ebay-schnäppchen oder betrug?

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team, Mod-Team

Antworten

Beitrag 28.03.2017, 12:51

Klecks
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1935
Registriert: 28.11.2011, 14:16
sw_trade hat geschrieben:https://www.bullion-investor.com/blog/j ... ren-knast/

Solche Erfolgsmeldungen findet man hierzulande nicht.
Das Problem bei uns ist, dass Betrug den Vorsatz bedingt. Und der ist nicht so leicht nachzuweisen. Mit den beliebten Aussagen "ungeprüft" und "vorsichtshalber als nicht echt verkauft" in den Angeboten ist das schwierig.

Urheberrechtsverletzung oder gar Dokumentenfälschung (Zertifikat) greifen nicht weil der Verkäufer nicht der Fälscher ist (der sitzt bekanntlich in China), und der Verkauf von vergoldeten Gegenständen mit Feingehaltsangabe ist hierzulande lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Und da Bußgeldverfahren bei unseren Staatsanwaltschaften nicht sonderlich beliebt sind...
Das Leben ist zu kurz, um alle Fehler selber zu machen.

Beitrag 28.03.2017, 13:37

Mehrgoldfüralle
Mir hat ebay mal eine gefälschte Armbanduhr erstattet. Das verbieten sie nämlich seltsamerweise. Da wäre auch anzusetzen, um den Spuk wenigstens einzudämmen. Ab und zu mache ich mir den Spaß, ebay auf offensichtliche Fälschungen hinzuweisen, eine Reaktion kommt nie. Das müssten dann halt mal genügend Leute machen, dann wachen die auf.

Beitrag 28.03.2017, 15:36

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Vorwärts Rocinante ! Ein Kampf gegen Windmühlen...
smilie_04

Beitrag 28.03.2017, 16:42

Andu0815
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 24.06.2016, 06:10
Jeder hier sollte Silberfälschungen bei eBay kaufen, aber nur per Paypal bezahlen. Nach Erhalt der Falschware muss dem Verkäufer eine nette Mail mit Drohung von rechtlichen Schritten geschrieben werden, danach bekommt man von 99% der Verkäufer das Geld erstattet, wenn (was häufig nicht vorkommt) man vom Verkäufer einen Rücksendeschein bekommt muss man die Ware zurücksenden, ansonsten hat man eine Gratis Fälschung.
Zur Not bleibt noch die Rückerstattung direkt über Paypal. smilie_16
Bin stolzer Besitzer eines Silberpanda in Originalfolie eines Jahrgangs welcher überhaupt nicht mit Folie verausgabt wurde. smilie_20

Beitrag 28.03.2017, 21:32

reinold.romsberg
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 15:08
Ein nachdenkenswerter Vorschlag allemal. Zumindest könnte man so kostenneutral an das Exemplar einer Gold- und/oder Silbermünze zur Gegenprobe/Verifizierung eines Echtheitsprüfverfahrens gelangen. Im "ungünstigsten" Fall hat man eine etwas überteuerte echte Münze erworben.

Beitrag 26.04.2017, 10:07

GoGoGold
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 31.12.2009, 17:16
Wohnort: Alemania
wo gibt es denn falsche silberpandas in Ebay?

Beitrag 26.04.2017, 11:17

Benutzeravatar
Goldhamster79
Gold-Guru
Beiträge: 4082
Registriert: 21.01.2011, 20:42
Wohnort: EUdSSR
GoGoGold hat geschrieben:wo gibt es denn falsche silberpandas in Ebay?
Zuhauf!!!

Siehe Faden im GSF http://www.goldseiten-forum.com/thread/ ... nt-folien/

Früher waren diese aus versilbertem Kupfer, heute sind es sogar Silber-Zink-Legierungen (720 Ag 280 Zn). Lohnt sich immer noch.

Möchte nicht wissen, wieviele Sammler da auf Gurken sitzen, die sie für echt halten...

Goldhamster
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden,
jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass,
dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.
M. Zeman

Beitrag 24.05.2017, 17:02

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Ideen mus man haben :

http://www.ebay.de/itm/Degussa-Heraeus- ... SwrhBZJHQS

Man beachte seine Bewertungen... :roll:
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 25.05.2017, 07:56

lifesgood
... ich stelle mir gerade die Frage, ob es tatsächlich Menschen gibt, die doof genug sind, die Summe gleich zu bezahlen und dann 5 Monate zittern, ob sie auch alles geliefert bekommen.

Der schreibt ja, dass man das Abo auch mit anderen Größen machen kann. Vielleicht mach ich mir den Spass und frage an, was das mit kg-Barren kostet smilie_20

lifesgood

Beitrag 25.05.2017, 09:19

Benutzeravatar
Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 09.10.2016, 18:27
lifesgood hat geschrieben:... ich stelle mir gerade die Frage, ob es tatsächlich Menschen gibt, die doof genug sind, die Summe gleich zu bezahlen und dann 5 Monate zittern, ob sie auch alles geliefert bekommen.

