Betrüger bei ebay unterwegs mit Messing-Krügerrand Münzen

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Gesperrt

Beitrag 10.04.2011, 23:43

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Bei ebay ist ein Betrüger utnerwegs, der in der Sparte Goldmünzen 1 Unze Krügerrand in GOLD mit 1 € Startpreis anbietet. Er schreibt dazu , er kenne sich nicht aus, verkauft aber jede WOche zwei Münzen., DIesmal haben 14 geboten und für eine Messingmünze, Handelswert max 5-10 € 600,00 € geboten und auch so gekauft. Durch die aufnahme in die Sparte GOLDMÜNZEN IST das für mich Betrug ( Täuschung über Tatsachen) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Ebay unternimmt nichts, trotz mehrerer Meldungen nach dcem Motto non olet ( geld stinkt, nicht, egawl wie man es verdienjt, sei es auch nur die Provision bei ienem Betrugsverkauf) also ACHTUNG insbes. für Anfänger, Gier war immer schon ein schlechter Ratgeber! Grüße silberhamster smilie_18
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.04.2011, 00:35

Benutzeravatar
silbermaxx
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 27.03.2011, 13:21
Da hast du Recht, Silberhamster. Habe es mir mal angesehen, auch in der Beschreibung wird so getan, als ob es sich um die echte Münze handelt: "Der Krügerrand besteht zu ca. 91 % aus Gold." Eiziger Hinweis auf die billige Kopie steht am Ende der Beschreibung, natürlich klein geschrieben: "Gold Auflage"
Ist wirklich leicht zu übersehen und der Anbieter ist hier offensichtlich auf Betrug aus.
Sauerei wenn da ebay nichts unternimmt trotz Meldungen. :evil:
Mit freundlichen Grüßen
silbermaxx

<<< "Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach nur verprasst." >>>
George Best, britische Fußball-Legende

Beitrag 11.04.2011, 01:15

Benutzeravatar
jacki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 10.02.2011, 21:42
"Motiv Vorderseite: Paul Krüger c NPpp in Stempelglanz"

Steht dabei und NP ist auch eingeprägt, was man leider in der Auktion nicht sehen kann, da nur die Rückseite abgebildet ist.

Klingt mir aber auch so, dass er hofft dass Leute denken es wäre eine Echte. :roll:

Die Frage wird sein ob der Käufer über Paypal die Chance hat sein Geld wieder zu bekommen.
Denn "Ich biete eine Krügerrand Goldmünze…" ist ja definitiv falsch beschrieben.

Was mich aber etwas wundert sind die 600€. Das wäre ja viel zu wenig wenn die Bieter sie für einen echten Krügerrand gehalten hätten.

Beitrag 11.04.2011, 05:37

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
Der Laie hat sie ersteigert, der Profi das Angebot durchschaut.
Deshalb denke ich der niedrige Preis.

Schade dass Ebay da so lasch ist!
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 11.04.2011, 05:46

Fin
Das ist ja unheimlich hier!
Gestern nahm ich mir mal die Zeit, um zu schauen, wo Silberhamsters ihre Schnäppchen machen. Fand den Kollegen und glaub es oder nicht, meldete ihn der Bucht wegen Betruges, weil er oben sowas sagt wie er wüßte es auch nicht und unten steht ein verschämtes "Gold Auflage".

Wo ist denn nur ein Gespenster Smilie?
Also gleich nochmal gemacht:
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser E-Mail um eine vom System versendete Information handelt. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Bei Fragen klicken Sie bitte auf den folgenden Link oder kopieren Sie ihn in Ihren Browser.
http://pages.ebay.de/help/basics/select-support.html
Verstoß melden! > Angebote mit möglichen betrügerischen Absichten > Angebot möglicherweise betrügerisch/unseriös - Sie haben aber nicht geboten
Artikelnummer(n):
190520297253

Nachricht: Goldauflage, über 600 EUR, Betrug. Macht was, sonst zeige ich ebay an. Ich meldete den schon gestern

Beitrag 11.04.2011, 07:03

Benutzeravatar
waschbaer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 20.12.2010, 10:44
Dieser Typ verkauft sein vergoldetes Altmetall vermutlich unter mind. 3 verschiedenen Namen. Zumindest ist es immer derselbe Auktionstext etc., die Erlöse liegen zwischen rund 50 und auch schon mal über heftige 900 E! Es steht wohl mehr als nur der berühmte "eine Dumme" jeden Tag auf ...

