Die Suche ergab 218 Treffer

von kribelboble
08.04.2019, 15:55
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass
Antworten: 32
Zugriffe: 4604

Re: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass

"Drum grüß ich dich mein Badnerland, du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land. frisch auf, frisch auf; frisch auf, frisch auf; frisch auf, frisch auf mein Badnerland." Ich freue mich auf jede Goldmünze mit "G". Der Krieg gegen Preussen ist fast vergessen (Friedensvertrag vom 17.8. 1866 noch n...
von kribelboble
05.04.2019, 15:24
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: edelmetalle kursentwicklung
Antworten: 65
Zugriffe: 4678

Re: edelmetalle kursentwicklung

[quote=KROESUS post_id=196146 time=1554456127 user_id=1701] Vrenelis kosteten teilweise 3% ueber Spot, das mit 1.6% ist doch guenstig [/quote] Ich habe Vrenelies "geerbt", einige noch von mein Großvater zwischen den Kriegen gekauft - so erzählte es mein Vater. Die haben Patina und sehen wirklich ent...
von kribelboble
03.04.2019, 11:43
Forum: Schnäppchen, Tiefstpreise und Auktionen
Thema: Infotausch bei Münzschnäppchen
Antworten: 1966
Zugriffe: 695841

Re: Infotausch bei Münzschnäppchen

Weder Gold noch Silber. Morgen den 4.4. ist der Ausgabetag für die 10 Euro Polymer-Münze "In der Luft". Bei allen Zweigstellen der Bundesbank und typischerweise ein Tag später bei den Hausbanken für 10 Euro als "Umlaufmünz-Qualtität" zu bekommen. Wer an seiner Bank vorbeiläuft kann ja mal fragen - V...
von kribelboble
03.04.2019, 08:27
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: edelmetalle kursentwicklung
Antworten: 65
Zugriffe: 4678

Re: edelmetalle kursentwicklung

[quote=SteveG post_id=196114 time=1554274456 user_id=8811] Jetzt in Palladium zu investieren fühlt sich für mich ungefähr so an, als hätte man Ende 2017 Bitcoins gekauft. [/quote] Palladium gehört sicherlich zu den größten Verlierern der Elektromobilität. Da wo kein Verbrenner, da kein Palladium in ...
von kribelboble
02.04.2019, 07:55
Forum: In Platin, Palladium, etc. anlegen - Münzen und Barren
Thema: edelmetalle kursentwicklung
Antworten: 65
Zugriffe: 4678

Re: edelmetalle kursentwicklung

.. falscher Threat ... daher gelöscht sorry.
von kribelboble
29.03.2019, 15:29
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass
Antworten: 32
Zugriffe: 4604

Re: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass

Danke "Sinjawski"

Schade dass ich als Privatkäufer kein Gegengeschäft bei Goldkauf machen kann um mögliche Verluste abzufedern. Das wusste ich nicht das Goldhänder das machen - dachte immer die handeln auf Risiko.
von kribelboble
29.03.2019, 13:18
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass
Antworten: 32
Zugriffe: 4604

Re: Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen ab 2018: Zuerst: Kontrabass

Am 4. April beginnt die Bestellfrist für die diesjährigen 20 Euro (Falke) und 50 Euro (Hammerschlagklavier) Goldmünzen der BRD. Das Aufgeld ist gewohnt hoch, aber vielleicht gibt es hier noch einige die die Serie "sammelt" ohne auf Preisleistung zu schauen zu müssen. Kann man nach Registrierung bei ...
von kribelboble
27.03.2019, 14:17
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 4202

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

Du nennst Claus Cleber, der übrigens Jurist mit ersten und zweitem Staatsexamen ist (nebenbei Dr.jur), lanjährig Journalistisch tätig. Ich nenne Arthur Tränkle (was den kennst du nicht, du hast aber von seiner Seite zitiert durch Linksetztung" Google mal was der so macht. Als wissenschaftlich tätige...
von kribelboble
22.03.2019, 11:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 4202

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

Unabhängig von der plakativen Überschrift des Original-Links kann man natürlich diskutieren, ob Goldbesitz einer Bank als risikoloses Kernkapital gewichtet werden könnte. Dies könnte das Überleben der einen oder anderen Bank noch etwas verlängern, wenn sie noch "billiges" Vor-Krisen-Gold in ihren Tr...
von kribelboble
21.03.2019, 18:37
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 4202

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

[quote=HansBF post_id=195949 time=1553165810 user_id=9091] Ich glaube dir haben sie ins Gehirn geschissen mein Guter :twisted: Übrigens, das Fragezeichen (?) in der Überschrift ist das einzige was ich selber da rein getan habe. Meine persönliche Meinung hat bei dieser Nachricht zu erst mal nichts ve...
von kribelboble
21.03.2019, 08:35
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?
Antworten: 68
Zugriffe: 4202

Re: Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März !?

