Bezugsquelle für 100 Soles Peru?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 20.04.2014, 18:11

Benutzeravatar
Mithras
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 07.01.2011, 16:21
Wohnort: dort, wo ich die Schuhe ausziehe
@BT: Bzgl. Deines Bolivar: NEID!!!! Sowas fehlt mir immer noch... <sabber, lechz...> smilie_12 Mich interessiert der Simon Bolivar ja als Mensch und Freiheitskämpfer. Mit seinem Porträt habe ich nur 5 Pesos Kolumbien 1919 (im Münzfuß des Sovereign), und die auch noch dummerweise auf dem Avers geputzt. Aber als Belegstück und "Spielmünze" geht's. smilie_01

Ähemm, den Peruaner gab's nicht in der Exchange, sondern bei dem Krauter nebenan, der nur ganz nebenher in Gold macht. "Exoten" aller Art verhökern die immer noch nur nach Feingewicht. Dort habe ich letztens z.B. 'nen 15 Rubel für 365,- € erwischt: deklariert als "FG 11,62g"... :D

Die Exchange läuft bei diversem Handelsgold mittlerweile wirklich unter "ferner liefen". Das letzte, was es dort richtig günstig gab, war ein Schwung 10er(!) Vrenelis (inkl. 1911!) zum halben Preis des 20ers. Sowie der ultimative Schnapp: 20 US-$ "St. Gaudens" 1907 mit römischer Jahreszahl!!! Ansonsten ist deren Aufpreis auf diesen Massen-Typ von aktuell 100,- € nicht mehr wirklich marktkonform, da kaufe ich allenfalls noch richtig top erhaltene Liberty-Heads für 30,- € weniger: das ist dann angemessen....
Goldigste Grüße,

Euer Mithras, der Goldjunge

Und nicht vergessen: "Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück: Null." [Voltaire, 1694-1778]

Beitrag 21.04.2014, 03:11

Silbertoifel
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2013, 03:58
Wohnort: Deutschland
Knoxler hat geschrieben:Deshalb frag ich ja, ob jemand, den in der Tabelle gelisteten 1500er als Foto hat.

Knoxler
hier ist ein Ebay link zu so einer Münze

http://www.ebay.com/itm/1968-Colombia-G ... 2a167322d6

Beitrag 21.04.2014, 20:55

Knoxler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2011, 11:46
Wohnort: bei Fort Knox
@Silbertoifel

Danke dir. smilie_01

Knoxler
wunderbar gehandelt: mit Ratatoeskr, rosab2000, DuraAce, Eligius, d.pust, kintaro

Beitrag 27.04.2014, 12:59

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
beitrag vom verfasser selber edditiert !
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 23.05.2014, 13:05

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
...wieviel Aufschlag auf den Spotpreis sind denn in etwa üblich oder gerechtfertigt? smilie_08

Ich liebe ja die 100er & die 50ziger, die anderen sind ein wenig zu klein für mich. Aber zumindest einen 50ziger habe ich mal zum Spotpreis selbst über ebay schießen können! smilie_02

Die kleinen sollte man auch zur Kompletierung haben, aber bei 5 bzw. 10 Soles liegt man ja schon bei 2 bzw. 4 gr. Die kann man ja versehentlich schon mal schnell verschlucken, der 20ziger geht gerade noch ... smilie_15
gregory

Beitrag 23.05.2014, 21:19

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
1107greg hat geschrieben:...wieviel Aufschlag auf den Spotpreis sind denn in etwa üblich oder gerechtfertigt?

Ich liebe ja die 100er & die 50ziger, die anderen sind ein wenig zu klein für mich. Aber zumindest einen 50ziger habe ich mal zum Spotpreis selbst über ebay schießen können! smilie_02

Die kleinen sollte man auch zur Kompletierung haben, aber bei 5 bzw. 10 Soles liegt man ja schon bei 2 bzw. 4 gr. Die kann man ja versehentlich schon mal schnell verschlucken, der 20ziger geht gerade noch ... smilie_15
ich kann es nicht nachvollziehen, warum immer wieder user hier
mit ,,baron von münchhausen,, Geschichten um die ecke kommen

HIER passt überhaupt nichts zusammen...erst die frage nach dem zuschlägigen spot und
gleichzeitig mit dem protzen von spotpreisen


welche Intention verfolgen diese menschen?

