Dubios-bay: 123 Stück Vrenelis deutlich unter Händler-Ankauf

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 26.07.2011, 12:17

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
... und als Zugabe gibt es noch einen Willi II oben drauf!

Gut sein, dass es ein Mega-Schnäppchen ist, aber der xbayer ist neu und will keine Gesamtfoto der Sammlung einstellen und den Ort der Übergabe wählt er auch selber aus... smilie_08

Ist wohl nur was für Abenteurer und Wagemutige: Bucht Artikelnummer 110718333552


smilie_18

Ping

Beitrag 26.07.2011, 12:29

Benutzeravatar
Circle
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 26.12.2010, 20:10
"Alle 123 Münzen sind 20-Franken-Stücke, von deren Echtheit wir ausgehen, über ein Zertifikat verfügen wir nicht."

Eine Garantie für Echtheit ist das nun wirklich nicht.... :shock:
Nein, eine Kristallkugel habe ich nicht -
aber eine eigene Meinung ;-)

Beitrag 26.07.2011, 12:41

Benutzeravatar
KRAlex
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: 18.10.2010, 11:42
Naja... sehr seriös aufgemacht für die hohe Summe um die es dort geht.

Bin mal gespannt wie das ausgeht! Bin mal auf Beobachtung gegangen! :wink:

"aus Kostengründen möchten wir darauf verzichten, alle Münzeln einzeln fotografieren zu lassen"

Hallo? Ein Photo von den gesamten Münzen?! smilie_24

Beitrag 26.07.2011, 12:57

Goldfuchs63
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 08.07.2011, 11:40
Ist doch alles sehr komisch dort.
1. Man weis nicht ob die Sachen echt sind
2. Man weis nicht woher die Sachen jetzt herstammen (Nachlass kann jeder sagen)
3. glaube nicht wirklich das der Händler wirklich weis was er hat bzw. Ahnung davon hat
4. erscheint mir das mit den schlechten Bildern nicht unbedingt seriös

Also ich würde da niemals kaufen......... :idea:

Gruß Goldfuchs63

Beitrag 26.07.2011, 13:01

Benutzeravatar
Rentner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: 21.07.2011, 13:06
Wohnort: Franken !
bei 80 Mill. Deutschen kommen jeden Tag 3 Dumme auf die Welt und nur einen braucht er

Beitrag 26.07.2011, 13:08

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
Was ist denn bitteschön seriös an der Autkion?

Das Seriöseste ist noch der schwarze Hintergrund der Münzen!

Nicht besonders vertrauenserweckend ist das etwas komische Deutsch ("Sie bieten für eine vollständige Münzsammlung"), die nur eine Bewertung die der Verkäufer hat, das Schriftbild mit mehreren Schriftarten, der Preis unter Händler-Ankauf und dass es kein Gesamtfoto (aus Kostengründen!) gibt.

Die einzige Stiftung öffentlichen Rechts, die Google in 88400 kennt ist übrigens ein Literaturarchiv.

Ping

Beitrag 26.07.2011, 13:24

Joe-unze
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 28.04.2011, 12:37
Wer da mitbietet ist selber Schuld.
Einem Anbieter, der seit 2007 registriert ist und eine Bewertung hat würde ich noch nicht mal etwas für 100,-€ abkaufen.
Wollen wir wetten, dass dies ein gehackter account ist....

Bin gespannt ob er das verkauft bekommt....

Beitrag 26.07.2011, 14:11

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Jaja, da ist sie ja wieder, die dubiose Auktion. Bietet eine vollständige Münzsammlung Schweizer Vreneli an, und auf meine Nachricht sagt er, Wir haben aber an keiner STelle auf eine vollständige 20 sfr Sammlung hingewiesen. Da war das Thema für mich erledigt. Da wird keiner drauf bieten etc. In letzter Zeit tauchen überall solch dubiose Verkäufer auf, auch hier zu finden. Liegt wohl am Sommerloch.....

Beitrag 26.07.2011, 15:10

homologia
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 28.02.2011, 18:05
Wohnort: Europa
Lustiges Angebot - dem Käufer kann ich nur einen guten Anwalt empfehlen. smilie_18

Beitrag 26.07.2011, 15:44

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
naja sooooooooo unseriös finde ich das jetzt nciht oder immerhin steht da auch:



Abholung und Barzahlung im Bankhaus vor Ort --> ein Bankhaus ist doch ne Bank oder? können die die dinger gegen ne gebühr nicht prüfen?

Außerdem:

Frage: Guten Tag, ich möchte das Budget der Stiftung nicht schmälern, aber ein Photo ALLER Münzen zusammen (nicht einzeln) wäre der Sache sicher dienlicher und würde meine Bedenken eher zerstreuen. Bitte, ein Photo aller Münzen,... Weiterlesen
Antwort: Sehr geehrte Damen und Herren, wir werden im Laufe der Woche ein selbstgefertiges Foto aller Münzen einstellen.

Beitrag 26.07.2011, 15:45

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
michasi hat geschrieben:Jaja, da ist sie ja wieder, die dubiose Auktion. Bietet eine vollständige Münzsammlung Schweizer Vreneli an, und auf meine Nachricht sagt er, Wir haben aber an keiner STelle auf eine vollständige 20 sfr Sammlung hingewiesen. Da war das Thema für mich erledigt. Da wird keiner drauf bieten etc. In letzter Zeit tauchen überall solch dubiose Verkäufer auf, auch hier zu finden. Liegt wohl am Sommerloch.....
dem ist ja auch so, angeboten wird eine Vreneli-Sammlung und keine 20 SFR-Sammlung. Vollständig ist sie aber natürlich auch nicht da z.B. das 1897er Vreneli fehlt (wäre das dabei dann wäre es schon den Startpreis alleine wert).