Die Zeugen Jehovas haben zunächst für 1914, dann 1918, dann 1925 zuletzt zum 31.12.1976 den Weltuntergang vorhergesagt. Die gläubige Gemeinde hat sich daraufhin weltweit auf diese Daten eingestellt. Aus diversen Gründen - meist Missverständnisse genannt wurden diese "Datums" alle wieder zurückgenomm...
von kribelboble
15.03.2019, 09:35
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Legierungen, wie hat man die in der Antike bestimmt
Antworten: 12
Zugriffe: 889

Re: Legierungen, wie hat man die in der Antike bestimmt

Vermutlich wurde gar nicht so kompliziert bestimmt. Es gibt ein relativ einfaches Schmelzverfahren. Dabei wird Gold aufgeschmolzen und mit Borax-Salzen vermischt. Dieses reagiert mit unedleren Metallen und bildet eine Schlacke die viel leichter ist als das Gold. Diese Schlacke kann man anschließend ...
von kribelboble
13.03.2019, 14:39
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken
Antworten: 31
Zugriffe: 3023

Re: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken

Einen kleinen (englischen) Beitrag über die Vrenelis. Dort wird auch auf vermeindliche Quecksilbergehalt einiger L-Prägungen eingegangen. http://numistoria.altervista.org/blog/?p=10131 Ergo. Nix genaues weiß man nicht. Es wird verwiesen auf eine englischen Fernsehbericht wo zwei britische Wissenscha...
von kribelboble
12.03.2019, 11:01
Forum: In Gold anlegen - Münzen und Barren
Thema: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken
Antworten: 31
Zugriffe: 3023

Re: Erster Anlagegoldkauf - Bitte um Feedback zu meinen Gedanken

Ein nicht unbedeutender Anteil des mittelalterlichen Goldes in Mitteleuropa kam letzendlich von ermordeten Inkas, Mayas, indigenen Völker in Amerika. Es wurde entwendet, die Völker betrogen hundertausende wegen des Goldes (vordergründig der Religion) ermordet, geschädet und vernichtet. All dieses Go...
von kribelboble
08.03.2019, 09:06
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?
Antworten: 42
Zugriffe: 2754

Re: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?

@lifegood Vielen Dank dass du deine praktischen Erfahrungen hier teilst. Ich finde es schwer den Schritt "Vermieter werden" zu wagen. Darf ich dich konrekt etwas fragen: Es gibt gelegentlich noch vermeindliche Schnäppchen (auch nicht wirklich billig aber günstiger als anderes) in meiner Stadt, nämli...
von kribelboble
07.03.2019, 14:22
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?
Antworten: 42
Zugriffe: 2754

Re: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?

[quote=lifesgood post_id=195800 time=1551957402 user_id=5872] ... kann ich so nicht bestätigen. Egal wo derzeit eine Wohnung frei wird, kann man sie zu einem höheren Mietpreis anbieten. Selbst hier bei uns in der niederbayerischen Provinz. [/quote] (Irgenwie verstehe ich nicht richtig zu Quoten - so...
von kribelboble
07.03.2019, 09:30
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?
Antworten: 42
Zugriffe: 2754

Re: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?

Zitat von Goldmoney: "Immobilien haben sich sehr gut entwickelt, weil sie eine direkte Funktion der Geldschöpfung (und des Zinssatzes ) sind. Anders als "Aktien" sind sie deutlich deutlich knapper. Deshalb steigen Sie im Preis viel schneller als Andere Asset Klassen. Der Preis ist momentan aber rela...
von kribelboble
06.03.2019, 16:37
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?
Antworten: 42
Zugriffe: 2754

Re: Längerfristige Anlagestrategie: Gold, Silber, Immos, Aktien?

Es ist oft eine frage des Timings... Ich habe vor 6 Jahren (als wir unser Haus abbezahlt haben) verpasst, (owohl eigentlich immer geplant) das nun auflaufende Geld in 1 oder 2 Immobilien zur vermietung zu stecken. Ich habe den Arsch nicht hochgekriegt, seitdem haben sind die Preise in unserer Studen...
von kribelboble
06.03.2019, 09:50
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Gold oder Aktien?
Antworten: 399
Zugriffe: 66221

Re: Gold oder Aktien?

[quote=goldmoney post_id=195775 time=1551812614 user_id=8758] Das habe ich nie gesagt, sondern dass Negativzinsen normalerweise in der Deflation zuhause sind. ... [/quote] Es sind keine normalen Zeiten. 1. Fakt ist dass trotz massiver Geldauswertung die Inflation nicht angesprungen ist. Das "neue" G...
von kribelboble
20.02.2019, 17:17
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen II
Antworten: 4599
Zugriffe: 833189

Re: Goldpreisprognosen II

Große Mining-Firmen verwenden (noch) hochgiftige Zyanide um das Gold aus dem gemahlenen angereicherten Gestein zu lösen, Abwässer verseuchen Flüsse, Schwermetalle die meist mit "ausgewaschen" werden gelangen in die Umwelt. Vorallem die Goldgewinnung in der 3. Welt scheint absolut Menschenverachtend ...