ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Antworten

Beitrag 15.12.2012, 17:00

Benutzeravatar
Rentenempfänger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 03.06.2012, 13:27
Wohnort: FRANKEN !
Ginsterkatze hat geschrieben:Bin mich jetzt noch am ärgern! smilie_43

Da war ein 5kg Degussa Silberbarren zu steigern.Ende der Auktion Wochentags gegen 14:30

Das war ein Schnäppchen! Nur 4190€!!

Wo war ich?Wocheneinkäufe erledigen. Ich Depp deppada! smili_40

Du warst vermutlich wieder bei deinem Lieblings-Fastfoodladen um dir irgend welche Klebele zu erfuttern.

Sicherlich gleicht deine Figur langsam einer Elfe (oder wie das Vieh mit dem Rüssel heißt)


:oops:


smilie_24
Die Bayern haben die Berge, wir Franken den Horizont.

Beitrag 16.12.2012, 09:36

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
http://www.ebay.de/itm/GOLDBARREN-Z-B-H ... 3a71e83eb2

Materialwert beträgt 2,12 €
Verkaufspreis 11,99 € ergibt eine Gewinnspanne von 465 % !!
Ich glaube, ich habe den falschen Job. :oops:
Zuletzt geändert von frankdieter50 am 16.12.2012, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 16.12.2012, 09:39

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
http://www.ebay.de/itm/GOLDBARREN-Z-B-H ... h=item3a7c

Hier ist der Anbieter etwas bescheidener.
Er gibt sich mit 135 % Handelsspanne zufrieden smilie_06
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 16.12.2012, 09:44

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
http://www.ebay.de/itm/5-GRAIN-GOLDBARR ... 33724cf117

Verkaufspreis 35 €

Materialwert ( etwa 0,35 gramm ) etwa 14,85 €

Handelsspanne ca. 135%
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 16.12.2012, 09:47

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
http://www.ebay.de/itm/6-x-GOLDBARREN-Z ... 3cccb33dd6

Materialwert ( 0,3 gramm ) 12,72 €

Verkaufspreis 57,00 €

Handelsspanne 348 %

Irgendetwas mache ich verkehrt smilie_04
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 16.12.2012, 12:36

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
nicht daß ich diese Angebote gut oder gar fair finde, aber deine Rechnungen sind Milchmädchenrechnungen, die weder die gerade bei so winzigen Stücken %ual doch deutlichen Präge-und Verblisterungskosten, noch die Ebay-und Paypalgebühren berücksichtigen

Beitrag 16.12.2012, 13:50

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
an alle Edelmetallankäufer,hier eine auktion mit gefälschten zahngoldlegierung:

http://www.ebay.de/itm/140894793652?ssP ... 1423.l2649

1 plättchen mit maßen 7x7x1,1mm wiegt original ca 1g,

angeboten werden 15 plättchen mit ges. 8g gewicht :!:
lt auskunft von verkäufer maße 7x7x1,5mm
ein plättchen wiegt also ca 0,53g (messing?)

es kann niemals echt sein,da jedes metall eigene metalldichte hat smilie_24

Beitrag 16.12.2012, 14:03

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
bist du von selber draufgekommen?
sind halt eigentlich 1g Plättchen, 15 mit 8g kann nicht sein
oder kanntest du schon:
http://www.ujs.info/archiv/meldung/1584 ... egudent-U/

Beitrag 16.12.2012, 14:11

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
TiloS hat geschrieben:bist du von selber draufgekommen?
sind halt eigentlich 1g Plättchen, 15 mit 8g kann nicht sein
oder kanntest du schon:
http://www.ujs.info/archiv/meldung/1584 ... egudent-U/
das mit den fälschungen habe ich schon gelesen....

ich habe originalplättchen Degudent G mit maßen 7,0x6,9x1,18mm,ein plättchen wiegt 1,05g !

übrigens,da war vor kurzem eine auktion bei ebay,wo der verkäufer zahngoldplättchen versteigert hat mit vorbehalt die originalverpackung zu behalten....leider finde ich diese auktion nicht mehr.

