ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 21.02.2015, 18:29

Benutzeravatar
Trebbler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 24.12.2013, 09:36
Wohnort: Südlich des Nordpoles
Noch mal 10 cent von mir.
Bevor ich als Freiberufler anerkannt wurde, musste ich mich leider mit dem Vorsteuerabzug rumschlagen. Und da ich alles selber machte musste ich auch viel lesen und lernen.

Die angesprochene Umsatzgrenze von ca 17500 € ist die Mehrwertsteuergrenze für Kleingewerbe. Auf der Rechnung siehst du dann:
"Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 Abs.1UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet"

Was Erbschaftssteuer usw betrifft...Was weis ich wie viel der geerbt hat, außerdem wird das sofort und auf der Stelle abgezogen noch bevor du den Erbschein hast.

Was die Haltefrist für Spekulationsgewinne betrifft, muss man erst mal Gewinne machen und für Erben gilt: "Eine Erbschaft zählt gemäß Definition im Einkommensteuergesetz nicht als Erwerb, da der neue Eigentümer kein Geld für die Sache bezahlt hat"
( Berichtigung: haben gerade nen Spezialisten hier...stimmt so nicht 100%ig für alles)


Völlig anderst ist vermuteter gewerblicher Gewinn bei Ebay zu bewerten...Hat mit dieser Sache nix zu tun. Müsste man ein extra Tröt aufmachen...ist vielschichtig.

Beitrag 21.02.2015, 19:14

Inno-Cooper
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 11.10.2013, 18:27
Wohnort: Niedersachen
Hallo Zusammen,

was ist von der Münze zu halten?


so long
Zuletzt geändert von Inno-Cooper am 23.02.2015, 07:11, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 21.02.2015, 20:42

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1935
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Trebbler hat geschrieben: Die angesprochene Umsatzgrenze von ca 17500 € ist die Mehrwertsteuergrenze für Kleingewerbe. Auf der Rechnung siehst du dann:
"Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 Abs.1UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet"
Korrekt muss es heißen: "Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 Abs.1UStG wird Umsatzsteuer nicht ausgewiesen". Das ist was anderes als "nicht berechnet". Als Kleinunternehmer unterliegt man der Differenzbesteuerung, d.h. man muss selbstverständlich seine USt abführen und die wird natürlich auch dem Endkunden berechnet. Nur kann sie aufgrund der von der "normalen" MwSt abweichenden Berechnung nicht ausgewiesen werden und der Rechnungsempfänger kann dementsprechend auch keine Vorsteuer darauf geltend machen.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 21.02.2015, 20:46

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1935
Registriert: 28.11.2011, 14:16
Inno-Cooper hat geschrieben:Hallo Zusammen,

was ist von der Münze zu halten?:shock:
..Plastik mit Blattgold :?:
(links oben)
Bild

die Auktion ist inzwischen beendet und es gab vom Käufer eine positive Bewertung..
http://www.ebay.de/itm/Panda-1-20-2000- ... true&rt=nc

so long
Naja, vielleicht sieht das nur auf dem Foto so seltsam aus.... Ich hätte mich jedenfalls nicht getraut.
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 23.02.2015, 11:17

frankdieter50
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 544
Registriert: 16.02.2011, 16:09
Wohnort: Thüringen das grüne Herz Deutschlands
Meiner Meinung nach ist das eine vergoldete Plastikmünze.
Werden ja meist eh nicht ausgepackt.

Neuer Trend um anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts, da wirst Du nur über den Tisch gezogen

Beitrag 23.02.2015, 13:28

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Wieder ein Verkäufer der nur dubiose Münzen anbietet:
http://www.ebay.de/sch/ghostwriter1967/ ... pg=&_from=

Münzen mit Pandas drauf von 1962 .... irgendwas war doch da ... ach ja, China Panda gibts erst ab 1982.

Ein Anbieter der von Anfang an mit dem Anwalt droht, ein einzelnes unscharfes Bild verwendet und noch nicht mal etwas von "Gold Plated" schreibt. Mich wundert wie ein solcher Anbieter eine 100% Bewertung hat und noch immer munter in der Bucht verkaufen darf.