Der schreibt ja, dass man das Abo auch mit anderen Größen machen kann. Vielleicht mach ich mir den Spass und frage an, was das mit kg-Barren kostet smilie_20

lifesgood
Bei dem gibt es bestimmt auch 12 Kg Barren...^^

Vor circa 3 Wochen hatte jemand einen 1 Kg Goldbarren bei Ebay Kleinanzeigen angeboten...für schlappe 33.000€. Ich gleich angeschrieben, um zu sehen, was das für ein Fuzzi ist. Hier mal der kurze PN-Verlauf:

Ich:
Hallo,
33.000€ für ein Kilo Gold...das ist ja ein Schnäppchen...wer ist so blöd und schlägt da nicht zu...
Er:
Sehe ich auch so liebe grüße
Er (nochmal):
Wenn sie ihn direkt weiter verkaufen haben sie auch was davon man kann allerdings auch noch warten und ihn anlegen
Ich:
Das ist richtig. Aber wissen Sie, was ich nicht verstehe: Der Ankaufspreis für so einen Barren liegt bei 36.000€. Fast jeder seriöse Händler zahlt dafür mind. 35.500€. Und sie verkaufen hier für 33.000€. Sie verlieren mind. 2500€. Also ich habe nicht mal so gerade 2500€ zu verschenken. Erklären Sie mir mal, wieso Sie für 33.000€ verkaufen wollen.
Er:
Hi das stimmt schon das ich etwas unter Wert verkaufe richtig, ich könnte jetzt auch auf Biegen und brechen 2000- 2800 Euro mehr rausholen . Aber wozu mir geht es Gott sei Dank ganz gut wenn ich jetzt sofort dringend das Geld brauchen würde würde ich zu scheide Anstalt fahren und dort verkaufen . Hatte sehr viel viel Glück in der Hinsicht habe diesen Feingold Barren sehr günstig gekauft und habe selbst wenn ich für 30 verkaufe noch gut Gewinn! Ich finde das die meisten Menschen wenn sie gut Geld haben noch gieriger werden das muss doch nicht sein
Er (nochmal):
In 5 biss 10 Jahren wird der Barren wahrscheinlich noch mehr wert sein

10 Tage später war die Anzeige gelöscht. Ob verkauft oder Löschung durch Meldung weiß ich nicht. Aber immer wieder interessant, was da so für krude Kommentare kommen...^^

GM

Beitrag 25.05.2017, 09:29

Cardy
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2016, 17:32
Grandmaster hat geschrieben:Hatte sehr viel viel Glück in der Hinsicht habe diesen Feingold Barren sehr günstig gekauft und habe selbst wenn ich für 30 verkaufe noch gut Gewinn!
GM
Damit hat er doch vollkommen Recht. Selbst wenn er für 30 Euro verkaufen würde, wäre der Gewinn ganz ok :mrgreen:

Beitrag 05.06.2017, 12:29

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Die Perth Mint Barren scheinen es hinter sich zu haben, jetzt geht der Spuk, mit Argor weiter....

http://www.ebay.de/itm/1-Ounce-Argor-He ... SwZKBZNGpH

Die gleichen Sprüche....
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 05.06.2017, 14:23

Benutzeravatar
Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 09.10.2016, 18:27
Kleinvieh hat geschrieben:Die Perth Mint Barren scheinen es hinter sich zu haben, jetzt geht der Spuk, mit Argor weiter....

http://www.ebay.de/itm/1-Ounce-Argor-He ... SwZKBZNGpH

Die gleichen Sprüche....
Das hier in die Auschluß-Suche eingeben:

"Barren ist ungeprüft" oder "unecht" oder "plated"

Und schon taucht der ganze Rotz in der Suche nicht mehr auf. Da muss man sich nur noch mit dem Kram auseinandersetzen, wo man den dümmsten Aufsteher als Käufer sucht (Jeden Tag steht ein Dummer auf)

Beitrag 05.06.2017, 17:58

Benutzeravatar
wasp
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: 08.02.2016, 13:49
Wohnort: NRW
Kann auch sein das die geklaute 200Kg Münze zerhackt und ähnlich gegossen schnell los bekommen möchte.

Beitrag 05.06.2017, 19:47

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Es scheint einen Rundumschlag von Ebay gegeben zu haben... fast alle rausgenommen bzw. entfernt ! Das ging bei den Perth Fakes, lange nicht so schnell ! Könnte vielleicht daran liegen, das der Hersteller des Originals, nicht am anderen Ende des Globus sitzt !
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 05.06.2017, 20:04

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
kann da unter dem Link im Moment keine falschen Argor Heraeus Goldbarren sehen... schon gelöscht?

