Ich bitte um Hilfe

Günstige Angebote bei Auktionshäusern und Online-Shops, Sonder-Aktionen von Händlern, Geheimtipps und kuriose Versteigerungen

Moderatoren: Ladon, Forum-Team

Beitrag 09.03.2011, 17:08

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
@ all

Bei einer E-bay auktion hat jemand einen Münzsatz von eimem Pfennig bis zu einer Mark eingestellt , also insgesamt sechs Münzen mit einem Gesamtgewicht von 30 g fein ( so gibt er an )

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... CO:DE:1123


Diese Münzen bietet er mir nun als Zweitem ! der Auktion an zum sichtbaren Preis . Fein mal Gramm - liegt das Metall allein schon bei gut 900 € .Was mich als Nichtsammler von Münzen jedoch interessiert :

Gab es diese Münzen jemals in Feingold aus der deutschen Münze ?

Werden dieseMünzen gesammelt und haben demzufolge einen Sammlerwert der normal über Feinpreis liegen müsste
oder liegt der Verdacht einer Täuschung nahe ?

Bezahlung per Paypal , so daß ich bei Betrug auf der sicheren Seite wäre.
Warum sollten diese Münzen nicht den Anfang zu einer FEIN - Sammlung darstellen , außerdem sammelt mein Enkel ... wenn auch mit bescheidenen Mitteln ( Olympia Zehner , Fünfmarksondermünzen etc. )

Ich würde mich über Antworten von Insidern freuen . Kaufen oder nicht ... das ist hier die Frage ;-)
Danke im Vorraus
Beste Grüße

W.D.
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 09.03.2011, 17:17

Panda K-Fu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 09.09.2010, 09:10
smilie_08 noch nie davon gehört. Die Münzen sehen auch merkwürdig aus: jede Münze hat anderen Farbton.
10 Pf - sieht mehr nach Kupfer als nach Gold 999 aus.

Beitrag 09.03.2011, 17:26

Benutzeravatar
Jacky
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13.08.2010, 20:04
Meines Wissens gab es nur die 1 DM Münze 2001 in Gold.
aber auch das 1 DM Stück dieser Kollektion ist nicht von 2001. Wenn es hoch kommt sind es Gedenkprägungen. Drauf ankommen lassen würde ich es nicht. Nachher hält man schön vergoldete Münzen in der Hand...

Beitrag 09.03.2011, 17:32

Benutzeravatar
Nikotinbolzen
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 543
Registriert: 10.02.2011, 12:56
Wohnort: nördl. Halbkugel
]

goggle mal ein bisschen über Goldmark, dann wirst Du feststellen --- FINGER WEG --- smilie_18
Zuletzt geändert von Nikotinbolzen am 09.03.2011, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
möglichst früh zu begehen.
W.S.Churchill

Beitrag 09.03.2011, 17:33

sw_trade
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1960
Registriert: 14.02.2011, 15:52
Erst geboten/ überboten und jetzt danach über das Angebot/ Echtheit nachgedacht?? Spaßbieter?

Beitrag 09.03.2011, 17:36

rothhaar
1 Unze Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 27.08.2010, 13:51
Wohnort: Bad Camberg
Hallo,

wir haben als Kinder Pfennige genommen und in eine Chemie eingelegt. Sofort sind die Münzen gelb angelaufen , und haben danach ausgesehen wie neue 10 Pf, oder 5 Pf-Stücke. Die hauchdünne Schicht ließ sich aber schnell wieder herunterkratzen. Weiß allerdings nicht, war das für eine "Alchemie" war *g*

War ´ne lustige Sache. Ist schon Ewigkeiten her !!

.........und.......... habe auch noch nie von Gold-Pfennigen gehört !!!

......... und würde mich deshalb nicht auf die Auktion einlassen.

