Die Suche ergab 395 Treffer

von Gladius
24.06.2020, 11:38
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

huch, hatte ganz übersehen, dass ich noch angesprochen wurde. Tut mir Leid. Hm, also Igolide, ich kann dir nicht vollständig zustimmen. Zitat Wiki zum Internationalen Strafgerichtshof :" Der IStGH wird von derzeit 123 Vertragsstaaten[5] unterstützt, darunter alle Staaten der Europäischen Union. Länd...
von Gladius
15.05.2020, 09:24
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

ALLE Staaten sind heute in internationale Vertragsgeflechte verwoben, die sich ein Bismarck nicht in seinen kühnsten Träumen ausmalen konnte. Es gibt internationale Gremien und sogar Institutionen, die sanktionieren können. Spätestens mit dem Völkerbund haben die Staaten bewusst auf souveräne Recht...
von Gladius
07.05.2020, 14:40
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Naja, zur Bedrohung durch die Sowjets, kam ja noch, dass die großen Weststaaten auch mit ihren Kolonien beschäftigt waren, bzw. mit Bürgerkriegen zu tun hatten.
Und, wenn mans auf die Spitze treiben will, befinden wir uns seit 2001 im Krieg gegen den Terror.
von Gladius
05.05.2020, 16:46
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Der Alltag sieht ein wenig anders aus. Du würdest dort nicht dauerhaft leben wollen, da bin ich mir sicher. Wie gesagt, ich habe sowohl in Spanien als auch in Süditalien Verwandtschaft, unnd da zeigt sich ein anderes Bild, abseits der ausgetrampelten Touristenpfade. Igolide hat recht, der Süden ist...
von Gladius
27.04.2020, 09:44
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Und beim Einkauf einfach mal auf die Herkunft der Lebensmittel achten. Hilft unseren und den italienischen Bauern ungemein :) Sicher das? Immerhin habe ich in Erinnerung, dass Erzeugnisse gerne mal über den halben Kontinent gekarrt werden und je nach Bedarf umetikettiert wird um diverse Förderungen...
von Gladius
27.04.2020, 06:59
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

hmm,...ich bin für Euro-Corona-wieauchimmer-Bonds,...wird sicher lustig. Was machen wir dann in 15 Jahren wenn der Club Med wieder an der selben Stelle steht? Global Bonds? und dann noch mal 10 Jahre später Solar-Bonds? Es ist ja nicht so, als hätten sich diese Länder nicht schon mal billiges Geld l...
von Gladius
22.04.2020, 12:58
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Ölpreis von unter 0 Dollar denkbar?
Antworten: 48
Zugriffe: 7469

Re: Ölpreis von unter 0 Dollar denkbar?

Wieso müssen die großen 3 zusammenarbeiten um sowas durch zu ziehen? Es reicht doch, wenn die USA sagen sie machen eine Reform, dann wird das ganz schnell global, bzw. die anderen beiden sind gezwungen etwas zu machen. Je nach dem wie diese Reform aussehen soll. Selbes gilt für China, wenn es mal en...
von Gladius
07.04.2020, 14:37
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Jetzt wirklich: Crashtime
Antworten: 304
Zugriffe: 36685

Re: Jetzt wirklich: Crashtime

Was in letzter Zeit wieder öfter zu hören ist, ist die Forderung nach Euro/Corona-Bonds.
Welche Vor- bzw- Nachteile verspricht man sich davon und welche Risiken stehen dahinter?
von Gladius
04.04.2020, 13:56
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Jetzt wirklich: Crashtime
Antworten: 304
Zugriffe: 36685

Re: Jetzt wirklich: Crashtime

Danke für eure Antworten bzgl. der Erntehelfer. Wegen der Corona-App: In Österreich gibt es bereits Stimmen in der Politik, dass diese Verpflichtend werden sollte. https://www.krone.at/2130420 Klar ein Blatt wie die deutsche Bild, ändert aber nichts an der grundlegenden Einstellung des österr. Natio...
von Gladius
03.04.2020, 07:47
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Jetzt wirklich: Crashtime
Antworten: 304
Zugriffe: 36685

