Die Suche ergab 308 Treffer

von Deichgraf
22.12.2017, 22:25
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Deutsche horten D-Mark im Milliardenwert
Antworten: 50
Zugriffe: 5564

Wie kann etwas "gehortet" sein und gleichzeitig "im Umlauf"? smilie_16 Hm, vielleicht sagt man dann Umlauf, wenn sich der Name des Horters ändert. -?- So ein Transaktions-Ereignis-Impuls ist doch nahezu unendlich schmal im Verhältnis zur Hortungszeit zwischen den Impulsen. Wenn ich kaufmännisch run...
von Deichgraf
23.08.2017, 08:33
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Beginnendes Bargeldverbot
Antworten: 742
Zugriffe: 172541

Wenn das Bargeld abgeschafft ist wird eben mit Cryptocoins oder Gold oder meinetwegen Lagerquittungen für Kupfer oder Mais bezahlt, da gibt es tausende Möglichkeiten, der Schwarzmarkt wird zeigen was sich als künftiges Schwarzgeld durchsetzen wird. Dazu kam mir folgendes spontan in den Sinn (muss a...
von Deichgraf
10.02.2017, 22:38
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Doch. Das ist der Ausschalter zumindest für weitere Akkumulation. Zum Freigeld gehört auch eine Bodenreform ( kein Privatbesitz, sondern Nutzungsgebühr ) und es gibt keine Zinsen. Denk dir mal den Zinsanteil aus der modernen Wirtschaft raus. Verdienen kann nur, wer Zeug produziert was die Menschen ...
von Deichgraf
10.02.2017, 21:12
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Wie willst Du mich und andere "renitente Sparfüchse" davon abhalten Waren anstatt Geld zu horten? Was würde mit deren Preis passieren und was machst du gegen die Inflation ? Ich könnte mir vorstellen, dass statt Horten dann investiert würde. Die Rendite bestünde in der Werterhaltung des eingesetzte...
von Deichgraf
10.02.2017, 19:45
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Ganz schnell. Gesell wollte, daß Geld vom Staat ausgegeben wird, nicht von privaten Banken. Er wollte auch, daß Geld nicht verzinst wird, sondern im Gegenteil schwinden sollte, also eine Art Negativzins, was das horten und ansammeln erschweren sollte. Mehr als das hattest du nicht rausgelassen. Von...
von Deichgraf
10.02.2017, 17:47
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Nein! Gesells Geld ist eben kein Schuldgeld. Es entsteht gerade nicht durch Kredit, sondern wird von Staat, Notenbank, wie auch immer, schuldlos erzeugt. Banken müssen sich das Geld dort leihen und können es weiter verleihen. Man kann sich auch problemlos vorstellen, daß alle Bürger selbst ein Kont...
von Deichgraf
10.02.2017, 16:37
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Ladon, ich hatte das Gemeinsame herausgestellt und mich darauf bezogen. Gemeinsam ist allen, dass sie ein Anspruch auf Geld sind. Bei einem Kredit kann es Zins, Disagio, Gebühr heißen, aber es kostet immer Geld, das im effektiven Jahreszins unter einem Begriff zusammengeführt wird. Auch das Schwundg...
von Deichgraf
09.02.2017, 20:22
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Wir müssen aber bedenken, daß er von Computern und Digitalisierung noch nichts wusste. Dadurch kann heute die Geldmenge feiner und schneller dosiert werden. Meiner Ansicht nach kann auf den Schwund verzichtet werden. Der Kernpunkt ist, daß nicht private Banken, sondern der Staat das Geld erzeugt. Ü...
von Deichgraf
09.02.2017, 19:32
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Hm, würde mal sagen: eher nicht, da sozusagen die Inflation nicht in den Aktiva des Staates landet, sondern letzterer davon genau so betroffen ist, d.h. die nächste Staatsanleihe fällt um die Inflation höher aus. (Inflation hier als Preisinflation) Das aktuelle Szenario ist natürlich eine Entlastung...
von Deichgraf
09.02.2017, 17:19
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Die Weltverbesserer
Antworten: 197
Zugriffe: 22271

Ganz schnell. Gesell wollte, daß Geld vom Staat ausgegeben wird, nicht von privaten Banken. Er wollte auch, daß Geld nicht verzinst wird, sondern im Gegenteil schwinden sollte, also eine Art Negativzins, was das horten und ansammeln erschweren sollte. Das klingt doch schon mal ganz gut. Mit dem Ver...
von Deichgraf
25.01.2017, 17:42
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 19093

