Die Suche ergab 37 Treffer

von Goldstaub
26.01.2012, 22:45
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Kann Gold anlaufen?
Antworten: 7
Zugriffe: 6924

Gold rostet also

Danke für die schnellen Antworten. @AuCluster Ja, das Bild im focus-link gibt es ziemlich gut wieder, allerdings bei mir nur an und auf dem Rand. Dass Gold "rosten" kann ist mir allerdings wirklich neu. @mike_2210 Danke für den Tip. Werds einfach mal probieren und dann berichten. Wenn sich die Münze...
von Goldstaub
26.01.2012, 21:26
Forum: Mitglieder helfen Mitgliedern
Thema: Kann Gold anlaufen?
Antworten: 7
Zugriffe: 6924

Kann Gold anlaufen?

Hallo, habe bei einer Versteigerung (bei einem seriösen Händler) einen 1/10 Oz Gold Panda von 1985 ersteigert. War als 1B Ware gekennzeichnet. Ich dachte an kleine Kratzer o.ä. Hat aber am Rand Stellen, die aussehen wie "angelaufen", d.h. diese Stellen sehen eher Kupferfarben als Goldfarben aus. Dac...
von Goldstaub
07.10.2011, 16:33
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769109

@Knipser @Goldlover Zugegeben, der Zusammenhang ist nicht offensichtlich, vielleicht sollte man daher tatsächlich einen eigenen Fred aufmachen. Dennoch besteht aber m.E. ein Zusammenhang. Es wird ja hier immer diskutiert, dass eigentlich nicht der Goldpreis steigt, sondern der Wert von FIAT sinkt, u...
von Goldstaub
07.10.2011, 11:06
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769109

@ Ladon Zunächst mal danke für die ausführliche Antwort. Ich habe nicht behauptet oder wollte dir unterstellen, dass das "deine" Theorie ist, aber du beziehst dich auf sie, deshalb habe ich direkt bei dir nachgefragt, sorry wenn das falsch rüber kam. Nochmal zurück zur Ausgangsfrage. Diese war, waru...
von Goldstaub
06.10.2011, 18:56
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769109

@ Silverlion Es ist im Grunde ganz simpel. Es wird ja immer behauptet, ich leihe mir z.B. 100.000 Euro bei der Bank (die diese aus dem "Nichts" schöpft, aber das tut jetzt hier nichts zur Sache) und muss z.B. 105.000 Euro zurückzahlen. Da es bei allen anderen Kreditnehmern ähnlich läuft ist angeblic...
von Goldstaub
06.10.2011, 17:40
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769109

Mathematische Notwendigkeit

@ Ladon Da hast du dich aber elegant um die Beantwortung der Frage herumgemogelt. smilie_08 "Mathematische Notwendigkeit", "kluge Köpfe"...kannst du mir da mal einen guten Link geben, in dem das mal klar dargestellt wird, warum die Geldschöpfung durch Schulden zum Crash führen MUSS. Aber bitte nicht...
von Goldstaub
06.10.2011, 09:16
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769109

Ursachen der Euro-Krise

@Ladon: Das Problem ist die Geldschöpfung auf (überdies verzinster) Schuldbasis Warum siehst du gerade die Geldschöpfung auf Schuldbasis als das zentrale Problem an? Die augenblickliche Krise ist doch die Folge der Handelsbilanzungleichgewichte in der EU, die durch Dumpinglöhne in Deutschland verurs...
von Goldstaub
28.07.2011, 10:19
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Die Welt nach dem Systemzusammenbruch
Antworten: 15
Zugriffe: 3524

Gegenentwurf zu Verschwörungstheorien

@ Ladon, ich glaube, du traust den "Mächtigen" da etwas viel zu, die Fähigkeit sozusagen alles "von außen" bewusst steuern zu können (in welche Richtung auch immer). Ich habe da eine ganz andere Sicht der Dinge. Ich denke die ganze Geschichte läuft ähnlich ab, so wie sich ein Vogelschwarm verhält. J...
von Goldstaub
22.07.2011, 14:59
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Dann sind wir uns ja fast einig, bis auf Ich habe nicht gegen die Vermögenssteuer argumentiert. Ich habe mich vielmehr geweigert, das Problem der ungleichmässigen Belastung/ungleichmässigen Besteuerung verschiedener gesellschaftlicher Schichten am Beispiel einer einzigen Steuer(art) festzumachen (si...
von Goldstaub
22.07.2011, 14:23
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Gutes Beispiel hierfür ist Götz Werner, dm-Markt Chef, google mal nach dem, vielleicht rückt das dein Weltbild ein wenig in eine andere Richtung. Danke, der gute Mann ist mir bekannt und wird von mir sehr geschätzt. Mal ne dumme Frage: Wenn dir Götz Werner doch bekannt ist, warum argumentierst du d...
von Goldstaub
22.07.2011, 13:49
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Datenreisender schrieb Das Problem ist, daß der durchschnittliche sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer weder seine Erträge, noch seinen juristischen Sitz, noch sein Vermögen mal einfach so "verschieben" kann. Und die Gründung von Stiftungen ist für Durchschnittsverdiener auch keine Option, da...
von Goldstaub
22.07.2011, 12:04
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