Beitrag 16.12.2012, 14:20

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
ich begreif die Bieter eh nicht:
weißes Material mach ich vor Ankauf immer Dichteprüfung(Tauchwägung): vorgestern hatte ich wieder mal etliche dabei, die unter 10 waren, also nichtmal silber, geschweige Palladium oder gar Pt enthalten können
sondern halt CoCrMo, die arbeit, die "Zähne"abzuschlagen, hätt ich mir sparen können

und bei ebay geht so ein Plunder zu irren Preisen weg, als ob da zwangsläufig PdPt drin ist

Beitrag 16.12.2012, 14:50

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
Erfolgreich gehandelt: http://www.gold.de/forum/goldfriese-t5990.html

Beitrag 16.12.2012, 14:58

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
interessiert der dich wegen numismatischem wert zusätzlich zum Gold?
willis kann man doch für den Preis vom vertrauenswürdigen Händler bekommen
und bei der einzigen negativen würd ich mir so meine Gedanken machen, hast du die gelesen?
negative müssen nicht schlimm sein, die aber schon, wenns um numismatik geht
Zuletzt geändert von TiloS am 16.12.2012, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 16.12.2012, 15:00

capazo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 27.05.2011, 15:20
Wohnort: thüringen
Goldfriese hat geschrieben:Hättet ihr Bedenken?

http://www.ebay.de/itm/20-Mark-Kaiser-F ... 5962706%26
lese mal seine bewertungen,dann findest Du schnell antwort auf deine frage.

Beitrag 16.12.2012, 15:25

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ich find's schon bemerkenswert - und da beginnen bei mir alle Alarmsignale zu schrillen und zu blinken - dass im Angebot weder das Wort "Gold" auftaucht, noch "original". Keine Gewichts- oder Größenangabe. Herkunft unklar ("gut gepflegt" ...)

Niemals würde ich auch nur in Erwägung ziehen, auf so was zu bieten (ist natürlich nur meine Privatmeinung; jeder hat eine andere Risikotoleranz). Aber die Aufregung mit dem Warten und so bei eBay ist es doch einfach nicht wert für eine Münze, die man ja doch mehr oder weniger leicht bekommen kann - mit Garantie.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 16.12.2012, 15:27

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
Ich wollte halt einen, nur einen Friedrich haben. Die Bewertung (Anzahl) hatte ich gesehen, die eine Negative nicht gelesen. Aber stimmt :evil:

Mir kam nur jetzt die Randschrift zu perfekt vor (oder meine Willies sind alle gefälscht).

Beim Händler bekomme ich für 320 keinen.
Erfolgreich gehandelt: http://www.gold.de/forum/goldfriese-t5990.html

Beitrag 16.12.2012, 15:34

delaboetie
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 21.09.2012, 23:04
@capazo, Friese

Genau denselben toten Ex-Regenten 1888 A gibt's gerade bei Vielhauer für 319 €.
Das scheint doch etwas sicherer zu sein, oder?
Grüße
Hell is empty-all the devils are here!
Shakespeare

Beitrag 16.12.2012, 15:38

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Goldfriese hat geschrieben:...
Beim Händler bekomme ich für 320 keinen.
Was ist günstiger? Für 320,- möglicherweise eine Fälschung bei der Du erst dann gut schlafen kannst, wenn Du sie aufwändig (und ggf. sogar gegen Bezahlung) hast prüfen lassen ... oder für 340,- nächste Woche beim Händler eine gekauft und direkt am Tresen in Augenschein genommen?
Andere gibt es schon genug

Beitrag 16.12.2012, 15:44

Benutzeravatar
Goldfriese
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 01.01.2012, 23:40
Ladon hat geschrieben:und direkt am Tresen in Augenschein genommen?
Hast ja recht. Nur am Tresen gibt es hier nichts zu kaufen. Ich erwähnte ja neulich die "Münzstube XY", die keine Münzen im Angebot hatte, da angeblich die Stammkunden alles aufkaufen. Sonst kenn ich hier nur Juweliere und andere Aufkäufer.
Vielhauer kenn ich nicht und werd gleich mal gucken.
Erfolgreich gehandelt: http://www.gold.de/forum/goldfriese-t5990.html

Beitrag 16.12.2012, 16:06

Benutzeravatar
Ladon
Moderator
Beiträge: 6623
Registriert: 17.05.2010, 13:38
Wohnort: Terra
Ach ja, das warst ja Du mit dem "Münzhändler", der offenbar nur für sich und seine Kumpels einen Laden aufgemacht hat (ist das nicht bei den Comicläden früher immer so gewesen?)

Naja, dann wird es schon auf irgendeinen Versand hinaus laufen - oder gib doch hier mal ein "Gesuch" im Marktplatz auf.
Andere gibt es schon genug

Beitrag 16.12.2012, 19:40

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 28.02.2011, 18:25
wobei man auch Goldhändler verstehen sollte, daß die keinen Numismatikkurs belegen, um für die spotnahe Ware dann Echtheitszertifikate liefern zu können: Hauptsache Maße und Gewicht passen, also Handelsgold, ob nun Hausmann/Schmidt oder original
ich würde für meinen Friedrich bzgl. Prägestätte auch nicht die Hand ins Feuer legen wollen, das Ding geht irgendwann zum Barrengrammpreis weg und da ist mir das egal, ob der original ist

Antworten