50er zum spot ist absoluter quatsch !!!

aber im Endeffekt sollte mir das ja egal sein... smilie_13
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 23.05.2014, 22:26

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: 17.11.2012, 23:44
Also, es wird hier ja viel rum erzaehlt, deshalb mal konkrete Zahlen von einem zuverlaessigen europaeischem Hasendler, der i.d.R. auch liefern kann, wer das ist und wo muss jeder selbst rausfinden, aber ich will weder Werbung machen, noch mir meine Quellen kaputt machen.

100 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 1.527,74
50 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 763,87
20 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 305,77
10 Soles - 30% ueber Spot, aktuell 158,50 (gerade kein Lagerbestand)
5 Soles - 30% ueber Spot, aktuell 83,61 (gerade kein Lagerbestand)

Bei Libras sieht es aehnlich aus (15 - 30 %), was zum Teil weniger ist als in hiesigen Kleinanzeigen ;-)

Man sieht hier verschiedenes:
die 5er und 10er als handlich kleine Muenzen scheinen begehrt, haben auch angesichts der Feingewichte recht kleine Auflagen, s.d. sich die hoeheren Aufpreise am Markt durchsetzen lassen.
Die groesseren Muenzen haben schon auch einen tuechtigen Aufpreis, der aber hier deutlich niedriger definiert ist, als bei den meisten Deustschen Haendlern. und es gibt die genannten Preise als Festpreis, nicht als glueckliches Schnaeppchen beim 10. Auktionsversuch.

Wer Zeit hat, und guenstiger einkaufen will, soll sich mal bei allen grossen Auktionshaeusern in Deutschland kundig machen. 1 - 2 mal im Jahr sind diese Muenzen hier auch praesent. Ein Kauf zum Spot plus 5 oder 10 % gelingt hier nur, wenn es keine Konkurrenz gibt, oder die Stuecke auch noch im Paket fuer dann ein paar Tausender angeboten werden, das vermindert die Bieteranzahl deutlich. Und das ist jetzt kein Schnack, sondern ich beobachte das seit ueber 5 Jahren. Genaues Berechnen der Aufpreise ist halt Pflicht.

Und schliesslich ebay: gewerbsmaessige Haendler haben es nicht noetig, die genannten Stuecke hier unter Spot oder eben nicht zum Festpreis anzubieten. Vergesst nicht die ueppigen Provisionen dort bei bisher 9% !
Wer guenstiger und erfolgreich hier einkauft - neidlose Gratulation - aber allgemein muss man auch anerkennen, dass der guenstige Preis mit einem hoeheren Risiko erkauft wird. Das hat mich bei manchen seltenen Stuecken auch nicht abgehalten, aber man muss sich schon klar machen, dass der Einkauf hier erst dann erfolgreich war, wenn zum einen ein Paket mit der beschrieben Ware angekommen ist, und diese zum anderen auch echt ist.

Wenn ich in Spielerlaune bin, mache ich das gerne, ich habe schon sehr spezielle Silbermuenzen aus Osteuropaeischen Laendern gekauft (echt, geprueft, zertifiziert, bla bla bla), um 20 € gegenueber dem Deutschen Haendler zu sparen, aber manchmal lohnt es weder Zeit noch Nerven, und man zahlt halt einfach 5 oder 10 % mehr und basta.
Fuer mich ist es aber mehr eine interessante Variante, die Quellen ins Ausland zu faechern, s.d. man auch bei seltenen Stuecken, die ich in DE gar nicht bekomme, auch mal auf positive auslaendische Erfahrungen zurueckzugreifen kann.
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 23.05.2014, 23:14

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
@ san augustin

50ziger zum Spot ist leider kein QUATSCH, habe die (echte) Münze in € umgerechnet zum Spottpreis vor gut zwei Monaten erwerben können.

Bei den anderen habe ich leider im Vergleich zu den Werten von Sinjawski ein wenig darauf gezahlt. Übrigens Danke für endlich mal nachvollziehbaren Werten. smilie_01 . Meine Überzahlungen halten sich aber in Grenzen im Vergleich zu den o. angeführten Werten… smilie_02

Trotzdem nochmal Fragen dazu:
1. Warum 19% und nicht 15% oder 25%? Hängt dies von der steigenden / sinkenden Beliebtheit der Münze ab?
2. Sollte der Spottpreis um z.Bsp. um 50% steigen, bleibt der Zuschlag bei den 19% oder geht dieser tendenziell nach unten (oder auch nach oben)?

