspezifische Informationen in der Gebotsübersicht nicht angezeigt. Lesen Sie die Regeln für Käufer – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet.


Auf der folgenden Seite schreib ich denen:
Frage:
Wenn ebay den Betrug nicht stoppen will und ich dem Käufer nicht melden kann, daß eine Goldmünze nicht aus Gold ist, was kann ich dann noch tun außer dem vor meinen Augen ablaufenden Verbrechen zuschauen?


Also mein lieber Hamster, wie kontaktierst Du zB a***a(0) (wobei ein Nuller ein gefakter sein könnte, aber als Beispiel ist er so gut wie jeder andere).
Ich kann es nicht.

Beitrag 11.04.2011, 11:36

ros20
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 22.03.2011, 15:54
Wohnort: Berlin
Gute Frage...habe ich auch nicht hinbekommen...

Beitrag 11.04.2011, 11:38

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
@silberhamster
Geld stinkt nicht und wie man es verdient spielt für viele leider keine Rolle
so ist das. wie gesagt, das kann einem auch auf trödelmärkten und sonst wo im echten leben passieren, besonders gefälschte markenklamotten sind bei ebay immer wieder ein thema. im vergleich dazu finde ich die gefahr bei edelmetallen noch halbwegs überschaubar, vor allem wenn man sich an barren der gängigsten hersteller hält. die gehen bei ebay auch normalerweise zu realistischen preisen weg, ein schnäppchen zu machen ist da natürlich sehr unwahrscheinlich. bei münzen ist die gefahr von replikaten wesentlich höher.

es ist halt das unwissen der neu-einsteiger, weil man gehört hat dass gold auf "nummer sicher gehen" heißt, denkt auch keiner dran das einem auch eine fälschung untergejubelt werden könnte. aber ein bisschen was wissen muß man halt doch. für das ungeübte auge, sind die replikate ja auch nicht als solche zu erkennen.

von einem sammler&händler wurde mir mal erklärt dass er aus versicherungstechnischen gründen in seinem schaufenster (auslegeware) NUR replikate haben darf.

wäre jetzt zu überlegen ob das für privatpersonen im falle eines einbruchs sinn macht, die dinger möglichst auffällig als "köder" rumliegen zu lassen...zu irgendwas müssen die dinger ja auch gut sein :mrgreen:

gestern kam eine kurze doku über einbrüche auf RTL. der mann von der spurensicherung hatte den reportern erklärt dass einbrecher oft in der hektik einfach das mitnehmen was am einfachsten abzugreifen ist, die wirklichen wertsachen dann aber gar nicht erst suchen, vermutlich aus angst zu viele spuren zu hinterlassen....

Beitrag 11.04.2011, 12:28

goldcoin2
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2010, 15:21
Wohnort: weit im Süden
Das ist ja schon ein unerhörter Fall. Da kauft einer seit Wochen Krügerrand-Nachprägungen, eine Mitte März für 3.62 EUR bei einem gewerblichen Händler, der aber alles klar formuliert hat und auch scharfe Fotos mir Vorder- uind Rückseite zeigt.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0660875005
Dann übernimmt er Teile der Beschreibung 1:1, lässt aber die wichtigsten Hinweise und Fotos weg, schreibt, dass er sich nicht auskenne mit Edelmetallen und verkauft die NP für 604.98 EUR oder sogar noch mehr. Und ebay reagiert trotz einiger Mitteilungen nicht. Aber reagiert die Polizei nicht sehr sensibel auf das "in Umlauf bringen von Falschgeld"? Schliesslich ist der Krügerrand ja eine Münze.

Was können wir tun? Mitbieten – gewinnen – nicht bezahlen – negativ bewerten, das eigene Gebot anfechten wegen relevanten Irrtums oder arglistischer Täuschung.
http://pages.ebay.de/rechtsportal/kaeufer_2.html
Oder die Mitbieter noch während der Auktion warnen.
Mit Mitgliedern kann ich Kontakt aufnehmen, ich muß es nur versuchen, geht allerdings nicht so einfach wie früher
@Silberhamster: Auch ich wüsste gern, wie das denn funktioniert.