Beitrag 23.02.2015, 14:01

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
An ebay gemeldet...
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 23.02.2015, 14:42

TiloS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 28.02.2011, 18:25
Klecks
hör doch bitte auf, steuerrechtliche Sachen zu behaupten, die Käse sind
und schlimmer noch, nachdem du korrigiert wurdest, nochmal den falschen Kram nachzulegen
bis 17.500 kann man auf Mehrwertsteuer-abführen verzichten, wie dir richtig erklärt wurde (Kleinunternehmerregelung)

und Differenzbesteuerung ist ganz was anderes
dafür gibts (glaube ich) keine Umsatzgrenzen und wird im Gebrauchtwarenhandel mit Ankauf von privat angewendet (z.B. Autohandel, wo es doch nennenswerte Summen geht)
und neuerdings (leicht mißbräuchlich) beim "Import" von Silbermünzen, was wiederum ein ganz anderes Thema ist

Beitrag 23.02.2015, 15:44

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 645
Registriert: 21.09.2013, 13:15
EM_Sammler hat geschrieben:Wieder ein Verkäufer der nur dubiose Münzen anbietet:
http://www.ebay.de/sch/ghostwriter1967/ ... pg=&_from=

Münzen mit Pandas drauf von 1962 .... irgendwas war doch da ... ach ja, China Panda gibts erst ab 1982.
Ganz sicher ? Im Netz steht das der ab 1962 hergestellt wird und seid 1963 der Nennwert eingeführt wurde.

Nachzulesen hier.

http://www.gold-kaufen.net/die-beliebte ... ina-panda/

MfG
Dragonh3art

Beitrag 23.02.2015, 16:25

Benutzeravatar
Goldine
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 13.04.2013, 14:51
Wohnort: Bayern
@ EM Hamster

Der Ebay-Verkäufer hat schon viel "Gold" Schmuck verkauft, sehr günstig, alles plated. Darauf waren die letzten Bewertungen.
Hat mit dem aktuellen Angebot nichts zu tun. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Im Übrigen finde ich es unverschämt so ein Angebot einzustellen: Nahezu gar keine Beschreibung (ob echtes Gold oder Plated, keine Angabe zu Echtheit, Größe, Gewicht oder irgend etwas was wichtig und erforderlich wäre.)
Aber gleich der nächste Satz "Fragen vor Ablauf der Auktion stellen und nicht hinterher meckern oder schlecht bewerten……."

Ebay gibt an sich vor, man soll die Artikel so beschreiben, als ob man kein Foto vor sich hätte, das den Zustand zeigt.
Ts,ts,ts... :roll:

Sehr dubios. Und vermutlich unfreundlich dazu.

Beitrag 23.02.2015, 16:49

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
Dragonh3art hat geschrieben:
EM_Sammler hat geschrieben:Wieder ein Verkäufer der nur dubiose Münzen anbietet:
http://www.ebay.de/sch/ghostwriter1967/ ... pg=&_from=

Münzen mit Pandas drauf von 1962 .... irgendwas war doch da ... ach ja, China Panda gibts erst ab 1982.
Ganz sicher ? Im Netz steht das der ab 1962 hergestellt wird und seid 1963 der Nennwert eingeführt wurde.

Nachzulesen hier.

http://www.gold-kaufen.net/die-beliebte ... ina-panda/

MfG
Dragonh3art
Hier auf Gold.de:
https://www.gold.de/kaufen/goldmuenzen/china-panda/

Hmm, ich dachte nicht, dass ich Informationen von gold.de gegenprüfen muss. Wenn das stimmt, dann müsste es hier bei uns auch aktualisiert werden. Werde in Zukunft meine Posts genauer prüfen.

Edit:
Nicht ich muss meine Quellen prüfen . Auf Deiner Quelle haben sie sich um 20 Jahre verhaun. Schau mal hier:

goldpreis.de/China+Panda+Gold_-_Goldm%C3%BCnze

Beitrag 23.02.2015, 16:54

Benutzeravatar
EM-Hamster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2011, 15:59
Goldine hat geschrieben:@ EM Hamster

smilie_47
Aurum, quo vadis - et argentum?
die EM-Hamster smilie_24

Beitrag 23.02.2015, 18:51

Benutzeravatar
AuA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: 13.12.2012, 16:09
Der Maple ist aber sicher Fake. Rechts fehlen die 9en.

smilie_18
AuA
Gold und Silber kehren gerade zu ihrem inneren Wert zurück.