Abgesehen davon ist das eine Auktion und kein Verkauf zum Festpreis. Von unter dem Händler-EK kann also erst nach Auktionsende gesprochen werden.

Wie dem auch sei, ich habe schon dubiosere Angebote bei Ebay gesehen smilie_11
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 26.07.2011, 16:23

Benutzeravatar
Pinguin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 07.01.2011, 09:04
Es steht ja jedem frei, mal ein Gebot abzugeben :mrgreen:

Allein schon die möglichen Verkaufsgebühren und den Spread zum aktuellen Händlerankauf sind hanebüchend. Auch ist die Verwertung eines Nachlasses über ebay in meinen Augen nicht besonders seriös. Seriöser wäre es, ein halbes Duzend Händler um die Abgabe eines Angebotes zu bitten und an den meistbietenden die Münzen zu verkaufen.
Aber egal.

Was ich mich frage: Sind brauchbare Fälschungen der 20Fr bekannt? :?:

Ping

Beitrag 26.07.2011, 16:44

bioframe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 19.05.2011, 10:49
Wohnort: Bayern
Hallo zusammen,

eine Stiftung des öffentlichen Rechts in Biberach ist das "Hospital zum Heiligen Geist", ein Pflegeheim für hilfbedürtige Menschen.
Außerdem gibt es noch die Bischof-Sproll-Schulstiftung Biberach. - Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts.

Trotzdem kommt mir es auch spanisch vor, dass eine solche Stiftung so stümperhaft im Online-Versteigerungshaus auftritt. Aber wer weiß.......

Ich denke: Wenn es wirklich seriös wäre, hätte man ganz klar gesagt um welche Einrichtung es sich hier handelt.


bioframe
hier bisher 27x erfolgreich gehandelt! negative Erfahrungen 0 [null]
Hier findest Du meine Bewertungen: http://www.gold.de/forum/bioframe-t2911.html

Beitrag 26.07.2011, 16:49

Benutzeravatar
Dukato
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 16.05.2010, 15:19
Wohnort: Rheinland
Was ich mich frage: Sind brauchbare Fälschungen der 20Fr bekannt?
Der Vreneli ist die am meisten gefälschte (Gold)Münze der Welt.

Beitrag 26.07.2011, 16:56

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 10.11.2010, 11:34
bioframe hat geschrieben:... hätte man ganz klar gesagt um welche Einrichtung es sich hier handelt.
Das würde zumindest (nach einem entsprechenden Telefonat) alle Bedenken ausräumen. Und wahrscheinlich einige Hunderter oder sogar Tausender mehr in die Kasse spülen.

Naja, ich kanns mir eh nicht leisten. 8)

Beitrag 26.07.2011, 17:00

dr.exe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 24.05.2011, 21:35
nochmal meine Frage, die übergabe soll ja in einem Bankhaus stattfinden, kann dieses nicht gegen eine Gebühr die Echtheit der Münzen prüfen?

Beitrag 26.07.2011, 17:05

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 457
Registriert: 24.07.2010, 10:08
Der Vreneli ist die am meisten gefälschte (Gold)Münze der Welt.
Ist dem wirklich so? Gibt es darüber was zu lesen oder irgendwelche Info`s??

Beitrag 26.07.2011, 17:05

regenbogendieb
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 24.05.2011, 20:07
Eigentlich müßte eBay die Auktion sperren, denn es liegt ein Verstoß gegen die AGB vor.
So müssen Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungspunkten Paypal anbieten. Dies macht der Verkäufer auch, aber nur pro forma, denn im Auktionstext ist nur Barzahlung erwünscht, eine Zahlung per Paypal wird also ausgeschlossen.
Kann eine Stiftung überhaupt ohne Impressum, ohne ladefähige Anschrift, ohne Widerrufsrecht etc. Waren anbieten?

Man könnte den Verkäufer ärgern indem man die Ware ersteigert, und dann auf die angebotene Zahlung per Paypal besteht. Läßt er sich nicht drauf ein, bleibt er auf eBays horrenden Gebühren sitzen. :-)

Beitrag 26.07.2011, 17:09

Benutzeravatar
Argentum13
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 861
Registriert: 18.05.2010, 20:50
Wohnort: Ostwestfalen
dr.exe hat geschrieben:nochmal meine Frage, die übergabe soll ja in einem Bankhaus stattfinden, kann dieses nicht gegen eine Gebühr die Echtheit der Münzen prüfen?
Das glaub`ich wohl eher nicht. dazu müsste ein Bankangestellter den Sachverstand haben.

Mir ist bei meiner Suche nach Silberzehnern eher das Gegenteil aufgefallen: Eine gesammelte Unkenntnis über Feingehalte, Erscheinungsjahre usw.

Außerdem wird kein Bankangestellter sein Urteil schriftlich geben.

Also: Nur ein Münzfachmann, dem man auch eine Expertise zutraut und mit dem man am besten persönlich bekannt ist.
Erfolgreich gehandelt mit über 10 Forum-Nutzern
-----------------------------------------------------------------------------------

Beitrag 26.07.2011, 17:14

2012survivor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 19.07.2011, 20:31
Ich habe die Auktion jetzt mal gemeldet. Rechts von "Drucken" gibts noch "Melden".
Auch der Dumme, der da mitbietet, muss geschützt werden. Das ist mein sozialer Beitrag an die Welt für heute.

Antworten