Mir ist schon klar, daß es keine absoluten Aussagen dazu geben kann, aber mich interessiert die Meinung derer dazu, die sich mit dieser Münze auskennen. Ich werde keinen darauf festnageln. smilie_21 Vielleicht gibt es ja auch schon eine kleine Historie dazu, wie sich der Münzwert im Vergleich zum Spot seit ihrer Ausgabe geändert hat.
gregory

Beitrag 24.05.2014, 00:17

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: 17.11.2012, 23:44
@1107greg

Zu den Fragen
1) das warum kann ich nicht eindeutig beantworten, da ich die Preise bzw. Regeln nicht mache. Aber es ist doch einigermassen Marktkonform bzw. laesst sich per Nachfrage / Angebot erklaeren.
Klar ist die absolute Anzahl der 100 Soles niedriger, aber wie bei allen kleinen Muenzen ist der Aufpreis bei der 10 Soles nun einmal hoeher. Ich denke, das hat auch praktische Gruende, sonst wuerde der liquide Kaeufer statt einer 100 Soles ja vielleicht doch eben mal 10 Stueck 10 Soles hinlegen: Macht schoene Stueckelung und leichtere Veraeusserbarkeit.
Als Haendler lasse ich mir doch nicht mein Lager unter Preis leer kaufen, gehe ich also lieber ein paar Prozent rauf.
Und das, obwohl die Stueckzahlen der 10er teilweise mehr als das 10 fache der 100 Soles betragen ;-)
Es ist also durchaus vergleichbar mit 5, 15, 25 usw Australischen Dollar. Nur bei uns eben ungewoehnlich, dass historisches Handelsgold genauso preislich fixiert werden wie Koalas etc.

Damit auch zu 2) Solange ich das beobachte - Spot-Preis Bewegungen 10 % hoch oder runter - bleiben die Aufpreise konstant. Das geht bis zu den automatischen Preisanpassungen taeglich oder mehrmals taeglich. Ich denke, der Haendler lebt von den guten Einkaufskontakten und der entsprechenden Marge. Ist bei einer gewissen Groesse das gleiche, was die deutschen Auktionshaeuser machen, wenn sie Dir Festpreise und Geld sofort anbieten, anstatt die Auktionsergebnisse und nochmal 1 - 2 Monate auf die Zahlungen abzuwarten.

Aber drittens muss ich noch ergaenzen: es gibt bei diesen Verkaufspreisen keine Aussagen zu Erhaltungsgraden. Weiter oben im Faden wird das als unkritisch oder unwichtig dargestellt, muss jeder selbst entscheiden.
Bei deutschen Haendlern kann ich bei der gleichen Muenze (ich spreche von Handelsgold Peru, nicht Kaiserreich Raritaeten) Aufpreise zwischen 20 und >100 % finden, je nachdem , welche Erhaltung angepriesen wird. Das ist nun eine sehr subjektive Entscheidung, was Dir die Spitzen-Erhaltung wert ist.
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 24.05.2014, 09:48

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1857
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Was mir in den letzten Jahren aufgefallen ist: 2011/2012 waren die Aufpreise meistens kaum höher als 5-10%. Seither ging der Golpreis kontinuierlich runter, der Preis für die Soles (und einiger anderer gesuchter Münzen wie z.B. Indian Head) hat sich aber kaum mitbewegt.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 24.05.2014, 12:46

Benutzeravatar
KROESUS
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1882
Registriert: 08.01.2011, 11:41
und ich habe die 50 Soles noch zum Spot oder knapp darüber hergegeben :roll:

Beitrag 24.05.2014, 14:06

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
@ sinjawski


...wunderbares Statement und für jeden JETZT nachvollziehbar smilie_01


also: nichts hier mit käufen zum spot smilie_47
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 24.05.2014, 20:01

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
…wieso nicht, wenn einer das nicht erkennt - HER DAMIT ZUM SPOT smilie_17

Ich nehme das Dingen trotzdem, oder soll ich dem Verkäufer die 20% zusätzlich aufdrängen? smilie_08 smilie_02
gregory