Beitrag 23.02.2015, 19:12

Benutzeravatar
Nixgefunden
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 08.07.2011, 21:20
Wohnort: vorhanden
Hallo liebe Pandafreunde,

die Informationen von gold-kaufen.net sind definitiv falsch. :(

In den späten 70er dachte die chinesische Regierung über Münzen nach, die sich gut zum Export eignen. Relativ schnell hatte man sich auf den Panda als Münzbild geeinigt. Als Konsequenz dieser Entscheidung wurde die Pandaserie aufgelegt.

Der Goldpanda wurde erstmalig 1982 geprägt. In diesem Jahr hatte er tätsächlich noch keinen Nennwert. Diesen bekam er erst im folgenden Jahr.

Falsch ist auch die Behauptung , dass die Jahrgänge 2000 - 2002 das gleiche Münzbild aufwiesen. Es waren lediglich die Jahrgänge 2001-2002.

Gruß vom Nixgefunden
Dives qui sapiens est!

Beitrag 23.02.2015, 19:48

Benutzeravatar
Dragonh3art
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 645
Registriert: 21.09.2013, 13:15
Danke für die Info ich hatte da nur einmal nachgeschaut und da stand halt 1962 deswegen wollte ich nachfragen. Ich habe selber ein paar Pander aber nur von den neuen.

Beitrag 23.02.2015, 20:32

Benutzeravatar
Nixgefunden
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 08.07.2011, 21:20
Wohnort: vorhanden
Hallo Dragonh3art,

völlig korrekt einmal nachzufragen - dafür ist das Forum ja da. smilie_01

Für die falschen Angaben von gold-kaufen.net kannst du ja nichts.

Gruß vom Nixgefunden
Dives qui sapiens est!

Beitrag 25.02.2015, 11:21

keinschönesland
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 25.06.2013, 11:03
Wohnort: Erde
Hi
Habe auf Hood ein Angebot gefunden,was meint Ihr dazu ein undurchsichtiges Bauernangebot auf Basis der geringen Auflage.
Kann man bei diesem Angebot sehen,das es mehr als die beschriebene Münze zu diesem Preis gibt?
Hier der Link von Hood----www.hood.de/i/china-muenchen-panda-1-2- ... 500-stueck
mfG-old
Es gibt nichts falsches im richtigem Leben.

Beitrag 25.02.2015, 11:52

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
keinschönesland hat geschrieben:Hi
Habe auf Hood ein Angebot gefunden,was meint Ihr dazu ein undurchsichtiges Bauernangebot auf Basis der geringen Auflage.
Kann man bei diesem Angebot sehen,das es mehr als die beschriebene Münze zu diesem Preis gibt?
Hier der Link von Hood----www.hood.de/i/china-muenchen-panda-1-2- ... 500-stueck
mfG-old
Hallo,

bei Deinem Link bekomme ich leider kein Ergbnis bei Hood, könntest Du bitte deinen Link prüfen.

VG

EM_Sammler

Beitrag 25.02.2015, 12:41

keinschönesland
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 25.06.2013, 11:03
Wohnort: Erde
kopieren und in Google einfügen und dann das erste Ergebnis müsste das Angebot sein.mfg
oder auf Hood die Nummer eingeben 57223769
Es gibt nichts falsches im richtigem Leben.

Beitrag 25.02.2015, 13:47

EM_Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 09.01.2015, 11:05
Wohnort: Süddeutschland
das ist der richtige Link:

http://www.hood.de/i/china-muenchen-pan ... 223769.htm

Dies scheint ein Händler mit überwiegend Angeboten aus dem Numismatik Bereich zu sein. Die Münze hat er nur einmal auf Lager. Sieht alles echt aus, bei einem solchen Angebotspreis würde ich mehr Bilder und Informationen wünschen. Ob die Preise des Händlers gerechtfertigt sind, sollten Sammler von solchen Münzen beurteilen - ich kanns nicht.

Antworten