Wer von UNBEKANNT in Ebay oder sonstwo Goldbarren kauft, wo womöglich der Verkäufer selber schon einräumt, dass er nicht ganz sicher ist, ob die echt sind, der ist doch auch leicht beschränkt oder ?

Wer in Ebay von silverbroker, silbercorner oder auragentum sonst einem seriösen Anbieter Goldbarren kauft, braucht sich die Beschreibung gar nicht durchlesen, - da wird es echt sein :-) So einfach ist das...

Beitrag 06.06.2017, 05:47

Benutzeravatar
Kleinvieh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2016, 16:12
Und welche Mühe die sich mittlerweile machen, man beachte die wissenschaftliche Beschreibung....

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-1x1-U ... Sw42dZNZny

Fast eine Doktorarbeit ! smilie_10
Ich möchte mit Gold und Silber nicht reich werden, ich hoffe nur mit diesen später nicht arm zu sein... smilie_48

Beitrag 06.06.2017, 08:31

Knudelhuber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 03.05.2017, 13:07
Beitragvom: 06.06.2017, 06:47 Titel:
Und welche M�he die sich mittlerweile machen, man beachte die wissenschaftliche Beschreibung....

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-1.... ... Sw42dZNZny
Witzig: Da hat jemand Geld für zwei Goldbarren, eine UV-Lampe, eine Waage, Gold-Prüfsäure...aber das Geld für eine scharfe Kamera (egal ob Handy oder Digital-Kamera) scheint zu fehlen...

Ich habe bereits mehrfach Perth Mint Barren gekauft, die alle echt sind. Es kommt nicht drauf an, was man kauft, sondern WO man kauft. Da, wo ich kaufe, brauche ich keine Artikel-Beschreibung und auch keinen Gold-Säure-Test :-)

Beitrag 06.06.2017, 09:19

Benutzeravatar
Grandmaster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 09.10.2016, 18:27
Kleinvieh hat geschrieben:Und welche Mühe die sich mittlerweile machen, man beachte die wissenschaftliche Beschreibung....

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-1x1-U ... Sw42dZNZny

Fast eine Doktorarbeit ! smilie_10
Dabei wäre es so einfach: Einfach zu einem EM-Händler oder zur Bank gehen und sich die Echtheit bestätigen lassen...Fake vom Feinsten...^^

Knudelhuber hat geschrieben:
Beitragvom: 06.06.2017, 06:47 Titel:
Und welche M�he die sich mittlerweile machen, man beachte die wissenschaftliche Beschreibung....

http://www.ebay.de/itm/Goldbarren-1.... ... Sw42dZNZny
Witzig: Da hat jemand Geld für zwei Goldbarren, eine UV-Lampe, eine Waage, Gold-Prüfsäure...aber das Geld für eine scharfe Kamera (egal ob Handy oder Digital-Kamera) scheint zu fehlen...

Ich habe bereits mehrfach Perth Mint Barren gekauft, die alle echt sind. Es kommt nicht drauf an, was man kauft, sondern WO man kauft. Da, wo ich kaufe, brauche ich keine Artikel-Beschreibung und auch keinen Gold-Säure-Test :-)
Das sieht fast nach einer "Wischfonecam" aus...^^

Problem ist die geschädigte Handelbarkeit solcher Barren. Die kann man doch fast nur noch bei Gewerblichen verhöckern, die dementsprechend Prüfmöglichkeiten haben. Oder Naivlinge/Unwissende/Neulinge auf dem Zweitmarkt (siehe ebay). Ich z.B. würde nie-nimmer-nicht so einen Barren der Perth Mint von Privat kaufen. Selbst mit einem 4-5% Abschlag. Insbesondere, wenn die noch eingeschweißt sind. Auch wenn er hier im Forum angeboten wird. Die Barren sind einfach "verbrannt".


Was mich aber mal interessieren würde: Bei diesen Fälschungen ist ja trotzdem Gold drumherum. Gibt es da Quellen (oder weiß das jemand), wie viel echtes Gold da an so einem 1 Unzen Barren dran ist?
Zuletzt geändert von Grandmaster am 06.06.2017, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag 06.06.2017, 09:51

Benutzeravatar
Friedrich 3
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 695
Registriert: 30.06.2011, 14:21
Wohnort: Niederbayern
Die Barren sind einfach "verbrannt".
Dem stimme ich voll und ganz zu.Diese Art von Barren würde ich nur noch mit der Zange anfassen.Ich würde zu gern mal so einen Dreck selbst einschmelzen.
Eigentlich sollte man nur noch Barren aus Eigenproduktion der ESG bei der ESG kaufen.Dann ist ein Fake ausgeschlossen.
So und nicht anders!

Erfolgreich gehandelt: ja klar..

Antworten