Gruß

rothhaar

Beitrag 09.03.2011, 17:40

Klaus-Peter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 19.02.2011, 20:31
Wohnort: Karlsruhe
Für mich sind das ganz klar vergoldete Münzen, auch die Farbschattierung ist unterschiedlich. Aus purem Gold gab es nur die Goldmark. Ausserdem schließt der Verkäufer jegliche Garantie und Gewährleistung aus. Daher die Finger weglassen - kauf Dir lieber die echte Goldmark - für das Geld bekommst Du zwei Echte!

Beitrag 09.03.2011, 17:41

dobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 16.08.2010, 16:58
V-jojo hat geschrieben:
Diese Münzen bietet er mir nun als Zweitem ! der Auktion an zum sichtbaren Preis .
Gibt es einen Ersten oder ist er selbst der ERSTE??? smilie_20 smilie_20 smilie_20

Beitrag 09.03.2011, 18:08

Benutzeravatar
Landgraafer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 02.01.2011, 13:07
FINGER WEG!!!!!!

Die Dinger sind niemals aus Gold...
Sei froh, dass du nur der Zweite bist und er sich selbst hochgeschaukelt hat...

Beitrag 09.03.2011, 18:12

Niab12
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2010, 16:57
Hallo V-jojo,

wenn die Münzen Originalmaße haben sollen kann es meiner Einschätzung nach kein Gold sein.

Die Originale wiegen rund 20 Gramm und bestehen hauptsächlich aus Kupfer.
Kupfer hat eine Dichte von 8,92. Die anderen Bestandteile der Münzen (Stahl, Zinn, Zink und Nickel sind noch leichter)
Gold hat eine Dichte von 19,32. In den Originalmaßen hergestellte Goldmünzen sollten also mehr als doppelt so schwer sein.

Wenn überhaupt würde ich daher vergoldete Münzen vermuten.

Ich würde diese Münzen keinesfalls kaufen.

Viele Grüße
Niab12

Beitrag 09.03.2011, 18:25

liam
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 16.09.2010, 18:02
Ich hatte ganz am Anfang meiner Sammelleidenschaft einmal so einen Satz besessen, da wahllos drauf
los gesammelt und ich kann Dir mit Sicherheit sagen, daß diese vergoldet sind. Wurden glaub ich, aber
nicht festnageln, bei btn vertrieben. Diese Dinger würde ich heute meiner 4 jährigen Enkelin als Spielgeld
geben. Den gebotenen Preis kann man nicht glauben - es wird immer schlimmer bei Ebay. smilie_18

Beitrag 09.03.2011, 18:34

Benutzeravatar
Willi Tell
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 07.01.2011, 06:30
Wohnort: mal hier mal da
der Satz sieht aus, als ob er 1,68 DM Wert hat. Ich würde dafür keine 859 Euro hinblättern smilie_20
uǝɥɔnɐɹqǝƃ ʇnƃ ɥɔnɐ s’uuɐʞ 'ɹɥǝs ɥɔı qǝıl ɹǝqlıs pun ploƃ

Beitrag 09.03.2011, 18:43

Benutzeravatar
goldundsilberfreak
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 20.01.2011, 18:15
nicht kaufen!!

Beitrag 09.03.2011, 18:44

Toto
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 04.02.2011, 12:53
Die besten Geschäfte sind die schlechten, die man nicht macht. Hier lass es
Toto

Beitrag 09.03.2011, 18:46

ACR11
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 07.01.2011, 19:10
Bezahlung per Paypal , so daß ich bei Betrug auf der sicheren Seite wäre.
leider nicht. der käuferschutz im betrugsfall nützt dir nur solange etwas wie der verkäufer den erhaltenen betrag auf seinem paypal konto liegen lässt. wenn der aber sofort das geld abbucht, auf sein girokonto oder gleich irgendwas anderes davon per paypal bezahlt, ist das geld futsch.

in dem fall kann paypal nicht mehr darauf zugreifen und du hast den schaden. dann gehts höchstens noch zum anwalt, damit kann man immer drohen.

vermutlich hat der höchstbietende den braten gerochen und ist zurückgetreten, also versucht man den schrott dem nächsten anzudrehen...bei solchen zweitangeboten immer aufpassen.

schließe mich meinen vorrednern an: FINGER WEG !!!