Beitrag 25.05.2014, 10:09

san agustin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: 09.01.2011, 16:50
1107greg hat geschrieben:…wieso nicht, wenn einer das nicht erkennt - HER DAMIT ZUM SPOT smilie_17

Ich nehme das Dingen trotzdem, oder soll ich dem Verkäufer die 20% zusätzlich aufdrängen?

das soll es geben, das unerfahrene menschen ( als erben etc. ) den tatsächlichen
wahren wert nicht erkennen und nahe spot verkaufen

aber,wenn,hätte...............

meine einkäufe lagen zwischen 10% und 15% beim 20er + 50er
und damit fühlte ich mich schon wie ein kleiner König smilie_07

würde bei sehr guter Gefühlslage und bei 5er / 10er sogar mehr zahlen :oops:
mehrmals hier schon gehandelt / bekannt auch mit selben avatar auf SILBER.DE

Beitrag 25.05.2014, 18:08

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
Bei den 100ern, 20ziger,10er&5er habe ich leider ein wenig mehr als Spot, leider auch mehr als die 15 überm Spot bezahlt smilie_04 , aber angesichts der fantastischen Münzen waren sie mir dies auch jeden (FIAT) € wert... smilie_15 smilie_02
gregory

Beitrag 27.05.2014, 17:07

Benutzeravatar
ebsas
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 01.03.2011, 12:23
Wohnort: Vogtland
Sinjawski schreibt:

Also, es wird hier ja viel rum erzaehlt, deshalb mal konkrete Zahlen von einem zuverlaessigen europaeischem Hasendler, der i.d.R. auch liefern kann, wer das ist und wo muss jeder selbst rausfinden, aber ich will weder Werbung machen, noch mir meine Quellen kaputt machen.

100 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 1.527,74
50 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 763,87
20 Soles - 19% ueber Spot, aktuell 305,77
10 Soles - 30% ueber Spot, aktuell 158,50 (gerade kein Lagerbestand)
5 Soles - 30% ueber Spot, aktuell 83,61 (gerade kein Lagerbestand)

Schaut mal hier:
http://www.bayernlb.de/internet/de/cont ... alle_2.jsp

Preise liegen teilweise darüber oder darunter

Gruß
ebsas smilie_24

Beitrag 27.05.2014, 18:15

Benutzeravatar
Sinjawski
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: 17.11.2012, 23:44
Hey, das sieht auch nach einer interessanten Quelle aus - schon mal gefragt, ob die liefern koennen?

Zum vergleich: vorne die BY LB, hinten die Preise, die ich gefunden habe, seit heute deutlich gefallen ;-)
Peru 100 Sol 1.219,00 / 1.502,00 / 1.496,17 (19%)
Peru 50 Sol 609,00 / 792,00 / 748,08 (19%)
Peru 20 Sol 238,70 292,40 / 299,45 (19%)
Peru 10 Sol 117,40 158,00 / 155,22 (30%)

schau doch morgen mal nach, ob die bayern LB ueber Nacht die Preise anpasst (-2,13%) ...
Half of what he said meant something else,
and the other half didn't mean anything at all.
(Rosencrantz And Guildenstern Are Dead)

Beitrag 27.05.2014, 18:17

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
...Schade, diese hätte ich vorher wissen müssen, dann leider wertvolles FIAT Money sinnlos verballert smilie_04 ...

Aber es gibt schlimmeres ... smilie_02
gregory

Beitrag 27.05.2014, 20:46

Benutzeravatar
bullionente
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 14.06.2010, 17:16
@ebsas: von meiner Seite aus auch vielen Dank für den BayernLB-Link!

@greg: ja, NIE "all-in" gehen, immer cash für Kursrückschläge halten!

Beitrag 27.05.2014, 23:45

1107greg
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 29.03.2010, 19:37
Wohnort: München
…na ja, von ALL IN kann hier nicht die Rede sein, aber ich wollte halt zumindest von jedem mal ein Exemplar haben, hatte aber leider nicht den schönen Link…hab allerdings auch nicht die ganz teuren Preise gezahlt, die in den MA Shops verlangt werden, schon deutlich darunter…aber leider mehr als die Preise der LB... :roll:
gregory

Antworten