Meine sogar gehört zu haben, dass in Afrika ein Versuch läuft.
Dennoch meine ich, dass die Ergebnisse nur sehr bedingt verwertbar sind, wenn nicht die gesamte Volkswirtschaft teilnimmt.
von Deichgraf
25.01.2017, 08:28
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 19093

Deinen " Auswege aus der Misere" möchte ich also noch hinzufügen: Ich hatte mir schon überlegt, ob Du die Gänsefüßchen da oben vlt. als Ironie aufgefasst hättest. Wegen Deinem Hinweis auf das Lächerlich-Machen. Ich hatte aber mit copy+paste zitiert und das Zitat als solches gekennzeichnet. Mit der ...
von Deichgraf
24.01.2017, 22:54
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 19093

Auch das staatliche Vollgeld wird, so gut ich es auch finde, umverteilt, insbesondere dann, wenn es nicht von Anfang an installiert wurde. Wenn mir bereits die Unternehmen A,B,C,D,.... gehören, gehört mir auch der Gewinn. Mit diesem Geld kaufe ich ein, dabei fließt es zurück. Das Geld selbst läuft l...
von Deichgraf
24.01.2017, 22:20
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 19093

Ich glaube nicht, dass dies der richtige Weg ist. Wir nehmen einen großen Wassertank, geben etwas Wasser hinein und stellen einen kleinen Tank in den großen. Darüber befestigen wir einen oberen Tank. Den großen, unteren verbinden wir über eine Pumpe mit dem oberen. Auf der anderen Seite installieren...
von Deichgraf
24.01.2017, 20:55
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Acht Menschen reicher als Hälfte der Welt
Antworten: 259
Zugriffe: 19093

Indiana Jones, so geht das nicht. Es gibt zwei Arten von Geld: Zentralbankbuchgeld (das steht in den Büchern der ZBK) und Geschäftsbankbuchgeld (das steht in den Büchern der z.B. Hypobank). Das ZBK-Buchgeld kann in "verbrieftes ZBK-Buchgeld" konvertiert werden (Banknoten), zurück genau so. Wenn der ...
von Deichgraf
01.09.2016, 19:56
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Österreichische Kronen - unbeliebte Münzen?
Antworten: 46
Zugriffe: 11150

Es mag ein Tick sein, aber bei mir gibt es ab 1oz nur Barren unter der Matratze.
Die 100er sind meine "größten" Münzen.
Ich mag sie, weil sie zu mir passen. Sind in Wahrheit neueren Datums, sehen aber alt aus.
:shock:
von Deichgraf
28.07.2016, 20:01
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Neues Metall ist viermal härter als Titan
Antworten: 9
Zugriffe: 2004

"Das Metall ist viermal härter als reines Titan," sagte Professor Morosan. "It's four times harder than pure titanium," said Professor Morosan. (HARDER) Original: "New metal is four times tougher than titanium" (TOUGHER) Härter und/oder zäher?
von Deichgraf
29.10.2015, 17:46
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Beginnendes Bargeldverbot
Antworten: 742
Zugriffe: 172541

Gestern legten wir Gold in die Bank ein und bekamen Banknoten dafür. Heute legen wir Banknoten in die Bank ein und bekommen Giralgeld dafür. Morgen legen wir Giralgeld in die Bank ein und bekommen einen Arschtritt dafür. Reversibilitätsprüfung: Gestern war die Banknote ein Anspruch auf Gold. Wir hät...
von Deichgraf
24.02.2015, 21:24
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Vorurteile gegenüber Gold
Antworten: 64
Zugriffe: 9277

Ein eher ernstzunehmendes Argument: Gold kann man nicht essen.

Gold bringt keine Zinsen? Zinsen=neue Kredite=Vergrößerung der Geldmenge.
Den Haudegen in einer unethischen Ellenbogen-Zinseszinsgesellschaft wird das aber nicht jucken, solange der "Gewinn" die Armut der anderen zur Folge hat.
von Deichgraf
24.02.2015, 21:07
Forum: TV-Tipps, Fernsehsendungen, Videos und Berichte
Thema: Wie souverän ist Deutschland wirklich?
Antworten: 116
Zugriffe: 25865

Die Frage zur Souveränität wird häufig im Zusammenhang mit dem Besatzungsrecht und einer möglichen Staatssimulation gestellt. Der Wegfall des Besatzungsrechts lässt sich schwer vorstellen, da dieses noch im Jahr 2007 bereinigt wurde. Im §1Abs.1 des Bereinigungsgesetzes heißt es zwar "Die...Rechtsvor...