Ich frage mich schon lange, warum es diese und andere – manchmal auch "offiziell" genannte – Nachprägungen überhaupt gibt. Sie erleichtern doch nur die Betrügereien. Kann mir das mal jemand erklären? Danke.

Beitrag 11.04.2011, 12:45

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
Ausführliche Mitteilung an sicherheit@ebay.de

In meinen Augen ist dies ein versuchter Betrug und die Polizei würde sicherlich eine Reaktion zeigen.

Beitrag 11.04.2011, 12:54

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
ja stimmt ist ein betrüger !!!!
selbst auf der münze steht ----------FENGOUD-----ließ euch das mal genau an !!!!
so ein blödsinn !! was die person da abliefert,werde die münze mal bei ebay melden,mal schauen
vllt. wenn genug leute das melden,wird dann ebay 100% aufmerksam!!

aber danke an dich,das du uns bescheid gesagt hast,danke. smilie_01 smilie_01 smilie_14

Beitrag 11.04.2011, 13:10

Morgi7141
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 26.02.2011, 22:24
Wohnort: ca. 384000 km vom Mond
eigentlich ist es ja wie mit allem:

Designer T-shirts oder Uhren oder Goldmünzen oder sonst was....

Wenn der Text nicht mit der Ware übereinstimmt ist es Betrug !

Es ist keine "Krügerrand Goldmünze" sondern eine (Gold)münze mit Aufschrift "Krügerrand"
Als Anwalt würde ich ihm gerne eine Abmahnung zukommen lassen wenn ich könnte.

Fazit:
Pech für Den der geboten hat.
Ich habe mir selbst zur Auflage gemacht nicht mehr als 200.- in ebay zu bieten. Goldmünzen nur beim Händler oder max. hier. Da hat man zumindest die Adresse des Verkaufers und kann notfalls seine Kumpels aus Russland bei ihm vorbeischicken um die Angelegenheit zu besprechen.......
smilie_13 smilie_02

Beitrag 11.04.2011, 13:13

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
Habe gerade auch eine Meldung an eBay gemacht. Vielleicht wird jetzt reagiert.

Beitrag 11.04.2011, 13:18

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Also das mit dem Kontakt mit anderen Mitlgiedern klappt nur mehr bei VERKÄUFERN, bei Käufern kann ich kein Mitlgied mehr suchen da die Namen verstümmelt sind, mit den Bewertungspunten allein geht es nicht, ging früher einfacher. (bin 7 1/2 Jahre bei ebay, vieles war früher besser ...) Ich habe eine ausführliche e-mail an ebay Sicherheit gesendet mit zahlreichen ebay links und den Namen der drei Mitglieder und warte mal ab, was passiert. Auf dem Original sollte FYNGOUD 1 ounce fine Gold stehen und die Farbe ist rötlicher, messing sieht eben anders aus, das Gewicht des echten ist rund 33 gramm da Kupfer beigemischt ist, und die Goldauflage ist vermutlich nur hauchdünn wenn überhaupt, sieht eher nach Messing aus (galvanisch Vergoldet??) , hier der Vergleich:
echt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
auf dem Foto des seriösen Anbieters sieht man das Wort copy, hier ist auch der Hinwies mehr als deutlich, wer
das Wort copy nicht kennt, hat dann ein Problem. Foto ist Vorder + Rückseite.
Der unseriöse Anbieter zeigt nur die Rückseit mit dem Springbock, ob das Wort vielleicht FENGOUD statt FYNGOUD heißt ist kaum entzifferbar;
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
das Wort Reblica ist auch toll, Betrüger haben offenbar teils schlechte Deutschkenntnisse
smilie_10 Das Wort Goldauflage ist bewußt in Täuschungsabsicht zart und klein geschreiben, da drei denselben Text verwenden, ist ein Zusammenwirken wahrscheinlihc, wenn es nicht 1 Person mit 3 Accounts ist. Die Frechheit und Krönung ist unter Sparte Edelmetalle GOLD einzustellen, das ist die Täuschungsabsicht.