Beitrag 09.03.2011, 19:07

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
Danke für die schnelle Info .

Eine weitere Merkwürdigkeit kommt nun hinzu. Die erste Meldung und eine weitere mail von dem Verkäufer wegen des Angebotes für unterlegene Bieter wurden wohl von Ebay bei Aufruf der Seite mit einem blauen Balken versehen auf dem stand : Tut uns leid , aber das Angebot zum Sofortkauf ist zurückgenommen worden .


Wenn mich nicht alles täuscht , kann er nach vier Std . noch gar kein Angebot an u.B. machen . Der Käufer hat doch wohl die Zeit nach der Auktion zur Bank zwecks Überweisung zu laufen ;-) wenn er kein online B. macht .
Ich denke innerhalb von drei Tagen kann man seinen Kauf auf jeden Fall bezahlen . Also wird es wohl eine Ente sein . Denke er hat es selbst ersteigert und dann zu dem höchsten Gebot ... und das war meines , verkaufen wollen .Erstbieter hatte noch keinen Kauf getätigt und war wohl gerade erst neu entstanden ;-)

***Nur ... noch einmal den Grundgedanken . 30 g Fein sind im Ankauf ca 960 € . Mit Paypal bezahlt kann bei Betrug nichts passieren . Ich habe dann zwar den Ärger aber bekomme mein Geld zurück .Das Risiko um das Geld beschissen zu werden ist nicht gegeben . *** Ich bin schon älter

Ich war nur ob der mir günstig erscheinenden Münzen so irritiert . Was mir schon bei Goldkäufen geliefert wurde -
Zahnkronen sind zum Teil auch gern mal aus Stahl, was man ihnen auf Bildern nicht ansehen kann .Bis jetzt hat der dumme Spruch : Das ist ein Privatverkauf , keine Rücknahme u.s.w. bei mir nicht geholfen .
Stahl ist Stahl und wenn da vorher im Angebot Gold stand ist es Betrug , auch bei Palladium Basislegierungen .

Ich lasse den mal schön die Gebühr für den Kauf bezahlen ;-) ... das hilft bei´m Denken .

Gruß
W.D.
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 09.03.2011, 19:16

Benutzeravatar
paji
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 08.11.2010, 21:13
Wohnort: Köln
V-jojo hat geschrieben:***Nur ... noch einmal den Grundgedanken . 30 g Fein sind im Ankauf ca 960 € . Mit Paypal bezahlt kann bei Betrug nichts passieren . Ich habe dann zwar den Ärger aber bekomme mein Geld zurück .Das Risiko um das Geld beschissen zu werden ist nicht gegeben . *** Ich bin schon älter
Nun, viel Glück wenn Du so viel Zeit für diesen Spaß hast. Es gab keinen offiziellen DM-Satz in Gold. Lass ihn doch mal die Dinger ohne Kapsel wiegen und ausmessen, alles mit Photobeweis.

Beitrag 09.03.2011, 19:27

V-jojo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2010, 16:09
Ich denke auch , die Kapseln hat er mit drin .
Je größer das Stück , je größer das Glück !

Beitrag 09.03.2011, 20:06

annamaus1annamaus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 03.02.2011, 20:10
Wohnort: in der Mitte Bayerns
Ich würde sowas niemals kaufen.
Diese Kursmünzen hat es nie in Feingold gegeben. Sind höchstens vergoldet oder anderweitig galvanisiert. Und das gemäß Bild noch schlecht. smilie_04

Beitrag 09.03.2011, 20:22

Angelo06
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.02.2011, 16:36
FINGER WEG!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das scheint mir eine ganz üble Masche zu sein um gutgläubige Käufer zu angeln :twisted:

Antworten