Die Suche ergab 237 Treffer

von Goldmade
02.04.2014, 19:40
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Rückkehr zum Goldrubel?
Antworten: 43
Zugriffe: 6414

Auch als Gold noch Geld war, gab es jede Menge andere Zahlungsmittel, auch Wechsel, Schuld- und Anteilscheine und Kreditversprechen. Je nach Glaubwürdigkeit des damit Handelnden war das Zeug etwas wert oder nicht. Das einfache Volk hatte Kupfer- oder einfach Blechmünzen und bestenfalls Silber, das v...
von Goldmade
30.03.2014, 12:09
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Rückkehr zum Goldrubel?
Antworten: 43
Zugriffe: 6414

Was würde denn passieren, wenn Russland und China ihre Währungen teilweise mit Gold decken würden? Jeder Staat mit einer anerkannten konvertierbaren Währung und einer guten Druckerpresse, sprich findigen Zentralbank, würde Rubel und Yuan massenhaft aufkaufen und in Gold eintauschen, aus die Maus. Go...
von Goldmade
12.06.2013, 18:41
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Vorbild Griechenland
Antworten: 24
Zugriffe: 3476

Es geht doch nicht darum, den Rundfunk abzuschalten. Samaras hat wieder mal die Troika im Land. Also schlägt er drei Fliegen mit einer Klappe. Erstens tut er so, als wolle er sparen und kündigt vollmundig die Rundfunkschließung an. Dass das nichts werden kann, weiß er selber. Damit hat er sich selbe...
von Goldmade
06.05.2013, 08:32
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Dax auf höchstem Schlussstand aller Zeiten
Antworten: 37
Zugriffe: 7795

Abgesehen davon, wenn ich mich recht entsinne, standen die Aktien in der Weimarer Republik auch auf Höchstständen und jeder Taxifahrer hat damit spekuliert. Klar gehen sämtliche mit Papiergeld berechneten "Werte" durch die Decke, wenn die Währung zu kippen beginnt. Was mir zu denken gab beim Studium...
von Goldmade
06.05.2013, 08:27
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Dax auf höchstem Schlussstand aller Zeiten
Antworten: 37
Zugriffe: 7795

DAX, DOW...was solche Indizies mit Realwirtschaft zu tun haben, muss mir erst mal jemand schlüssig erklären. Im DAX sind die dreißig größten...ach nee, nicht mal das...börsennotierten deutschen Unternehmen drin und das auch nur mit den Handelsumsätzen ihrer Aktien. Was so ein Index aussagen soll, is...
von Goldmade
18.04.2013, 20:07
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769293

All das Gelaber über Steuern, Preise, Vorschriften und Gesetze ist heute, gelinde gesagt, müßig. Sollte der Staat in eine prekäre Lage kommen, werden sämtliche Regeln geändert und zwar pronto rapido, so schnell könnt ihr gar nicht gucken. Schaut mal nach Ungarn. Das ist hier ganz gut möglich: http:/...
von Goldmade
18.04.2013, 07:04
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769293

Der Preisverfall, sollten die Derivate chrashen, gilt natürlich nicht für Gold, dass ja in der Industrie kaum und vom Verbraucher als Schmuck nur wenig gebraucht wird, zumindest nicht existenziell. Gold ist ein universeller Wertspeicher auf Grund seiner Seltenheit, der langen Lagerfähigkeit, der nah...
von Goldmade
18.04.2013, 06:13
Forum: Diskussionen zu Gold, Silber und Edelmetallen
Thema: Goldpreisprognosen
Antworten: 3012
Zugriffe: 769293

Ich würde eher sagen, da vom Streichholzkopf über den berühmten Schweinebauch bis zu Öl, Gold und Kupfer so ziemlich alles am Markt mit Derivaten nachgebildet wird, sind die Preise seit der Erfindung der Derivate ständig gestiegen und zwar deshalb, weil es zehnmal mehr Händler gibt als Leute, die di...
von Goldmade
05.04.2013, 08:45
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2721
Zugriffe: 825647

Nee, ich meinte eher, dass ein Goldstandard vorgetäuscht wird. Gold wäre kein Zahlungsmittel oder höchstens zwischen Banken und es würde auch keine Umlaufmünzen geben oder sowas. Letztlich würde nie jemand wirklich erfahren, wie viel Gold wirklich da ist. So ziemlich genau wie jetzt, nur eben am Anf...
von Goldmade
05.04.2013, 07:14
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Crash Time?
Antworten: 2721
Zugriffe: 825647