Ich habe weder Zeit noch Lust zu kaufen und dann anzuzeigen, aber nur der potentiell Geschädigte hat ein Recht auf Strafverfolgung - und natürlich der Plattformbetreiber .. Grüße silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.04.2011, 13:24

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Morgi7141 hat geschrieben:eigentlich ist es ja wie mit allem:

Designer T-shirts oder Uhren oder Goldmünzen oder sonst was....

Wenn der Text nicht mit der Ware übereinstimmt ist es Betrug !

Es ist keine "Krügerrand Goldmünze" sondern eine (Gold)münze mit Aufschrift "Krügerrand"
Als Anwalt würde ich ihm gerne eine Abmahnung zukommen lassen wenn ich könnte.

Fazit:
Pech für Den der geboten hat.
Ich habe mir selbst zur Auflage gemacht nicht mehr als 200.- in ebay zu bieten. Goldmünzen nur beim Händler oder max. hier. Da hat man zumindest die Adresse des Verkaufers und kann notfalls seine Kumpels aus Russland bei ihm vorbeischicken um die Angelegenheit zu besprechen.......
smilie_13 smilie_02
Abmahnberechtigt wäre nur ein Mitbewerber also ein Münzhändler wie z.b., Goldmaus oder andere
Grüße silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.04.2011, 13:30

Morgi7141
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 26.02.2011, 22:24
Wohnort: ca. 384000 km vom Mond
in dem Fall verkaufe ich gerne meine Krügerrand's

-> also Abmahnung.

Beitrag 11.04.2011, 13:49

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
]eigentlich ist es ja wie mit allem:

Designer T-shirts oder Uhren oder Goldmünzen oder sonst was....

Wenn der Text nicht mit der Ware übereinstimmt ist es Betrug !

Es ist keine "Krügerrand Goldmünze" sondern eine (Gold)münze mit Aufschrift "Krügerrand"
Als Anwalt würde ich ihm gerne eine Abmahnung zukommen lassen wenn ich könnte.

Fazit:
Pech für Den der geboten hat.
Ich habe mir selbst zur Auflage gemacht nicht mehr als 200.- in ebay zu bieten. Goldmünzen nur beim Händler oder max. hier. Da hat man zumindest die Adresse des Verkaufers und kann notfalls seine Kumpels aus Russland bei ihm vorbeischicken um die Angelegenheit zu besprechen.......
smilie_13
hallo,ich bin polizist und werde mal schauen,wie man das geregelt bekommt,jedoch ist das problem das
manche es einfach nicht zur anzeige bringen.

ALSO: bringt eure fälle zur anzeige,selbst wenn es nur um 50 euro geht !
denn sonst machen die betrüger immer weiter und haben dann am ende 100 abgezogen(100*50=5000 euro)
nicht wenig!

aus eigenen erfahrungen kann ich nur sagen die zahl 100 ist noch gut gesagt.
:!: :!:

Beitrag 11.04.2011, 13:52

mister x
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 28.12.2010, 10:27
Morgi7141 hat geschrieben:eigentlich ist es ja wie mit allem:

Designer T-shirts oder Uhren oder Goldmünzen oder sonst was....

Wenn der Text nicht mit der Ware übereinstimmt ist es Betrug !

Es ist keine "Krügerrand Goldmünze" sondern eine (Gold)münze mit Aufschrift "Krügerrand"
Als Anwalt würde ich ihm gerne eine Abmahnung zukommen lassen wenn ich könnte.