Beispiele:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0591541531 (960 E !!!)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0668011179
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0517517582

Ich und soweit ich das mitbekommen habe auch noch einige andere eines Nachbarforums haben diese Auktionen schon mehrfach an eBola als vermeintlichen Betrug gemeldet. Passiert ist bisher nix (erkennbares). eBola ist es anscheinend völlig wurscht wenn die Kunden abgezockt und betrogen werden, hauptsache Gebühren und Provisionen fliessen ...

Die einzige Genugtuung für mich, wenn ich so einen Dreck sehe, ist meine Überzeugung dass jeder das was er im Leben tut wieder zurück bekommt, wann auch immer und wie auch immer.

Beitrag 11.04.2011, 07:10

Benutzeravatar
stefan230576
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2010, 12:20
waschbaer hat geschrieben: Beispiele:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0591541531 (960 E !!!)
Klasse Auktionstext
"Ich biete eine Krügerrand Goldmünze, Prägejahr 2010 in Stempelglanz. Habe diese Münze von meiner Oma vererbt bekommen. " smilie_20



Da müsste man doch schon was merken, oder ?!

Beitrag 11.04.2011, 07:25

Benutzeravatar
alibaba
Gold-Guru
Beiträge: 2159
Registriert: 05.01.2011, 18:35
.. .. . . so stelle ich mir ein Berufsverpackungspolitker vor smilie_20

. ....... .... der Verbraucherschutz warnt ja auch vor Mogelpackungen smilie_02

schade das es Menschen gibt auf der Welt ,die ein bescheissen wollen :shock:


Gruss
alibaba (grins)
"unter 12 Jahre oder über 12 Jahre" nun bin ich drauf gekommen ,
reale zeitnahe Info's im eigenen Land werden von Kinder nicht erkannt ;
Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst .

Beitrag 11.04.2011, 07:27

Fin
Dsa schlimme ist auch, daß man die glücklosen Käufer nicht mehr warnen kann.
Seinerzeit sah man, wer ersteigert hatte, klickte seinen Namen, sendete eine Nachricht - dem Datenschutz sei Dank geht das heute nicht mehr und Betrügern sind Tür und Tor geöffnet.
Dennoch, ich habe eine gemeldete Verst. auf der Watchlist, geht die raus, dann geht auch eine Anzeige raus. Da liegen bestimmt schon einige hundert bei den Staatsanwälten, irgendwann wird dann einmal aufgeräumt.

Hoffe ich zumindest.

Beitrag 11.04.2011, 07:53

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
Ich habe mal an den Kundenservice von ebay eine e-mail gesendet, warten wir mal ab, ob etwas passiert:

3 Mitglieder kaufen in letzter Zeit Messing-Krügerrand um weniger als 5 € von Händlern und verkaufen diese als echte Goldmünzen die Beschreibungstexte sind ident nur in anderer Farbe es handelt sich um die 3 Mitglieder lauradean87, matrix 3003 und molala10 es steht zuerst Goldmünze, dann ich kenne mich nicht aus und zuletzt ganz zart kaum lesbar Goldauflage, es wurden schon Beträge von 960,00 und 600,00 € für eine Münze bezahlt die keine10,00 € wert ist, ebay sollte das dringend abstellen, es handelt sich hier eindeutig um Betrug und müßte das dringend abgestellt werden, ebay will doch seine Plattform nicht gewerbsmäßigen Betrügern zur Verfügung stellen Grüßexxxxxxxx
Mit Mitgliedern kann ich Kontakt aufnehmen, ich muß es nur versuchen, geht allerdings nicht so einfach wie früher
Grüße Silberhamster smilie_18
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.04.2011, 08:13

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
ebay wird dagegen nie was machen...NIE und NIMMER. die wichtigsten gründe:

1. der administrative aufwand: die haben genug damit zu tun irgendwelche indizierten videospiele, sachen mit hakenkreuz drauf und ähnliches zeugs zu entfernen. wenn man mal mit ebay und den ebay-foren erfahrungen sammelt, merkt man das replikate/fälschungen von ebay mehr oder weniger hingenommen werden/müssen. das passiert auch gerne bei produkt-piraten die markenklamotten fälschen, nur ist da eben auch der hersteller hinterher denen das handwerk zu legen

wenn jemand in der kategorie uhren eine rolex für 1,- € startpreis anbietet dann müssen sich die käufer schon im klaren darüber worum es sich dabei handelt, sich selbst ein bild machen ob die echt ist oder replikat. sich bei ebay zu beschweren ist (sorry) absoluter unsinn.