Auf Gurus geb ich gar nichts. Wenn ich so eine Stimme hätte, dass meine Äußerungen zehn Minuten später in der Weltpresse stehen, würde ich total gegenläufig handeln. Und Faber hat auch schon kräftig daneben gelegen. Momentan boinboingt der Goldpreis auf der 1550er Linie herum und gemäß meiner Voraus...
von Goldmade
22.03.2013, 21:09
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Nein, natürlich nicht ALLES abräumen, hab ich ja auch nicht gesagt, oder? Ein paar Krümel müssen ja noch drauf bleiben für die üblichen Ausgaben...Aber die sind ja im Rahmen eines Monats durchaus überschaubar. Ich wollte mit meinem Beitrag nur zu bedenken geben, dass, WENN wirklich ein gewisser Proz...
von Goldmade
22.03.2013, 14:08
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Ich will ja nicht unken, Leute, aber...ich hab heute bis auf den notwendigen Rest alle Konten geleert. War gar nicht so einfach, was wohl am Wochenende liegt. Aber: Bankomat 1 gab Geld aus...und stellte Betrieb ein. Bankomat zwei...zahlte aus und stellte Betrieb ein. Nun war ich in der Filiale aber ...
von Goldmade
21.03.2013, 12:55
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Was ist denn mit dem Goldkurs los??
Antworten: 2
Zugriffe: 2212

Was ist denn mit dem Goldkurs los??

Ist meine Anzeige kaputt? Das sieht ja eher aus wie eine Erdbebenkurve. Was ist das? Sind das die berühmten Computerverkäufe und -käufe oder was? Die Comex hat doch noch gar nicht offen...


Gruß Goldmade
von Goldmade
20.03.2013, 20:39
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Die neueste Meldung ist, dass die Banken dort erst am Dienstag wieder aufmachen. Also...das ist zu spät. Das wäre die längste Zeit, die Banken je geschlossen waren...Eigentlich können sie dann gleich palettenweise Euroscheine in die Filialen stellen... :twisted:

Goldmade
von Goldmade
20.03.2013, 14:31
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Also, ich für meinen Teil schlafe wesentlich ruhiger, seit ich meine Finanzen in die eigenen Hände genommen habe und nicht blind irgendwelchen Finanzinstituten und staatlichen Einrichtungen vertraue.

So

Goldmade
von Goldmade
20.03.2013, 12:20
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Ach ja, hier ist vielleicht noch ein interessanter Link. Der Typ ist zwar etwas sehr schwarzseherisch veranlagt, hat aber oft genug Informationen, die sich lohnen, verifiziert zu werden.

SchallundRauchBlog


Gruß Goldmade
von Goldmade
20.03.2013, 12:10
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Okay, da bin ich wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen. Italien war ich erst letztes Jahr, ich hatte bei dem Ganzen auch eher Nordafrika und den Nahen Osten im Blick. Ehrlich, da will ich nie wieder hin...Fürchterlich. Ich entschuldige mich also offiziell bei unseren südeuropäischen Nachbarn für me...
von Goldmade
20.03.2013, 10:36
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Und warum bewegt sich der Aktienmarkt nicht? Der Goldpreis kaum? Der Finanzmarkt?

Wussten die schon lange Bescheid? Das würde für einen Plan sprechen.
von Goldmade
20.03.2013, 10:15
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

@Bumerang: Schon möglich. Aber ich denke, die versuchen alles, um ihr System zu reparieren und zu strukturieren. Und das wird nicht funktio-nieren. Ich war oft genug jenseits der Alpen und je weiter südlich man kommt, desto fauliger und unstrukturierter werden die Gesellschaften. Warum wird sonst au...
von Goldmade
20.03.2013, 08:36
Forum: Aktuelles zu Wirtschaft, Börse und Nachrichten
Thema: Eurozone: Bankrun ab Montag?
Antworten: 517
Zugriffe: 113572

Tja, vielleicht kommt irgendwer mal auf die Idee, dass ein offenes Wirtschaftssystem einen Großteil der heute tätigen Banken gar nicht braucht. Ein Sparkassen/Raiffeisenbanksystem würde völlig genügen. Und was dieses zyprische Erdgas angeht...Seltsamerweise hat so ziemlich jedes Land, das in den let...