Fazit:
Pech für Den der geboten hat.
Ich habe mir selbst zur Auflage gemacht nicht mehr als 200.- in ebay zu bieten. Goldmünzen nur beim Händler oder max. hier. Da hat man zumindest die Adresse des Verkaufers und kann notfalls seine Kumpels aus Russland bei ihm vorbeischicken um die Angelegenheit zu besprechen.......
smilie_13 smilie_02
ja,die freunde aus russland,werden dir vllt.helfen,das was du dann aber machst ist auch strafbar!
also,lieber aufpassen.

Beitrag 11.04.2011, 14:19

Benutzeravatar
antonreich
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 21.01.2011, 15:43
Wenn's Deppen gibt, die sich so ein Schrott zulegen, dann Pech gehabt, muss ich sagen.
Mehr haben die nicht verdient...
Erfolgreiche EM-Ankäufe bei mir erlebten Molch40 (VK) | guenterh (VK) | Micka (VK) | roseliese (VK) | silverspider (VK)

"Sesterz-nichts-mehr-Wert-sein!" - Miraculix in "Obelix Gmbh & Co.KG" (Band XXIII)

Beitrag 11.04.2011, 15:02

Fin
antonreich hat geschrieben:Wenn's Deppen gibt, die sich so ein Schrott zulegen, dann Pech gehabt, muss ich sagen.
Mehr haben die nicht verdient...
Nicht fair Anton.
Ich sag Dir, ich staune immer wieder, wie naiv arglos viele sind. Und sie sollten es auch sein dürfen, oder? Wäre diese Welt dann nicht eine bessere? Und der Verbraucherschutz wird auch in D groß geschrieben. Da hat man dann sowas vielleicht nicht auf dem Zettel.

Mir sind die Schädigungen in diesem Fall zu groß. 1000 EUR Verlust könnten entstehen pro Münze. Das ist mir zuviel für "Lehrgeld".
Hinzu kommt, daß auch ich von Händlern auf Treu und Glauben kaufen muß.
Du magst denken, daß mich das schützt. Ich denke das auch solange ich mich in D bewege. Außerhalb gelten andere Regeln.

Nein, wir sind unserer Gesellschaft mehr schuldig als das.

Beitrag 11.04.2011, 15:25

Benutzeravatar
Nacanina
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 28.02.2011, 15:33
Wohnort: Nds
@Fin
SEHE ICH GENAU SO! smilie_01

Gruesse
Nacanina
* ---- Datenschutz--- *

Beitrag 11.04.2011, 15:33

Morgi7141
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 26.02.2011, 22:24
Wohnort: ca. 384000 km vom Mond
@ Mister X

das war im Spass gemeint.
jedenfalls war bei mir am nächsten Tag bei einer anderen ebay auktion (nicht Edelmetall) mein Geld wieder auf meinem Konto.
so und nu is gut... :-)

Beitrag 11.04.2011, 15:40

Momo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 12.12.2010, 18:17
Ich hatte das Pech einem Betrüger/Betrügerin aufzusitzen, dies bei E-Bay, der auf meine Mails immer die Echtheit der Krügerrand 1 OZ bestätigte. Ich habe nach Bezahlung einen ebenfalls Geschädigten kontaktiert, der mir seine Erfahrung und Vorgehensweise schilderte. Habe das Geld nach Androhung rechtlicher Mittel zurück erhalten, machte inen auf beleidigt, es hätte ja deutlich NP im Angebot gestanden... E-Bay ist dies offenkundig egal.

Beitrag 11.04.2011, 16:05

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
stefan230576 hat geschrieben:
waschbaer hat geschrieben: Beispiele:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0591541531 (960 E !!!)
Klasse Auktionstext
"Ich biete eine Krügerrand Goldmünze, Prägejahr 2010 in Stempelglanz. Habe diese Münze von meiner Oma vererbt bekommen. " smilie_20



Da müsste man doch schon was merken, oder ?!
Dem gehen die Texte aus!!!
erfolgreich gehandelt mit:petnied,Isarfranz,Goldpanda(2 mal),franzv,Titan,carl,credo67

Gesperrt