Re: Jetzt wirklich: Crashtime

Was mich heute ins Grübel bringt sind die Meldungen zur Erntehelfer-Situation. Man feiert es als Erfolg, dass 40.000 Ost-Europäer zeitweise einreisen dürfen (mit dem Flugzeug,...warum auch immer) um bei den Ernten zu helfen. Ich habe mal gegoogelt. Deutschland hat 2,2 Mio Arbeitslose. Tendenz wohl s...
von Gladius
30.03.2020, 05:46
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Klar sind die Zahlen politisch beeinflusst, aber wenn man schon so eine Karte online stellt und (mehr oder weniger) offiziell hofiert, dann sollte man seine Zahlen doch soweit anpassen, dass es glaubwürdig bleibt. Zur EU: Die können nicht mal das Ende der Zeitumstellung beschließen und durchführen. ...
von Gladius
29.03.2020, 09:02
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Was ich Interessant finde ist, die "geringe" Menge an Corona-Todesopfer in Deutschland. https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6 Nach dieser Karte, die mehr oder weniger offiziell ist, stehen wir knapp vor 500 bei knapp 60.000 Infizierten. Edi...
von Gladius
17.03.2020, 12:43
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Jetzt wirklich: Crashtime
Antworten: 304
Zugriffe: 36685

Re: Jetzt wirklich: Crashtime

Als Aktienlaie frag ich mich, sollte man nicht erst mal abwarten welche Firmen überhaupt diese Krise überstehen? Klar kann man jetzt argumentieren, dass einige von den Großen schon 1-2 Weltkriege hinter sich haben, aber sind die Firmen noch so aufgebaut wie damals? Können sie einen massiven Abschwun...
von Gladius
27.02.2020, 12:29
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Mir macht auch weniger die Krankheit an sich sorgen, als die Reaktionen der Politik bzw. Menschen darauf.
von Gladius
26.02.2020, 12:33
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Was mich zur Zeit immer wieder beschäftigt ist, einerseits wird von den öffentlichen Stellen betont, dass der neue Virus nicht so schlimm ist, andererseits werden dann mal ganze Ortschaften/Städte abgeriegelt. War das damals bei SARS/MERS etc. auch so? Irgendwie ist es genau diese Widersprüchlichkei...
von Gladius
18.02.2020, 09:06
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 5768
Zugriffe: 1047370

Re: Goldpreisprognosen II

Derzeit gibt es recht viele Allzeithochs. Soll man anfangen sich Sorgen zu machen smilie_08
von Gladius
13.02.2020, 09:09
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crashtime Fortsetzung
Antworten: 647
Zugriffe: 68858

Re: Crashtime Fortsetzung

Wie seht ihr eigentlich die Lage in Syrien? Soweit ich lesen konnte hat, in den letzten Tagen, die türkische Armee bereits mehrmals reguläre syrische Truppen bewusst angegriffen und mehrere Soldaten getötet. Kann sich daraus ein Krieg Syrien/Türkei entwickeln?
von Gladius
11.12.2019, 12:14
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Lang haltbare Nahrungsmittel
Antworten: 1113
Zugriffe: 164782

Re: Lang haltbare Nahrungsmittel

Darf ich fragen, wie du die Tomaten einlagerst, dass sie bis Januar essbar bleiben?
von Gladius
02.08.2019, 05:54
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Menschheit lebt ab jetzt auf Pump
Antworten: 28
Zugriffe: 6096

Re: Menschheit lebt ab jetzt auf Pump

Also ca. 1,5 Mio. km² Solarzellen. Tolle Idee. Lasst uns der Umweltzerstörung damit begegnen, dass wir einen einzigartigen Lebensraum zerstören. Wollen wir ausrechnen wieviel CO2 ausgestoßen werden müsste um dann den Umstieg zu schaffen? Dann noch die Ressourcen, abhängig vom Zellentyp. Brauchen wir...
von Gladius
01.08.2019, 05:47
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Menschheit lebt ab jetzt auf Pump
Antworten: 28
Zugriffe: 6096

Re: Menschheit lebt ab jetzt auf Pump

Nun, ihr habt Recht. Ich gebe auch den meisten Natur- und Umweltschützern recht. Nur geht mir deren rumgedruckse langsam auf den Geist. Keiner will es offen benennen, dass nur eine Bevölkerungsreduktion von 50 bis 75% den Effekt haben kann, den sich diese Menschen wünschen. Wir sind technologisch no...