@ Datenreisender: Nein, das ist so auch nicht richtig. Deutschland ist praktisch das einzige größere Land in der EU, in der es keine Vermögenssteuer mehr gibt. Hätten wir eine Vermögenssteuer wie in Frankreich würde das Mehreinnahmen von circa 30 Milliarden Euro jährlich bedeuten. Hätten wir eine Ve...
von Goldstaub
22.07.2011, 11:50
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Und das mit den Steuern ist nur ein Problem, weil die Steuerschraube absolut überdreht wurde und die Abgaben bereits viel zu hoch sind. Ich habe ja schon in meinem Beitrag weiter oben mit dem Link zu dem Artikel von Jens Berger (hier zur Wiederholung: http://www.nachdenkseiten.de/?p=10165#more-1016...
von Goldstaub
22.07.2011, 10:39
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Fakten zur Steuerdiskussion

Und was der deutsche Knecht Steuerbürger alles so zu bezahlen hat, das hatten wir ja gerade in einem anderen Thread disktuiert.
Auch hier mal ein paar Fakten:

http://www.nachdenkseiten.de/?p=10165#more-10165
von Goldstaub
22.07.2011, 10:24
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Griechenland droht Europa
Antworten: 103
Zugriffe: 16292

Fakten zur Griechenland-Krise

Ich kann dieses einseitige Griechenland Bashing nicht mehr hören: Nehmt doch bitte mal zur Kenntnis, dass auch die deutschen "Eliten" und ihre verheerende Wirtschaftspolitik (Stichwort Lohndumping) in den letzten Jahrzehnten Teil des Problems sind und dieses mitverursacht haben. Hier eine gute Darst...
von Goldstaub
15.07.2011, 11:31
Forum: TV-Tipps, Fernsehsendungen, Videos und Berichte
Thema: Kaufen, solange der Euro noch etwas wert ist
Antworten: 30
Zugriffe: 9189

@ Ladon Normalerweise schätze ich deine Beiträge gerade wegen ihrer Klarheit, nur mal so vorneweg... Die Aussage, an der ich mich "gerieben" habe war diejenige ganz oben in Klammern (die er also wie auch immer "horten" würde) Darauf bezog sich meine Ergänzung, hätte ich vielleicht dazu schreiben sol...
von Goldstaub
15.07.2011, 10:00
Forum: TV-Tipps, Fernsehsendungen, Videos und Berichte
Thema: Kaufen, solange der Euro noch etwas wert ist
Antworten: 30
Zugriffe: 9189

@ Ladon Ich möchte ergänzen, es macht einen Unterschied (im Grunde den einzigen), ob das Geld vorher im Sparstrumpf, unter dem Kopfkissen (oder wie ich in meinem Post geschrieben im Garten vergraben) ist oder auf einem Bankkonto liegt. In den ersten Fällen, ist das Geld tatsächlich aus dem Geldumlau...
von Goldstaub
14.07.2011, 23:37
Forum: TV-Tipps, Fernsehsendungen, Videos und Berichte
Thema: Kaufen, solange der Euro noch etwas wert ist
Antworten: 30
Zugriffe: 9189

Nullsummenspiel

Versteh ich auch nicht, wieso das Geld fehlen soll. Es hat doch nur ein anderer. Z.B. mein Händler, von dem ich das Gold gekauft habe. Und wenn der es nicht im Garten vergräbt, sondern z.B. zur Bank bringt, ist es doch wieder im Umlauf. Ob dann ich oder mein Händler damit irgendeinen Schrott finanzi...
von Goldstaub
05.07.2011, 20:17
Forum: Hilfe und Fragen zu Preisvergleich und Marktplatz
Thema: Bericht und Warnung: Heubach Edelmetalle
Antworten: 72
Zugriffe: 80152

Qualität erkennt man am Service

Hallo, habe selber schon einige male bei Heubach bestellt und kann nichts Negatives sagen, ABER die Qualität eines Händlers erkennt man eben in erster Linie daran, wie der Umgang mit solchen Fällen ist, in denen etwas schief gelaufen ist. Und da trennt sich m. E. nach die Spreu vom Weizen. Guten Ser...
von Goldstaub
13.06.2011, 15:07
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Beschwerde über Händler
Antworten: 59
Zugriffe: 12772

Informationsvorsprung

@Cpt.Stilmen Niemand will hier irgendjemand vor den "Kadi" bringen. Wenn du Zeit hast auf deine Münzen zu warten, o.k., manchmal gehts mir ja auch so, dann rege ich mich auch nicht auf, sondern warte einfach. Ich finds aber schon nervig, wenn ich eine Münze sozusagen "Auf Termin" kaufe (Geburtstag e...