2. es bringt kohle: ebay kassiert angebotsgebühr, gebühren für zusatzoptionen und nicht zuletzt verkaufsprovision das sind bei über 501,00 € 28,50 + 2% des betrags über 500,00 €

siehe http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

3. ebay ist nur verpflichtet rechtswidrige artikel (siehe oben) zu entfernen, weiter nichts. was sie allerdings machen könnten wäre eine extra rubrik mit der bezeichnung "replikate/nachprägungen" mit reinzunehmen, stellt der verkäufer dort ein weiß jeder bescheid, nur, dadurch wird natürlich der verkaufserlös geringer und dadurch auch die einnahmen durch die verkaufsprovision, wird also nicht passieren :roll:

4. die verkäufer sichern sich rechtlich genauso ab wie andere abzocker/anlügeberater in der echten welt "da draußen" mit ihrem kleingedruckten( "goldauflage), der käufer kann da eigentlich nix mehr machen, es sei denn es handelt sich um einen gewerblichen verkäufer der dem käufer ein 14-tägiges rücktrittsrecht einräumt.

letztendlich muß jeder selbst die augen offenhalten. habe auch mal versehentlich ein replikat ersteigert, allerdings für wenig geld, das kam mir schon komisch vor. geärgert hats mich trotzdem ein wenig, ist aber seitdem auch nicht mehr vorgekommen

so viel zum lehrgeld :roll:

Beitrag 11.04.2011, 08:23

Silberpfeil
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 06.01.2011, 11:03
Hier, der ist auch nicht schlecht:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 637wt_1131

Es gibt ein paar wichtige Sachen, die mir mein Lehrer damals beigebracht hat! Das ist Gold wert!

-Du sollst nicht denken, du musst wissen!
-Lesen, verstehen, Handeln!

smilie_01

Beitrag 11.04.2011, 09:23

Benutzeravatar
Silberhamster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: 22.12.2010, 19:54
Wohnort: Thüringen
@ACR 11 hier muß ich Dir Recht geben, wie ich schon sagte non olet, Geld stinkt nicht und wie man es verdient spielt für viele leider keine Rolle, da so etwas wie Ethik oder Geschäftsmoral selten geworden ist, die Forumsmitlgieder hier und bei silber.de sind zum Glück anders gestrickt! Betrug bleibt Betrug und wenn die Geschädigten die eine Messingmünze für 112,00 € gekauft haben den Betrüger auch noch positiv bewerten ist denen nicht zu helfen . Händler bieten den Schrott derzeit bei ebay massenhaft zwischen 20,00 € und 47,00 €, teils Sofortkauf an (wer kein Englisch kann, dem hilft der rote Hinweis copy am Foto auch wenig) aber bei denen ist der Hinwies deutlich und nicht versteckt. AUflage 5.000 Szück ist ein Scherz, davon scheint es zehzntausende zu geben, ( made in China ??) GIER ist eben ein schlechter Ratgeber, man könnte solche Anbieter nur eliminieren, indem man bei Ihnen kauft., nicht bezahlt, negativ bewertet (den Kaufpreis einklagen würden d ie wohl kaum!!) und Strafantrag bzw. Straganzeige wegen Betruges macht, aber man hat seine Zeit in der Regel für Besseres. Silberhamster
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr ( Laotse)

Beitrag 11.04.2011, 09:32

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Die positiven Bewertungen stammen wohl daher, dass die Käufer selbst nach Erhalt der Ware immer noch nicht draufkommen, dass ihnen da eine Naachprägung angedreht worden ist. Die tauchen dann irgendwann in den Kleinanzeigen hier bei uns, in anderen Foren oder wieder bei ebay auf - einigen der heutigen eBay-Käufer wird in ein paar Jahren noch der Schock ihres Lebens bevorstehen. Wenn Gold dann bei 5.000 EUR steht ... auweia.

Beitrag 11.04.2011, 09:32

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6619
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Wir hatten das schon öfter hier:

Der formale Tatbestand des "Betruges" ist bei diesen Dingen in den seltensten Fällen gegeben (steht ja da: "Goldauflage" o.ä. - das Gesetz schreibt Fettschrift, Schriftgröße oder eine andere Auszeichnung wohl kaum vor).
"Sittenwidrigkeit" könnte ein Hebel sein - wenn die Teile enorm überteuert verkauft werden. Aber ich stelle mir gerade einen Richter vor, der keine Ahnung von EM hat ...

Wer etwas für die Hälfte des üblichen Marktpreises kauft - und daher entweder enorm uninformiert ist (bei der Preisklasse über 500 Euro fast unglaubwürdig) oder glaubt ein Super-Schnäppchen gemacht zu haben - sorry, aber da kann man doch bei aller Wut über solche Praktiken auch irgendwie schon nicht mehr helfen.
Diese Leute bewerten gut, weil sie glauben sie haben eine Goldmünze gekauft! Das böse Erwachen kommt für die doch erst wenn sie das Teil verkaufen wollen!

Es ist halt eine Schande, dass eBay das billigend in Kauf nimmt. Da bräuchte es mal Presse - aber dafür ist der EM-Markt wahrscheinlich immer noch zu klein. Wen, außer ein paar durchgeknallte Hanseln (also wir hier smilie_16 ) interessiert das denn schon? Trotz angeblichem Hype ist das doch immer noch ein absoluter Nischenmarkt.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 11.04.2011, 09:44

Benutzeravatar
waschbaer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 20.12.2010, 10:44
Ich kann mir auch vorstellen, dass selbst manche die nach dem Kauf aufwachen ihren Beträufer (das ist ne feine Mischung aus Verkäufer und Betrüger) gut bewerten. Oder eben garnicht bewerten, jedoch nicht negativ. Schlicht deshalb weil man sich schämt und sich nicht outen will so elendig verar... wurden zu sein. Also wahrt man nach aussen den Schein und spielt das "alles-ist-gut-Spiel". Menschen sind so.

Und es stimmt wohl, solange irgendwo kleingedruckt am Ende des Textes "Goldauflage" o.ä. steht ist der Beträufer fein raus und auch eBola kann sich dahinter verstecken und weiter mitverdienen.

Beitrag 11.04.2011, 09:47

nameschonweg
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1605
Registriert: 20.03.2010, 19:38
Ladon hat geschrieben:... wen, außer ein paar durchgeknallte Hanseln (also wir hier smilie_16 ) interessiert das denn schon? ...
Ich hätte nie gedacht, dass ich "durchgeknallter Hansel" mal als Kompliment verstehen würde ... smilie_07

Mal schauen, was in meinem Leben noch so alles an "Unvorhersehbarem" passiert ;)

Beitrag 11.04.2011, 10:45

Spongebob
"Durchgeknallter Hansel"..................Himmel Arsch und Zwirn, da steh ich voll zu! smilie_07

Beitrag 11.04.2011, 10:56

ros20
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 22.03.2011, 15:54
Wohnort: Berlin
Silberhamster hat geschrieben:@ACR 11 hier muß ich Dir Recht geben, wie ich schon sagte non olet, Geld stinkt nicht und wie man es verdient spielt für viele leider keine Rolle, da so etwas wie Ethik oder Geschäftsmoral selten geworden ist, die Forumsmitlgieder hier und bei silber.de sind zum Glück anders gestrickt! Betrug bleibt Betrug und wenn die Geschädigten die eine Messingmünze für 112,00 € gekauft haben den Betrüger auch noch positiv bewerten ist denen nicht zu helfen . Händler bieten den Schrott derzeit bei ebay massenhaft zwischen 20,00 € und 47,00 €, teils Sofortkauf an (wer kein Englisch kann, dem hilft der rote Hinweis copy am Foto auch wenig) aber bei denen ist der Hinwies deutlich und nicht versteckt. AUflage 5.000 Szück ist ein Scherz, davon scheint es zehzntausende zu geben, ( made in China ??) GIER ist eben ein schlechter Ratgeber, man könnte solche Anbieter nur eliminieren, indem man bei Ihnen kauft., nicht bezahlt, negativ bewertet (den Kaufpreis einklagen würden d ie wohl kaum!!) und Strafantrag bzw. Straganzeige wegen Betruges macht, aber man hat seine Zeit in der Regel für Besseres. Silberhamster
Kann man den da nicht mit der Dynamik von Gold.de arbeiten? Wenn wirklich viele Mitglieder von hier bei ebay aktiv werden würden...wäre das vielleicht ein Weg? Ich habe die Anzeige soeben bei ebay als "Betrug" angezeigt.

Gruß ros20

Beitrag 11.04.2011, 11:22

Benutzeravatar
Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 27.01.2011, 21:07
Wenn ich auf eBay manche Angebote ansehe, so bekomme ich diese beim Händler billiger.

Bin vor Kurzem auch reingefallen und habe das Geld vom Anbieter wieder zurückbekommen da ich ihm mitteilte anderenfalls die Polizei einzuschalten. Paypal hätte auch erstattet aber zuvor hätte ich einen Gutachter beauftragen müssen. Mit etwas Druck gibt auch manch ein Verkäufer dann nach.

Dies war mir eine Lehre.

Gesperrt